POI in Amundsen MJ2017 nachladen

Diskutiere POI in Amundsen MJ2017 nachladen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand unter die Arme greifen, ich versuche jetzt schon das ganze Wochenende POIs in mein Amundsen MIB2...

  1. #1 Skoda74, 19.03.2017
    Skoda74

    Skoda74

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK LB
    Fahrzeug:
    O3 1,4TSI Combi Joy black
    Kilometerstand:
    11
    Hallo Leute,
    vielleicht kann mir jemand unter die Arme greifen, ich versuche jetzt schon das ganze Wochenende POIs in mein Amundsen MIB2 nachzuladen. Ich hab schon alles mögliche gelesen und probiert.
    Leider ist ja Amundsen nicht Amundsen und je nachdem muss man anders vorgehen.

    Ich bin bisher so vorgegangen:
    Entsprechende Daten (als Garmin) im PoiPlaza runtergeladen.

    http://poiplaza.com/index.php?p=download&d=788&lstpg2=sdb&lstpg=tagsearch&t=s&tgid=292

    und dann diese im mydestination hochgeladen (9 St. / sind dann so 17.000 POIs).
    http://mydestination.skoda-auto.com/POIs

    Dann habe ich die generierte ZIP-Datei auf eine 4GB SD Karte geladen, entpackt und ins Admundsen Navi über POI Update gestartet. Es wird auch erkannt, dass neue Softwareupdates vorhanden sind doch dann kommt eine Fehlermeldung. Entweder, dass die Daten nicht korrekt gelesen werden können, oder es wurde etwas geladen und dann kam eine Fehlermeldung und das Navi startet neu,

    Ich habe das Gefühl, dass der Prozess nicht mit dem "neuen" Admundsen funktioniert.
    Kann mir jemand sagen wie es geht oder was ich falsch mache?
    Muss ich eine andere Website nutzen, z.B. eine bei VW?
    Welchem "Modell" dort entspricht denn das Admundsen MIB2 (O3, Mj.2017)?

    Die zip datei hat verschiedene Unterordner, Muss ich vielleicht nur einen Ordner der tieferen Level auf die Karte legen? Aber welcher? MIB2High?

    Vielen Dank!

    Karte Level1.JPG Karte Level2.JPG Karte Level3.JPG
     
  2. #2 Raxxero, 19.03.2017
    Raxxero

    Raxxero

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 1.4 TSI ACT DSG Laser White
    Da gibt es wohl ein Limit, versuch es mal mit wenigen POIs dann klappt das. Ist bei mir auch so. Leider.
     
  3. #3 Skoda74, 20.03.2017
    Skoda74

    Skoda74

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK LB
    Fahrzeug:
    O3 1,4TSI Combi Joy black
    Kilometerstand:
    11
    Hmm. leider hat die Reduzierung auch nicht geklappt.
    Habe es auf einen POI Satz reduziert, das Verhalten ist noch immer das gleiche:
    Ich lege die SD ein (SD2 Slot). Das Radio sagt es sind neue Softwareupdates vorhanden.
    Dann gehe ich über Navi - Setup Menu und Speicher verwalten. Dann wähle ich POI aktualisieren aus.
    Nun wird manchmal geladen aber das Einlesen hängt sich auf (Software Aktualisierung wird gelesen, aber es passiert nichts mehr). Dann sage ich irgendwann "abbrechen".
    Wenn man das nochmals versucht, wird irgendwann doch gestartet und es wird ein Ordner Personal POI xx-xx-2016 gefunden (Datum passt jetzt nicht wirklich zum heutigen) und nach bestätiging zeigt es Daten werden gelesen (man sieht einen Fortschrittsbalken). Es wird dann aber sofort abgebrochen mit Fehlermeldung und dann macht das Navi (nach Zwangsbestätigung) einen Neustart.

    Muss ich wirklich den gesamten (entzippten Inhalt) auf die oberste Ebene legen, oder nur einen oder mehrere Unterordner des ZIPS?
     
  4. #4 Raxxero, 20.03.2017
    Raxxero

    Raxxero

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 1.4 TSI ACT DSG Laser White
    Entfern mal alles von dem usb Stick was nicht zu den POIs gehört, also nur Ordner PersonalPOI und metainfo im root des Sticks. Ich habe das mit POIBase und nicht mit dem Skoda-Online tool ausprobiert und es hat funktioniert.
     
  5. #5 Skoda74, 21.03.2017
    Skoda74

    Skoda74

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK LB
    Fahrzeug:
    O3 1,4TSI Combi Joy black
    Kilometerstand:
    11
    Hi,
    ich habs mitterweile über die Website aufgegeben und mir ebenfalls POIBase geladen.
    Es lassen sich nun auch verarbeitbare Daten generieren, die eingelesen werden (gefundener Datenordner haben auch das heutige Datum).
    Allerdings scheinen dies dann trotzdem nicht als Sonderziele zu erscheinen (über den Menupunkt kommen nur die 3 die per Default drin waren).
    Auch in der Karte konnte ich zumindest in meiner Gegend keine finden. Ist das nun wieder das Problem, dass ich zu viele geladen habe?
     
  6. #6 floki1981, 22.03.2017
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Ich habe/hatte selbiges Problem beim Columbus und bin nach zeitraubenden Versuchen zu folgenden Erkenntnissen gekommen:
    1) Über die Skoda Seite mydestinations kann ich eine funktionierende Personal POI Datei erstellen (etwa 4.000 POIs)
    2) Die POI Logos müssen sehr exakt 39x39 Pixel groß sein, da sonst das Symbol nicht korrekt dargestellt wird
    3) In der generierten Datei stimmt das Erstellungsdatum nicht --> es wird immer der 31.10.2014 mitgegeben, kann aber in den index Dateien manuell korrigiert werden
    3) Die VW NavCompanion Seite (welche bis etwa 01/2017 perfekt funktioniert hat) generiert keine lesbare Datei mehr --> bekomme die gleiche Fehlermeldung wie du.

    Ich war es gewohnt Radar&Co als POIs für AUT + Nachbarländer über eine Seite zu beziehen und diese dann über die VW Seite in eine Importdatei zu verwandeln .... geht aber leider nicht mehr
     
  7. #7 planetdriver, 28.03.2017
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Ich musste auch feststellen, das die erstellten Daten über die VW Nav-Companion Seite im Columbus nicht erkannt werden, obwohl ich nichts Anderes gemacht habe, wie sonst auch. Ich werde es heute mal per mydestination versuchen.
     
  8. #8 floki1981, 28.03.2017
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Das einzige was man von der VW NavCompanion generierten Datei verwenden kann sind die POI Logos.
    Die mydestinations Seite verkleinert diese nämlich nicht auf die benötigte Größe zur Darstellung.

    Ich hab mir zwischenzeitlich alle POI Logos über die VW Seite generieren lassen und verwende diese dann auf mydestinations.
    .... was für ein Mist *facepalm*
     
  9. #9 planetdriver, 28.03.2017
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Nun dachte ich, ich generiere mal eben über die Skoda Seite neue POI, leider komme ich nicht weit.

    Ich suche die asc Datei, wähle ein Bild (egal ob eigenes oder eines, was vorgegeben wird) und drücke auf Import, kommt eine Fehlermeldung:
     
  10. #10 Frank3108, 29.03.2017
    Frank3108

    Frank3108

    Dabei seit:
    29.03.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es auch ohne Erfolg über die Skoda-Seite probiert. Nie geklappt. Dann habe ich die VW-Seite "webspecial.volkswagen.de/infotainment/de/de/manuals/nav-companion.html?d1=discoverpro&type=poiNavigation"
    probiert und es hat direkt geklappt.
     
  11. #11 floki1981, 29.03.2017
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Also bei mir funktioniert die Generierung über mydestinations.
    Probier mal deine *.asc Datei über die Seite poieditor.com zu Öffnen bzw. sie dann in ein Garmin *.csv umzuwandeln
    Ich verwende *.csv und damit geht's
     
  12. #12 planetdriver, 30.03.2017
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Vielen Dank für die Info.

    Ich habe die Daten in *csv umgewandelt und ich konnte über My Destination eine Liste erstellen, runterladen und entpacken. Also direkt auf die SD Karte geschoben und ins Columbus. Die Aktualisierung startet auch und bricht bei 84% mit "Fehler" ab. Also nochmals die Daten auf einen USB Stick, selbe Prozedur und gleiches Ende.

    Ich habe einfach mal aus Spaß die Daten aus 2016 in *csv umgewandelt und über My Destination die Liste erstellt. Selbst hier kommt die Aktualisierung bis 79% und bricht mit "Fehler" ab.

    Da ich viel Langeweile hatte, habe ich aus Spaß auch nochmal die *csv über VW geladen und auf die Speicherkarte/USB Stick gezogen, aber auch hier erkennt er wieder kein Update.

    Ich geb es einfach auf. Daten aus 2016 hatte ich noch als fertige Liste auf dem Rechner, die ich letztes Jahr über VW fertig gestellt hatte und die werden ja komischerweise richtig erkannt.

    Was ist mir aufgefallen:
    - 2016 erstellt Daten über VW zeigt das Navi als POI 2016.xx.xx an, also das erstellt Datum
    - Alle Daten,. die ich jetzt über MY Destination erstellen konnte zeigt das Navi wirklich 2014 an (wo genau kann ich das ändern?)

    Kleine Info am Rande:

    Habe mir mal erlaubt, den VW Kundenservice anzufragen, warum das nicht mehr funktioniert. Irgendwie hatten die meine Handynummer noch im System und riefen direkt am nächsten Tag zurück. Was soll ich sagen? Sie können mir nicht helfen, ich müsse bei Skoda anfragen und über Skoda POI erstellen, das sollte doch klar sein, VW ist ja nicht Skoda!? Naja, warum dies letztes Jahr noch problemlos ging, konnte er mir nun auch nicht beantworten. Aber sollte ich mal Zeit haben, werde ich das mal an Vaters Golf testen, ob der die Aktualisierung findet.

    So, schönen Tag wünsch ich euch.
     
  13. #13 floki1981, 30.03.2017
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Suche nach der Datei (es sind 2 Stück) update.txt in und ersetze darin einfach 2014-10-30 durch das aktuelle Datum (zb 2017-03-30)
     

    Anhänge:

    • Datum.JPG
      Datum.JPG
      Dateigröße:
      63,3 KB
      Aufrufe:
      203
  14. #14 planetdriver, 01.04.2017
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Guten Morgen zusammen.

    Gestern hatte ich die ersten 60 Minuten etwas Zeit, während der Arbeit und konnte ein wenig suchen. In einem Nachbarforum habe ich dann die Lösung für mein Problem gefunden.

    Der nette Mitarbeiter vom VW Kundenservice meinte ja, man hätte nichts auf deren Homepage geändert, die Daten der VW-Companion wären schlicht und einfach nicht für das Columbus geeignet. Dies wollte ich natürlich nicht glauben, da es ja im letzten Jahr problemlos funktionierte.

    Am Anfang des Jahres (wenn ich mal von den Daten des Thread im anderen Forum ausgehe) hat sich wohl die Ordnerstruktur bei der heruntergeladenen Datei geändert. Deshalb hat das Columbus die Daten einfach nicht gefunden. Dies hat sich wohl im März erneut geändert.

    Die Lösung, falls es jemanden interessiert:

    • - erstellt eure POI Sammlung über die VW Seite (meine *.asc Dateien funktionieren)
    • - Zip-Datei downloaden und entpacken
    • - schaut euch die Ordnerstruktur mal an und klickt euch durch:
    • Meine_POI_Sammlung/PersonalPOI/MIB2High
    • dort seht ihr wieder den Ordner personalpoi und die metainfo2.txt
    • diese beiden Sachen (also den Ordner und die Datei) schiebt ihr ins root der sd/des USB Stick (die anderen habe ich nicht kopiert)
    • das Columbus sollte ohne Probleme das Update finden (so zumindest bei mir)

    Vielen Dank an die Leute, die zusammen nach einer Lösung gesucht haben. Sehr nett von euch.

    Ich kann sagen, dass die Lösung von Skoda, also die mydestinbation Seite etwas unpraktisch ist, da, wenn es viele Daten sind, der Browser extrem beginnt zu stocken und die Meldung kommt, dass die Seite nicht mehr reagiert (aber warten uns Kaffee trinken hilft).
    Warum die dort erstellten Daten eine Fehlermeldung beim Update erzeugten, konnte ich noch nicht eruieren, ist mir im Moment auch erstmal egal, da das Update ja funktioniert hat.

    Viel Erfolg euch.

    Matthias
     
  15. #15 planetdriver, 29.03.2019
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Nun muss ich selbst weiter in diesem Thema weiter machen.

    Hat jemand eine Lösung, wie man aktuell eigene POI erstellen kann? Die VW Seite gibt es nicht mehr, Skodas My Destination zeigt einen Server Fehler an.... Hm....

    Danke, Matthias
     
  16. #16 floki1981, 29.03.2019
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Hi Matthias,
    ja leider VW hat vermutlich so gegen Ende letzten Jahres diese POI Generierungseite abgedreht. Ich finde das sehr sch...ade, da es doch eine Menge Leute gibt die "noch" Navis verbaut haben die noch nicht Internetfähig sind.

    Ich habe das bei mir (2014er Columbus Navi) wie folgt gelöst:
    • Blitzerstandorte usw lade ich von der Seite SCDB (das Jahresabo von € 10 find ich mehr als OK)
      --> Du kannst aber von x-belibiger Quelle die Standorte beziehen ... Mir war es irgendwann zu blöd herumzusuchen :-)
    • Ich fasse die einzelnen Geschwindigkeiten (20, 30, 40 usw) über die Seite POIEDITOR in eine Datei zusammen (bei mir in die Kategorien Ampel, Radar, Section Control)
    • In die lokal installierte Sofware POI BASE lade ich dann die Daten vom Schritt zuvor und erstelle das Importfile
      --> POI Base ist grundsätzlich kostenlos aber ich hab die € 5 (einmalig) für die erhöhte POI Menge für den Import zugekauft
    Ich erstelle mir so alle 2-3 Monate mein POI Paket mit Österreich sowie den angrenzenden Nachbarn und da kommt halt eine stattliche Anzahl Punkte zusammen. Die VW Seite hatte keine Probleme damit und war super einfach zu bedienen. MyDestinations find ich persönlich Kacke und die konnte das auch gar nicht verarbeiten.

    lg, Flo
     
  17. #17 planetdriver, 29.03.2019
    planetdriver

    planetdriver

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 230
    Hallo Flo.

    Danke für deinen Beitrag. Dann werde ich es auch so versuchen. Schade, dass VW hier einfach die Seite offline geschalten hat.

    Matthias
     
  18. #18 floki1981, 29.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.03.2019
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Zum Probieren stell ich hier mal die 2 generierten Varianten von mir mit POI Base rein (Blitzertdaten vom 25.02.)
    Der Unterschied zwischen den Varianten liegt in der Lesbarkeit durch die MIB Generationen ... eine der beiden sollte bei dir funktionieren ... glaub die V2

    [EDIT // fireball] Anhänge entfernt. Begründung nächstes Post.
     
  19. #19 fireball, 29.03.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.607
    Zustimmungen:
    4.637
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    257.000
    Dir ist ja sicher bewusst, dass POIBase für die Dienstleistung der Erstellung der Dateien Geld nimmt und davon lebt - und Du daher auch nicht berechtigt bist, die generierten Dateien so weiterzugeben; daher entfernt.

    Solltest Du in den AGB dort irgendwo einen Passus finden, dass eine Weitergabe erlaubt ist, können wir das gern wieder aufnehmen, aber so bleiben die bitte erstmal draussen.
     
  20. #20 floki1981, 29.03.2019
    floki1981

    floki1981

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Simmering
    Kilometerstand:
    60000
    Dem kann ich so zwar nicht zustimmen, aber wenn ihr so streng seid dann ist es halt so!

    Zitat POIbase
    "POIbase ist eine kostenlose App, welche Dir hilft, Deine Navigation mit wenigen Klicks um zusätzliche POIs & Blitzer zu erweitern. Melde, verwalte und teile Deine POIs mit der POI-Community."
     
Thema: POI in Amundsen MJ2017 nachladen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda amundsen poi import

    ,
  2. poi skoda amundsen

    ,
  3. webspecial.volkswagen.de/infotainment/de/de/manuals/nav-companion.html?d1=discoverpro&type=poiNavigation

    ,
  4. amundsen mib2 personal poi,
  5. radarwarner für skoda octavia,
  6. poi für amundsen,
  7. skoda Superb POI nachladen,
  8. pois für admundson 2019,
  9. poi importieren amundsen,
  10. amudsen 2017 pois,
  11. pois skoda amundsen,
  12. skoda amundsen poi,
  13. skoda amundsen poi laden,
  14. skoda ocatvia 2019 poi update usb,
  15. poi logos skoda amundsen,
  16. skoda poi import,
  17. POI für Skoda Amundsen,
  18. navi amundsen 2017 sonderziele
Die Seite wird geladen...

POI in Amundsen MJ2017 nachladen - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Amundsen Update, was mach ich falsch?

    Amundsen Update, was mach ich falsch?: Guten Morgen zusammen, ich habe eine 32 GB SD Karte als FAT32 formatiert und das Kartenpaket mit allen Europa Karten (ECE A1 202 - Only for 32 GB...
  2. Superb II amundsen+ navi update

    amundsen+ navi update: Hallo Ich würde bei meinem superb 3t mit amundsen+ gerne das navi update machen. Die v11 sd Karte habe ich. Muss ich nur das Radio, oder auch die...
  3. Rapid Frage zu Amundsen+ Update

    Frage zu Amundsen+ Update: Hallo... Lt. meinen Fahrzeug- / Navidaten habe ich wohl ein Amundsen+ von 2015. Gestern hatte ich einen TÜV/AU Termin, da viel mein Auge auf eine...
  4. Dieses AMUNDSEN treibt mich in die Verzweiflung!

    Dieses AMUNDSEN treibt mich in die Verzweiflung!: Ich bin wirklich kein Anfänger oder technischer Dilletant, aber dieses AMUNDSEN treibt mich manchmal in die Verzweiflung und trübt die Freude an...
  5. Superb II Frage zu meinem Amundsen +

    Frage zu meinem Amundsen +: Habe als letztes Update die Version V11 auf meinem Amundsen + laufen; gibt es schon eine neue Version V12? Kann weder bei Google noch sonst wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden