Pro und Kontra Elektromobilität

Diskutiere Pro und Kontra Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Es war meines Erachtens freiwillig. Hätten sie es nicht getan, wären sie kurze Zeit später dazu gezwungen worden. Als Resultat hat sich jetzt...

  1. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Es war meines Erachtens freiwillig. Hätten sie es nicht getan, wären sie kurze Zeit später dazu gezwungen worden.

    Als Resultat hat sich jetzt Mikro-USB auf breiter Front als Standard-Stecker für viele Geräte entwickelt. Ein schönes Beispiel dafür, wie sich gesetzlicher Auflagen positiv auswirken können.
     
  2. #2202 JuppiDupp, 07.01.2019
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Da kann man(n) mal sehen was alles geht, wenn Politisch gewollt und die Lobbyisten außen vor bleiben.
     
  3. #2203 triumph61, 07.01.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.364
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nützt nur nichts wenn ein großer (Apple) aus der Reihe tanzt. Wer das in der Automotive sein könnte...
     
  4. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    621
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Na wird doch, die Ideen sind da ;)
    Also kleine, standardisierte USB-C Wechselakkus. So 1-2 für den Kleinwagen, 5-6 für den Familienkombi und bis zu 10 für den SUV, damit die Kids in den Kindergarten kommen. Und wenn man nur wenig Reichweite braucht lässt man ein paar der Module zu Hause. Da können sie den Strom der PV-Anlage speichern und nicht unnütz durch die Gegend gefahren werden. ;) Braucht man dann doch ungeplant noch Reichweite geht's zum Kiosk und per Pfandsystem leiht man sich zusätzliche Module. Diese gehen dann leer oder voll wieder zurück bzw. die leere Zelle wird durch eine volle ersetzt. Es könnte alles so einfach sein. Es bräuchte nur die Staatsmacht, die es verordnet.
    Ideen sind ja nicht neu und vielleicht sehen die Hersteller es irgendwann auch so.
    Der Große hat ja beim iPad Pro mit USB-C die Standardiserung eingeleitet. Somit kann ich das iPad, mein Macbook, mein Lenovo, mein Samsung an einem Netzteil mit dem gleichen Kabel volltanken. Für das iPhone muss ich jetzt immer das Kabel tauschen bzw. lade eben im Superb.
     
  5. Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    31
    Btw., Tesla liefert die Model 3 in Europa mit CCS stecker und auch die Supercharger werden auf CCS umgestellt dazugebaut. Ein paar gibt es schon.

    Auch wissen viele nicht das die ganzen patente von Tesla Open Source sind und jedem zur Verfügung stehen... Elon hat wieder vor kurzen gesagt, das er andere Hersteller dazu anregen will Emissionsfreie Autos zu bauen, wie auch Solaranlagen usw.

    Da können die alten Hersteller mal was abgucken (wie auch die Updates des Autos)
     
  6. #2206 triumph61, 07.01.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.364
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
  7. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    621
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    :thumbsup: Nichts anderes erwarte ich aktuell von der deutschen Autoindustrie, aber konspirative Treffen zur Größe eines Adblue Tanks. Ist ja immer zum Wohle des Kunden.
     
    Fenio gefällt das.
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Na ja, aber wie lange hat es gedauert. Und eben auch erst das eine, nun wieder das andere...

    Im Grunde müsste man im Bereich der E-Mobilität tatsächlich gesetzliche Vorgaben machen, welcher Anschluss/welche Anschlüsse vorhanden sein müssen.
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.333
    Zustimmungen:
    9.791
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    Wer auf sein Auto "emissionsfrei" schreibt, sollte mit einem Kantholz überredet werden, das wieder abzuknibbeln X(
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Das heißt dann "lokal emissionsfrei", bekommt eine Sternchenkennzeichung mit Fußnote (bezieht sich auf die Freisetzung von Abgasen des Antriebs" - vermittelt aber den Eindruck des schadstofffreien Autos.
     
  11. Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    31
    Okay, dann eben lokal emissionsfrei... Ein E motor hat auf jedenfall zukunft, ob hinten nun ein Akku, Wasserstoff motor oder ein Fluxkompensator verbaut ist :)

    Die Verbrenner sind heute einfach schon so komplex, das muss einmal aufhören. Die ganzen Filter die bei Diesel UND Benziner verbaut sind werden auch immer mehr.
     
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.333
    Zustimmungen:
    9.791
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    "emissionsfrei" ist kein Fahrzeug. Nicht ein einziges. Wenn die Hersteller "lokal abgasfrei" drantüdeln würden, wäre das ja wenigstens nicht vollständig gelogen. Emissionen hat aber jedes Fahrzeug, selbst mein auflaufgebremster Anhänger.
     
    tehr und AndreasK gefällt das.
  13. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.155
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    40.444
    Mittlerweile - und zum Glück - haben die Anbieter von Stromtankstellen / Ladesäulen in Verbindung mit der Automobilindustrie eine brauchbare Lösung selbst generiert. 90% der Ladeanschlüsse an Fahrzeugen ergeben sich aus:
    1. Typ 2
    2. Chademo
    3. CCS
    4. "Tesla-System"
    Der Großteil der öffentlichen Schnelllader sind sogenannte Triple-Charger. Sie decken die ersten drei genannten Anschlusssysteme von Haus aus ab. Damit kann an jedem Trible-Charger jedes derzeit auf dem Markt angebotene Fahrzeug geladen werden.
     
    Fenio, TheSmurf und andi62 gefällt das.
  14. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
  15. #2215 triumph61, 12.01.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.364
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Erstmal ja, aber ich würde das als Tücken der Technik sehen, sprich Softwarebug.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    So sehe ich das auch.

    Bei der Kritik an Elektromobilität wird manches Mal vergessen, dass der Verbrennungsmotor in seiner Frühphase wohl mehr Probleme im Alltag hatte.
     
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.333
    Zustimmungen:
    9.791
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    Stimmt. Es sollen sogar im wilden Westen Pferde vor der Kutsche tot umgefallen sein.

    Wird es nicht langsam langweilig, immer mit dem Finger auf den jeweils anderen zu zeigen?
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist es m.E. hier nicht, kein auf den anderen zeigen.

    Ich denke, hier ist niemand, der die Probleme der Elektromobilität verkennt. Davon gibt es noch reichlich zu lösen.

    Aber manches, was als Problem dargestellt oder mit einer gewissen Häme kolportiert wird (wie es dieser Artikel macht), geht einfach an der Sache vorbei.
    Oder andersherum: Einige erwarten von der neuen Technik, dass sie sofort so funktionieren möge, als gäbe es sie schon 200 Jahre.
     
    Cordi gefällt das.
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.333
    Zustimmungen:
    9.791
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    Das sehe ich durchaus etwas anders. Wir sind nicht mehr am Ende des 19. Jahrhunderts, wo "trial and error" die gängige Technik war.
     
  20. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Da bin ich völlig bei Dir, das meine ich nicht.

    Aber wenn Du siehst, was alleine in der laufenden Serie bei Autos (das weißt Du ja viel besser als ich) verändert wird, weil es nicht funktioniert. Da gibt es auch Mängel vergleichbarer Art. Da längen sich Steuerketten, da führen Elektronikfehler zu Systemausfällen, da wird die Batterie leergezogen usw. usw.
     
    TheSmurf und Cordi gefällt das.
Thema: Pro und Kontra Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektromobilität pro und contra

    ,
  2. elektrobusse pro kontra

    ,
  3. umstieg auf elektromobilität pro contra

    ,
  4. e mobilität pro und contra,
  5. Umsteigen auf elektrobusse pro contra,
  6. pro und contra elektromobilität,
  7. e-mobilität pro und contra,
  8. pro und kontra von elektromobilität,
  9. pro elektromobilität ,
  10. pro contra elektromobilität,
  11. MCK Kreditkarten USB-stick,
  12. elektroautos viele probleme?,
  13. elektroautos norwegen statistik,
  14. gewicht akku elektroauto,
  15. E-Mobilität Greenpeace,
  16. vergleich akku brennstoffzelle,
  17. herausforderungen elektromobilität,
  18. ölkraftwerk österreich tennet reserve,
  19. emobilität contra,
  20. kernkraftwerk entsorgung kosten,
  21. pros und contras zu elektrobus,
  22. akw hinkley point,
  23. wie viel % ist aus Erneuerbarenenergie?,
  24. Ladesäuleninfrastruktur in Deutschland,
  25. alltagstauglich e mobilität pro contra
Die Seite wird geladen...

Pro und Kontra Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf OBDeleven + PRO Inkl Verlängerung

    OBDeleven + PRO Inkl Verlängerung: Hallo, Zum Verkauf steht : OBDeleven PRO inkl. OBD2 Verlängerung Da die Pro auf den Account gebunden ist, wird der gesamte Account übergeben....
  2. Pro Kit Hängearsch

    Pro Kit Hängearsch: Weiss jemand ob man die TT Federteller auch an der Starrachse verbauen kann? Ich habe einen 2.0 tdi?
  3. Verkauft VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN

    VCDS PRO Basiskit HEX CAN USB Interface unlimitierte FIN: Verkaufe wegen Umstieg auf kabellos mein originales VCDS HEX CAN USB Interface von PCI ohne FIN Beschränkung im Koffer. Die Seriennummer habe ich...
  4. Privatverkauf Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben

    Octavia RS TDI, Eibach Pro Kit + 20er Distanzscheiben: Moin zusammen, da bei meinen Octavia RS 5E am 03.05 der Leasingvertrag ausläuft, werde ich wieder auf originale Feden zurückbauen. Da ich die...
  5. Privatverkauf Eibach Pro-Kit Octavia III RS TDI

    Eibach Pro-Kit Octavia III RS TDI: Moin, ich verkaufe ab Mitte April meine Eibach Pro-Kit Federn inkl. ABE für den Octavia III RS TDI. Aktuell sind die Federn noch verbaut, da ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden