Poltern/Klappern Vorderachse

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von xderdanix, 07.05.2015.

  1. #1 xderdanix, 07.05.2015
    xderdanix

    xderdanix

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9TDI 129PS , EZ 2007
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich in den Themen der Suche nicht wirklich weiter gekommen bin möchte ich hier nochmal direkt
    mein Problem ansprechen und hoffe das mir doch noch Jemand weiterhelfen kann.

    Meine Vorderachse poltert/klappert metallisch wenn ich durch/über kleine Huckel und Dellen fahre (am meisten bei parralelen Versätzen wie z.B. ausgebesserte Asphaltstücke oder Bahnschwellen).
    Eigentlich nur bei Geradeausfahrt, ob unter Last; bremsend oder im Rollen bringt keine Unterschiede.
    Fahre ich durch größere Schlaglöcher hört man jedoch nichts.

    Anschließend war ich bei zwei Werkstätten und einem TÜV-Stützpunkt, alle haben sich die Vorderachse angeschaut aber niemand hat was gefunden.....

    Also habe ich mich rangemacht und nach und nach alle in Frage kommenden Teile ausgewechselt:
    - Stabigummis
    - Domlager
    - Koppelstangen
    - Traglenker

    Aber alles hat nichts gebracht...... wer kann mir helfen???

    Grüße, Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinitii, 09.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    War das Auto denn ausgehoben als die Vorderachse überprüft wurde? Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass man beim Superb im ausgehobenen Zustand oft kein Spiel an den Lenkern merkt, weil die durch das entlastete Federbein auf Spannung stehen.
    Lenker hast du alle erneuert oder?

    Was mir noch einfallen würde sind die Spurstangenköpfe, auch schon erlebt, dass die das klappern anfangen, wenn die ordentlich ausgeschlagen sind.
     
  4. Kah

    Kah

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb I Comfort 2.5 TDI 163PS
    Kilometerstand:
    156000
    Traglenker unter Last festgezogen? Da hatte ich auch schon mal ein Poltern danach..
    Dom ist auch sicher ganz fest? Wie oben schon geschrieben einfach mal im Stand ordentlich dran rütteln..
     
  5. #4 xderdanix, 09.05.2015
    xderdanix

    xderdanix

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9TDI 129PS , EZ 2007
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo,

    die Dome sind ganz sicher fest.
    Ich habe nur den unteren Querlenker tauschen lassen, da die nach Aussage der Werkstatt am ehesten in Frage kommen.
    Die Vorderachse wurde bei TÜV unter Last geprüft inkl Verschränkung der Vorderräder, somit müssten also die Spurstangen auch rausfallen.

    Könnten die Stoßdämpfer so ein Geräusch erzeugen?
    Die oberen Querlenker kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen....
     
  6. #5 Trinitii, 10.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Kann die Aussage bezüglich der Querlenker nicht wirklich nachvollziehen, bei mir ist es genau andersrum. Oben hab ich rechts schon beide und links einen Lenker neu und unten sind immer noch die gleichen wie beim Kauf drin.
    Also meiner Meinung nach klappern die oberen Lenker eher aus wie die unteren.

    Bei mir war mal rechts einer von den obersten rechten Lenkern extrem ausgeschlagen, in langezogenen Kurven hat teilweise das ESP eingegriffen und runtergergelt, aber geklappert hat es wirklich nur auf extremen Buckelpisten.
     
  7. #6 xderdanix, 11.05.2015
    xderdanix

    xderdanix

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9TDI 129PS , EZ 2007
    Kilometerstand:
    140000
    Hi,

    danke Trinitii für den Hinweis mit den oberen Lenkern.
    Der Sache gehe ich nochmal nach.
     
  8. #7 Darkking, 11.05.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Da ich wohl auch wg. TÜV vor dem Austausdch dert unteren Querlenker stehe: Dann lohnt sich ja im Vergleich zu den Anschaffungskosten und der eventuell notwendigen zusätzlichen Arbeitszeit (Meyle HD, wenn schon, denn schon) der Austausch der kompletten Querlenker inkl. Koppelstange und Spurstangenköpfe?
     
  9. #8 Trinitii, 11.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Ein Bekannter hatte sich mal das Set von Meyle HD gekauft und eingebaut aber gehalten haben die Dinger nicht wirklich laut seiner Aussage,
    Vllt nur ein EInzellfall, keine Ahnung, ich wechsel die immer einzeln und bisher immer Febi eingebaut, die halten eigentlich.
     
  10. C-ub-E

    C-ub-E

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,
    Das o.g. Problem hab ich auch .
    Genau wie beschrieben es klappert als wenn Stahl auf Stahl schlägt .......
    Deutlich zu hören das es von vorne links bzw. Fahrersitz kommt.
    Nur bei Unebenheiten auf der Fahrbahn. War schon in drei Werkstätten ..... ohne erfolg getauscht wurden beide Querlenker unten und die stabi Lager . Alles andere ist soweit ganz ok. Und das sagen drei Werkstätten. Das Geräusch ist echt laut und keiner weiß nennen Rat ....
    Sobald ich nur leicht auf die bremse steig ist es deutlich besser ! Es hört sich fast so an als wenn das Geräusch von der bremsscheibe selber kommt .
     
  11. C-ub-E

    C-ub-E

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Ursache schon gefunden bzw. Beseitigt , Daniel?
     
  12. #11 xderdanix, 15.05.2015
    xderdanix

    xderdanix

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9TDI 129PS , EZ 2007
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo,

    habe heute nochmal nachgeschaut, es scheinen tatsächlich die oberen Querlenker zu sein.
    Beide haben etwas Spiel und klappern/knacken wenn man versucht sie zu verdrehen.
    Auf der Beifahrerseite etwas mehr als auf der Fahrerseite.
    Nun weiß ich wenigstens was zu tauschen ist..... da frag ich mich doch wieder warum die Profis
    das nicht gefunden haben.
     
  13. #12 Trinitii, 17.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Könnte mir ganz gut vorstellen, dass die keine Lust hatten, sich mit der tollen Klemmschraube von den obersten Lenkern rumzuärgern... :D
    Da wird eben erstmal das getauscht, was keinen großen Aufwand macht.
     
  14. #13 xderdanix, 17.05.2015
    xderdanix

    xderdanix

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9TDI 129PS , EZ 2007
    Kilometerstand:
    140000
    Hi Trinitii,

    was ist denn das Problem mit der Klemmschraube?
    Müssen die oberen Lenker auch unter Last angezogen werden?
     
  15. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hi,

    was für Domlager? An der Oberseite befindet sich dieser große Lagerbock, der aus dem Motorraum und Wasserkasten heraus verschraubt ist. An diesem befinden sich wiederum die oberen beiden Lenker (Die Dinger heißen nicht Querlenker, da es sich z.B. nicht um eine Doppelquerlenkerachse, sondern um eine Vierlenkerachse handelt) montiert.
    In jedem Fall ist es bei Deiner Laufleistung leider durchaus plausibel, dass die meisten Lenker bzw. deren Kugelgelenkköpfe ausgeschlagen sind. Spiel in den oberen Lenkern kann man z.B. auch ganz gut identifizieren, wenn man im Stand bei verschiedenen Lenkwinkeln das Lenkrad leicht oszillieren lässt. Eine zweite Person checkt im Radhaus die Lage.

    Ich möchte aus leider selber gemachter Erfahrung anmerken, dass man wohl oder übel am besten die Originalen Lenker hernimmt. Im Zubehör gibt es einfach zu viel Schrott! Einzige Ausnahme sind die originalen Zulieferer, womit ich stets gut gefahren bin (Ich meine, dass die TRW oder Lehmförde oder so ähnlich hießen)
     
  16. #15 Trinitii, 17.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Die Klemmschraube oben ist eine Passschraube, die rostet nur zu gern fest, musste dir bei mir den kompletten Radträger mitsamt den oberen Lenkern ausbauen und die Schraube mit der Presse rausdrücken,
    Es wäre ganz ratsam dann eine normale 10er Schraube reinzumachen und die ordentlich mit Fett o.Ä einzuschmieren. Hab bei mir solche Keramik Bremsenpaste genommen, da geht nix mehr fest...

    Die billigsten Lenker von ebay oder so sollte man nicht nehmen, das ist schon richtig. Wie gesagt, bestell die immer über die Firma, da ich die dann meistens noch am selben Tag da hab, da kam immer Febi, bisher auch noch keine Probleme damit gehabt. Auf alle Fälle haben die bisher deutlich länger gehalten wie die Meyle HD Teile beim Bekannten.
     
  17. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Also Febi ist der allerletzte Schrott!!! Bloß die Pfoten davon weg!!!

    Ich hatte damals (2007) den Fehler gemacht, einen kompletten Rep.satz von Febi zu kaufen. Der lag so um die 500 EUR.

    Von Beginn hatte ich Probleme mit dem Lenkrückstellmoment um die Mittellage herum. Die Vierlenker-VA vom Passat hat ja nur sehr wenig Spreizung und Nachlauf, weswegen eine erhöhte Dämpfung in der Lenkung durch zu schwergängige Kugelgelenkköpfe absolut tödlich ist. Dies war eines der Probleme vom Febi-Schrott.

    Somit war ca. die Hälfte der Lenker bis 20.000 km wieder draußen, und zwar wegen extrem schwergängiger Kugelgelenkköpfe. Der Rest des Febi-Schrotts (bis auf die Koppelstangen und ein oder zwei der oberen Lenker) ist dann über die nächsten paar 10.000 km ebenfalls rausgeflogen. Ursache: die Manschetten waren eingerissen.

    Von daher würde ich mich definitiv auf keine Experimente, insbesondere bei der von Haus aus problematischen Vierlenker-VA vom Passat 3B/3BG, einlassen, auch wenn die Preise der Originalteile unverschämt hoch sind. Einzige Ausnahme sind die oben erwähnten Ausnahmen. Doch hierfür braucht's genau wissen, wer was herstellt.
     
  18. #17 Trinitii, 18.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Febi allgemein Schrott als zu bezeichnen ist schon sehr weit aus dem Fenster gelehnt.
    Febi ist kauft viel zu, also da kann immer alles mögliche in der Packung sein, muss auch nicht immer qualitativ das beste sein...
    Nenn es Glück, ich hatte nie Probleme mit Febi Teilen, hatte damals z.B. Domlager und Stützlager für meinen alten BMW bei Febi gekauft, da waren Boge Teile im Karton und Boge ist Erstausrüster bei BMW...
    Deine genannten Probleme kann ich leider auch nicht nachvollziehen, die ersten sind bei mir seit ca 1 1/2 Jahren drin, also gute 40.000km.
     
  19. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Wenn das Geschäftsmodell aus dem Zukauf von derartigen Schrott, wie unstrittig in meinem Fall geschehen, besteht, dann muss man schon sehr an Febi zweifeln.
    Vielleicht haben sie dazu gelernt. Meine schlechten Erfahrungen sind nun schon eine Weile her.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trinitii, 19.05.2015
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Ja das mit dem Zukauf und umlabeln ist gängige Praxis. Um nochmal meinen alten BMW als Beispiel zu nennen:
    Hatte mir ein M-Fahrwerk besorgt, bei dem aber eine Federunterlage gefehlt hat, über die Firma im freien Handel eine bestellt (war etwas schwierig zu bekommen), da kam das Teil von Lemförder mit BMW Teilenr. drauf, nur das BMW Logo war rausgeschliffen. :D

    Wir bauen auch in der Wekstatt öfters Febi ein, grad solche Sachen wie Radnabendichtsätze beim LKW kommt im Zubehörhandel generell von Febi und wenn das richtig eingebaut wird hält das auch genauso lange wie Orignalteile von Daimler, MAN, etc...

    Aber wie du sagst, 2007 ist schon eine ganze Weile her, hab 2010 mein erstes Auto gekauft, kann schon sein, dass es früher mehr Probleme mit Febi Teilen gab, wie jetzt...
    Damit möchte ich die Diskussion auch mal beenden, wir weichen ja etwas vom Thema ab. ^^
     
  22. #20 Juli021987, 01.06.2015
    Juli021987

    Juli021987

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,8T
    Werkstatt/Händler:
    Autopunkt Falkensee
    Kilometerstand:
    157000
    wenn keine Bühne/Freiheber zur Verfügung steht noch ein tip. Motor aus, schlüssel ins schloss, damit das Lenkradschloss nicht einrastet. dann von einer zweiten Person das lenkrad schnell nach links/rechts/links/rechts "wackeln" ne achtel Umdrehung reicht dicke! Dann mit der Hand die Querlenkerbuchsen ertasten. So merkt man schon frühzeitig, ob die Buchsen der Lenker hin sind.
     
Thema: Poltern/Klappern Vorderachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw passat klappern vorderachse

    ,
  2. Vorderachse Skoda Octavia III

    ,
  3. poltern vorderachse skoda octavia

    ,
  4. skoda kurvenfahrt vorderachse poltert,
  5. skoda superb fahrwerk klappern,
  6. skoda octavia 5e vorne klappern,
  7. octavia 1 klappert vorderachse,
  8. geräusche vorderachse skoda fabia,
  9. klappern beim bremsen skoda,
  10. seat ibiza 6l geräusche vorderachse,
  11. kofferraumnotenriegelung octavia ii klappert,
  12. skoda octavia geräusche vorderachse,
  13. skoda octavia 1z Vorderrad poltert ,
  14. skoda octavia 2 vorderachse klappern,
  15. citigo vorne poltern,
  16. vw passat geräusche vorderachse,
  17. skoda octavia 1z poltern vorn rechts,
  18. poltern und klappern vorderachse skoda octavia 1,
  19. audi a6 meyle hd poltern an der vorderachse,
  20. klappern vorne rechts skoda octavia,
  21. poltern vorderachse durch bremsanlage,
  22. 1 9 tdi klappert lager,
  23. skoda poltern kurve vorderachse,
  24. poltern lagerböcke,
  25. vw passat 3b geräusche vorderachse
Die Seite wird geladen...

Poltern/Klappern Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  2. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  3. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  4. Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger

    Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger: Bei unserem Rapid Spaceback federt die Heckklappe beidseitig beim Schließen leicht durch und berührt den Stoßfänger. Das hat dazu geführt, dass...
  5. Scheppern/Klappern hinten rechts

    Scheppern/Klappern hinten rechts: Hallo, Ich werd bald wahnsinnig. Ich habe von hinten rechts (1z FL Combi) ein unerträgliches Klappern. Kofferraum hab ich alles schon leer...