Preismargen bei verschiedenen Händlern

Diskutiere Preismargen bei verschiedenen Händlern im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Octavianer, bei mir steht aktuell ein Fahrzeugwechsel an, da mein alter aus der Finanzierung läuft und ich ein verbrieftes Rückgaberecht...

Pedalritter

Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
49
Zustimmungen
1
Ort
Irgendwo in Thüringen
Fahrzeug
Octavia III, 1.5 TSI
Hallo Octavianer,
bei mir steht aktuell ein Fahrzeugwechsel an, da mein alter aus der Finanzierung läuft und ich ein verbrieftes Rückgaberecht habe. Ich habe in den ersten zwei Jahren sehr viele KM gemacht, die ich mir jetzt sparen kann (die ersten zwei Jahre 50Tkm jetzt im Schnitt 10Tkm/Jahr).
Beim Einholen von verschiedenen Angeboten von Händlern aus der Region habe ich aktuell einen Preisunterschied von ca. 2500 € bei gleicher Ausstattung. Auf Nachfrage bei meinem eigentlichen Händler hier im Ort ob man da an seinem Preis noch was machen könnte, war die lapidare Aussage "mit diesem Preis kann und will ich nicht mithalten. Da müsste ich ja noch Geld mitbringen."
Aus logistischen Gründen würde ich schon gern bei meinem Händler bleiben und bin gerade etwas verwundert, dass er das so direkt blockt. Wie sind denn Eure Erfahrungen hinsichtlich der Gewinnspanne? Differieren die Spannen bei unterschiedlichen Händlern so extrem, dass der "große VW / Seat / Skoda Händler" am selben Auto so viel mehr verdient und größere Rabatte geben kann im Gegensatz zu einem "kleinen, nur Skoda" Händler?
VG Grüße der Pedalritter
 

olliautan

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
118
Zustimmungen
11
Ort
Lüneburg
Fahrzeug
Octavia 3, Drive, 1,0 TSI DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
900
2500€ sind ja eher relativ, sag doch mal was die Händler in % geben wollten. Bei meinem habe ich ohne Handeln, direkt 15% plus 900 € , er nannte es Stammkundenrabatt, bekommen. Die 900€ entsprechen ja ungefähr Überführung, Zulassung usw. Ist also kostenlos. Das habe ich für den Octavia und Fabia bekommen. Dazu wie immer voller Tank, hochwertige Fußmatten etc.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Vom Gefühl her sind doch 15% plus kostenlose Überführung schonmal gar nicht schlecht. Und voller Tank + Fußmatten gehört auch längst nicht überall zum Service, wie man hier manchmal so liest.
 

olliautan

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
118
Zustimmungen
11
Ort
Lüneburg
Fahrzeug
Octavia 3, Drive, 1,0 TSI DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
900
Vom Gefühl her sind doch 15% plus kostenlose Überführung schonmal gar nicht schlecht. Und voller Tank + Fußmatten gehört auch längst nicht überall zum Service, wie man hier manchmal so liest.
Ich bin auch sehr zufrieden, dazu habe ich mehr als erwartet für meinen O2 bekommen. Mein Händler gehört allerdings zu den Top Händlern in Deutschland und wird von Skoda immer wieder ausgezeichnet. Auch der Service ist sehr gut, weshalb der Laden aus allen Nähten platzt. Mein Verkäufer sagte auch, dass sie nicht mit diesem Erfolg gerechnet haben. Ich kann es nur empfehlen. Habe auch nicht weiter verhandelt, da ich den Preis sehr Fair fand.
 

Pedalritter

Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
49
Zustimmungen
1
Ort
Irgendwo in Thüringen
Fahrzeug
Octavia III, 1.5 TSI
Wir reden von Listenpreis 34.000 (Skodakonfigurator).
Angebot "mein" Händler 32.206. Angebot großer VW / Seat / Skoda Händler 29.685€. Knapp 2000€ Rabatt / Nachlass finde ich etwas mau.
Vor allem vor dem Hintergrund, dass wir zwei Fahrzeuge da in Wartung haben und ich ihm auch schon angekündigt hatte, dass für den Fabia meiner besseren Hälfte nächstes Jahr auch was Neues zu überlegen wäre.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Ach sorry, ich hab euch bei der Antwort oben durcheinander gewürfelt.
Knappe 5,5% sind tatsächlich eher mau. Hat der Händler nen Igel in der Tasche oder warum möchte er nicht ein wenig tiefer reingreifen? :huh: Ob du schlussendlich trotzdem dort kaufst, musst du natürlich mit dir selbst ausmachen. Wenn die anderen Händler halbwegs gut erreichbar sind, warum sollte man seinen Stammhändler dann nicht auch mal wechseln? Wenn du natürlich sonst mit allem top zufrieden bist und statt nem fetteren Rabatt eher hier und da auch mal nen kostenloser Ersatzwagen rausspringt o.ä. dann sind das wieder Argumente für den bisherigen Händler. Begeistert wird er sein, wenn du das Auto beim anderen Händler kaufst und zu ihm zum Service kommst. Denke, die Vorzugsbehandlung genießen eher die Kunden mit seinem Nummernschildhalter ^^
 

Pedalritter

Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
49
Zustimmungen
1
Ort
Irgendwo in Thüringen
Fahrzeug
Octavia III, 1.5 TSI
Nunja "mein" Händler ist eben am Ort. Der mit dem besseren Angebot sind knapp 70km. Ausgeliefert wird für gewöhnlich mit Sommerreifen. Sprich wenn ich den im Winter ausgeliefert bekomme, muss ich meine Winterräder zu dem Händler bringen um dann mit Winterräder unterwegs zu sein. Den alten muss ich aber irgendwie zeitnah dann zum Händler am Ort bringen - mit Sommerreifen :-(. Die Logistik ist eben relativ zeitaufwendig, was mich etwas abschreckt.
 

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.254
Zustimmungen
2.066
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Bei dem Preisunterschied kannst du den auf einem Hänger dorthin bringen lassen.
Fahr mal zu einer anderen Marke hin und lass deinen O3 als Inzahlungnahme mit anrechnen. Mein alter O3 (2013er) hat noch 17K gebracht. Das waren dann effektiv 10K Zuzahlung auf den neuen.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Opel braucht aber auch ganz dringend Käufer *duck* ;)
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.530
Zustimmungen
606
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Kannst auch einfach Winterreifen online bestellen und abweichend liefern lassen zum anderen Händler. 5.5% ist nichts. 15% sind locker drin. Aber vielleicht ist da eher Marge statt Masse die Strategie bei deinem 5.5% Händler.
 

casey1234

Dabei seit
12.04.2016
Beiträge
2.448
Zustimmungen
1.384
Fahrzeug
Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
@Pedalritter:

Die 5,3% sind ein Witz. Bei unserem O3 FL waren es 14,4% und 100€ Gutschein (für Teile oder Inspektion einlösbar), Überführungskosten, Zulassung, Wunschkennzeichen und Kleinkram (Warndreieck, Verbandskasten, Warnwesten und Textilfußmatten) gibt‘s bei unserem Skodahändler bei jedem Fahrzeug obendrauf. Wenn dein Stammhändler so arrogant ist und dir so wenig entgegenkommt, obwohl du mit mehreren Fahrzeugen Stammkunde bist und einen weiteren Fahrzeugkauf bereits in Erwägung ziehst, würde ich das an deiner Stelle abstrafen. Die 12,7% deines anderen Händlers hätten auch noch etwas Luft nach oben, aber trotzdem immerhin um einiges besser.

Das mit den Winterrädern seh ich jetzt auch nicht als Problem. Einfach Felgen und Reifen online ordern (sind dort ohnehin VIEL günstiger) und als Versandadresse direkt deinen Wunschhändler angeben (und diesem vorher natürlich Bescheid geben). Dann kann dieser die Räder schon im Vorfeld beziehen und pünktlich zur Abholung auf den O3 schrauben.

Schöne Grüße
Casey
 
Zuletzt bearbeitet:

Superpitcher

Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
360
Zustimmungen
15
Hab meinen Elegance 1.2tsi mit ablage Paket für 15900 euro neu bekommen . Da kann man nicht meckern


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Tanemahuta

Dabei seit
26.05.2017
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Polo
Wenn ich den Rabatt auf Listenpreis und Winterräder zzgl. Überführung und Anmeldung (ohne Rabatt) berücksichtige, komme ich auf einen Gesamtnachlass von 20,5%. Ich denke, ich werde keine 1. Tankfüllung oder Fußmatten bekommen... :D
 

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Begeistert wird er sein, wenn du das Auto beim anderen Händler kaufst und zu ihm zum Service kommst. Denke, die Vorzugsbehandlung genießen eher die Kunden mit seinem Nummernschildhalter

Warum sollte er auch nicht begeistert sein wenn er Kunden hat? Ob das nun Neuwagen-Kunden oder reine Werkstatt-Kunden sind ist da erstmal egal. Geld kann man mit beiden verdienen. Und wenn man wie hier noch ein zweites Fahrzeug in der Familie hat ist es auch zu verschmerzen, wenn man keinen ("kostenlosen") Ersatzwagen bekommt.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Das mit dem Ersatzwagen war ja nur als Beispiel für irgendwelche "goodies" gedacht. Ich fühl mich ja in meiner Werkstatt auch gut aufgehoben, obwohl ich das Auto dort nicht gekauft habe. Musste mir nur halt durch nen Umzug ne andere Werkstatt suchen. Ich kenns nur eben auch von dem Autohaus, in dem mein Vater seit Mitte der 90er seine Autos gekauft hat, dass er dort andere Preise für nen neues und auch hier und da nen angesprochenes goodie bekommt, wo ich in die Röhre geguckt hab, als ich noch hingegangen bin.
 

DerStecher

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
14
Zustimmungen
2
Hallo,

bei mir steht das erste mal überhaupt ein Fahrzeugneukauf an.
Es soll ein RS 245 werden.
Zusätzlich zu den 5000€ Umweltprämie bin ich nun bei einem Rabatt von 13,1% bei einem lokalen Händler.
Laut Händleraussagen führt die aktuelle Nachfrage dazu das man nicht erheblich mehr Rabatt bekommen könne.

Wieviel Energie sollte man eurer Erfahrung nach hineinstecken um noch bessere Angebote bei anderen Händlern zu erzielen?
Hat jemand einschlägige Erfahrung bei Neuwagenbestellung über Internetportale ?

MfG
Christian
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Wie meinst du das? Er zieht die 5000€ Prämie ab und auf die Differenz dann nochmal 13%? Keine Ahnung was der 245er so kostet, ich rechne jetzt mal mit 40000€ - da bist du bei gesamt ca. 25%, wenn es so gerechnet wird wie beschrieben...
 

tdi-user

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
266
Zustimmungen
91
Fahrzeug
Seat Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI; Seat Toledo KG 1.2 TSI; Ford Mustang GT Convertible
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

DerStecher

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
14
Zustimmungen
2
Wie meinst du das? Er zieht die 5000€ Prämie ab und auf die Differenz dann nochmal 13%? Keine Ahnung was der 245er so kostet, ich rechne jetzt mal mit 40000€ - da bist du bei gesamt ca. 25%, wenn es so gerechnet wird wie beschrieben...
Genau. Listenpreis knapp 42.000€. Dann gehen die 5000€ Abwrackprämie, Neudeutsch UMWELTPRÄMIE, runter. Von den dann kanpp 37.000€ gehen dann 13,1 % Nachlass runter.

Bei diversen Internetvermittlern sind es etwas weniger als 20% die davon abgezogen werden. Hierüber habe ich aber noch kein konkretes Angebot. Nur Zahlen die dort ausgespuckt werden wenn man dort das Fahrzeug entsprechend konfiguriert und die Option Umweltprämie auswählt.
 
Thema:

Preismargen bei verschiedenen Händlern

Preismargen bei verschiedenen Händlern - Ähnliche Themen

cs90's Superb 3 - oder der rote Riese... Das war's mit den Superbs.: Hallo zusammen, mensch jetzt fahre ich schon den zweiten Superb, der auch schon wieder auf den sechsten Monat und die erste Inspektion zugeht und...
Sepp und sein Octavia: Huhu, bin seit ein paar Wochen SkodaCommunity-Mitglied und möchte mich mal an dieser Stelle vorstellen. :) Mein Name ist Sebastian, bin 27 Jahre...
Markenreport: Skoda: Auf der Internet-Seite der "auto motor und sport" wurde heute der Markenreport rund um Skoda veröffentlicht. Hier der Text: Markenreport...

Sucheingaben

marge skoda händler

Oben