Pro und Kontra Elektromobilität

Diskutiere Pro und Kontra Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Solange die Automobilindustrie den Pulsschlag der Politik vorgibt, wird niemand (!) eine Abnahme der Zulassungszahlen auch nur ansatzweise ins...

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Solange die Automobilindustrie den Pulsschlag der Politik vorgibt, wird niemand (!) eine Abnahme der Zulassungszahlen auch nur ansatzweise ins Gespräch bringen.
     
  2. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt, ausgenommen der Fundamentalistenteil der Grünen...

    Aber man darf gespannt sein, wie sich die wirtschaftliche Bedeutung der Autoindustrie entwickelt.


    Aber auch ohne dies offen zu proklamieren, gehen viele Entwicklung in die Richtung. Autofreie Innenstädte sind ein Beispiel. Das ist dem Thema Individualverkehr nicht zuträglich.

    Es kommt dazu, dass das Auto bei Jüngeren an Bedeutung verliert, Car Sharing immer interessanter wird. Alles Entwicklungen zu weniger Individualverkehr und weniger Autos.
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Die Folge sind dann EK-Zentren außerhalb auf der grünen Wiese. Die Folge daraus ist der Leerstand in den Innenstädten. Vielerorts ist genau das passiert.

    Man darf gespannt sein.
     
  4. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    560
    Aber auch da gibt es ein Umdenken. Nicht ganz freiwillig steigen doch die Discounter Lidl oder Aldi in den Wohnungsbau ein. Und auch andere (z.B. REWE) eröffnen kleinere Filialen in Wohnblocks und haben damit ihre Kunden direkt 2-3 Stockwerke höher sitzen. Damit kann, wenn denn der Preis stimmt, auch wiederum der Wocheneinkauf eingespart werden. Was ich Abends oder zum Frühstück brauche kaufe ich schnell auf dem Weg in die Wohnung.

    Aber ja, man darf gespannt sein. Und Stadt/Ballungsraum ist was anderes als der ländliche Raum irgendwo in Meck-Pomm.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist das Problem. Nennt man wohl Kollateralschaden...

    Aber das haben wir schon seit Jahren. Wie sieht die typische deutsche Innenstadt aus? Spezialisierte Fachgeschäfte gibt es immer weniger. Neben vielen Leerständen finden sich vor allem Filialisten mit immer gleichem Angebot, beliebig austauschbar, daneben die galerieartigen Einkaufszentren (die dem lokalen Handel den Rest geben) und Ramschläden.

    Das liegt aber nur zum Teil am Thema Innenstadt, Zugänglichkeit und Parken, sondern vor allem auch an den - ja ich nutze das natürlich auch - auch so bequemen Versendern, die alles nach Hause bringen und zu denen ich es zurückschicken, wenn es mir nicht gefällt.
     
  6. #2746 Octavinius, 08.03.2019
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    834
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Daran ist auch der Einzelhandel selbst mit Schuld. Habe jetzt schon öfters nicht bekommen, was ich suchte. Also werde ich gezwungen sein, online zu kaufen.
    Gut, ich glaube, wir schweifen ab. ;)
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    1.786
    Ort:
    Niedersachsen
    Dazu ein letztes Mal offtopic: Jein, der lokale Einzelhandel kann nicht das bevorraten, was ein Unternehmen wie z.B. Amazon auf Lager hat. Das war schon immer so. Und in dem Maße wie wir bei den Versendern kaufen und immer weniger vor Ort, findet sich dort auch eine immer geringere Auswahl. Also kaufen wir wieder online usw. usw.

    Wie gesagt, ich mache das auch, weil es eben so bequem und schnell ist. Aber im Grunde ist die Entwicklung falsch, weil sie zu Versender-Oligopolen führt. Langfristig dürfte das für uns zum Nachteil werden.

    Aber die Verkehrsprobleme der Innenstädte sind nicht der Hauptgrund für die Entwicklung, sondern unser Einkaufsverhalten aufgrund der Digitalisierung.
     
    Cordi und Tuba gefällt das.
  8. Payton

    Payton

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ich sehe da noch ein Nachteil!Wenn Millionen Autos mit Strom Fahren,wo soll er her kommen...Atom, Kohle, Gas, Öl, Wind? Das würde mich mal Interessieren!
     
    Maerker2009 gefällt das.
  9. #2749 JuppiDupp, 12.03.2019
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Diese Frage ist hier schon sehr oft durchgekaut worden. Lies dich hier doch mal gründlich ein, dann wirst du auf deine frage auch Antworten finden.
     
    Lutzsch, Cordi und TheSmurf gefällt das.
  10. #2750 Octavinius, 12.03.2019
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    834
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Gaanz einfach: Riesen Felder mit Solarpanels in 4-5 Etagen übereinander und dann noch Windräder drauf. Das sollte reichen. 8o ;)
     
    Maerker2009 gefällt das.
  11. #2751 boerni666, 12.03.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    61000+
    Der Strom kommt aus der Steckdose, und der Sprit aus der Zapfpistole. Wie oft denn noch...
     
    Maerker2009 gefällt das.
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Ich habe DAS ultimative Argument für einen Stromer gefunden: Wenn einer so ein Gerät klaut, kommt er nicht weit ...

    *duck* ;)
     
    Octavinius, Lutzsch, TheSmurf und einer weiteren Person gefällt das.
  13. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1.372
    Ort:
    Wittingen /NdS
    ...klau doch einen direkt von der Ladesäule weg! Bei den meisten wird der Ladezustand des Autos auf dem Display angezeigt! Wenn du Pech hast musst du mit dem Diebstahl halt noch ein paar Stunden warten.
     
    fireball und Maerker2009 gefällt das.
  14. #2754 Maerker2009, 20.03.2019
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Die hier mehrfach bejubelte Post, die mit Ihre E-Transportern angeblich schlauer war, als alle Autobilkonzerne, macht eine neue Schlagzeile:
    Deutsche Post AG zieht E-Autos aus dem Verkehr
    Natürlich sind auch in diesem Falle wieder die anderen (die Zulieferer) Schuld, wenn die Akkus anfangen zu brennen.
    https://www.mdr.de/umschau/brandrisiko-bei-e-autos-der-post-100.html

    Zu dem Thema passt auch: 18 E-Motoräder, die am ersten E-Motorrad-Rennen teilnehmen sollten, sind abgebrannt
    Weil es wohl an einem der Ladegeräte ein Problem gab.
    https://www.motorradonline.de/motorradsport/motoe-pavillon-rennmotorraeder-abgebrannt.1070198.html


    PS:
    Frage an @Tuba:
    gibt es bei der HU für E-Autos eigentlich Kriterien/Vorschriften, die den technischen Zustand des Akkus hinsichtlich Brand/Explosionsgefahr bewerten?

    Wenn eine Bezinleitung leckt, gibt es bestimmt keine Plakette.
    Wie aber kann man beurteilen, ob im Inneren eines Akkus eine große Gefahr schlummert, wie das im Artikel beschrieben ist?
    In einem Parkhaus wird das nicht so lustig, wenn da ein E-Auto beim Laden anfängt zu brennen.
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Worauf Du Dich verlassen kannst.

    Kann man nicht. Das ist das Problem.

    Wir können nur eine äußere Sichtprüfung vornehmen. Sobald irgendetwas auffällig ist (lose, beschädigt, fehlt...), gibt es ein Veto, egal was es ist. Eben weil wir nicht in den Akku schauen können.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.369
    Zustimmungen:
    955
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Der Prüfer sieht aber auch beim Verbrenner nicht, wenn im Verborgenen etwas schmort ;-)
    Eine HU ist immer eine Momentaufnahme und kann keine volle Sicherheit bieten. Einem Bekannten ist mal wenige Tage nach der HU eine Bremsleitung geplatzt - korrodiert in einem durch eine Abdeckung verdeckten Bereich.
     
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Ich rufe mir die wenigen verbliebenen Haare ...
     
    Lutzsch gefällt das.
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    2.269
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Meinst Du, sie können Dich hören? ?(
     
    TheSmurf und Lutzsch gefällt das.
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.799
    Zustimmungen:
    9.488
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    197500
    Ich kaufe ein "a" ... :love:
     
    TheSmurf gefällt das.
  20. #2760 triumph61, 20.03.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.590
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ein direkter Vergleich zwischen den unterschiedlichen Konzepten ( Zulassungen D2AczvhWkAES7XJ.jpg large.jpg D2AfVkBW0AAUyoT.jpg large.jpg Monat Februar 2019 Deutschland)
     
Thema: Pro und Kontra Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektromobilität pro und contra

    ,
  2. elektrobusse pro kontra

    ,
  3. umstieg auf elektromobilität pro contra

    ,
  4. e mobilität pro und contra,
  5. Umsteigen auf elektrobusse pro contra,
  6. pro und contra elektromobilität,
  7. e-mobilität pro und contra,
  8. pro und kontra von elektromobilität,
  9. pro elektromobilität ,
  10. pro contra elektromobilität,
  11. MCK Kreditkarten USB-stick,
  12. herausforderungen elektromobilität,
  13. ölkraftwerk österreich tennet reserve,
  14. emobilität contra,
  15. kernkraftwerk entsorgung kosten,
  16. pros und contras zu elektrobus,
  17. akw hinkley point,
  18. wie viel % ist aus Erneuerbarenenergie?,
  19. Ladesäuleninfrastruktur in Deutschland,
  20. alltagstauglich e mobilität pro contra,
  21. unterhalt elektroauto,
  22. pro und contra skoda,
  23. bidirektionales laden nissan leaf,
  24. wasserstofffahrzeug,
  25. Elektrobusse pro argumente
Die Seite wird geladen...

Pro und Kontra Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Pro Kit Hängearsch

    Pro Kit Hängearsch: Weiss jemand ob man die TT Federteller auch an der Starrachse verbauen kann? Ich habe einen 2.0 tdi?
  2. Verkauft VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN

    VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN: Verkaufe wegen Umstieg auf kabellos mein originales VCDS HEX CAN USB Interface von PCI ohne FIN Beschränkung im Koffer. Die Seriennummer habe ich...
  3. Privatverkauf Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben

    Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben: Moin zusammen, da bei meinen Octavia RS 5E am 03.05 der Leasingvertrag ausläuft, werde ich wieder auf originale Feden zurückbauen. Da ich die...
  4. Privatverkauf Eibach Pro-Kit Octavia III RS TDI

    Eibach Pro-Kit Octavia III RS TDI: Moin, ich verkaufe ab Mitte April meine Eibach Pro-Kit Federn inkl. ABE für den Octavia III RS TDI. Aktuell sind die Federn noch verbaut, da ich...
  5. Privatverkauf Neu Superb 3V Kombi Eibach E10-79-012-03-22 Pro-Kit

    Neu Superb 3V Kombi Eibach E10-79-012-03-22 Pro-Kit: Biete hier ein neues Eibach E10-79-012-03-22 Pro-Kit mit Rechnung vom 06/2018 Passend für : Skoda Superb SUPERB III Kombi 3V5 ab Baujahr 03.2015...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden