Polofelgen auf Fabia? Look inside (Reifengröße)

Diskutiere Polofelgen auf Fabia? Look inside (Reifengröße) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Ich habe bei ebay folgende Felgen gesehen: EBAY Laut meinem Fahrzeugschein stimmen schon mal die Maße 6Jx15H2 ET 43 überein. Allerdings sind...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hi!
    Ich habe bei ebay folgende Felgen gesehen: EBAY
    Laut meinem Fahrzeugschein stimmen schon mal die Maße 6Jx15H2 ET 43 überein. Allerdings sind nur 195/50R15 eingetragen, auf den Felgen sind allerdings 195/55 drauf.
    Ich muss die Felgen eh eintragen lassen (was brauch ich noch dazu? Festigkeitsgutachten?), oder?
    Wie siehts dann mit den Reifen aus? Wenn die abgefahren wären, würde ich eh auf 50 Querschnitt wechseln, da die günstiger sind.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master-S, 01.10.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    wieso musst du die Felgen eh eintragen lassen??
    du musst nur die Reifengröße eintragen lassen, und allerhöchstens ne ABE haben! aber da die ja von vw sind denk ich mal das du diese dazu ncht brauchen wirst!
    Was soll mit den Reifen sein?!?!
     
  4. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    :wink:
    Moin,

    die Felgen mußt jedenfalls nicht eintragen, stehen doch schon im Brief.
    Neue Reifen drauf und los geht die wilde Fahrt :fahren:

    Aber stimmt 195/50/15 sind echt günstig von daher ja auch Wurscht...

    Viel Spaß Knappi

    Khumo sind ganz gut finde ich und billig obendrein
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Vorsicht, mit der Aussage, daß es für die Felgen keinen Abnahme braucht! Die Felgengröße ist zwar in den Fahrzeugpapieren schon drin, aber das alleine reicht nicht einfach so aus.

    Zu den Felgen gibt es von VW sicherlich Unterlagen, anhand von denen entscheidet sich das dann, ob oder ob nicht. Allerdings vermute ich sehr, daß es ne Abnahme braucht.
     
  6. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo,

    hääh?? Wieso? :hmmm: Wenn die Größe und ET usw stimmen und der Lochkreis logischerweise paßt dann können die Felgen zur Not auch von Toyota oder sonstwas sein.

    Das ist dann immer noch I.O.. OK war etwas weit hergeholt aber wenn sie drin stehen dann stehen sie drin. :deal: Da kann kein Bulle oder TÜVmensch was gegen haben.

    Die Nabenkappen würde ich aber eh tauschen das sieht doch recht blöd aus wenn da VW draufsteht...

    Gruß Knappi
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Ja genau, und die zul. Traglast der Felgen interessiert niemanden... ;-) Wäre z.B. schlecht, wenn ich die Felgen von meinem Toyota (wenn sie vom Lk und Nabendurchmesser denn passen würden) auf meinen Fabia schrauben würde, denn die Felgen sind für ein Auto mit nem zul. Gesamtgewicht von etwa dem des Leergewichts meines Fabias ausgelegt. Das haut net hin...

    So was sollte man schon vorher mal klären. Ist alles kein großes Thema und funzt hier auch zu 99,99%; ist aber ne nötige Formalie.
     
  9. #7 Fabia SDI, 02.10.2005
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Die müssen auf jeden Fall eingetragen werden da es keine Original Skoda Fabia Felgen sind.
    Sonst könnte man (Extrembeispiel) sich mal eben selber Felgen fertigen oder sonstwo her nehmen, in der entsprechenden Größe und einfach rauf stecken ohne das die Felgen jemals geprüft wurden. Neben der zulässigen Traglast muß es für eine Zubehör Felge immer auch ein Festigkeistgutachten geben.

    Zweites Beispiel: Ich stecke mir auf meinen 2,5 Tonnen schweren VW Multivan einfach andere Felgen in einer schon im Schein stehenden Größe, die sind aber aus Tragfähigkeitsgründen eigentlich nur für Golf&co. zugelassen.

    Spricht also rein rechtlich einiges für einige Eintragung. Die dürfte aber bei den Felgen aus dem VW Konzern null Problem werden da der Fabia am unteren Ende der Gewichtsskala im VW-Konzern steht.

    MfG Lars
     
Thema:

Polofelgen auf Fabia? Look inside (Reifengröße)

Die Seite wird geladen...

Polofelgen auf Fabia? Look inside (Reifengröße) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  3. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  4. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  5. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...