Pollenfilter wechseln wg. Allergie

Diskutiere Pollenfilter wechseln wg. Allergie im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Octavia II Combi (Vorführwagen). Leider hatte der Vorbesitzer Hunde und ich eine...

  1. Joerg

    Joerg Guest

    Hallo Zusammen,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Octavia II Combi (Vorführwagen). Leider hatte der Vorbesitzer Hunde und ich eine Tierhaarallergie, was leider nicht so gut zusammen passt. Jetzt habe ich schon wie blöde gesaugt, allerdings hat das nicht so viel gebracht. Weiß jemand, wie schwierig es ist, den Pollenfilter zu tauschen (davon verspreche ich mir am meisten? Vermutlich hat der sich im Umluftbetrieb vollgesetzt. Wo wird überhaupt die Luft aus dem Innenraum angesaugt? Unter dem Handschuhfach auf der Beifahrerseite?

    Viele Grüße und vielen Dank für Eure Antworten,
    Jörg.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 survivor, 06.05.2005
    survivor

    survivor Guest

    pollenfilter wechseln ist eine sache von 30 Sekunden (zumindest beim fabia und anderen autos, bei octavia weiß ich es jetzt speziell nicht). anleitung vom fabia (evtl dasselbe beim octi): in fahrtrichtung links unter dem handschuhfach ist ein "kasten", der mit 2 verschlüssen festgmacht ist. die verschlüsse durch verschieben öffnen und dann pollenfilter nach unten rausziehen und wechseln!
    ob es soviel bringt, wie du meinst wage ich zu bezweifeln, da die haare ja im auto sind und nicht von außen reinkommen.
    aber einen versuch ists ja wert :)
    mfg, survivor
     
  4. Joerg

    Joerg Guest

    Hallo Survivor,

    danke für Deine Tips. Ich habe es tatsächlich geschafft, allerdings ist der Filter unter einer PU-Schaum Blende versteckt, die man nach Möglichkeit nicht ganz entfernen sollte (so wie ich es gemacht habe ;-).

    Hier die Anleitung (falls noch jemand das Problem haben sollte, es ist kein Werkzeug nötig):

    An der Beifahrerseite sind im Fußraum unter dem Handschuhfach rechts und links zwei Kunststoffschrauben, die man herausschrauben muß (mit der Hand). Dann sollte man die PU-Schaumabdeckung nach unten und zum Beifahrersitz hin klappen, so daß diese Abdeckung an der anderen Seite noch unter der unteren Kunstoffblende vom Amaturenbrett stecken bleibt. Prinzipiell kann man sie zwar auch da rausziehen, allerdings wird das Einbauen eine ziemliche Fummellei und man muß auch noch zusätzlich das Amaturenbrett etwas losschrauben. Mit Handspiegel und Taschenlampe sieht man dann auf der linken Seite einen ca. 30cm x 8cm großen Deckel, auf dem ein Pfeil mit "open" geprägt ist. Diesen Deckel schiebt man in Richtung "Open", wobei er einem dann schon entgegenfällt. Unter diesem Deckel befindet sich der Pollenfillter, den man vorsichtig nach unten aus dem Schacht ziehen kann. Der Filter selbst ist assymetrisch, man sollte sich also merken, wie er eingesetzt war.

    Der Einbau ist dann wieder genauso einfach, wie gesagt, vorausgesetzt man hat die Blende nicht komplett herausgezogen, weil man z.B. zu faul war nochmal ins Haus zu gehen um einen Spiegel und eine Taschenlampe zu holen ;-).

    Viele Grüße,
    Jörg.
     
  5. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Allergiker sollten grundsetzlich sensibler auf ihren Pollenfilter achten, als es eine Vertragswerkstatt macht. Die gucken sich den Filter oft nur auf Sicht an und entscheiden nur danach ob ein Wechsel nötig ist.
    Allergie-empfindliche Leute reagieren aber schon viel schneller auf alles mögliche, als der Durchschnittskunde.

    PS: Tierhaare in der Lüftung (kommen da rein durch Umluftbetrieb) können für manch einen Allergiker schon übel werden. Wenn bei mir Katzenhaare in der Lüftung wären, könnte ich nach spätestens 30 Minuten vor Schnupfen, Niesen und Luftnot nicht mehr weiterfahren.

    Im Bezug auf den Fabia (prinzipiell aber nicht anders als bei Octi) hab ich letztens bei F4F schon was geschrieben (mit Fotos)

    klick
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pollenfilter wechseln wg. Allergie

Die Seite wird geladen...

Pollenfilter wechseln wg. Allergie - Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht wechseln - Reflektorscheinwerfer

    Tagfahrlicht wechseln - Reflektorscheinwerfer: Hallo, ich habe einen polnischen Skoda mit Reflektorscheinwerfer. Wie wechselt man da am leichtesten das Tagfahrlicht? Die rechte Birne...
  2. Heizungs-Kühler / Wärmetauscher wechseln ?!

    Heizungs-Kühler / Wärmetauscher wechseln ?!: Scheint bei mir undicht zu sein. Es riecht im Innenraum jedenfalls nach "verbrannten" Wasser wenn ich die Heizung anmache und die Scheiben...
  3. Steuerkette wechseln?

    Steuerkette wechseln?: Wir besitzen seit 2011, den Roomster 1,2 TSI Baujjahr 2011 Heute hatte ich Servicetermin in der Werkstatt, da Kontrollleuchte Service leuchtete...
  4. Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  5. Batterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Batterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...