Probefahrt 1.4 PD GT

Diskutiere Probefahrt 1.4 PD GT im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; servus, wollt euch nur kurz schildern wie meine probefahrt so verlaufen ist. *) nach kurzem telefonat mit händler um halb 12 einen schwarzen...

Abductee

Guest
servus,

wollt euch nur kurz schildern wie meine probefahrt so verlaufen ist.
*) nach kurzem telefonat mit händler um halb 12 einen schwarzen fabia 1.4 TDI GT abgeholt.
*) rückgabetermin irgendwas zwischen 2 und 3 Uhr
*) von außen hört er sich wie eine nähmaschine an
*) im innenraum so leise wie ein benziner (kein scherz)
*) bei der kreuzung ersten schreck bekommen weil er überhaupt keine kraft bis ca. 1800umdrehungen entwickelt
*) am 2000 steppt der bär (der turbolader hört sich sehr sportlich an beim "anbären")
*)dreht sehr sauber bis 3200 und dann geht die kraft schnell zuende und dreht ohne irgendwelche einbrüche sauber bis 4000
*) sehr sehr spritziger motor (195Nm sind geil)
*) kupplung hat keinen wiederstand (lässt sich um einiges leichter betätigen als das gaspedal)
*) verbrauch bei sehr sportlicher fahrweise um die 8 liter, im stadtverkehr fast gar nix
*) um halb 3 fabia nach einem schnellen 50cent kärchern wieder abgegeben.

fazit:

sehr agiler motor, fährt sich annähernd wie ein beziner, bin überzeugt, wird sehr wahrscheinlich der nächste werden (in einem GT)

mfg
Abductee
 
#
schau mal hier: Probefahrt 1.4 PD GT. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
so hört sich ein begeisterter ABI an ;-)
Hab doch immer im Forum geschrieben dass der 1,4er TDI reicht ;-)
 

Renne

Guest
Na ja, ich war ja nach der ersten Probefahrt mit dem 1,4 TDI PD nicht so begeistert. Er könnte zwar sparsam gefahren werden, fährt sich dann aber lahmer wie mein SDI!!! Der Verbrauch bei sportlicher fahrweise steht einem Benziner um nichts nach (auf kurviger Landstraße 11,5 l :oops: !!) Hab geglaubt dieser Motor ist der Stein der Weisen, aber da bleib ich doch lieber bei meinem braven SDI!!
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Diesen Motor haben bekannte in ihrem Polo 6N2 auch.

Und ich fand ihn nicht schlecht als ich ihn mal gefahren war, ist aber kein vergleich zu nem 1,9 TDI.

Sparsam ist er wirklich, man sollte sich da nicht auf die anzeige verlassen.

Die verbrauchen bei 80% Autobahn vollgas ca. 5 liter und das ist echt okay.

Beim Fabia ist das mit dem nachtanken auch etwas kritisch, da müsste man vorher den ausgleichsbehälter und nachher auch richtig bis anschlag voll machen um beim nachtanken präziese ergebnisse zu bekommen um den verbrauch auszurechnen. Da gehen aus versehen schon gern mal 5 liter mehr rein (bei mir).

Na ja egal jedem das seine, für mich ist der motor n Kompromiss, und bei technischen dingen mag ich das nicht, man muss schon genügend Kompromisse beim Sozialen zusammenleben machen, da muss das da nicht auch noch sein *g*.

Benni
 
Thema:

Probefahrt 1.4 PD GT

Probefahrt 1.4 PD GT - Ähnliche Themen

Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Ruckeln beim Rapid Spaceback 1.4 TSI DSG 90kW: Liebe Rapid Freunde! (Bin Neuling und derzeit hilfesuchend! Hoffe dieses Thema gibt es noch nicht!) Ich habe einen Rapid Spaceback 1.4 TSI DSG...
Motor ruckelt ab und zu im Leerlauf (Fabia 1.4 16V (Bj. 2002), 55 kW): Hallo, ich hoffe man kann mir hier weiter helfen. Denn meine Werkstatt ist bereits verschlissen und weis mittlerweile auch nicht mehr weiter. Es...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Probleme mit Drosselklappe oder sonstigem: Bin neu hier, kenne das Forum aber schon lange und hab hier auch schon oft Sachen nachlesen können. Derzeit fahren wir einen Skoda Felicia...
Oben