Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf)

Diskutiere Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf) im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Fabia III Combi 1.4 TDI DSG, habe auch einige Angebote vorliegen. Jedoch scheint...

  1. #1 kaufmannt, 25.11.2015
    kaufmannt

    kaufmannt

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.6 TDI DSG
    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Fabia III Combi 1.4 TDI DSG, habe auch einige Angebote vorliegen. Jedoch scheint es hier nirgends einen Händler mit nem 1.4er TDI DSG zur Probefahrt zu geben.

    Hat zufällig jemand neulich bei nem Händler ein solches Fahrzeug gesehen, welches probegefahren werden kann??

    LG
     
  2. frmu

    frmu

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III TDI DSG Style
    Kilometerstand:
    8000
    Hallo Kaufmannt,

    das mit der Probefahrt wird schwierig, bei uns in der Gegend waren nur Handschalter probezufahren.
    Da TDI mit DSG das teuerste Modell ist, werden es sich nur wenige Händler mal hinstellen zum probefahren.
    Wir haben unseren blind gekauft, TDI DSG Style mit Panoramadach und Bolero, für uns als Limosine ein Traumwagen in der Stadt, kompakt, schnell und sparsam. Wir sind positiv überrascht worden und fahren gerne damit.

    Gruß frmu
     
  3. #3 kaufmannt, 26.11.2015
    kaufmannt

    kaufmannt

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.6 TDI DSG
    Hallo frmu,

    Danke für deine Rückmeldung. Ein Schalter zur Probe würde es auch tun.....notfalls sogar Polo oder A1 mit gleicher Motorisierung.

    Ich muss einfach für mich herausfinden ob der 1.4er und ich Freunde werden können.
    Fahre aktuell nen 1.6er Turbo BMW 1er (Benziner) mit Automatik und bin daher 46 PS weniger naturgemäß nicht unskeptisch. Andererseits ist der Fabia wesentlich leichter und hat ein fast gleiches Drehmoment.
    Mein BMW ist für Stadt und stockende Autobahnen definitiv übermotorisiert...hat jedoch auch 2,5 Sekunden weniger bis auf 100 die mir - wenn ich rein aufs Blatt gucke - einfach fehlen.
    Dahingegen werden Octavias und Gölfe mit 1.6er TDI DSG (bei fast gleicher Beschleunigung) häufig gelobt, beim Fabia und Polo sagt man, sie seien schwach auf der Brust.

    Du verstehst sicher warum ich nicht blind kaufen möchte :-)

    PS: ist der Fabia allgemein und mit der Motorisierung autobahngeeignet?

    LG
     
  4. #4 skorpipower, 26.11.2015
    skorpipower

    skorpipower

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Im Norden
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Kombi Style 1.4 TDI DSG
    Moin,
    ich fahre zur Zeit den Polo mit 1,6 TDI und DSG.
    Ich habe mir auch einen Fabia Style Combi mit 1,4 TDI und DSG bestellt und auch schon Probe gefahren.
    Ich habe keinerlei Unterschiede im Fahrverhalten gemerkt. Durchzug und Endgeschwindigkeit sind nahezu Identisch.
    Nur kam mir der Fabia ein wenig lauter vor als der Polo, wohl auch durch den größeren Kofferraum.
    Der Polo bringt auch auf der Bahn mit seinen 90 PS Spaß.

    Gruß aus dem Norden
     
  5. #5 prtr, 26.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2015
    prtr

    prtr

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    F3 Limo, 81kW Style schwarz
  6. frmu

    frmu

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III TDI DSG Style
    Kilometerstand:
    8000
    Hallo Kaufmannt,
    der 1,4TDI DSG ist ausreichend motorisiert, leise und völlig easy zu fahren.
    Wenn du mit 2 Personen und Gepäck unterwegs bist, ist alles schick. Reisetempo auf der Bahn 160-180 Vebrauch um 6 Liter.
    Für 4 Personen und Gepäck und über die Alpen nach Südkroatien ist er zu klein, vom Motor her bergauf hat er dann Grenzen.
    Wenn dein Fahrprofil 1-2 Personen, Pendler, einige Urlaubsfahrten im Jahr ist, dann ist er sehr gut.
    Als Kombi ideal für 1-2 Kinder bis 10 Jahren, passt alles rein, Kinder haben Platz.
    Für unsere Fahrten nach Kroatien mit 4 Personen und viel Gepäck haben wir unseren S-Max.

    Gruß frmu
     
  7. #7 Westerwaldbandit, 26.11.2015
    Westerwaldbandit

    Westerwaldbandit

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    101
    Wenn du mit 2 Personen und Gepäck unterwegs bist, ist alles schick. Reisetempo auf der Bahn 160-180 Vebrauch um 6 Liter.

    Aus dem Grund wurde es ein 1,2 TSI DSG, der kostet weniger und brauch genauso viel Benzin und hat nen Zylinder mehr.
     
  8. #8 kaufmannt, 26.11.2015
    kaufmannt

    kaufmannt

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.6 TDI DSG
    Lt Spritmonitor liegt der TSI im Schnitt 1,5l über dem TDI + 0,20€/l Preisdifferenz

    Lt meiner Nachrechnung lohnt sich der TDI sehr früh wenn man mit den durchschnittlichen Verbräuchen von Spritmonitor rechnet.

    Der Fahrspaß ist es den ich herausfinden muss
     
  9. #9 Octarius, 26.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn Du den 1,6 liter Turbo gewöhnt bist wirst Du mit dem 1,4 TDI sicher nicht glücklich. Der Motor ist prima, sehr sparsam und gut für die Stadt. Der Durchzug ist zwar recht ordentlich, hat aber keinerlei Gemeinsamkeiten mit Deinem 1er.

    Ich an Deiner Stelle würde ihn niemals blind kaufen.
     
  10. frmu

    frmu

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III TDI DSG Style
    Kilometerstand:
    8000
    Hallo Kaufmannt,
    die Motoren sind unterschiedlich, der Benziner dreht turbinenartig sauber hoch, macht Spaß.
    Der Diesel hat gefühlt mehr Drehmoment, als Handschalter kommt man mit dem Schalten kaum hinterher.
    Als DSG ist er ständig am schalten, beim Anfahren an der Kreuzung hat er auf der anderen Seite der Kreuzung schon den 4. Gang drin. In Fahrstufe D hält er die Drehzahl zwischen 1500 und 2000, in Fahrstufe S zwischen 2000 und 3000, die 7 Gänge nutzt er voll aus.
    Gruß frmu
     
  11. #11 kaufmannt, 27.11.2015
    kaufmannt

    kaufmannt

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.6 TDI DSG
    Macht der Diesel also keinen Spaß? *g*
     
  12. frmu

    frmu

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III TDI DSG Style
    Kilometerstand:
    8000
    doch, Riesenspaß, aber anders.
    Richtig Druck bei jedem Druck aufs Gas, erster an jeder Ampel, an Autobahnsteigungen 160 berghoch bei 3000 Umdrehungen,
    linke Spur locker dabei, und an der Tanke 600 km für 30 €, 800 km für 40 €.
    Du mußt einfach ausgiebig probefahren, wenn es geht ein ganzes Wochenende, Ausleihe ist günstiger als ein falsches Auto.
    Diesel oder Benzin ist rein subjektiv zu entscheiden.
    Nach 5 Autos Benziner (Trabbi, Wartburg, Ford Sierra, Ford Scorpio, Audi A4), waren die letzten alle Diesel (A6, S-Max, Fabia), zwischendurch mal einer LPG (A4 1,8T).
    Für mich ist Diesel der bessere Antrieb.
     
Thema:

Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf)

Die Seite wird geladen...

Probefahrt 1.4 TDI DSG Rheinland (Bonn/Köln/Düsseldorf) - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  2. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  3. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  4. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
  5. Privatverkauf Octavia Elegance DSG 2.0 TDI

    Octavia Elegance DSG 2.0 TDI: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe meinen Octavia wegen Fahrzeugwechsel... Letzte Chance bevor das Autohaus ihn zurück...