Probefahrt 1.4 86PS - Benzin vs. Diesel

Diskutiere Probefahrt 1.4 86PS - Benzin vs. Diesel im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; War heute bei einem Skoda-Händler und bin einen 1.4er Comfort Probegefahren... Eindrücke: Motor: Ultraleise im Leerlauf, brummig über 4000/min...

  1. #1 motophil, 31.01.2007
    motophil

    motophil

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    War heute bei einem Skoda-Händler und bin einen 1.4er Comfort Probegefahren... Eindrücke:

    Motor: Ultraleise im Leerlauf, brummig über 4000/min (brummiger als mein TDI über 3000...), überraschend kraftvoll für einen 1.4er, aber auf der Autobahn ist's mir zu wenig.

    Sitze: Auch wenn hier viel über die Sitze geschimpft wird, ich fand sie gut. Die Idee Sportsitze zu bestellen hab' ich verworfen.

    Radio: Das Dance ist echt durchdacht, bis auf einen kleinen Punkt: Wenn es auf "mix" steht merkt es sich die abgespielte Reihenfolge nicht, d.h. mit skip forward - skip backward landet man nicht wieder beim selben Stück. Der Sound ist so gut wie bei allen Radios, die per DSP auf's Auto und Lautsprecher abgestimmt sind - gut genug.

    Fahrverhalten: Ultrahandlich durch sehr leichtgängige Servolenkung.

    Jetzt hab' ich mir den 1.6er vs. 19.TDI DPF nochmal durchgerechnet...

    Steuer 108 vs. 293€ - und das könnte noch schlimmer werden, der 1.6er schafft jetzt schon die zukünftige Euro 5, der TDi nicht.
    Versicherung 381 vs. 471€ (SF10, VK500/TK150)
    Anschaffung: 15716 vs. 17756€ (Comfort, mit 15% gerechnet)
    Sprit: nach Werksangaben 1510 vs. 1028€/18000km (hat jemand echte Verbrauchswerte für den 1.6er?)
    Zahnriemenwechsel ist beim 1.6er billiger, kommt wohl auf 30€/Jahr mehr für den Diesel...
    Was muß mann denn sonst noch rechnen? So kommt man darauf daß sich der Diesel nach 11,5 Jahren rechnet. Noch dazu ist das Risiko für Reparaturen beim Diesel höher (mehr Nebenaggregate), er ist schwerer (85kg, merkt man im Fahrverhalten), die Schaltung beim Benziner ist leichtgängiger...

    Also im Moment tendiere ich Richtung Benziner, obwohl ich die ganze Zeit eher auf den Diesel geschaut habe...

    - Philip
     
  2. #2 Thomas76, 31.01.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo,
    nur ganz kurz zu Deiner Frage wegen den Verbrauchswerten. Ich kann Dir nur aus meiner Erfahrung berichten. Mein 1,4 16V verbraucht durchschnittlich ausserorts, Landstrasse nicht Autobahn laut Boardcomputer um die 5,8 bis 6 Liter/100km. In der Stadt mit Ampeln und so um die 7 Liter/100km durchschnittlich. Da ich auch noch Winterreifen mit Spiker drauf habe, bin ich relativ positiv beeindruck und warte auf die Verbrauchswerte mit Sommerreifen. Ich hatte uebrigens auch vorher lieber den Diesel kaufen wollen. Nun bin ich ganz zu frieden mit meiner Entscheidung.
    Gruesse, Martin aus dem hohen Norden
     
  3. #3 fortune, 31.01.2007
    fortune

    fortune

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    zur Entscheidungsfindung kann eventuell dieser Link beitragen: Klick!

    Unser 1.6 hat jetzt etwas über 2000km auf der Uhr und verbraucht im Schnitt (lt. BC) 7,6l, allerdings mit hohem Stadtanteil. Finde das ganz okay.

    Übrigens: soweit ich weiß hat der 1.6 eine Steuerkette. :hoch:
     
  4. #4 MisterMeister, 01.02.2007
    MisterMeister

    MisterMeister

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Simon Oberwart
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo !

    Hat eurer 1.6 er am anfang mehr geschluckt?

    Hab jetzt 550 km runter (davon ca. 200 Autobahn) rest grossteils Stadt.
    Durchschnitt hab ich 9,2 gehabt. Bin aber moderat unterwegs gewesen.

    Normalerweise sollte der Durst ja abnehmen oder ?
     
  5. #5 motophil, 01.02.2007
    motophil

    motophil

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich hab' mir gerade mal bei ABT die Leistungsdiagramme des ungetuneten Golf 1.6i (74kW) und 1.9TDI (77kW) geholt und übereinandergelegt.

    Um das ganze Vergleichbar zu machen habe ich beim Diesel die Drehzahl mit 1,44 multipliziert (also 4000/min Diesel = 5750/min Benziner, so daß die Kurven um das Leistungsmaximum etwa passen), beim Diesel Das Drehmoment dementsprechend durch 1,44 geteilt, und die Kurven des Benziners noch um 4% angehoben um auf die 77kW des 1.6er Roomster zu kommen. Klar, das Ganze ist nur ungefähr, gibt aber ein ganz gutes Bild:

    Leistung:
    [​IMG]

    Drehmoment:
    [​IMG]

    Bei gleicher Nennleistung ist der Diesel im mittleren Drittel bis zu 18% stärker.

    Hmmmmm.

    - Philip
     
  6. #6 Wolverine, 03.02.2007
    Wolverine

    Wolverine Guest

    Ich konnte den 85 PS-Benziner vor zwei Wochen 150 km probefahren und muss leider sagen, dass das die lahmste Krücke war, die ich in den letzten zehn Jahren gefahren bin.
    Der Verbrauch war bei gleicher Fahrweise auf dem Niveau meines 170 PS-A6, also völlig indiskutabel für ein Fahrzeug dieser (kleinen) Grösse und der gebotenen Fahrleistungen.

    Gruss Wolverine
     
  7. #7 Wolverine, 03.02.2007
    Wolverine

    Wolverine Guest

    Hallo Tudor !

    Sind Spikes in Deutschland wieder erlaubt ??

    Gruss aus dem noch höheren Norden

    Wolverine
     
Thema:

Probefahrt 1.4 86PS - Benzin vs. Diesel

Die Seite wird geladen...

Probefahrt 1.4 86PS - Benzin vs. Diesel - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI

    Erfahrungen mit Chiptunig 1.4 TSI: @All mit Chiptuning : Welche Erfahrungen (positiv/negativ) habt ihr mit eurem Chiptuning bisher gemacht. Im April läuft meine Garantie ab und ich...
  2. Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS

    Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS: Hallo zusammen, ich überlege mir einen Superb mit o.g. Dieselagreggat zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann man von einem...
  3. Nur 150 PS (1.4 l) sinnvoll?

    Nur 150 PS (1.4 l) sinnvoll?: Ich hätte beim Neukauf eines Superbs an den 1.4 TSI ACT DSG 150 PS gedacht. Ist das aber vielleicht gar nicht sonderlich sinnvoll? Ich frage,...
  4. Octavia vs. Superb vs. Passat vs. Golf Variant

    Octavia vs. Superb vs. Passat vs. Golf Variant: Hallo werte Community! Ich möchte gerne Eure Erfahrungen und Vergleiche zum Vergleich der 4 genannten Kombis hören. Dabei natürlich möglichst...
  5. Octavia III Octavia rs 5e sportline vs prokit

    Octavia rs 5e sportline vs prokit: Hallo hab jetzt eine ganze weile gesucht aber nichts genaues gefunden.... Meine frage ist.... Ist der comfort unterschiedlich zwischen den prokit...