Pischetsrieder: Kein neues Skoda-Modell in den nächsten 5 Jahren!

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von mck, 14.06.2004.

  1. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    In der Braunschweiger Zeitung von heute steht auch eine dpa-Meldung über die mögliche Skoda-Produktion in China. Allerdings mit einem erstaunlichen und betrüblichen Schlußsatz:

    "Zu Skoda allgemein sagte Pischetrieder, es sei in den nächsten fünf Jahren nicht mit einem neuen Modell zu rechnen."

    Das heißt für mich, es bleibt bei Fabia, Octavia und Superb. Also nix Fox oder Roomster.

    Das wäre ja echt bitter für Skoda, na mal abwarten ...

    Gruß
    Karsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marccom, 14.06.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hi,

    ob Pischetsrieder etwas sagt oder in China...............

    Vor ca. 1-2 jahren hat er auch gesagt, dass Skoda zukünftig mehr auf das Niedrigpreis-Segment ausgerichtet würde um sich der Konkurrenz á la HYUNDAI anzupassen. :duspinnst:

    Den Octavia II bekomme ich spielend auf über 30.000 €...versucht das mal mit einem Hyundai aus der Kompaktklasse :D :O
     
  4. #3 *blue_eyes85*, 14.06.2004
    *blue_eyes85*

    *blue_eyes85* Guest

    Es stimmt nicht alles was die Zeitung schreibt.

    :megaphon:Ich bin mir ziemlich sicher das demnächst neue Modelle kommen!
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da hatt er ja recht, der Roomster, oder Van, ist ja dann kein ganz neues Auto, sondern baut auf der Fabiaplattform auf, kann also durchaus als Variante des Fabia gelten.
     
  6. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Ich denke auch, dass bei den bestehenden Modellen genügend Spielraum bleibt. Der Fabia Van ist ja fast schon beschlossen. Und auf einen Superb Combi darf man ja auch noch hoffen.

    Schade nur, dass es Skoda offensichtlich verwehrt wird, Autos unter 9000€ oder gar unter 8000€ anzubieten (Fox). Denn solche Autos werden gerade auch in Osteuropa demnächst verstärkt angeboten (Renault/Dacia Logan).

    Gruß
    Karsten
     
  7. #6 turbo-bastl, 15.06.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Da fragt man sich schon, wie bekloppt ein Management eigentlich sein kann X(

    Alles - wirklich alles, was Piech bei VW aufgebaut hat, wird von diesem Hinterbaenkler-Vorstand binnen weniger Monate wieder zerstoert.

    Beispiel Golf (IV=Erfolg, V=Flop). Beispiel Skoda (kein Superb Combi und jetzt das)...
    wo doch VW rein wirtschaftlich Interesse daran haben sollte, dass mehr Skoda als VW verkauft wird. Bei Skoda liegt die Marge bei ueber 5 %, bei VW bei 1-2 % !!!

    Mich erinnert das sehr an Daimler Chrysler:
    Schlechte Konzernstrategie, aber der Chef bleibt - dank Kluengelei im Aufsichtsrat (Schrempp - Kopper). Hier das selbe, nur dass der Blockierer Niedersachsen heisst.

    Bleibt nur zu hoffen, dass das VW-Gesetz faellt, dann liegt ein ganz anderer Druck auf dem VW-Management!

    BTW:
    In Ausgabe 3/04 der Autobloed steht ein Artikel ueber die VW-Kulanz bzgl. Luftmassenmesser. Demnach sollte ich fuer das Teil nur 70 EUR zahlen - egal ob Neu- oder AT-Teil. Ich musste bei der Werkstatt mehr als 200 zahlen, da alle Kulanzanfragen von denen negativ ausfielen. Jetzt wurde auch meine Kulanzanfrage direkt an SAD abgelehnt.
    Fuer mich sagt das einiges ueber die Entwicklung einer Krise bei VW und Toechtern aus. Jedenfalls werde ich beim naechsten Auto schwer nachdenken, obs nochmal einer aus dem Konzern wird.

    Sei¨s drum! Gruesse aus dem verregneten Katalonien!
     
  8. #7 *blue_eyes85*, 15.06.2004
    *blue_eyes85*

    *blue_eyes85* Guest

    Ich weiß aus einer vertraulichen Quelle das Pischetsrieder das nie gesagt hat!!!

    Also kein Grund sich aufzuregen. Das ist halt die freie Presse.
     
  9. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Mir bereitet vor allem ein Zitat aus der Autobild sorgen:

    Quelle
    Es ging um einen potentiellen Skoda auf Lupo-Plattform.

    Soll das heißen daß künftig nur noch absolute Billigmodelle von Skoda auf den Markt kommen?


    Ich mein, ein Fabia kann es mit einem Ibiza oder Polo sowohl von Design als auch Technik bisher locker aufnehmen. ich glaube beim Polo hat es z.B. deutlich länger gedauert bis Xenon verfügbar war. Das Design spricht eher Frauen an.

    Soll sich das etwa beim Skoda-Lupo ändern?
    Wenn der ohne Airbags und ABS und ohne Klima, aber dafür mit Zahnstangenlenkung und Lada-Design auf dem Deutschen Markt auftaucht, wird das Skoda-Image darunter zwangsläufig leiden und VW die Marktanteile die sie an Skoda abgegeben haben wieder gutmachen, vor allem, wenn das mit Octi III, SuperbII und Fabi II so weitergehen sollte...8o
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fire fabia, 16.06.2004
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Wenn die Aussage von Pischetsrieder stimmt, dann siehe ich mal wieder wie VW Skoda einbremsen will, um bloß mehr Geld mit den VW Modellen zu verdienen und sich nicht selber zu überholen. Meine Aussage: Laßt doch Skoda ihren Weg gehen, mit dem Octi I hapt ihr super angefangen, und macht das ganze nicht durch ignorieren und "auf die billig Schiene wechseln" kapput.
    Die Autos sollten auf dem Niveau wie sie jetzt gegeüber der Konkurrenz sind bleiben und immer billiger als ein vergleichbares VW Modell sein.

    gruß Fabian
     
  12. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Schlicht heißt ja nicht schlecht. Der Fabia ist m.E. der schlichteste der drei Brüder...betimmte Details, wie z.B. Heckleuchten sind bei den anderen schon etwas nobler. Vielen von uns gefällt das aber gerade so.
    In Osteuropa fahren viele Fabias mit schwarzen, unlackierten Stoßfängern rum, diese Variante wird ja hier gar nicht angeboten.
    So wird es vielleicht vom Skoda-Fox auch ne noblere Variante für uns geben. In erster Linie soll er aber gegen die geplante Konkurrenz in Tschechien fahren, die dort bald gebaut werden soll(kleiner Toyota, Peugeot 107...). Das ist der Hauptmarkt; deshalb wird das Auto, wenn es kommt, weniger Technik, Ausstattung haben als der VW. Ist ja schließlich ne Frage desGeldbeutels, dort ist man mit 800 Euro schon Großverdiener. . Finds nicht schlimm.
     
Thema:

Pischetsrieder: Kein neues Skoda-Modell in den nächsten 5 Jahren!

Die Seite wird geladen...

Pischetsrieder: Kein neues Skoda-Modell in den nächsten 5 Jahren! - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...