Preiserhöhung ab 01.01.2009--es ist soweit

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von SuperbRS, 19.12.2008.

  1. #1 SuperbRS, 19.12.2008
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Hallo!

    Ich habe in einem anderen Forum (MT) gelesen, dass Skoda ab dem 01.01.2009 die Preise für den Skoda Superb, Octavia Tour und den Fabia anheben wird! Ausgenommen davon sind der Octavia II und der Rommster.

    Kann das jemand bestätigen und sagen um wieviel % oder € die Preise steigen werden???

    Ich find das gar nicht gut :cursing:

    Grüße, SuperbRS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rammstein112, 19.12.2008
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    In welchem Forum war das? Vielleicht kann man dort mal nachfragen, um Antworten auf Deine Fragen, die im Übrigen interessant sind, zu bekommen...
     
  4. #3 elberfan, 19.12.2008
    elberfan

    elberfan

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cham
    Fahrzeug:
    Skoda
    Skoda wird die Listenpreise ab 01.01.2009 erhöhen.

    Ausgenommen ist der Einstiegspreis für den Skoda Superb und die Metalliclackierungen.

    Durchschnittlich 300 - 400 Euro.
     
  5. #4 niggebatz, 19.12.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    wäre meiner Meinung nach im Moment das absolut falsche Zeichen :thumbdown:
     
  6. #5 superb-fan, 19.12.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    waren doch erst 2 mal erhöhungen...kann des mir nicht vorstellen :thumbdown:
     
  7. #6 turbo-bastl, 19.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Bei den Listenpreisen können sie ja machen, was sie wollen - sie müssen nur jemanden finden, der sie bezahlt :D
    Im Autojournal der lokalen Tageszeitung bietet ein VW-AH Audis und VW als Neuwagen (keine Tageszulassung!) mit 20% Barzahlerrabatt an - da wundert es mich schon, dass Skoda mit max. 15% überhaupt noch Fahrzeuge verkauft.
     
  8. #7 superb-fan, 19.12.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Stimmt leider wirklich hab ich gerade erfahren :(
     
  9. #8 FabiaOli, 19.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Im Motortalk war das sicherlich, nehme ich mal aus dem MT.

    Der Oci 2 Facelift ist auch ein ganzes Stück teurer als der normale Oci².

    Hab heute im AH geguckt, da kostetr der 1.6 102 PS Elegance mit 6 Stufen Tiptronic 23.150 so ungefähr.
    Wir haben in unserem noch Xenon und das große Navi und haben insgesamt 23.000 bezahlt.

    Da sieht mans ja schon :thumbdown:
     
  10. #9 elberfan, 19.12.2008
    elberfan

    elberfan

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cham
    Fahrzeug:
    Skoda
    Ist leider so.

    Da gibt es sicherlich einige Gründe für die Preiserhöhung.
    Skoda hat ein neues Technologiezentrum für 45 Millionen € eröffnet, der Wechselkurs der Kronen sinkt immer weiter... etc.

    Also kauft euer Auto noch bis zum 31.12.2008 und ihr bekommt den "alten" Preis :)
     
  11. #10 fox1966, 19.12.2008
    fox1966

    fox1966

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schauenburg
    Das Auto hat dann aber zum beispiel el. Anklappbare Spiegel, und ein DVD Navi ist eh teurer aber auch besser

    solange ich für ein vernünftiges Geld auch ein vernünftiges Auto bekomme ist mir das recht, ich finde es steht noch in einem rechten verhältnis

    :!:
     
  12. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Ich denke es ist der falsche Schritt!und garantiert nach den letzten 2 Erhöhungen auch nicht schon wieder nötig!wobei man streiten kann ob die nun auch schon nötig waren!
     
  13. #12 Lutzsch, 19.12.2008
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Erhöhung hin, Erhöhung her! Ich denke, dass es auf das Verhandeln mit dem Händler ankommt. Heut morgen habe ich im Radio gehört, dass die Händler ihre „Parkplätze“ voll mit Neuwagen haben und sie den Kunden zum momentanen Zeitpunkt bis zu 25% gegenüber dem Listenpreis erlassen. Es wird bis zum kommenden Sommer des nächsten Jahres mit einem noch höheren Preisnachlass gerechnet. Somit kann der Listenpreis doch ruhig 300 oder 500€ steigen, oder? Es wird sogar spekuliert, dass der Händler den Wagen unter dem „Einkaufspreis“ verkauft um die Fahrzeuge los zu werden, wie dies aber funktionieren soll, kann ich nicht verstehen. Auch Leasingrückläufer und junge Gebrauchte sollen zu besten Kondition verkauft werden. Also, wer einen Neuen braucht sollte die jetzige Situation nutzen.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Ob diese inzwischen wirklich ruinösen Rabattschlachten so weitergehen bleibt abzuwarten. Natürlich wird man versuchen, die Lager zu räumen, aber dann auch das Angebot zu reduzieren. Denn niemand wird auf Dauer diesen Preiskampf durchhalten, auch nicht die Hersteller.

    Die Empfehlung, nun zuzuschlagen, ist sicherlich richtig - aber nur wenn man nicht gleichzeitig ein Auto in Zahlung geben oder sonstwie loswerden möchte. Denn die gesamte Entwicklung ist auch auf den Gebrauchtwagenmarkt durchgeschlagen. Ich bekomme also tolle Neuwagenschnäppchen, aber gleichzeitig miserable Konditionen bei der Inzahlungnahme bzw. Probleme beim Verkauf an Privat.

    Ganz offensichtlich kann sich Skoda diese Preiserhöhungen leisten, weil die Nachfrage auf dem deutschen Markt stimmt. Psychologisch ist das vielleicht sogar der richtige Schritt um zu signalisieren, dass die Autos nicht verramscht werden sollen.
     
  15. #14 Airwolf24635, 19.12.2008
    Airwolf24635

    Airwolf24635 Guest

    Hallo,

    das ist doch nichts neues, VW und Audi haben bisher immer zwischen 20 und 25 % Rabat gegeben. Zumindestens für Geschäftswagen, wenn sich dieses nun auch für den Privatkäufer durchsetzt empfinde ich das nur als Fair. Übrigens habe ich für meinen Octi auch 20% bekommen und für meinen Superb jetzt auch allerdings sind beides Geschäftswagen.



    Gruß



    Jörg
     
  16. #15 turbo-bastl, 19.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Kaufmännisch läßt sich das Verhalten in einer "Notsituation" relativ einfach erklären: Die Fahrzeuge sind gebundenes Kapital, das i. d. R. von Fremdkapitalgebern (also meist aus einem Bankdarlehen) stammt. Für diese Mittel sind Zinsen zu zahlen, während gleichzeitig das Fahrzeug keine Erträge liefert. Daher sind Händler an möglichst kurzen Standzeiten bei Neu- und Gebrauchtwagen interessiert. Unter der Annahme, ein Händler muss 7% Zinsen für Fremdkapital zahlen, kostet jeder Monat der Standzeit 175 EUR. Bei einigen Monaten Standzeit oder größerem Fahrzeugbestand kommt da einiges zusammen. Der Händler kann sich also überlegen, ob er dem Kunden den Wagen für 500 EUR unter Einkauf gibt oder ihn lieber noch drei Monate stehen lässt. Die schlimmere Variante ist, wenn dem AH einfach die Liquidität ausgeht und er Bargeld reinbekommen muss, auch wenn er dabei einen Verlust realisiert.

    Sicher besteht diese Gefahr, vor allem bei Händlern, aber abgeschwächt bestimmt auch bei Privaten. Allerdings dürfte es betragsmäßig i. d. R. trotzdem noch günstiger sein, heute ein Auto gegen ein Neues zu tauschen als bspw. vor einem Jahr.
     
  17. #16 superb-fan, 19.12.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Mercedes in Österrreich erhöht ja auch zum 1.1.09 die Preise, also sind wir nicht die einzigen ^^

    MfG Basty
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @Bastl: Ob es unterm Strich günstiger ist als vor einem Jahr vermag ich nicht zu beurteilen. Allerdings sind die Gebrauchtwagenpreise m.E. überproportional stärker eingebrochen als die Rabatte zugenommen haben. Teilweise ist dieses - ich muss es leider so bezeichnen - Geschwätz der sogenannten Autoexperten, die häufiger mal ein anderes Lied singen, für die Masse der Verbraucher wenig brauchbar. Die wenigsten Konsumenten sind in der Lage so zu verhandeln, wie es notwendig wäre. Von daher geht die breite Masse wohl kaum mit solchen Rabatten aus dem Laden.

    @Superb-Fan: Also "wir" haben hier schon einmal gar keine Preise erhöht; soweit geht die Identifikation dann doch nicht...
     
  19. #18 maik_kombi, 23.12.2008
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Gibt es jetz schon sichere AUssagen, welche Fahrzeugpreise erhöht werden sollen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 24.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab gehört das der Oci² um 600 Euro teurer wird.
    Aber festlegen würd ich mich da jetzt nicht direkt.
     
  22. #20 rammstein112, 24.12.2008
    rammstein112

    rammstein112 Guest

Thema:

Preiserhöhung ab 01.01.2009--es ist soweit

Die Seite wird geladen...

Preiserhöhung ab 01.01.2009--es ist soweit - Ähnliche Themen

  1. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  2. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  3. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  4. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...
  5. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...