Plattenmaterial für Höhenausgleich unter Kofferraumteppich?

Diskutiere Plattenmaterial für Höhenausgleich unter Kofferraumteppich? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, vielleicht hatte jemand schon mal eine ähnliche Fragestellung und kann mir einen Material-Tipp geben. Die Situation ist ziemlich...

  1. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    Hallo zusammen,

    vielleicht hatte jemand schon mal eine ähnliche Fragestellung und kann mir einen Material-Tipp geben.

    Die Situation ist ziemlich banal: In einem PKW ist die Reserveradmulde eigentlich nur für ein Notrad ausgelegt und daher etwa 15 cm tief. Legt man nun ein vollwertiges 205er Rad hinein, steht es halt ca. 5 cm über, so dass der Teppich in der Mitte auf dem Rad, rechts und links aber nicht mehr auf dem Bodenblech aufliegt.

    Um diese zwei streifenförmigen Bereiche recht und links des Ersatzrades nun ohne großen Aufwand und mit möglichst leichtem, festem Material zu erhöhen, damit der Teppich wieder überall voll aufliegt und als Ladefläche nutzbar ist, dachte ich an Styrodur.

    Aber: Übersehe ich vielleicht ein viel besser geeignetes Material, das gleichfalls leicht, ohne Sauerei zuzuschneiden und druckfest genug ist, um unter einem Kofferraumteppich diese "wahnsinnig anspruchsvolle" Aufgabe zu erfüllen?

    Danke für etwaige Erleuchtung!

    Gruß
    O2005
     
  2. #2 dathobi, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.359
    Zustimmungen:
    2.638
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nur Styrodur.
     
    Tuba gefällt das.
  3. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Ganz ehrlich - ist das nicht eine Maßnahme die genauso wichtig ist, wie Hämorhoidenoperationen bei Regenwürmern?

    PS: in meinem Yeti ist ein 195er Ersatzrad - da ist die Erhöhung einfach höher
     
  4. #4 dathobi, 03.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.359
    Zustimmungen:
    2.638
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ein höhenausgleich um eine ebene Fläche zu erreichen ist überflüssig? Gleiches könnte man auch über tiefer breiter und sonstigen Dingen/Umbauten am Auto meinen...
     
  5. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    An Styropor stört mich die schlechte Verarbeitbarkeit und die Neigung zum Zerbröseln...
     
  6. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Ja, denn nach dem Pannenfall wird der Normalzustand mit dem Schubkarrenrad wieder hergestellt. Und wenn ein Umbau auf Ersatzrad in Fahrbereifung angedacht ist, sind eh tiefere Eingriffe erforderlich. Wozu also ein Höhenausgleich zur Überbrückung des Pannenfalls?
     
  7. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    Noch mal etwas deutlicher: In die Mulde soll als Ersatzrad ein 205er Rad, das – Warum wohl sonst sollte man sich dafür entscheiden? – der Original-Fahrbereifung entspricht und somit im reinen Wortsinne ein vollwertiges Reserverad darstellt. Es ist für dauerhaften Verbleib in der Mulde gedacht, vom Pannenfall mal abgesehen...
     
    Laios09 gefällt das.
  8. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
    Dann nimm nicht Styropor, sondern wie Du oben schon richtig geschrieben hast Styrodur oder Austrotherm. Ist das gleiche.
    Und diese Platten schneidest du nicht mit einer Säge sondern nimmst in dieser geringen Stärke ein Cuttermesser. Dann gibt es keine Sauerei.
     
  9. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    ok, das hatte ich aus den Infos so nicht gelesen.

    Egal - entweder du bekommst ein Einlegerteil passend von einem anderen Skoda-Modell - zB beim Yeti dürfte ein 205er noch versteckt werden, die Serien-225er heben den Ladeboden schon an. Oder du baust dir aus Distanzbrettern eine eigene Erhöhung des Ladebodens. Mit dem Vorteil, dass die Facheinteilung neben dem Reserverad großzügiger ausfällt. Zwei Boxen aus einer Dreischichtplatte links und rechts vom Reserverad könnte ich mir da recht gut als Lösung vorstellen. Und nebenbei bleibt eine Menge Stauraum für KrimsKrams.

    Die Maße der Einlegerteile vom Yeti kann ich dir gerne ausmessen, um zu sehen ob das für deinen Bedarf passend wäre. Bei ebay finden sich immer wieder Angebote dazu.
     
  10. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    Danke, aber ich fürchte, da muss man gleich Riesenmengen abnehmen oder erst mal die ganze Region nach einem Laden absuchen, der auch Kleinmengen verkauft. Zumindest war das jetzt mein erster Eindruck nach einer kurzen Onlinerecherche.
    Danke für den Yeti-Hinweis, es handelt sich hier aber um ein ganz anderes Fabrikat.

    Ich hab gerade im Gartenhaus ein Material gefunden, dessen Name mir zwar nicht geläufig ist, das sich aber eignen würde (siehe Foto). Das ist wohl als Schutz in einem Versandkarton gewesen. Die Festigkeit ist sehr gut, leicht und schneidbar (ohne Dreck) ist es auch. Werde mal schauen, ob mir derjenige, von dem ich es bekam, noch mehr davon zur Verfügung stellen kann.
     

    Anhänge:

  11. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
    Falls es doch ein Styrodur werden soll frag mal bei deinem Ortsansässigen Bauunternehmen nach. Die sollten sowas immer da haben, bzw. deine benötigte Menge wird da oftmals weggeworfen. :thumbup:
    Wünsche gutes Gelingen!
     
  12. #12 Lutz 91, 03.01.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.899
    Zustimmungen:
    4.328
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Du hast doch selbst Styrodur angesprochen, das würde sich sicherlich gut eignen dafür.
    Ich denke in Gedanken hast du aber an Styropor gedacht. Das sind aber zwei Unterschiedliche Materialien.

    Styropor ist weiß/grau, und bröselt eben oft beim schneiden, brechen.

    Styrodur oder auch XPS Hartschaum ist fester, ohne diese Lüfteinschlüsse wie das Styropor. Man kann es besser schneiden und es bröselt auch nicht so beim schneiden.

    XPS gibts im Baumarkt. Braucht jeder der ein Haus baut. ;)
     
  13. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    Ich danke Euch... Für Styrodurplatten finde ich Dichten von etwa 40 kg/m³. Interessanterweise hat mein o.g. Fundstück aus dem Gartenhaus auch diese Dichte (habe 42 kg/m³ bestimmt). Auch sonst scheint es mir sehr geeignet. Wenn ich davon aber nichts mehr kriegen kann, fahre ich mal zum Baustoffhändler.
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.469
    Zustimmungen:
    11.132
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    21200
    Jeder Baumarkt verkauft einzelne Styrodurplatten von 5 bis 80 mm, um die 60x120 cm groß. Morgen ist Samstag, da haben die meisten bis 18:09 Uhr oder sogar länger auf ...
     
  15. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    253
    Gut zu wissen, danke.
     
Thema:

Plattenmaterial für Höhenausgleich unter Kofferraumteppich?

Die Seite wird geladen...

Plattenmaterial für Höhenausgleich unter Kofferraumteppich? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Kofferraumteppich Skoda Superb Combi

    Kofferraumteppich Skoda Superb Combi: Hallo, ich verkaufe den Kofferraumteppich meines Superb, es ist der Teppich der zwischen dem variablen Ladeboden und der Reserveradmulde ist....
  2. Kofferraumteppich für den Citigo, woher am besten?

    Kofferraumteppich für den Citigo, woher am besten?: Hallo Gemeinde. Ich möchte gerne das nackte Blech im Kofferraum verkleiden. Weiß hier zufällig jemand wo ich günstig den Nadelfilz oder was auch...
  3. Privatverkauf B: Blechteile Vorwendefahrzeuge, Motorhaube Felicia, Kofferraumteppiche Favorit etc.

    B: Blechteile Vorwendefahrzeuge, Motorhaube Felicia, Kofferraumteppiche Favorit etc.: Ich habe mal einen Teil unseres Teilefundus zusammengestellt, ggf. hat ja der ein oder andere Interesse an irgendwas: KLICK
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden