Plötzlicher Leistungsverlust

Diskutiere Plötzlicher Leistungsverlust im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend, ich besitze einen 1.9er Octavia Diesel 105PS BJ07. Mir ist aufgefallen, dass oefter nachdem ich das Auto gestartet habe, vor allem...

  1. #1 Schuessel 92, 21.01.2015
    Schuessel 92

    Schuessel 92

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend, ich besitze einen 1.9er Octavia Diesel 105PS BJ07. Mir ist aufgefallen, dass oefter nachdem ich das Auto gestartet habe, vor allem wenn er kalt ist, ein ploetzlicher Leistungsabfall stattfindet. Beispiel: Ich fahre zu Hause los, anfahren im ersten Gang, hochschalten in den zweiten, danach in den dritten, und mit der Schaltung in den dritten Gang erfolgt der Leistungsabfall. Und zwar so, dass ich das Gas durchdruecken kann, jedoch keine Leistung uebertragen wird, das Auto wuerde einfach "ausrollen" und die Drehzahl sinkt ebenfalls, beheben kann ich das haeufig mit einem weiteren Schaltvorgang vor oder zurueck. Das passiert auch im zweiten oder ersten Gang. Meine Frage: Ich habe mal gehoert, dass irgendein verdrecktes Ventil fuer diese Sache verantwortlich sein kann. Im Fehlerspeicher wird nichts angezeigt, der wurde bereits ausgelesen. Hat jemand dieses Problem schon einmal gebabt und weiß wie dieses Ventil heißt bzw wie es zu beheben ist? Schonmal vorab danke fuer die Hilfe :)
     
  2. #2 barmsche, 25.08.2015
    barmsche

    barmsche

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe fast das gleiche Problem. Angefangen hat es das mein Lüfter nicht mehr ausgegangen ist. Ab in ne Werkstatt. Haben den gesamten Lüfter gewechselt. Und seid dem läuft mein Auto nicht mehr richtig. Beim hoch schalten im zweiten und dritten u.s.w. kommt es ab und zu vor das er kein Gas an nimmt, und irgendwann beschleunigt er von alleine. Ich wieder zur Werkstatt und dann mal nach 1 1/2 Wochen zurück bekommen, und sagt mir er konnte nichts feststellen. Habe das Auto dann mitgenommen und es läuft immer noch nicht richtig. Kann mir jemand helfen bevor ich zu Skoda fahre. Habe einen Diesel Skoda Oktavia 1,9.
     
  3. #3 barmsche, 25.08.2015
    barmsche

    barmsche

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach so Baujahr 2006 und 105 PS.
     
  4. #4 PinkyPonky, 13.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Ich kram das hier mal raus...

    Meine Eltern haben das gleiche Problem mit ihrem O2. Gab es dazu jemals eine Lösung? Bzw hatte das sonst noch eine O2 Besitzer und hat dazu eine Lösung/den Fehler/den Ursprung des Fehlers gefunden? Die beiden Kommentatoren waren ja ne ganze weile hier nicht mehr da.
     
  5. #5 PinkyPonky, 26.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    So, um es zumindest von meiner Seite auf zu klären, falls jemand mal die selben Probleme hat.
    Es war die Kupplung und das ZMS (welches wohl schon Grünspan angesetzt haben soll). Beides dann beim Örtlichen Händler gewechselt worden und das Auto läuft wieder wie am ersten Tag.
     
  6. #6 Schattenmann, 26.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Sowas hör ich zum ersten Mal.

    Hätte jetzt auf LMM getippt.
     
    Octavia20V gefällt das.
  7. #7 PinkyPonky, 26.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Ich auch, deswegen der Hinweise. Ob das jetzt so stimmt kann ich nicht sagen, da ich werder bei der Abholung dabei war, noch das ZMS gesehen habe. Da wir den :) aber kennen, glauben wir ihm das mal.
     
  8. #8 Schattenmann, 26.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Es kann schon sein das die Kupplung defekt war, aber die Aussage Grünspahn stört mich an der Sache.
     
  9. #9 PinkyPonky, 26.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Wie gesagt, ich gebe das wieder, was mit gesagt wurde. Ich hab sie nicht gesehen, vetraue den Jungs da aber eigentlich, weil sie einem sonst nichts aufquatschen oder müll erzählen.
     
  10. #10 Auroratic, 26.07.2020
    Auroratic

    Auroratic

    Dabei seit:
    20.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    hatte das gleiche Problem letztes Jahr - bei mir wars auch der LMM :)
     
  11. #11 Schattenmann, 26.07.2020
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    @Auroratic, Deiner hat bestimmt auch gerusst beim Beschleunigen.
    @PinkyPonky, ich vertraue leider keiner Werkstatt mehr, seitdem eine mir in meinen TDI angeblich Zündkerzen montiert hat. Die Krönung war das sie mir tatsächlich 4 gebrauchte Zündkerzen als Beweis brachten.
     
    Octavia20V gefällt das.
Thema:

Plötzlicher Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Notlauf - Mögliche Ursachen?

    Plötzlicher Notlauf - Mögliche Ursachen?: Hallo Community, heute Morgen bin ich etwa 5 km gefahren -> keiner Probleme. Auto abgestellt, drei Stunden später mit der Family wieder los und...
  2. Plötzlicher Leistungsverlust Octavia 2.0 TDi DSG Bj. 2006

    Plötzlicher Leistungsverlust Octavia 2.0 TDi DSG Bj. 2006: Hallo, vielleicht weiß jemand von euch, was der Fehler sein könnte. Wenn man normal fährt und auch normal beschleunigt, ist alles gut. Tritt man...
  3. plötzlicher Leistungsverlust

    plötzlicher Leistungsverlust: Habe folgendes Problem: Ich habe ab und zu während der Fahrt starken Leistungsverlust, Fahrzeug beschleunigt kaum noch, fährt auf gerader Strecke...
  4. Plötzlicher Leistungsverlust Fabia 1.4 Benzin

    Plötzlicher Leistungsverlust Fabia 1.4 Benzin: Hallo, ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Fabia. Mitten auf der Autobahn (bei 110-120km/h) verliert er plötzlich an Leistung. Das...
  5. TDI plötzlicher Leistungsverlust

    TDI plötzlicher Leistungsverlust: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt mal eine Frage. Und zwa war ich haute auf der Autobahn unterwegs, erst schien auch alles gut. Also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden