Probefahrt - Ein Ding der Unmöglichkeit ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von derdinslakener, 23.04.2010.

  1. #1 derdinslakener, 23.04.2010
    derdinslakener

    derdinslakener

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46539 Dinslaken
    Ich interessiere mich für den 2,0 TDI als 110 PS Yeti (2x4), also möchte ich ihn vor der Bestellung auch mal zur Probe fahren. Schließlich kauft man ja keine Katze im Sack bzw. keine Yeti im ...
    Egal, die Ausstattung sollte die Exeprience sein, ist aber für eine Probefahrt nicht so entscheidend. Also nix wie hin zum Freundlichen. "Sorry, aber den kleinen TDI haben wir nicht als Vorführwagen bzw. für eine Probefahrt". X(

    Na ja, denke ich, kann vorkommen. Also auf zum nächsten Händler. Wieder das gleiche Spiel. Ich habe insgesamt 10 (zehn!) Händler abtelefoniert und genau, es ist kein 110 PS Yeti irgengendwo als Wagen für eine Probefahrt gemeldet (danach hatte ich keine Lust mehr). Angeboten hat man mir die leistungsstärkeren Wagen. Macht für eine Spritztour vielleicht aus Spaß, nur werde ich mir keinen "großen" Yeti zulegen wollen. Moll, Roeder, Schulz und wie die Großen alle heißen ... nada, nix, nullinger. X( X(

    Wie sah es bei euch aus? Habt ihr euren "Wunschwagen" probe fahren können oder mußtet ihr auch auf ein anderes Modell ausweichen? Klar, der Händler kann nicht alle Varianten vorrätig haben, aber gerade bei den Sprit-/Dieselpreisen heute sollte wenigstens auch ein kleiner Motor mit im Fuhrpark vertreten sein. Was meint ihr? ;(

    Es grüßt
    derdinslakener
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heuberg, 23.04.2010
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    kenn ich auch :S , habe leider bisher den 1.8 nicht probefahren können. Ein Händler in 80 km Entfernung hat einen . Da werd ich dann wohl mal hinfahren :( .
    MFG
    Martin
     
  4. #3 aviella, 24.04.2010
    aviella

    aviella

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Wien Wien
    @ derdinslakener:
    Wieso rufst du nicht einfach bei der Generalvertretung=Generalimporteur an, und fragst welcher Händler dein Wunschmodell hat?
    So sparst du einiges an Zeit.
    Ich habe das im Frühjahr in Österreich so gemacht, um herauszufinden wer einen 1,2 TSI DSG zum Probefahren hat. :thumbsup:
    Die schauen dort in ihren schlauen Computer und die Sache hat sich.
    Grüße,
    °Avi°
     
  5. #4 niggebatz, 24.04.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    oder über die Skoda HP,
    Kontakt- Probefahrt buchen...
     
  6. #5 Heuberg, 24.04.2010
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    wusste ich nicht :( , danke :D
    MFG
    Martin
     
  7. #6 der_nick, 26.04.2010
    der_nick

    der_nick

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI Ambition
    Ich hatte letztes Jahr das Problem, dass ich keinen Händler fand, der einen 1.2 TSI für eine Probefahrt zur Verfügung stellen konnte. Ich hab mich dann an Skoda Deutschland gewandt. Die haben sich mächtig ins Zeug gelegt und innerhalb allerkürzester Zeit einen Kontakt mit einem Händler ermöglicht, bei dem so ein Fahrzeug auf dem Hof stand. Ich würde auch mal diesen Weg versuchen....

    Viel Glück!
    der_nick
     
  8. #7 monstar-x, 26.04.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500



    Das kenne ich, bei mir ist es der Skoda Superb Combi mit dem kleinen 1.4 TSI (125PS) Motor. Jeder hat den 1.8 TSI mit 160 PS, doch den möchte ich nicht.
    Ich hatte heute morgen bei Skoda Deutschland angerufen, die sollen mir doch bitte einen Händler im Umkreis von 100KM nennen der einen 1.4TSI als Probewagen hat, leider ist Skoda Deutschland dazu nicht in der Lage.

    Tja, dann habe ich wohl Pech gehabt, oder vieleicht doch Skoda weil sie mein Geld nicht wollen?
     
  9. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    Es ist ohne Zweifel ärgerlich, wenn man nicht den Wagen mit der entsprechenden Motorisierung zur Probefahrt bekommen kann. Zu behaupten aber, dass Skoda das Geld des potentiellen Käufers nicht haben will, sehe ich als total übertrieben. Jeder Skoda-Händler ist ein selbstständiges Unternehmen, es sind keine Niederlassungen von Skoda Deutschland. So kann Skoda Deutschland die Vorführwagen nicht "verteilen" und bestimmen, wer was als Vorführwagen bereit hält. Und jeder Skoda-Händler überlegt, was für ein Auto als Vorführwagen bereithält. In der Regel, den Typ, den er am besten wieder los wird (vielleicht spielen auch andere Kriterien eine Rolle).
    Fakt ist, kein Händler kann alle Motorisierungen als Vorführwagen bereit halten, nach Möglichkeit sogar sowohl mit Schaltgetriebe, wie auch mit Automatik. Skoda baut auch nicht nur den Yeti. Wenn ein Händer von allen Modellen alle Motorisierungen hat, muss er mehr als 30 Autos als Vorführwagen bereit halten. Wer soll es bezahlen? Dann heißt es, die Deutschen Skoda Händler sind zu teuer, ich kaufe lieber einen EU-Import. Die Probefahrt mache ich aber bei einem Skoda- Händler.
     
  10. #9 monstar-x, 26.04.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Da gebe ich dir vollkommen recht und keiner verlang das jedes Autohaus alle Modelle zur Probefahrt zur verfügung hat.
    Allerdings sollte Skoda Deutschland in der Lage sein, mir einen Händler in Umkreis von XXX Kilometer zu nennen der das gewünschte Fahrzeug hat.
     
  11. #10 Heuberg, 26.04.2010
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    aber da bleibt auch das Probl.. Ich fahre dann da Probe und kaufe woanders, nämlich beim Händler in der Nähe. Angeboten wurde mir ein Superb 1.8, aber ich wies ja nicht, ob da dann das Getriebe gleich übersetzt ist wie bem Yeti.
    MFG
    Martin
     
  12. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    @syndia:
    Ich fürchte, Du hast nicht verstanden, was ich gemeint habe. Wie soll Skoda Deutschland in der Lage sein, einen Händler zu nennen, der das gewünschte Fahrzeug hat, wenn kein Händler dieses Fahrzeug eben hat? Wenn alle Händler im Urkreis von 300 km den 140 PS Diesel als Vorführwagen haben, kann Skoda Deutschland auch nichts ändern.
    Die einzige Möglichkeit ist, dass Skoda Deutschland vorschreibt, welches Fahrzeug welcher Händler als Vorführwagen bereit hält. Da aber die Skoda Händler selbstständige Unternehmer sind, ist es nicht möglich. Die Vorführwagen werden auch von den Skoda-Händler bezahlt, sie bekommen sie nicht umsonst von Skoda. Skoda kann, überspitzt gesagt, einem selbstständigen Unternehmer nicht vorschreiben, wofür er sein eigenes Geld ausgibt.
    Diese Taktik ist übrigens nicht nur bei Skoda sondern bei allen Herstellern. Beim einem Premiumhersteller wie Mercedes kannst Du auch nicht jede Motorisierung testen. Die E-klasse z.B. bekommt man auch nicht in alle Motorisierungen.
     
  13. #12 monstar-x, 26.04.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Ich habe es sehr wohl verstanden, nur du nicht.
    Wenn keiner der Händler einen 1.4 TSI hat ist das vollkommen in Ordnung, schließlich kann man keinen Händler dazu zwingen. Skoda könnte sagen, es tut uns Leid, keiner unsere Händler hat den von Ihnen gewünschten Motor. Doch was überhaupt nicht in Ordnung ist, ist das Skoda Deutschland hat nicht einmal die MÖGLICHKEITEN hat, (Aussage von drei Hotline Mitarbeitern) zu Prüfen welcher Händler welches Auto geordert hat und das ist stosst bei mir auf vollkommenes Unverständnis. Ich wärde sicherlich nicht hunderte Händler abtelefonieren, dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll.
     
  14. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    Dann hast Du absolut Recht. Unmöglich.
     
  15. Yeti10

    Yeti10

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Echt jetzt? DAS isst für Dich dann ein Grund den Wagen, den Du eiegntlich wolltest gar nicht zu kaufen? Versteh ich nicht ... Was kaufste Dir denn dann für einen?
     
  16. #15 scroll tdi, 26.04.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    wie es nun tatsächlich mit der Probefahrt ausschaut, er sollte sich echt übers Internet einen Probefahrt buchen! Er wird dann schon angerufen. Die ganzen kleinen Händler sind da oft gar nicht drinne sondern das macht dann der Verkaufs und Servicestützpunkt. Die organisieren die Fahrzeuge!
    Aber kenne mich da jetzt nciht aus ist ja von Landkreis zu Landkreis verschieden. Nachteil ist eben dass man weit fahren muss... (Großstädte)und die Probefahrt nicht beim nächsten Skoda Dealer ist.
     
  17. #16 derdinslakener, 27.04.2010
    derdinslakener

    derdinslakener

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46539 Dinslaken
    Hallo Gemeide,

    bin gestern statt meines Wunschwagens dann einen 140 PS, 4x4 Yeti zur Probe gefahren. War grundsätzlich begeistert, echt klasse Wagen. Nun ja, was die Motorleistung angeht, macht sie schon Spaß. Nur wie bereits zur Eröffnung gesagt, es ist nicht die, die ich bestellen werde.

    Habe aber eure Anregungen mit ins Gespräch genommen:
    • in der Tat bestellt jede Skoda Ndl. ihre Vorführwagen eigenständig. Natürlich kauft der Freundliche die Wagentypen ein, die er für einen Wiederverkauf nach x Monaten auch für sinnvoll hält und gut weiterverkaufen kann. Und so sind es oftmals die mittleren bis höheren Motorvarianten (Ich habe dafür vollstes Verständnis, würde ich als Händler auch nicht anders machen. Nützt mir leider nicht viel).
    • da die großen Skoda Händler mir ihren Filialen untereinander vernetzt sind, können die Fachhändler gut feststellen, wo welcher Yeti steht. Leider kommt dann sehr schnell der 1. Punkt wieder ins Spiel, daß nur die motorstärkeren Yetis auf Kundschaft warten.
    • habe gestern morgen eine Mail an Skoda D'land gesendet, 24 Std. später noch keine Reaktion! Ich warte mal weiter ... Evtl. ruf ich auch mal dort an. Ich werde berichten.
    Es grüßt
    derdinslakener
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 derdinslakener, 30.04.2010
    derdinslakener

    derdinslakener

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46539 Dinslaken
    Irgendwie hatte ich mir das schon gedacht - keinerlei Reaktion von Skoda. Schade. Typischer deutscher Service am Kunden!
    Aber unser Geld hätten sie schon ganz gerne ...

    Es grüßt
    derdinslakener
     
  20. #18 ojopluto, 09.05.2010
    ojopluto

    ojopluto

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti Experience 2;0TDI 81KW 4x2 platin Graumetallic (demnächst) jetzt Touran 1,9 TDI
    Hat von euch schon mal einer den 2,0 TDI 81KW ohne Allrad probegefahren. Wir konnten leider nur den 103KW TDI fahren. Ich denke (hoffe), die Fahrleistungen werden ungefähr wie beim Touran 1,9 TDI mit 77KW sein.
    Gruß Ojopluto
     
Thema: Probefahrt - Ein Ding der Unmöglichkeit ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. händler gewünschte motorisierung probefahrt

Die Seite wird geladen...

Probefahrt - Ein Ding der Unmöglichkeit ? - Ähnliche Themen

  1. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  2. Unmögliche Ersatzteilpolitik

    Unmögliche Ersatzteilpolitik: Hallo zusammen, muss meinem Ärger hier mal Luft machen. Habe in meiner Beifahrertür in der glänzenden Zierleiste eine Macke drin und wollte die...
  3. Original Querträger + Thule ProRide 591 - Unmöglich?

    Original Querträger + Thule ProRide 591 - Unmöglich?: Hallo, ich habe mir Originale Querträger für meinen OIII gekauft. Dazu Thule ProRide 591. Jetzt kriege ich die allerdings nciht drauf gebaut....
  4. Lampenwechsel unmöglich?

    Lampenwechsel unmöglich?: Hallo zusammen, wollte meine H7 Birnen gegen was Vernünftiges wechseln, die Originalen sind Verkehrsgefährdung wenn man oft Landstrasse fährt....
  5. Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf)

    Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf): Hallo zusammen, seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Fabia III Combi 1.4 TDI DSG, habe auch einige Angebote vorliegen. Jedoch scheint...