Powerbox defekt?

Diskutiere Powerbox defekt? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi Leute! Hab ein RIEßEN Problem! Meine PowerBox will nicht mehr! :nieder: Also: Hab einen Schalter drinnen, solang sie aus ist,...

  1. Cyruz

    Cyruz Guest

    hi Leute!

    Hab ein RIEßEN Problem!
    Meine PowerBox will nicht mehr! :nieder:

    Also:
    Hab einen Schalter drinnen, solang sie aus ist, läuft alles normal
    Kaum dreh ich auf, funkts kurz, dann machts einen Ruck, und er nimmt NULL Gas mehr an!
    Hab auch festgestellt, daß ein Rußwölkchenzu sehen, das mir gar nicht gefällt! Schalt ich das Ding ab, erholt er sich sofort wieder.
    Kann so eine Box kaputt werden? (hoff mal nicht)
    Was kann da los sein?

    Bitte bitte HILFE, ich brauch die Leistung :anbeten: *fg*

    CIAO ALI
    [Ergänzung: Bitte keine Vorträge über negative Auswirkungen der PB, interessieren mich nicht!]
     
  2. #2 sgtm.rubin, 23.09.2003
    sgtm.rubin

    sgtm.rubin Guest

    Hello

    Ich kenne Dein Problem, hatte das gleiche bei meinem Octavia 1.9 TDI 101PS mit Chip. Bei mir war es das erste Tunning. Ich hatte keine Garantie auf das Steuergerät und hatte viel Glück, dass der Motor nichts abbekommen hat!

    Nun habe ich einen Skoda Octavia RS Combi 1.8l Turbo. Diesen habe ich mit ABT Tunning auf 215PS gesteigert! Diesmal habe ich aber eine Garantie auf das Steuergerät und auf den Motor bekommen! Ich fahre seit 6 Monaten mit ABT und habe absolut keine Probleme mehr.

    Zu Deinem Octavia, pass auf, dass Du den Motor nicht kleinkriegst! Wechsle Deinen Tuner und ich würde Dir ABT raten. ABT kennt Skoda sehr gut und ist der offizielle Tuner von Skoda!

    Also, probier es aus und gute Fahrt.
     
  3. #3 olbetec, 24.09.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    ... dann ist er in das Notprogramm gesprungen und begrenzt die Einspritzmenge sehr stark. Die PB vergrößert dummerweise diese stark begrenzte Einspritzmenge (das Motorsteuergerät bekommt davon nix mit), so daß er dann für den dann ebenfalls reduzierten Ladedruck zuviel einspritzt -> Daher deine Hintermanneinnebelungsmaschine... Beim Neustart (Zündung aus - ein) müßte er dann wieder Gas annehmen, bis er erneut wieder ins Notprogramm springt.
    Ein Fehlereintrag 575 Regelgrenze Ladedruck überschritten dokumentiert dieses Verhalten...
    Deine PB ist zu übertrieben eingestellt, der Turbo kann dann im oberen Leistungsbereich (über 3000min^-1) nicht mehr die Leitschaufeln zur Ladedruckregelung zurückregeln, sprich ist am Anschlag des Regelbereiches...
    PS.: Ich gehe davon aus, daß es ein TDI ist...
    PSS.: Wenn es anders ist, als ich dargestellt habe, ist evtl. etwas defekt...
    Munter die PB dem Billig-Tuner-und-teuer-Geld-nehmer um die Ohren geschüsselt
    OlBe


    PS.: Wenn er im unteren/mittleren Drehzahlbereich schon in den Notlauf springt, dann ist es so, wie TDI-Schrauber beschrieben hat, wenn erst bei 3000 min^-1 und mehr (hoher Massenstrom durch die AGT), dann so wie ich es beschrieben hab.
     
  4. #4 TDI-Schrauber, 25.09.2003
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    So eine Powerbox verfälscht das Signal des Regelweggebers.
    Die EDC ist daraufhin der Meinung zuwenig Kraftststoff zuzuteilen und steuert den Regelschieber entsprechend weiter auf. Das funktioniert aber zur bis zu einer gewissen Grenze. Dann wird von der EDC ein Fehler erkannt (die Rückmeldespannung weicht erheblich vom Stellwert ab). Der Fehlereintrag lautet dann "Regelweggeber obere Regelgrenze überschritten".
    Die EDC schaltet daraufhin in einen Notlaufmodus und begrenzt die Einspritzmenge erheblich. Bei erheblichen Abweichungen kann es auch vorkommen das der Motor abgestellt wird!
    Sollte die Box einstellbar sein musst Du die Einstellung zurücknehmen. Ist sie fix hast du sehr viel Geld in den Sand gesetzt.
    Wenn schon Tuning dann bitte von einem seriösen Chiptuner, der alle Kennfelder der EDC aufeinander anpasst. Das ist nur minimal teuer und mit Sicherheit Standfester als eine Powerbox!

    BYE
    TDI-Schrauber
     
Thema:

Powerbox defekt?

Die Seite wird geladen...

Powerbox defekt? - Ähnliche Themen

  1. Lambdasonde defekt? Fehlerauslese

    Lambdasonde defekt? Fehlerauslese: Hallo zusammen, ich fahre eine Fabia 2 (EZ 9/2007, jetzt 80.000 km, 1,2L HTP, 44 KW,) ohne weitere Probleme. Jetzt wurde mir im Cockpit ein...
  2. Sitzheizung Fahrersitz defekt

    Sitzheizung Fahrersitz defekt: Schönen guten Tag! Seit gestern dabei und schon die zweite Frage :rolleyes: Bei meinem neuen Gebrauchten ist beim Fahrersitz die Sitzheizung...
  3. Fehleranzeige Mechatronik defekt

    Fehleranzeige Mechatronik defekt: Ich habe ein Automatic 7 Gang DSG Getriebe.(Octavia 160 PS BJ 2010) Beim Fahren fängt die Ganganzeige an zu blinken. Laut Werkstatt muss die...
  4. Gebläse und Vorwiderstand defekt 3 mal!

    Gebläse und Vorwiderstand defekt 3 mal!: Hallo Leute, ich habe einen Skoda Fabia 2 TSI 1.2 von 08.2012. Nun ist zum 3. Mal das Gebläse und Vorwiderstand defekt. Das erst mal war nach 14...
  5. Verriegelung Kofferraumverkleidung defekt - Laderaumabdeckung hält nicht mehr

    Verriegelung Kofferraumverkleidung defekt - Laderaumabdeckung hält nicht mehr: Hi, in der Führungsschiene der Laderaumabdeckung ist auf der rechten Seite der Verriegelungszapfen „weg“ - wahrscheinlich ausgebrochen - sh....