Preisgestaltung Skoda Octavia Combi vs. Golf Variant

Diskutiere Preisgestaltung Skoda Octavia Combi vs. Golf Variant im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich schau mir gerade an, wie so die Aufpreise für DSG und die verschiedenen TDI-Motoren aussehen. Und da ist mir ein extremer...

  1. #1 Maximilianus, 17.11.2020
    Maximilianus

    Maximilianus

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Moin,
    ich schau mir gerade an, wie so die Aufpreise für DSG und die verschiedenen TDI-Motoren aussehen. Und da ist mir ein extremer Preisunterschied aufgefallen:

    Golf VIII Variant 2.0/85kW TDI 6G: 28.707,56 €
    Golf VIII Variant 2.0/110kW TDI DSG: 33.274,44 €
    Aufpreis für 110kW+DSG: 4.566,88 €

    Octavia Combi Ambition 2.0/85kW TDI 6G: 27.664 €
    Octavia Combi Ambition 2.0/110kW TDI DSG: 30.881 €
    Aufpreis für 110kW+DSG: 3.217 €

    Beim Golf beträgt der Aufpreis für den stärkeren TDI+DSG satte 1.350 € mehr als beim Octavia!

    Andersrum, beim Skoda liegen nur 3.217 € zwischen den beiden Versionen. Wie hoch wird wohl der Aufpreis für das DSG ausfallen? 2.000 € für DSG, 1.217 € für den 150PS TDI mit 6G?

    Beim Golf beträgt der Aufpreis vom 115PS TDI 6G auf den 150 PS TDI 6G satte 2.500€.

    Irgendwie ist da etwas schräg, oder?
     
  2. #2 Makkeha, 17.11.2020
    Makkeha

    Makkeha

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe gestern mit dem VW Konfi gespielt und mir einen Golf Variant R-Line mit dem 150PS Diesel und „ziemlich viel drin“ konfiguriert. Listenpreis 47k und ein paar zerquetschte. Dafür bekomme ich bei Skoda sogar schon sehr viel RS - mit „noch mehr drin“.
    (Knapp 50k Liste für ein Auto aus der Golfklasse sind eh irre - Durch höhere Rabatte (EU/Onlinevermittler) sind die Kaufpreise aber vergleichbar zu Vormodellen)
     
  3. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2015
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist beim Octavia billiger, da dort nur die DSGs verbaut werden welche in der Fertigung für den Golf durch die Qualitätskontrolle gefallen sind. Wer Qualität will muss schon VW kaufen... oder gleich Audi, weil VW kriegt ja auch nur die Teile, die bei Audi durch die Qualitätskontrolle gefallen sind.

    Oder? ;-)

    Nein, natürlich nicht. Da hat wieder irgendein bebrillter BWLer "gerechnet".
     
  4. #4 Manticore, 17.11.2020
    Manticore

    Manticore

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Ostwestfalen
    Dazu kommt noch, dass manche Ausstattung des O 4 für den G 8 nicht verfügbar ist.
     
  5. #5 triumph61, 17.11.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.147
    Zustimmungen:
    2.025
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Dafür haben beide die gleichen Software Probleme
     
    Der Thüringer, RobOcty und Lamensis gefällt das.
  6. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2015
    Kilometerstand:
    160000
    Das kann man so nicht stehen lassen... Korrekt aus Marketingsicht: Die Software ist in beiden Fahrzeugen von gleich hoher Qualität. So, nun ist alles besser.
     
  7. #7 Benni1982, 17.11.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    O4 RS TSI, FE, Kombi, DSG - Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG - Davor: O3 FL TSI 4x4, L&K, Kombi
    Bei VW zahlst doch schon immer mehr als bei Skoda, eben für den Namen. Ist doch nix neues.
     
  8. #8 SkodaNewbee, 17.11.2020
    SkodaNewbee

    SkodaNewbee

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    War es nicht so, dass bei VW bereits ab 150 PS eine Mehrlenker-Achse verbaut ist und bei Skoda erst über 150 PS?
     
  9. #9 Manticore, 17.11.2020
    Manticore

    Manticore

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Ostwestfalen
    Apropos: Der iV hat ja deutlich mehr als 150 PS als Systemleistung. Hat der dann die Mehrlenkerachse? ?(
     
  10. #10 superb-fan, 17.11.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Beim Octavia 3 war es so ja, Außer bei 4x4 Modellen.
     
  11. TSchm

    TSchm

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    17
    Ja
     
  12. #12 AllesWissenmögen, 18.11.2020
    AllesWissenmögen

    AllesWissenmögen

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Absolut korrekt, deshalb hab ich den RS TDI bestellt da dieser durch die Mehrlenker-Achse mehr Fahrkomfort bietet.
     
  13. #13 Richter86, 18.11.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    383
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Ist ja nicht nur für den Namen.
    Aber man sollte sich nicht vom Listenpreis täuschen lassen. Bei VW sind die Rabatte und Angebote meist deutlich besser.
     
  14. #14 superb-fan, 18.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    richtig, was den Listenpreis betrifft ist das eine aber sonst nicht vergleichbar. Am Ende hat mein Arteon trotz 4000€ höheren Listenpreis gegen den Superb, nur halb so viel im Leasing gekostet.

    Oder Golf 8 GTI/GTD/Clubsport, wird dir momentan schon für 169€ im Leasing hinterher geworfen, Octavia RS (nicht iv) kostet das doppelte.
     
    Richter86 gefällt das.
  15. #15 AllesWissenmögen, 18.11.2020
    AllesWissenmögen

    AllesWissenmögen

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Zum Glück dann fahren mehr Golf rum und weniger Octavia RS ;)
     
    Der Thüringer und superb-fan gefällt das.
  16. TRBN

    TRBN

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Combi Sportline
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ebert Bensheim
    Manchmal ist es aber auch Angebot vs. Nachfrage, wenn man sich die Leasingpreisentwicklung vom Superb iV 12/19 - 03/20 anschaut und jetzt.
     
    superb-fan gefällt das.
  17. Maximilianus

    Maximilianus

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Der 2.0/85kW TDI mit DSG ist nun im Konfigurator, Aufpreis beträgt 1.852€.
     
Thema:

Preisgestaltung Skoda Octavia Combi vs. Golf Variant

Die Seite wird geladen...

Preisgestaltung Skoda Octavia Combi vs. Golf Variant - Ähnliche Themen

  1. SKODA AUTO beginnt im Stammwerk Mladá Boleslav mit der Serienproduktion des ENYAQ iV

    SKODA AUTO beginnt im Stammwerk Mladá Boleslav mit der Serienproduktion des ENYAQ iV: Im Stammwerk von SKODA AUTO in Mladá Boleslav läuft heute die Serienfertigung des ENYAQ iV an. Das rein batterieelektrische SUV basiert als erstes...
  2. Videos: Fahrzeugproduktion im SKODA AUTO Werk Kvasiny

    Videos: Fahrzeugproduktion im SKODA AUTO Werk Kvasiny: SKODA AUTO vermittelt einen umfassenden Einblick in die Abläufe an seinem hochmodernen Produktionsstandort Kvasiny. An sechs Tagen in der Woche...
  3. Reparatur in freier Werkstatt, Inspektion bei Skoda-Partner - Einfluss auf Garantie etc.?

    Reparatur in freier Werkstatt, Inspektion bei Skoda-Partner - Einfluss auf Garantie etc.?: Hallo zusammen, ich habe einen Skoda Fabia III mit mittlerweile ~107.000 Kilometern. Jetzt ist es so, dass mir beim Reifenwechsel gesagt wurde,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden