"Prellen" der rechten Vordertür bei lauter Musik im Fabia II

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Igma, 19.07.2009.

  1. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Dass der Fabia II kein Soundwunder im Sinne von Dämmung ist, war mir ja von Anfang an klar. Schon mein erster Fabia hat ein paar unschöne Nebengeräusche von sich gegeben, wenn man mal etwas lauter aufgedreht hat. Meine Werkstatt war sowohl beim ersten, als auch beim zweiten so freundlich, für lau nochmal die betroffenen Stellen "freizulegen" und der Ursache auf den Grund zu gehen. Mit Erfolg.

    Jedoch trat vor einiger Zeit erneut bei der rechten Vordertür ein sehr sehr unangenehmes "Prellen" auf. Ich habe dann zwei mal die Türverkleidung abmontiert, habe aber nichts finden können. Nach dem ersten mal war es danach auch kurze besser, bis besagtes Problem plötzlich wieder auftrat. Gestern konnte ich zumindest eruieren, dass das "Prellen" nicht von einem Teil zwischen Verkleidung und Tür, sondern aus dem Zwischenraum kommt, in den das Fenster versenkt wird. Da ich mich da nicht ganz drüber traue, werd' ich nochmal versuchen, bei meiner Werkstatt was zu erreichen.

    Das "lustige" ist: einmal Fenster komplett runter und rauf lassen (hab el. Fensterheber) kann das Problem verstärken, aber es kann dadurch auch wieder verschwinden! Eine akzeptable Lösung ist das nicht, aber es ist zumindest eine Lösung.

    Was kann da drinnen bitte so unangenehm vibrieren???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jensauswsbg, 19.07.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    Hallo

    Dein Lautsprecher erzeugt Schwingungen die sich dann aufgrund von nicht vorhandener Dämmung auf das Gehäuse (sprich die Karoserie-Tür)
    überträgt. Also wenn du dann dein Gehäuse sprich die Tür dämmst kannst du diese unerwünschten Schwingungen unterdrücken. Damit würdest
    du dein Problem lösen. Wenn du es nicht selber machen möchtest wende dich an deinen Car Hifi Spezi in deiner nähe der wird dich dann auch
    gut beraten ob aber dein :rolleyes: dies auch kann eher weniger.

    ich hoffe es hilft dir weiter

    mfg jens :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  4. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Hallo!

    Vielen Dank für die "Aufklärung", aber der rein physikalische Ablauf war mir ja bekannt (nix für ungut!). ;)

    Es klingt so, als würde ein Kabel gegen die Türe "vibrieren" oder sonst irgendein loses Teil. Vielleicht eine lose Führung vom Fenster? Den besagten Raum zu dämmen dürfte nicht möglich sein, immerhin muss das Fenster frei ein- und ausfahren können. Die Türe hat ja zwei "Kammern": die, die man durch das Entfernen der Verkleidung freilegt. Und die dahinter, in die das Fenster versenkt wird. Und in eben der scheppert's. Die Werkstatt konnte mir bei solchen Problemen schon oft helfen, nicht durch Dämmung, sondern durch einfaches Umwickeln der vibrierenden Kabeln mit Schaumstoff oder das Zusammenbinden von vibrierenden Elementen. Möglicherweise muss auch einfach nur ne Schraube nachgezogen werden. Aber ich hab eben ein wenig Respekt davor, die Türe komplett zu zerlegen, um in die zweite "Kammer" zu kommen.
     
  5. #4 ichbinsnur, 20.07.2009
    ichbinsnur

    ichbinsnur

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Augsburg
    Fahrzeug:
    Octavia TDI mit Chip und ne Vespa PX177 Polini
    Werkstatt/Händler:
    Bayer FFB
    Kilometerstand:
    299999
    ich kann dir da eines der "Selbsthilfebücher" ans Herz legen. Da steht detailiert beschreiben wie die Verkleidungen zu demontieren sind.
    Der Fensterhebermotor sitzt ja nie 100% fest auf der Stange, dadruch könnte diese u.U. dröhnen, aber auch alles andere, bei mir z.B. das aussenblech. Da hilft dann nur noch richtig dämmen wie es so manche hier vorbildlich gemacht haben (dreas)
    Bitumenmatten eignen sich dazu ganz gut. für kleinere Anlage tuts unterbodenversiegelung ganz genau so.

    Nicht vergessen, die Folie im Anschluß wieder drann machen, sonst gibts kondenswasser!!!
     
  6. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Ich in Verbindung mit dem Wort vorbildlich? Das ich das noch mal erleben darf. :thumbsup:

    Mfg Dreas
     
Thema: "Prellen" der rechten Vordertür bei lauter Musik im Fabia II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto fenster kurbel skoda fabia musik laut

    ,
  2. auto lautsprecher prellen was tun

Die Seite wird geladen...

"Prellen" der rechten Vordertür bei lauter Musik im Fabia II - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...