Porsche Bank Leasing

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von Galaxie, 26.02.2015.

  1. #1 Galaxie, 26.02.2015
    Galaxie

    Galaxie Guest

    Hallo und guten Abend !

    Erstmals haben wir bei einem Autokauf ( bestellter Fabia³ ) nicht die Barzahlung gewählt, sondern uns für das Fabia All Inclusive-Paket Leasing Modell der Porsche Bank entschieden.


    Die Laufzeit ist 48 Monte und beinhaltet außer Benzin eigentlich alles >> Haftpflicht, TOP-Vollkasko, Vers.-Steuer, RS-Vers., Insassenvers., Top-Garantie-PLUS bis zu 5 Jahre/120.000 KM mit 100% Abdeckung bei Material+Arbeitskosten, 1 Satz kpl. LM-Winterräder, alle Servicearbeiten lt. Skoda-Serviceplan icl.§57s Pickerl für die gesamte Leasingdauer.

    Im Prinzip trägt man nur die Benzinkosten. Jetzt testen wir mal für 4 Jahre dieses Angebot und werden beim nächsten Auto entscheiden, ob wir beim nächsten PKW wieder zur Barzahlung zurück kehren oder dieses Angebot attraktiv genug ist für eine Wiederholung.


    Hat sich von euch in Österreich vielleicht noch jemand dafür entschieden ? Wir sind gespannt, was wir am Ende dieser Laufzeit für Erfahrungen damit gemacht haben. Schöne Grüße von Rudolf & E.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Wurde mir angeboten, werde mich aber dagegen entscheiden. Hab mir ausgerechnet, dass ich (in meinem Fall) - um diese Mehrkosten zu rechtfertigen - pro Jahr mindestens 600 Euro Werkstattkosten haben müsste. Und das bei einem Neuwagen. Hatte ich noch nie. Und Garantie gibts ja auch noch. Außerdem bin ich lieber flexibler beim Vergleichen. Hab z.B. ein besseres Angebot für Versicherung und Leasing als von der Porschebank, Zusammenstückeln geht ja nicht, also wenn dann alles aus einer Hand.
    Bleiben die Winterreifen. Und da hab ich noch Hoffnung, dass ich entweder nochmal mit einer Aktion glück hab, oder mir einfach noch welche raushandle. ;)

    Ist aber natürlich eine ganz persönliche Entscheidung. Ich weiß zwar nicht, ob ich in vier Jahren hier wieder rein schau, bin aber gespannt, wie's dir damit geht. Und wünsche natürlich nur gute Erfahrungen! :)
     
  4. #3 Galaxie, 26.02.2015
    Galaxie

    Galaxie Guest

    @ Igma, danke sehr für die Beschreibung deiner Gründe, dieses Angebot nicht zu nutzen. Deine Argumente sind stichhaltig und machen Sinn. Unsere
    Entscheidung war auch von Zweifeln begleitet. Letztlich haben wir gesagt, was soll's, machen wir es diesmal so. In 4 Jahren sind wir g'scheiter, auf die eine oder die andere Seite ;) Grüße von Rudolf & E.
     
  5. #4 PierreZ, 26.02.2015
    PierreZ

    PierreZ

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    9081 Reifnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 125KW 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Lindner Villach
    Haben es auch genommen aber auf 60 Monate.



    Wir zahlen für unseren Kombi Style 90 PS TSI mit ein paar Extras 290 Euro monatlich

    Der Hauptgrund warum man so was macht ist doch Bequemlichkeit und das wissen das man die nächsten 5 Jahre überschaubare Kosten hat.

    Das mit den Werkstattkosten ist immer so ne Glückssache.. Mein Superb Combi hatte nach 20tkm ne kaputte Achsmanschette, das Columbus spinnt beim Navigieren, die Elektrischen Sitze fahren manchmal spazieren in der Nacht, Batterie nach 2 Jahren Defekt (schuld schieb ich auf Standheizung), und die Standheizung musste auch schon mal neu codiert werden...

    Wenn das Auto so zickt (was hoffentlich nicht so ist aber es gibt Montagsautos) ist man da schon beruhigt wenn man 5 Jahre Garantie hat

    Anschlussgarantie bei meinem Superb 350 Euro.. Das sind 5,8 Euro monatlich



    Wer von Euch bringt so wie ich das eigene Öl mit zum Service? Oder zahlt Ihr alle 39,80 Pro Liter --- Da muss ich bzw. meine Frau sich auch keine Gedanken machen..

    Rechnen wir mit 600 Euro Servicekosten in 5 Jahren. Das sind 10 Euro monatlich



    Original Skoda Alufelgen 114 Euro das Stück im Zubehörshop ohne Gummi. Da sind wir bei ca. 800 Euro komplett

    sind auf 60 Monate 13 Euro pro Monat was man Abziehen kann



    Und jetzt ein Angebot suchen wo die Leasingrate mit Versicherung ca. 260 Euro kostet ist schon mühsam! (und wenn dir mal wer die Türe ruiniert weil er seine im Parkhaus aufreißt und dann abhaut und du sie richten willst dann bist du froh wenn du nur den halben Selbstbehalt zahlen musst weil du bei der Porschebank bist!)

    Das sind Meine Gründe dafür es zu tun!
     
  6. #5 Galaxie, 27.02.2015
    Galaxie

    Galaxie Guest

    @ PierreZ >

    Du hast da einige wichtige Details geschrieben, die auch für uns entscheidend waren, das Leasing-Angebot zu wählen. Erst haben wir auch 5 Jahre ins Auge gefasst. Sind aber letztlich auf 4 Jahre zurückgegangen, was die mtl. Zahlung auf 320 € verändert. Was mich gewundert hat, dass in der Basis-Kasko z.B. kein Wildschaden abgedeckt ist. Dafür und einige andere Unfallrisiken muss man dann schon die teuere TOP-Kasko Variante wählen. Insassenversicherung ist auch ein separates Modul, das uns wichtig war.

    Wie du richtig sagst, sind die heutigen Autos voll mit sensibler Technik, die, wenn alles OK ist, beeindruckend und hilfreich ist. Wehe, wenn es da und dort nicht mehr so funktioniert, dann weht es die Euroscheine bündelweise aus dem Portemonnaie. Und dann sind wir auf der sicheren Seite mit unserer Absicherung. Der Satz kompl. Winterräder mit Alufelgen ist natürlich auch eine Sache, um die sich andere Käufer spätesten in einem halben Jahr kümmern müssen. Zusammen mit der Top-Card holt bei uns der Händler die bezahlten Pneus aus seinem Lager, montiert sie und legt die gewaschenen Sommerräder in sein Depot.

    Alles in Allem viele Details, die den im ersten Moment hoch erscheinenden Monatsbetrag wieder relativieren. Es ist wie immer bei Versicherungen eine Risikoabwägung. War und ist nichts, hat man einiges Geld bezahlt, kommt was vor oder passiert was, denkt man anders darüber.

    Schöne Grüße aus Vorarlberg ~ Rudolf & E.
     
Thema: Porsche Bank Leasing
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porsche bank leasing erfahrungen

    ,
  2. erfahrung leasong bei porsche bank

    ,
  3. erfahrung porsche bank

    ,
  4. porsche bank erfahrungen,
  5. porsche bank leasing aktion erfahrungen,
  6. ist das all inclusive leasing bei skoda empfehlenswert
Die Seite wird geladen...

Porsche Bank Leasing - Ähnliche Themen

  1. Skoda Leasing + Anschlussgarantie möglich

    Skoda Leasing + Anschlussgarantie möglich: Hallo Folgende Frage: Ich hatte die letzten Jahre einen Skoda im Firmenleasing, inklusive des sogenannten Wartungs- und Verschleißreparaturen...
  2. Geber 3 Abgastemperatur Bank 1

    Geber 3 Abgastemperatur Bank 1: Hey leute bin neu hier und hätte mal eine Frage. Bei meinem Octavia 2.0 TDI RS 1Z (EZ:05/2009 Motorcode CEGA) ist vor kurzem die...
  3. "Porsche Panamera Shooting Brake"

    "Porsche Panamera Shooting Brake": http://www.autobild.de/artikel/porsche-panamera-shooting-brake-2017-erlkoenig-8601077.html Evtl. ab 2017 ein CLS Gegner gefällt mir optisch bis...
  4. Fehler "Kraftstoffgemisch zu mager Bank 1"

    Fehler "Kraftstoffgemisch zu mager Bank 1": Hallo, Wir haben das Problem, dass die gelbe Motorleuchte ständig angeht. Zum Auto: Ist ein Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009, 51 KW, Hubraum 1198 Typ...
  5. Problem Skoda Bank Finanzierung!

    Problem Skoda Bank Finanzierung!: Hallo liebe Community, folgendes Problem, ich habe diesen Monat meine Bankverbindung geändert, sprich eine neue Bank, neue IBAN und so weiter....