Probefahrt Octavia Combi 1.6 TDI CR DSG vs 2.0 TDI CR DSG

Diskutiere Probefahrt Octavia Combi 1.6 TDI CR DSG vs 2.0 TDI CR DSG im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe mich heute durch sämtliche Händler im Raum Stuttgart und umzu telefoniert. Keiner hat einen Octi Combi 1.6 oder 2.0 TDI als...

octaviainteressent

Dabei seit
12.02.2011
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG
Hallo zusammen,

habe mich heute durch sämtliche Händler im Raum Stuttgart und umzu telefoniert. Keiner hat einen Octi Combi 1.6 oder 2.0 TDI als DSG zur Probefahrt...
Das erleichtert nicht gerade die Entscheidung, welchen der 2 Motoren ich nun nehmen sollte, bzw. viel mehr, ob mir der 1.6 TDI DSG ausreicht.

Ich sollte dazu sagen, dass ich ca. 1x im Jahr einen Wohnwagen ziehe... Ob dafür auch der sparsamere und günstigere 1.6 TDI DSG reicht weiß ich nicht.

Habt ihr Erfahrungen, am besten auch mit Hänger ?
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.239
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Schau auch mal da....

Octavia 1,6 als Zugwagen

Wenn du in der Regel mit den 105 PS auskommst dann würde ich nicht nur wegen dem 1x im Jahr Hänger ziehen den größeren nehmen.
Dann zahlst du 50 Wochen im Jahr mehr Steuern, Versicherung etc. wegen 1-2 Wochen Urlaub den du auch mit dem 1,6 locker rumkriegst.

Willst du aber generell mehr Leistung und dir sind die vielen Euros nicht zu schade musst du halt den größeren nehmen.

Ruf mal bei Skoda an das sie dir eine Probefahrt mit den gewünschen Modellen organisierne sollen.
 

agneva

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
2.944
Zustimmungen
189
Fahrzeug
O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
Werkstatt/Händler
ich
Kilometerstand
106000
kannste vergessen, ich hab an 3 verschiedenen Orten in Deutschland nach einer DSG Probefahrt gefragt (auch 1.6 und 2.0 TDI), keine Chance, gibts nicht als Vorführwagen. Und Skoda brauchst du auch nicht anrufen, die vermitteln dir nur den Händler in deiner Nähe und wissen nicht was für Autos der hat oder ob der überhaupt was zum Probefahren da hat.

den 1.6er mit Schaltgetriebe findest du ab und zu mal.
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.239
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Na dann hatte ich ja bei all meinen Händlerbesuchen vor dem Kauf Glück. Der 1,6er war bei allen verfügbar - mit und ohne DSG. Und wenn nicht hätte der Händler zumtelefoniert das es klappt. Schließlich will er ja Autos verkaufen.

Stehen auch derzeit wieder welche dort.
 

gilga

Dabei seit
20.04.2010
Beiträge
1.500
Zustimmungen
125
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2015
Kilometerstand
160000
Schau mal in diesem Thread (KLICK). Den 2.0er TDI habe ich nicht zur Auswahl gehabt, dafür aber den 1.6er TDI mit DSG mal ausführlich zur Probe gefahren (KLICK ). Allerdings leider nicht mit Anhänger. Ich glaube das hätte der Händler dann auch nicht mitgemacht (Ich bring mal meinen Wohnwagen zur Probefahrt mit... klingt schon komisch :D ).

Im Notfall kannst Du auch mal beim VW-Händler vorbeischauen. Zum Vergleich der Motoren in der gewünschten Kombination mit dem DSG kann grob auch ein Golf (vorzugsweise Variant; wegen Gewicht) herhalten.

Wenn Du auch so keine Probefahrt mit einem der beiden als DSG bekommst wäre mein Vorschlag folgender:
- irgendeinen halbwegs verlgeichbar motorisierten und schweren Wagen des VW-Konzerns mit DSG probefahren um generell einen Eindruck vom DSG zu bekommen; DSG ist schon eine Besonderheit, insbesondere wenn man vom Handschalter kommt. Im Vergleich zu "alten" Automatikgetrieben aber auch
- beide mal als Handschalter fahren und vergleichen
- sollte Dir der 1.6 dabei nur(!) untenrum (insb. 1, 2 und ggf. noch 3. Gang) nicht reichen; mit DSG wird es etwas(!) besser (7 statt 5 Gänge)

Damit kommt man der "persönlichen Wahrheit" dann schon etwas näher. Ich denke mit dem 1.6er und viel Gewicht (Anhänger) wird es die Berge hoch beim überholen von LKW auf etwas vollerer Autobahn etc. wohl lustig. Der 2.0er wird hier sicher etwas(!) entspannter zu Werke gehen. Für 1-2x im Jahr würde mir das aber zu viel Geld sein. Pflegt man auch sonst das zügige Fahren (viel Berg hoch => Schweiz; sehr viel und zügig BAB; Beschleunigung ab 140/150 oder auch dabei steilere Berge hoch) relativiert sich das ein wenig. Gigantisch sind die Unterschiede objektiv gesehen jedoch nicht. Vor allem nicht mit DSG. Beim 2.0er passiert alles (Abnahme der Beschleunigung etc.) eben erst ca. 15km/h später...
 
Thema:

Probefahrt Octavia Combi 1.6 TDI CR DSG vs 2.0 TDI CR DSG

Probefahrt Octavia Combi 1.6 TDI CR DSG vs 2.0 TDI CR DSG - Ähnliche Themen

Felgen für Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI Bj 2006: Moin, ich habe mal eine Frage zwecks der kommenden Wintersaison, und zwar bin ich gerade auf der Suche nach neuen Felgen für meinen Skoda...
S2 2.0 TDI CR (2012) - AGR & DPF Probleme: Ich hab seit 2012/05 meinen Skoda Superb II Combi 2.0 CR TDI (140PS) mit derzeit 107000km drauf. Bin seit 2016/12 in einem anderen Job und fahr...
Unbefriedigende Beschleunigung 1.6 TDI DSG: N‘Abend! Ich habe heute eine Probefahrt mit einem Style 1.6 TDI DSG 85kw gemacht und bin nun ganz enttäuscht, weil er so „unspritzig“...
Motor & DSG Stage 1 2.0 TDI - Erfahrung/Information: Hallo Gemeinde Ich möchte euch kurz über meine gerade gemachten Erfahrungen in Sachen Leistungssteigerung mitteilen – vielleicht hilft es ja dem...
Skoda Octavia Combi 2.0 tdi RS SCR vs. NOx Speicherkat: Hallo Zusammen, Ich liebaugele zZ mit einem 2.0 tdi RS, der wie gewünscht ein Handschalter ist. Neueaufen bekannterweise nur noch mit DSG vom...

Sucheingaben

octavia 1.6 tdi cr vs 2.0 tdi cr

,

Skoda Octavia 1.6 tdi vs 2 0

,

1.6 tdi vs 2.0 tdi

Oben