PR-GAU für DaimlerChrysler und Auto-Bild

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Stefan D., 24.11.2005.

  1. #1 Stefan D., 24.11.2005
    Stefan D.

    Stefan D. Guest

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schakal, 24.11.2005
  4. #3 olbetec, 24.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Köstlich...
    Wer den Schaden hat, braucht für den Spot(t) nicht zu sorgen...
    Die Ausrede, die Halle mit den zahlreichen Stahleinbauten sei keine reale Umgebung, mag mein dummes Ingenieurhirn nicht wirklich beeindrucken. Ist bei einer Unfallstelle eingerahmt von stählernen Leitplanken und dazwischen eine Menge Stahlschrott nicht real???
    Der zweite wichtige Punkt sollte für uns sein, einzusehen, daß man unheimlich viel auf Testberichte von großen Autozeitungen setzen kann. Wenn man das im Hinterkopf behält, kann man sich das Geheule (Gejubel) über schlecht (oder gut) abgeschnitten getestete Skodas gleich sparen...
    Munter getestet
    OlBe
     
  5. #4 skodafan2210, 24.11.2005
    skodafan2210

    skodafan2210

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39108 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi - Ambiente - 170PS TDI || Rapid, Bj '88
    Werkstatt/Händler:
    Gnisch / Wolgast
    Ich find's auch einfach nur geil!!!

    Ich überlege gerade wie's auch in nem Tunnel so funktioniert.....vll legt dort auch jmd nen Brett hin um die Funktion zu simulieren....!????!

    Und was sagt dies mir, als angehender Dipl-Ing Maschbau ---> immer erst komplett fertig entwickeln, dann der Öffentlichkeit vorstellen.
     
  6. #5 NiteCrow, 24.11.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich nur, warum es gerade mit dem zweiten Versuch bzw. mit dem anderen beiden funktioniert hat...
     
  7. #6 Rennsuse, 24.11.2005
    Rennsuse

    Rennsuse

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    was mich am meisten entsetzt hat war nicht mal die Tatsache, dass die Sicherheitseinrichtung nicht funktioniert hat, sondern dass sie das so komplett verschwiegen haben und da ein Schauspiel sondergleichen hinlegten.
    Ich denke, für das Ansehen von DC wäre eine ehrliche Antwort, dass gerade etwas nicht funktioniert zwar auch nicht gut, aber allemal besser gewesen als dieses Lügenmärchen was sich dort abspielte.
    Die Kommentare, die man ja Dank weiterlaufendem Mikro hören konnte, haben mich wirklich entsetzt. Da wurde offen darüber diskutiert wie man am besten weiter verschleiern kann.
     
  8. #7 Master-S, 24.11.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    echt peinlich diese Nummer!

    jetzt ist nur die Frage wieviel wurde Auto-Bild dafür gezahlt??

    das ist echt schlecht....

    Warum es erst ab dem 2. mal funktioniert hat??
    Wahrscheinlich hat der Bild-Fahrer einfach ein bischen vor dem Brett auf die Bremse getreten und nicht erst als er sie nicht mehr sah....
     
  9. #8 NiteCrow, 24.11.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Achso nee, ich meinte die Freiversuche. Ich meine wenn das System nicht funktionieren bzw. nicht ausgereift sein würde, wäre es ja nicht gegangen oder?
    Oder haben die den Warnton per Fernbedienung angeschmissen beim Freiversuch :D

    Ich verstehe das auch nicht, wieso man heutzutage nur noch bescheißt statt einfach mal zuzugeben, das was nicht ganz klappt... Das ist halt so und gut ist. Wenn man scheiße gebaut hat sollte man dazu stehn und es wieder ausbügeln. Und ich denke nicht dass es für Mercedes schlimm gewesen wäre, wenn sie gesagt hätten, dass das System wohl noch nicht so fehlerfrei arbeitet.

    Wurde nicht auch gesagt, dass die S-Klasse extrem viel getestet wurde? :unschuldig:
     
  10. #9 Stefan D., 24.11.2005
    Stefan D.

    Stefan D. Guest

    Hmmm, die Redaktion von AutoBild will von allem nichts gewusst haben und hat sich offensichtlich von ihrem Mitarbeiter getrennt.

    Link: www.autobild.de/forum
     
  11. #10 Geemaster, 24.11.2005
    Geemaster

    Geemaster

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Hier mal der zweite Teil der ganzen Geschichte, der dann auch bei sternTV zu sehen war.

    2. Teil mit dem AutoBild-Chefredakteur

    Also das System ist schon klasse und sicherlich ist es gut, dass Mercedes Geld in Forschung und Entwicklung für mehr Sicherheit investiert, aber mit dem Marketing klappts halt nicht so.
    Machts gut
    Flo
     
  12. #11 olbetec, 25.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Für mich als Ingenieur stellt sich abseits des journalistischen Drecks aber immer noch die Frage, warum das System in der Halle abgeschaltet werden mußte? Was ist an den Bedingungen in der Halle so irreal? In der Realität sind Unfälle dann auch nicht real? Da ist doch erst recht Chaos angesagt, und besonders am Schrottplatz in der Nebelfront!!!
    Munter nicht davon überzeugt
    OlBe
     
  13. #12 Scanner, 25.11.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    vielleicht gabs zu viele Echos von den glatten Wänden,
    die sind zumindest in der Natur so nicht zu finden.
    In den Häuserschluchten einer Stadt dürft dann aber das Gerät auch nicht richtig funktionieren.

    Laut eines Werkstattangestellten verbaut VW auch so ein ähnliches System in teuere Wägen;
    die sollten angeblich besser funzen :jongleur:

    Mir drängt sich der Verdacht auf,
    dass hier nur die Spitze eines journalistischen Eisberges aufgedeckt wurde.
    Zuerst den Roman schreiben, und dann laut Drehbuch nur den Film einspielen :wall:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TheDixi, 25.11.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Das bestätigt meine Haltung zur BILD (generell).

    Was Autos angeht halte ich den ADAC für glaubwürdig, Auto, Motor und Sport steht auch recht hoch im Kurs bei mir.

    Es kam mir schon recht komisch vor, als der Polo im Vergleichstest gegen den Fabia gewonnen hat, obwohl bei allen Punkten der Fabia besser abgeschnitten hat...
     
  16. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    Dass ein Autohersteller sowas bringt, mag mir vll. noch einleuchten; dass ein angeblich so kritischer Berichterstatter dabei mitmacht, ist eher traurig; dass sich beide aber dabei so plump belauschen lassen, find ich allerdings schon wieder sehr lustig. Ich hab mich letzte Woche köstlich amüsiert...

    Aber egal, wie zuverlässig mir solch ein System angepriesen wird. Ich kann mir für mich nicht vorstellen, dass ich angesicht einer Nebelwand, die auf mich zu kommt, auf dem Gas bleibe, nur weil das System keinen Ton von sich gibt. Mein Selbsterhaltungstrieb ist definitiv lauter!

    Was bringt also ein solches System? Soll es der letzte Rettungsanker für diejenigen werden, die ihre Sinn ignorieren? Glaubt man drei Piepser können Merkbefreiung heilen?

    Den Blindflug der in der (noch) weiten Luft bei millionteuren Maschine, ohne feste Hindernisse, gelotst und mit einer Dimension mehr fast reibungslos funktioniert, kann ich mir für die Strasse im dichten Individualverkehr einfach nicht vorstellen. Zuviel wenns und abers...

    gruss
    micha
     
Thema:

PR-GAU für DaimlerChrysler und Auto-Bild

Die Seite wird geladen...

PR-GAU für DaimlerChrysler und Auto-Bild - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  4. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...
  5. Anzeige von Bildern im Forum

    Anzeige von Bildern im Forum: Da OT, stelle ich meine Frage mal hier rein: Die Bilder aus Post http://www.skodacommunity.de/threads/kodiaq-coupe.110384/page-3#post-1461328...