Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern?

Diskutiere Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodacommunity, Erstmal folgendes zur Info. Bei uns am Fabia ist die Wasserpumpe undicht. Der Wagen wurde trotzdem 2 Wochen weiter gefahren...
  • Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? Beitrag #1

Vinz1234

Dabei seit
25.10.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo Skodacommunity,

Erstmal folgendes zur Info. Bei uns am Fabia ist die Wasserpumpe undicht. Der Wagen wurde trotzdem 2 Wochen weiter gefahren und wir haben immer vor Fahrtantritt den Wasserstand geprüft und nachgefüllt (Immer auch mit Kühlerfrostschutz) Als es dann zuviel wurde haben wir den Wagen stehen gelassen.
Dann stand er 5 Tage bei uns auf dem Parkplatz und dann haben wir ihn zur Werkstatt geschleppt und wurde auch nicht mehr gestartet. Also seit 7 Tagen nicht mehr gestartet. Nur zum schleppen die Zündung angemacht damit das Lenkradschloss nicht rein geht.
2 Tage später rief die Werkstatt an, dass die den Zahnriemen jetzt nicht einbauen wollen weil der Wagen nicht startet. Es wurde die Kompression gemessen und auf allen 4 Zylindern ist nichts mehr Messbar. Angeblich wäre aber noch nichts mit dem Zahnriemen gemacht worden. Und es gab noch den Hinweis dass die Steuerzeiten aber passen würden. Und Mehrfach die Frage ob er Mal zu heiß geworden ist.

Zum Thema Temperatur kann ich auf jeden Fall versichern, dass er nie über die 90 Grad bzw Betriebstemperatur kam. Da haben wir immer ganz genau drauf geachtet.

Jetzt die Frage, kann das alles passen? Will jetzt nicht zu Misstrauisch klingen aber mein erster Gedanke war, dass die Werkstatt da schon dran war und nen Fehler gemacht hat, den jetzt aber nicht eingestehen will. Obwohl die Werkstatt bei Bekannten und Familie einen sehr guten Ruf genießt.

Fahrzeugdaten:
Skoda Fabia 1 6y5 Combi
1,4l 16V 80PS
Baujahr 2007
MKB: BUD
Laufleistung: ca. 195.000km
Letzter Zahnriemenwechsel bei ca: 120.000km
 
  • Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? Beitrag #2
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
2.333
Zustimmungen
1.359
Welche Menge wurde denn an Kühlmittel aufgefüllt.
 
  • Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? Beitrag #3

Vinz1234

Dabei seit
25.10.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Meinst du bis wohin wir aufgefüllt haben?
Immer bis zu Maximallinie. Und immer so gemischt, dass es ungefähr bis Minus 18 Grad frostsicher ist.

Und nach einer Woche hat er auf ca. 15km bestimmt einen Liter verloren. Sind auch nicht mehr weit gefahren nur kleine Strecken und haben dann vor Fahrtantritt immer wieder aufgefüllt.

Nachtrag:
- Wir konnten im Öldeckel auch keine Ablagerungen oder verfärbungen feststellen.
- Die Werkstatt hat uns auch bestätigt, dass die Wasserpumpe stark undicht ist.
- Leistungsverlust war auch im Vorfeld kein spürbarer vorhanden. Also bis auf den Wasserverlust lief alles bis zum abstellen Top
- Wenn man die Riemenabdeckung abgenommen hat, konnte man auch Wasserrückstände sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? Beitrag #4
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.728
Zustimmungen
434
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
Also zunächst war das mal vorsätzliche Umweltverschmutzung, aber sie wird es überleben.

Das alle 4 keine Kompression haben klingt merkwürdig und deutet auf riemenriss o.ä hin.

Da du aber auf die Werkstatt angewiesen bist, bleibt dir nur vertrauen.

Ja es gibt viele schwarze Schafe, dennoch sollten sie dir den Defekt am Fahrzeug dann auch zeigen können.

Teure Schäden am Triebwerk gehören nun mal dazu.
 
  • Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? Beitrag #5
wuestenratte

wuestenratte

Dabei seit
14.05.2017
Beiträge
48
Zustimmungen
12
Ort
Arnstein
Fahrzeug
VW Golf 2 Country
Kilometerstand
185000
Fahrzeug
Skoda Fabia 6Y5, 1,9TDI
Kilometerstand
360000
Keine Kompression kann nur bedeuten dass entweder alle Kolben seitlich extrem durchlassen. (Eigentlich auszuschließen, wenn er vorher normal lief und kein Öl verbrauchte) oder aber Zahnriemen übergesprungen und Ventile haben die Kolben getroffen. Das kann z.b. passieren wenn die Welle der Wasserpumpe massiv ausgeleiert ist und dem Zahnriemen dann genug Luft bietet um die Spannung des Spanners zu überwinden. Alternativ kann die Welle gefressen haben und damit Zähne aus dem Riemen gerissen haben. Vor allem wenn das Fahrzeug ein paar Tage steht, bevor es angeschmissen wird.

Wenn dem tatsächlich so ist, dass die Kompression weg ist, ist der Motor hin. Was ich aber auch schon erlebt habe, dass eine Werkstatt Kompressionsverlust auf einem Kolben diagnostizierte und einen wirtschaftlichen Totalschaden. Als ich mir den Wagen aber genauer beguckt habe und tatsächlich einen Kompressionstest gemacht habe, hatte ich festgestellt dass nur eine Zündspule defekt war. So viel zum Thema Werkstätten und Diagnose.
 
Thema:

Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern?

Plötzlich keine Kompression auf allen Zylindern? - Ähnliche Themen

Ich bin am Verzweifeln...: Hallo, ich habe einen Skoda Fabia und vor kurzem hatte sich heraus gestellt,dass es Verdacht auf defekte Ventile gibt. Außerdem wurden...
Suche Hilfe bei Problemen mit meinem Skoda Fabia I Combi 1.4 16V: Liebe Foren-Gemeinde, zum ersten Mal schreibe ich in ein Auto-Forum und ich bitte im Voraus um Verzeihung, wenn ich bei den Begrifflichkeiten...
Skoda Octavia 1U Verbrennungsaussetzer Kerze verölt: Hallo liebes Skoda Forum, ich habe mit meinem Skoda Octavia Combi 1U5 Bj 2001 Motorcode AVU 1.6l 102PS Probleme das die Zündkerze immer verölt...
Zu viel Druck im Kühlsystem: Hallo zusammen, mein Name ist Markus und ich habe mir einen Skoda Fabia I mit dem 1,4 Mpi Motor und 60 PS zugelegt. Mir war bei Kauf bereits...
1.4 16V BXW - Plötzlich keine Kompression mehr: Hallo, das neue Jahr startet schlecht für meinen Roomster 1.4 16V (BXW-Motor). Der 4 Tage in der Einfahrt abgestellt und ließ sich danach nicht...
Oben