Proaktiver insassenschutz nicht verfügbar

Diskutiere Proaktiver insassenschutz nicht verfügbar im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin,ich habe seit gestern den octavia combi. Als wir heute zum Restaurant gefahren sind war noch alles okay,als wir dann nach 1 Std wieder nach...

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Moin,ich habe seit gestern den octavia combi.
Als wir heute zum Restaurant gefahren sind war noch alles okay,als wir dann nach 1 Std wieder nach hause fahren wollten, kommt die Fehlermeldung ,,Proaktiver insassenschutz nicht verfügbar '',und das auto piept weil angeblich jemand nicht angeschnallt sei. Hat jemand eine idee woran das liegen könnte?
IMG-20200926-WA0002.jpg
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
259
Zustimmungen
70
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition
War auf irgendeinem Sitz etwas zu schweres gelegen? Bei meinem Kollegen hat es zumindest auch mal rumgesponnen weil auf den Rücksitzen etwas lag.
 

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Hey,nein hinten auf den Sitzen lag nix!vorne saßen meine Frau und ich,und wir waren beide angeschnallt.
 

dani995

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
259
Zustimmungen
70
Ort
Bayreuth
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI First Edition
Dann eventuell eine Softwarespinnerei, gibt es wohl öfter bin mir aber sicher an diesen Problemchen wird gearbeitet. Hast du es dann mal mit Neustarten versucht?
 

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Ich habe das Auto paar mal neu gestartet,abgeschlossen und wieder neu gestartet, aber die Fehlermeldung kommt trotzdem!Aber warum so plötzlich, wir waren nur im Restaurant und vorher war alles i.o
 

Maham

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
45
Zustimmungen
15
Hallo,
starte das Infotainment neu (und nicht das Auto...) , die Ein/ Aus Taste ca .10s
lang gedrückt halten bis es neu startet.
BG,
Maham
 

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Okay das werde ich ausprobieren!Und dann trotzdem in die Werkstatt?
 

Maham

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
45
Zustimmungen
15
Versuche das mal ..und schau ob es geholfen hat.
Ich habe jeden Tag Frontassistent nur begrenzt verfügbar Meldungen...Werkstatt Skoda konnte „bis jetzt“ nichts finden...Warte auch auf ein WunderUpdate..
 
Nazca

Nazca

Dabei seit
24.01.2020
Beiträge
403
Zustimmungen
199
Fahrzeug
Octavia 4 NX 2020er 2.0TDI DSG 150PS
Und dann trotzdem in die Werkstatt?

Das kannst du gerne machen. Ist aber Zeitverschwendung...

Die werden den Fehlerspeicher auslesen, kryptischen Code finden und dann nichts machen außer einen Call bei Skoda aufmachen. Ist vertane Lebenszeit...

Es bleibt nur warten und hoffen auf Software Updates.... Bis dahin, ist der Reboot Vorgang dein bester Freund.

Merke: Hardware top, Software flop bei den neuen VAG Modellen.
Es werdrn noch weitere merkwürdige semisporadische Fehler dazu kommen...
 

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Super,es hat geklappt. Dann warte ich mal ab,was noch so für Fehlermeldungen kommen...ätzend
 

DerKlopi

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Du warst früher ein Klassen clown was?!
 

superdachs

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
95
Zustimmungen
48
Fahrzeug
Octavia First Edition 2.0 TDI 110KW - bestellt
Nein ich beobachte nur. Leute kommen immer mit solchen absurden Aussagen. Irgendwas geht nicht mehr und dann sagen sie, dass es doch kurz vorher noch ging und benutzen das wie ein Argument. Das ist aber doch völliger Käse. Dinge die kaputt gehen die gingen vorher immer, sonst gehen sie ja nicht kaputt. Ob das nun ein Softwarefehler ist oder ein Hardwaredefekt ist völlig unerheblich. Zu dem Fehler hier. Beim booten zeigt meiner auch manchmal ein paar Meldungen an. Das liegt, vermutlich, daran dass die einzelnen Systeme einfach ein bisschen brauchen bis sie da sind. So ist das bei verteilten Systemen. Erfahrungsgemäß hilft hier einfach einen Moment warten. Wenn die Meldungen dann gleich verschwinden ist alles ok. Was nicht hilft ist panikartig den Bootprozess unterbrechen und wild die Zündung ein und aus schalten. Das machts nicht besser. Bleibt der Fehler bestehen, kontrolliert neu booten. Bleibt er immer noch, Werkstatt. Allerdings ist bei den ganzen Softwarefehlern da voiirsicht geboten, die wissen da auch bloß nicht was sie tun. Das sind KFZ-Schrauber, die haben keinen blassen Schimmer wie Software funktioniert. Das Auto von einem Kollegen ist jetzt seit zwei Wochen in der Werkstatt weil er sich von "Fehlermeldungen" die beim Booten manchmal kommen hat verunsichern lassen. Bei mir kommt bspw manchmal "Frontassist nicht verfügbar" -> "Travel Assist nicht verfügbar", sobald der Bordcomputer aber komplett da ist verschwindet die Meldung und ich kann den Travel-Assist normal benutzen. Ich denke das wird mit der Zeit noch optimiert. Richtigerweise müsste der Hauptcomputer auf alle Systeme warten, dann kann man aber halt 30s nicht losfahren und das ist eine Zeitspanne die viele als sehr lang empfinden.
 
Thema:

Proaktiver insassenschutz nicht verfügbar

Proaktiver insassenschutz nicht verfügbar - Ähnliche Themen

Navigation: Diese Funktion ist nicht verfügbar: Moin, Bin neu hier :) Bei meinem Skoda Octavia iV kommt seit neustem die Meldung "Diese Funktion ist nicht verfügbar " wenn ich das Navi...
Auffälligkeiten/Probleme nach der großen Rückrufaktion und Softwareupdates (SW 1668): Guten morgen liebe Gemeinde, ich habe mal ein neues Thema eröffnet um evtl. mal alle Auffälligkeiten/Probleme nach der großen Rückrufaktion und...
octavia 1z5 Kombi 2009 1.4tsi quietscht: moin, Mein geliebter octavia quietscht beim Starten für 1-2 Sekunden. kalt etwas intensiver als warm würde ich sagen. Polyriemen haben wir...
Infotainment Columbus und ältere Smartphones: Hallo zusammen, ich hoffe, ich habe gründlich genug nach einem schon existierenden Thread gesucht und nerve nicht mit einem neuen, der schon...
Fehler in der Tankanzeige -geht immer kurz nach Start runter: Moin. Wir haben uns einen 16 Jahre alten Octavia gekauft. Jetzt geht nach dem Start (nach relativ gleicher Zeit) die Tanknadel auf den letzten...
Oben