Preise für den neuen Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von gilga, 07.03.2007.

  1. gilga

    gilga Guest

    Im Thread zum neuen Fabia gabs nen Hinweis das man den nun auch im Konfigurator findet: ER IST DA! ER IST DA! Die ersten offiziellen Fotos des neuen Fabia! DANKE SKODA!

    Da evtl. nicht alle diesen Thread verfolgen nochmal hier.

    Mein Kommentar dazu:
    Ich finde die Preise auf den ersten Blick ok... 1,4er Ambiente (glaube etwas mehr Standard Extras als früher) mit Climatronik, für nach Liste(!) unter 15.000. Wenn man da noch die Sachen reinbaut die zur alten Style Edition fehlen kommt man in etwa in den gleichen Bereich wie vorher (Alus mal außen vor gelassen). Ein klein wenig teurer is der Neue in meiner Beispielkonfiguration schon, aber es ist auch etwas mehr drinn.

    Finde es auch ganz nett das über bestimmte Extras meist nicht mehr geredet wird (ESP, Tempomat). Nur bei den ganz billigen Varianten mit den kleinen Motoren muss man es eben ordern wenn man will (auch nachvollziehbar).

    Nur das man ASR nicht zum Standard macht find ich sinnfrei (eigentlich schon bei ESP, aber machen ja alle so => ist die Frage ob das Bauteil wirklich effektiv soviel "Geld" kostet).

    Wie seht ihrs?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tikonteroga, 07.03.2007
    Tikonteroga

    Tikonteroga Guest

    Wenn du bei dem neuen Fabia unter "Datenblatt" den 1.2 HTP "Fabia" auswählst und dann "alle Daten anzeigen" wählst, dann ist da ASR doch aufgelistet. Es ist also auch schon Standard bei kleinen Motoren. :D

    gruß

    TIko
     
  4. #3 bastelbaer, 07.03.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Auch ich habe mich mal durch den Konfigurator geklickt und finde die Preise auch durchaus in Ordnung, vor allem wenn man berücksichtigt, dass die Ausstattung besser geworden ist und nun z.B. auch schon Kopfairbags dazu gehören.

    Skoda hat da ein gutes Auto auf die Beine gestellt, was optimal mit der Konkurrenz mithalten (und überholen :unschuldig:) kann. :biker:

    Was ich nicht verstehe, ist dass ESP immer noch nicht komplett Serie geworden ist. Na klar, die teureren habens drin, aber die Grundmodelle mit kleinerer Motorisierung nicht. Ich sehe da die Logik nicht.
    ESP hat doch nichts mit der Motorleistung zu tun, sondern hilft nur in Grenzsituationen, in die ich mit einem 1.2er genauso kommen kann wie mit den großen Motoren.... Und wenn der Kunde schon nicht so vernünftig ist, ESP zu verlangen, dann sollte er wenigstens nicht drumherumkommen. (Unfall zu Todeszahlen bestätigen indirekt die Wirksamkeit der Schutzsysteme)
    (finanziell kann ich beide Seiten natürlich verstehen, sowohl den Käufer des Grundmodells, als auch SAD)
    Automobilverbände fordern ESP als Serie schon länger, wird sicher auch nicht mehr lange dauern, bis es so kommt, gut so. Das senkt dann auch die Preise der Bauteile, durch Massenproduktion.
    Auf ASR kann man in meinen Augen durchaus verzichten.

    bastelbaer
     
  5. gilga

    gilga Guest

    Also im Konfigurator steht da bei mir:
    # Antriebsschlupfregelung (ASR) (ab 51 kW)

    Also nur bei den stärkeren Motoren. Das mit dem ASR ist aber sicher kein Beinbruch...

    Bei genauerem hinsehen sehe ich schon eher ein Problem für die Leute die potentielle Käufer der CoolEdition waren/sind. Ein Auto mit Standardausstattung und Klimaanlage für 10.000-11.000 kriegt man nicht hin. Hier gibts nur die absolute Grundausstattung + wahlweise ESP und 2 Musiksysteme. Wenn ich von der Menge der, bei den mir bekannten Autohäusern, geparkten Cool-Edition Angeboten ausgehe, muss die Nachfrage hier doch schon recht hoch gewesen sein... oder?!

    Ich fand es jedenfalls immer wieder lustig die Gebrauchtwagenangebote mit nem Cool-Edition Neuwagen zu vergleichen... damit ist's wohl erstmal vorbei.

    In den anderen, besser ausgestatteten Varianten scheints dafür zu passen. Und die Zusatzausstattungs-Optionen der einzelnen Modelle sind nun meiner Ansicht nach auch irgendwie etwas sinnvoller.
     
  6. #5 fabia12, 07.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Hallo,

    Alles im allen ist der neue Fabia eigentlich genau so teuer wie der altein der Grundausstattung. Bei welcher Automarke ist das schon wenn ein neues Model rauskommt und es genau so teuer ist wie das Alte. :bluemchen: SKODA

    Mfg Fabia12
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie schon im Parallelthread geschrieben: Der Fabia ist effektiv gesehen teurer, schon durch den Wegfall der Sondermodelle.

    Und wenn man sich die Marktsituation anschaut, dann ist genau das der Fall, was gilga anführt: Ganz überwiegend verkaufen sich derzeit Cool Edition mit 55- bzw. 75 PS-Motoren. Das kann nur heißen, dass die Fabia-Klientel insgesamt sehr preissensitiv ist. Wird das Auto also zu teuer, so werden viele zum - so empfundenden (!) - Original Polo wechseln.

    Warten wir es also einmal ab: Zweifelsohne ein interessantes Auto, aber der Preis machts. Nicht ohne Grund sind die Verkaufszahlen beim Fabia gerade in den vergangenen zwei Jahren besonders hoch gewesen. Die Qualität hat gestimmt, vor allem nach dem Facelift, und die Preise sind seit Jahren praktisch nicht gestiegen bzw. durch die immer neuen Sondermodelle real gefallen.

    Darin liegt ein wesentlicher Teil des Fabia-Erfolgs. Wir neigen natürlich etwas dazu, das durch die rosa-rote Skoda-Brille zu sehen und dadurch erklären zu wollen, dass das Auto so gut sei...

    Grüße
    Andreas
     
  8. gilga

    gilga Guest

    Es kann natürlich sein das man zu Beginn nicht gleich zuviel machen bzw. erstmal bei den "Early Adopters" ein wenig abschöpfen will. Schließlich stehen auf den Höfen noch einige "alte" Fabias rum und in der Produktion dauert es sicher auch ein wenig bis alles perfekt klappt (das ist sicher überall so, nicht nur bei Skoda) bzw. man hier genügend Erfahrung gesammelt hat um zu optimieren.

    Wie "schnell" gab es denn beim Original-Fabia Sondermodelle? Das war ein wenig vor meiner Zeit ;-) Denkbar wäre ja ein Sondermodell zusammen mit dem Kombi im Herbst/Winter. Ist ja eher eine politische Geschichte als alles andere. Und den Combi gibt ja sicher noch bis Herbst auch als Cool Edition... und ich glaube davon stehen auch oft mehr rum (was mich schliessen lässt, das die mehr verkauft werden, oder?) als von den Limos.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn ich mich recht erinnere, so gab es erst ab ca. 2002 mit dem "Life" ein erstes Sondermodell, also nach ca. 2-3 Jahren. Auch beim neuen Fabia würde ich vom Prinzip nichts anderes erwarten; wir sehen es ja auch beim Octavia. Sondermodelle kommen ja üblicherweise erst, wenn der "normale" Verkauf nicht den Erwartungen entspricht bzw. gepusht werdeb soll.

    Die alten Fabias sind übrigens bei vielen Händler kaum noch zu bekommen. Cool Edition scheint zu gehen, beim Style Edition keine Chance. Wir hätten gerne noch eine Limousine mit Comfort-Paket und 75 bzw. 115 PS gekauft, sind dort aber nicht fündig geworden (bzw. die beiden Händler, die so etwas hatten, waren bei den Small-Fleet-Konditionen jenseits von gut und böse...).
     
  10. #9 emibig35, 07.03.2007
    emibig35

    emibig35

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Was denkt Ihr wann der neue Fabia Combi rauskommt???

    Gruß emibig35 :wink:
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie schon mehrfach diskutiert und angedeutet: Er soll im Herbst erscheinen bzw. vorgestellt werden. Wann er dann tatsächlich bestell- und lieferbar ist, steht zumindest offiziell noch nicht fest.

    Rechnen wir mal mit ca. Ende 2007/Anfang 2008.
     
  12. #11 FvForell, 07.03.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Gegenüber dem Sondermodell Style Edition hab ich mal den "Sport" mit in etwa vergleichbarer Ausstattung gebastelt.
    Da ist der Neue definitiv teurer und das als Limo und nicht als Combi!!!!
    16400 € gegenüber mehr als 17000 €
    Als Motor den 1.6er und nicht den 2.0er, also auch nicht wirklich vergleichbar.
    Ich finde, das der neue Fabia definitiv teurer geworden ist als unser Schätzchen.

    Und was der Combi dann mehr kosten wird als die Limo bleibt abzuwarten.

    Hoffe jedenfalls dass noch mehr Motoren wie z.B. 2.0 FSI oder 2.0 TDI angeboten werden. (Hubraum ist durch nichts zu ersetzen)

    Und wo bitte bleiben die aufgeladenen Motoren wie der 1.4 mit 170 PS????

    Finde immer noch das der neue Fabia nicht mehr meine Generation / meinen Geschmack anspricht sondern eher für die gut verdienenden Mitzwanziger kreiert wurde.

    Habe für mich mit dem "alten" Fabia Combi keinen Fehler gemacht und ein erneuter Kauf liegt weit in der Ferne, ob es dann Skoda wird möchte ich derzeit eher bezweifeln.

    Gruß Stefan
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen, auch und gerade was den Preis angeht.

    Ich denke, dass wir als Nicht-Mehr-Mitzwanziger-Fabia-Anhänger hier nicht die Mehrheit der Käufer stellen. Die 170 PS wird wohl kaum kommen, auch wenn der Motor wirklich nett ist, so wäre er in einem Kleinwagen letztlich noch exotischer als im Golf GT. Und selbst dort spielt er quantitativ eine untergeordnete Rolle.

    Oder mit anderen Worten: Wer so viel Leistung möchte, wird in der Mehrzahl auch das entsprechende Auto drum herum kaufen.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  14. #13 FvForell, 07.03.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Stimme dir voll zu, aber.....!
    Ich möchte ein wenig Spaß beim Fahren ohne mich gleich in ein finazielles Abenteuer stürzen zu müssen.
    Und die "bessere" Hälfte verkraftet einen "Vernunftscombi" viel besser als einen unpraktischen GTI!!!!!!

    Leider darf sich z.Z. nur Seat im Motorenregal von VW bedienen, das fehlt devinitiv bei Skoda.

    Auf 1000€ Mehrkosten würde ich pfeifen, wenn der passende Motor für mich dabei wäre.

    Hoffen wir mal, dass die verantwortlichen Marketing - Strategen hier mitlesen.
    Die wollen schließlich nur mein Bestes, sprich mein Geld!

    Gruß Stefan
     
  15. #14 Geoldoc, 08.03.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht wirklich sicher, ob der Fabia II so viel teurer geworden ist. Ich würde mehr für ihn ausgeben, weil es attraktive Sonderausstattungen gibt, die der Fabia I nicht hatte, aber das steht ja auf einem anderen Blatt.

    Für mich ist der Style-Edition ein (gar nicht mal so günstig gepreistes) Abverkaufs-Sonderangebot für ein Auslaufmodell. OK, kann man drüber streiten, weil er ja auch schon ein wenig auf dem Markt ist. In weiweit man das dann mit den Standard-Listenpreises des Nachfolgers vergleichen kann, ist natürlich fraglich, aber zum Beispiel beim Octi Tour sind es tatsächlich einige 1000 Euro Unterschied. Da wird man beim Fabia nicht drauf kommen.

    Außer irgendwelchen Einführungsangeboten, um schon direkt ab Produktionsbeginn die Bänder voll auslasten zu können, sind doch die meisten Hersteller bei der Einführung eines neuen Produkts erst mal zurückhaltend mit Sonderangeboten.

    Ich habe spasseshalber mal einen Style-Edition Limo (1,4 tdi 59kw) +Extras gegen einen Fabia II Sport (1,4 tdi 59kw ohne DPF) gerechnet, weil das dann bei Beiden der exakt gleiche Motor ist.

    So sah das Ergebnis aus.

    Style-Edition
    Grundpreis: 15.592
    Metallic: 360
    Comfort-Paket: 610
    Sport-Paket: 400
    --------------------------
    Summe: 16.962

    Sport
    Grundpreis: 17.190
    Metallic: 360
    Sitzheizung: 220
    SunSet: 100
    ---------------------------
    Summe: 17.870

    Bleibt eine Differenz von 908 Euro. Dafür hat der Fabia II Kopfairbags, 16" Alus, Kurvenlicht und Abbiegelicht, MP3-Radio mit 8 Lautsprechern und Line-In, Leder-Schaltknauf und Handbremse. Wenn man sich mal anschaut, was diese Sachen bei Skoda oder auch bei anderen Herstellern kosten, bleiben vielleicht noch ein-, zweihundert Euro (wenn überhaupt) und dafür hat man ein brandneues Auto und kein Auslauf-Sondermodell, welches einen ja auch noch in der Auswahl einschränkt.

    Ich will damit die anderen Rechnungen nicht schlecht machen. Das Ergebnis kann je nach Ausstattung und Motor ja sehr verschieden ausfallen und wenn man die Extras nicht will, dannn bleibt der Fabia II natürlich 900 Euro teurer als der Fabia I, aber ich wollte verhindern dass hier der Eindruck entsteht, Skoda hätte deutlich an der Preisschraube gedreht. Das ist sicherlich nicht so.
     
  16. #15 Plattnase, 08.03.2007
    Plattnase

    Plattnase

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss Geoldoc vollkommen zustimmen! :)

    Hab jetzt auch mal ein bissl mit dem Konfigurator gespielt und muss sagen: Der Kleine gefällt mir echt immer besser... da muss ich doch glatt meine Mama mal zu einem neuen Auto überreden ;)
     
  17. gilga

    gilga Guest

    Das deckt sich wie gesagt mit dem was wir bisher festgestellt haben. Bei den besser ausgestatteten Varianten ist man in etwa auf dem Niveau von vorher (wenn man eben auch die Sachen bedenkt die nun als Standard im Auto stecken bzw. erstmalig überhaupt möglich sind => Climatronic usw.). Nur bei den einfachen Konfigurationen hatte ich den Eindruck das hier ganz schön viel mehr rauskommt (vor allem prozentual!). Es ist halt einfach geil wenn man die Gesichter beim Gebrauchtwagenhändler sieht: "Ok, da leg ich 2000€ drauf und kriege nen Neuwagen mit Klima, ZV usw.". Die Kosten/Jahr Rechnung war insbesondere bei der CoolEdition genial. Man bekommt leider keinen neuen 1,4er Fabia mehr mit Klima und den Sachen die nun echt Standard sind für ca. 12.500 nach Liste zusammengeschraubt. Man landet meist bei ca. 14.000. Der CoolEdition 1,4er mit Function+Enjoy Paket hatte eigentlich alles was man braucht und 12.500 dafür sind schon ne Hausnummer.
     
  18. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    @FvForell

    Kann Dir nur zustimmen mit der Generationsfrage. Skoda Auto scheint sich mit Macht von seinem ursprünglichen Kundenklientel trennen zu wollen. Es ist praktisch (ausser dem Octavia Tour) nichts mehr am Markt, was ohne alle mögliche Mehrausstattung angeboten wird. Damit wirds erstens weit weniger zuverlässiger, zweitens wirtschaftlich ungünstiger und teurer von Haus aus ohnehin. Die Lücke werden wohl andere Hersteller schliessen müssen. Meiner Feli sei ein langes Leben beschieden - Amen. Der S100 ist schliesslich auch schon 31.
     
  19. #18 Geoldoc, 08.03.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Versteh ich jetzt nicht ganz die Argumentation. Zum einen gibt es mit dem Fabia "Fabia", doch ein Billigauto ohne alles. Ansonsten finde ich es noch immer gewagt, Sondermodellpreise vom letzen Ende der Laufzeit mit den Einführungspreisen zu vergleichen.

    So gesehen, dürfte wohl bisher jeder Hersteller seine Preise erhöht haben. Mal ganz davon abgesehen ist ein Auto, für das es ESP noch nicht mal als Option gibt für das Jahr 2006 sowieso nicht zeitgemäß, Billigpreis hin oder her.

    Übrigens ist der neue 1,4 ja auch ein ganzes Stück stärker als der alte, man könnte jetzt behaupten, dass man von den reinen Fahrleistungen her mit dem 70 PS 1,2 näher am alten 1,4 ist als mit dem neuen 1,4. Und den 1,2 bekommt man auch schon für unter 13.000 Euro mit Klima und CD-Radio.

    Außerdem hat Skoda ja erst vor recht kurzer Zeit die Preise für den Fabia deutlich gesenkt. Wenn man sich den Sport anschaut, war der noch deutlich teurer und die alten Sondermodelle Extra und Excellent waren auch bei weitem nicht so attraktiv. So richtig billig sind die Sondermodelle erst seit vielleicht einem Jahr und da war ja dann auch schon klar, dass es bald einen neuen gibt.

    Nicht vergessen: Ein Fabia I Classic 1,4 55kw Limo kostete Anfang 2003 noch 11.850 Euro und am Ende der Produktion inkl. 19% Mehrwertsteuer nur noch 11.377.

    Damit hat Skoda diese (habe jetzt nicht alle nachgerechnet) Preise um ca. 6,5% gesenkt in den letzten 4 Jahren.

    Aber dennoch, ich bin mir sicher in ein zwei Jahren wird es sicherlich wieder eine Cool-Edition geben. Dann ist der Glamour des neuen weg und man wird neue Kaufanreize schaffen wollen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ocifm

    ocifm

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi TDI 81kW, VW Sharan 2 TDI
    Deswegen steht ein 1.4er Combi mit genau diesen beiden Paketen nun als Zweitwagen fuer die Frau neben dem Octavia I Combi. Irgendwie sah ich nicht ein, fuer einen 3 Jahre alten Golf Variant oder Octavia Combi das gleiche Geld hinzulegen. Ich habe sogar noch weniger bezahlt und fuer meinen doch schon recht altersschwachen 96er Passat 1.6er Benziner bekam ich noch fast obszoen viel Geld.

    Gruss, ocifm
     
  22. WASI

    WASI Guest

    Hallo,

    der Fabia kamm 1999 raus sind 7- 8 Jahre bei mind. 1,5 % Inflation sind das 10,5 % bis 12 %. Dazu kommt, wie ich in der AMS gelesen habe, die CZ Krone deutlich zugelegt hat und auch die Arbeiter mehr haben wollen. Weiterhin kommt die Konzernpolitik dazu, man möchte sich ja das Geschäft mit dem Polo nicht ganz versauen und der Fox ist ja auch noch da und wer weiß, ob nicht mal ein "tschechischer Fox" vom Band läuft. Und zum Schluss kann man noch sagen die Kuh wird solange gemolken bis sie keine Milch mehr gibt. (dann kommen die Sondermodelle)

    Ciao
     
Thema:

Preise für den neuen Fabia

Die Seite wird geladen...

Preise für den neuen Fabia - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??