PKW Maut auf der Autobahn

Diskutiere PKW Maut auf der Autobahn im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Die Autobahnen werden dort nun mal durch private Unternehmen betrieben und von daher ist die Maut schon völlig legitim. Sag ich doch ... Ich fahre...

?

PKW - Maut , dafür oder dagegen ?

  1. Ja ich bin dafür ohne andere Entlastung

    69 Stimme(n)
    14,6%
  2. Ja ich bin dafür wenn sie dafür zb. die Kfz Steuer senken

    250 Stimme(n)
    52,7%
  3. Nein ich bin dagegen

    155 Stimme(n)
    32,7%
  1. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    30351
    Sag ich doch ... Ich fahre seit einigen Jahren regelmäßig durch Frankreich und habe mich längst mit "Peage" arrangiert. Es gibt z.B. auch angenehme Nebeneffekte wie auf den Raststätten nicht auch noch mit Sanifair belästigt zu werden und die Kaffeeautomaten geben einen wunderbaren Espresso von sich :D. Dann ist dort so beklopptes Verhalten wie "Die rechte Spur ist nur für Arme" völlig fremd! etc. ...
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    In meinem beitrag ging es nur um die Bezahlung einer bestellten umweltplakette per post. Mein stinker mit EA 189 hat ne gelbe 2 bekommen
     
  3. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    1.287
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Zum gefühlt 9 milliardsten Mal - weil hierzulande ausnahmslos jeder die Vignette und Maut zahlen muss, wenn diese Straßen benutzt werden. Da gibt es keine Bevorteilung der Österreicher.
     
    schmdan und Christian_R gefällt das.
  4. Blindek

    Blindek Guest

    Das ist aber in Österreich, was habt ihr euch zu beschweren was in DE passiert? Sollen es doch machen wie sie denken es ist ok... In SLO kann ich die Vignette auch günstiger bekommen wenn ich mehr Kinder habe, so wie ein Auto billiger kaufen wenn ich >3 Kinder habe. Da haben sich andere Länder nichts zu beschweren.

    Wenn Ö die eigenen Bürger abzockt sollen die doch, ist halt so.
     
    Octi_TDI, dirk11 und Keks95 gefällt das.
  5. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    Statt zu meckern kann ö seine Bürger ja auch auf die Art wie D entlasten. Ich geb mein Vorredner Recht
     
  6. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Auch in Deutschland werden die Osterreicher nicht bevorzugt. ;):whistling:

    Aber auch nicht die Deutschen.
     
  7. #1287 Christian_R, 12.11.2017
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    @tschack
    wenns ums Autofahren geht kannst du mit deutschen nicht diskutieren
     
    Keks95 gefällt das.
  8. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    1.287
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ist mir klar. ^^ Da fehlen ja schon alleine wegen der lächerlichen Steuern jegliche Relationen.
     
  9. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    Ja das ist echt übel in D, die die sich am meisten darüber aufregen, das wir immer rückständiger werden und mal was dagegen getan werden müsste, finden es toll keine Kreditkarte zu haben. Versteh einer dieses Volk. Kann man nur hoffen das die jüngere Generation etwas aufgeschlossener ist und über NFC etc. mehr fürs bargeldlose Bezahlen offen ist.
    Jetzt kommt nicht mit der Leier: "was du nicht in der Tasche hast kannste nicht ausgeben" und "da verliehrt man die Übersicht".
    NEIN, tut man nicht! Wer nicht mit Geld umgehen kann, kann es weder mit Bargeld noch mit Kreditkarte.
    Der Rest der Menschen kann nachdenken und überlegen, ja sogar nicht-EU-Bürger bekommen das hin.
     
    irixfan, fNatic und KlausK gefällt das.
  10. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.449
    Ort:
    Wittingen /NdS
  11. #1291 Octarius, 01.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    65% der hier Befragten sind dafür dass man ihnen noch mehr Geld aus der Tasche zieht. Gehts noch? Habt Ihr zuviel davon?

    Möchte jemand meine Maut übernehmen wenn sie eingeführt wird?
     
  12. #1292 andi62, 01.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2019
    andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn Populismus auf bayrisches Selbstdarstellertum trifft...

    Es ist wirklich unsäglich was da gemacht wird. Und die Frage, ob a) unter dem Strich etwas dabei rauskommt und b) das Ganze einer rechtlichen Prüfung standhält, wird man noch sehen müssen.

    Da bekommt der Grund für Politikverdrossenheit ein Gesicht...


    P.S. Sehr interessant finde ich in diesem Zusammenhang, dass das Ministerium laut Scheuer schon Verträge mit den Eintreiberfirmen auf 12 Jahre abgeschlossen hat.
    Ob es da eine Ausstiegsklausel gibt, falls der EuGH die Maut kippt? Oder ob Scheuer dann dem Steuerzahler noch eine saftige Schlussrechnung für ein zum Scheitern verurteiltes politisch motiviertes Projekt zurücklässt?
     
    TheSmurf gefällt das.
  13. #1293 Christian_R, 01.01.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    Österreich und Holland haben geklagt
    Österreich liefert zudem die hardware
    die EU kann die Maut nicht kippen, einzig die Entlastung für die Deutschen :-)

    am besten verkaufst du dein Auto
    Maut und Tempolimit = nahe am Herzinfarkt
     
  14. Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ganz sicher nicht. Die Maut kann ich mir schon noch leisten, auch wenn es bei mehreren Fahrzeugen mehrfach weh tut.

    Wer sich jedoch eine Maut wünscht kann sie doch gerne von mir haben. Anders verstehe ich das Abstimmungsergebnis nicht.
     
  15. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Wenn das weh tut, müsste man sich wirklich überlegen, ob man mehrere Fahrzeuge halten muss.
    Der Geldbedarf besteht so oder so. Mit der Maut besteht die Chance, zumindest auch von den Ausländern einen kleinen Beitrag zu erhalten.
     
  16. Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das kriegt aber der Staat. Davon hab ich nichts. Meine Maut muss ich selber bezahlen. Also ist das ein Verlustgeschäft für den Fahrzeughalter, also für mich, für Dich und für alle Anderen. 66% der User haben dafür gestimmt. Sie wollen alle noch mehr Geld an den Staat bezahlen. Bedauerlich finde ich dass sie dass auch anderen Leuten wie mir wünschen.
     
  17. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.449
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Naja, erstmal haben 14% für einfach so mehr gestimmt... 53% möchten die Kosten zurückerstattet bekommen.

    Weiterhin ist immer die Frage, wie die Maut umgesetzt wird... naja und bei dem aktuellem Konzept kann man nur den Kopf schütteln. Typisch deutsch geht halt nicht einfach ein Aufkleber, nein man muss ein tierisches Konstrukt basteln!
     
  18. #1298 Christian_R, 01.01.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    noch bekommst du die Maut vom Staat zurück
    die Leute erwarten sich von der Maut weniger Verkehr, das wird aber nicht passieren
     
  19. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Der Staat sind wir alle. Das wird immer gerne vergessen. Unser Wohlstand ist kein Zufall, sondern das Ergebnis der Umstände und Regelungen, die dazu geführt haben.

    Ich bin sicher, das französische Mautsystem würde noch weniger Anklang finden. Dafür zahlen die Franzosen keine KFZ-Steuer.
     
    andi62 und Tuba gefällt das.
  20. LUXI

    LUXI

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    181
    Die gleiche Plakette hättest du mit einem aktuellen Diesel bekommen. Diesel ab Euro 5 und Euro 6, egal ob 6c, 6d-TEMP oder 6d, sind gleich eingestuft wie alte Euro 4 Benziner. Nicht umsonst hatte Paris wegen dem Umrechnungsfaktor bei 6d-TEMP geklagt.
     
Thema: PKW Maut auf der Autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umweltplakette polenmarkt

    ,
  2. mam im auto auf der autobahn

    ,
  3. lkw-maut für pkw nutzen

    ,
  4. maut slowenien skoda yeti
Die Seite wird geladen...

PKW Maut auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Sehr enge Situation auf der Autobahn, was hätte ich anders machen können?

    Sehr enge Situation auf der Autobahn, was hätte ich anders machen können?: Hallo, ich war heute mit einem O1 bei Hannover auf der A2 unterwegs, 3 spurig, sehr voll und durch das elektronische System auf 120 geregelt....
  2. PKW- Maut in Florida

    PKW- Maut in Florida: Wer kann mir Tipps geben, welches der Mautsysteme da das Beste ist? Es gibt den Sun Pass, Maut by Plate und andere. Bis jetzt sind wir immer...
  3. Seltsames Erlebnis auf der Autobahn

    Seltsames Erlebnis auf der Autobahn: Hi Leute, heute war ich unterwegs und da hat mein Fabia plötzlich begonnen einen irrsinnig lauten dröhenenden Heulton von sich zu geben, bei...
  4. Elektrifizierung der Autobahn - Teststrecke

    Elektrifizierung der Autobahn - Teststrecke: Laut nachfolgendem Link soll wohl im Norden des Landes eine etwa 10km lange Teststrecke für elektrisch angetriebene Lkw errichtet werden....
  5. Knall u. Verbrennungsgeruch im Innenraum auf Autobahn

    Knall u. Verbrennungsgeruch im Innenraum auf Autobahn: Moin, erstmal großes Lob an die Community, dir mir bisher bei vielen (fast teuren) Problemen helfen konnte! Heute war ich bei ~20-25°C auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden