Pietsprock und sein Verbrauch!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Fabia-Tigger, 05.06.2006.

  1. #1 Fabia-Tigger, 05.06.2006
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    So, letzte Woche hab ich mal ne Menge Zeit gehabt und habs auf der Autobahn probiert... und hier das Ergebniss 3,6 l/100 ... man war das eine Zuppellei, Pietsprock muss echt Nerven haben :) - Aber billiger kann man echt nicht Fahren die 130km nach Berlin haben 5 Euro gekostet. Respekt! Aber auf Dauer würde ich das nicht durchhalten, normal is bei mir ein Schnitt von 6 Liter, hab ja auch viel Stadtverkehr dabei!
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich hab mit meinem absoluten Minimalverbrauch ever von 2,9 l/100 km (Genthin - Potsdam u. zurück) nie an den Werten von Peter gezweifelt. Es kommt neben den Nerven, die man dazu braucht aber auch sehr stark auf die geographischen Gegebenheiten drauf an, was man erreichen kann.

    Normal fahr ich mind. 50% Stadtverkehr in München, den größten Restteil überland und auf der AB auch gerne mal mehr als nur 140... Dafür bin ich mit meinen ca. 5,1-5,2 l/100 km äusserst zufrieden
     
  4. #3 PimpMyHeart, 05.06.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Das ist ja noch einmal eine gute Gelegenheit um meinen in Vergessenheit geratenen Thread zu posten. :freuhuepf:

    Neues zu den Spritspartipps vom Km-Fresser!

    Übrigens lag mein Minimalverbrauch zweimal bei 3,7l/100km.
    - Swissôtel Berlin bis Ende Berliner Stadtautobahn in Richtung Hamburg
    - Bad Harzburg/Harlingerode bis Nordhausen, also quer durch den Oberharz
     
  5. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Ich hab mitm RS 4,2l geschafft, allerdings Nachts und Überland. Normal haben wir zur Zeit 6,1l. 8-)
     
  6. #5 tdi-power, 05.06.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    Man darf dabei auch nicht die Reifen vergessen...

    Meine Winterreifen sind 185er R14 und meine Sommerschlappen 195er R16.

    lt. meinen Excel-Tabellen ist der Verbrauch im Durchschnitt um 0,5-0,6/100km mit den Sommerreifen gestiegen..

    Auf meiner letzten 600km-Fahrt gen Norden hab ich mit den schmalen Reifen 5,0-5,2L /100km bei 130-140km/h gehabt. ... Trotz Fahrt durch die Eifel :fahren:
    Das ist aber auch die unterste Tempo-Grenze die man auf einer 2-spurigen BAB (1 Richtung) fahren sollte, sonst hängt man ja hinter den Brummis fest :kotzwuerg: Wer die A61 kennt der weiß wieviel LKW-Verkehr dort ist ;-)


    Aber die höhere Spurtreue (speziell bei Wind) und höheren Kurvengeschwindigkeiten mit den breiteren Reifen ist mir der Mehrverbrauch wert :-)
     
  7. #6 pietsprock, 05.06.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Wie nett... ein Thread über meinen Spritverbrauch....

    da könnte ich ja ein Buch drüber schreiben....


    Vielleicht vorab die Kurzfassung:

    ich gehöre nicht zu den Verkehrshindernissen auf Deutschlands Straßen.
    ich fahre auch gerne mal über 150 km/h
    der Verbrauch von 3.9 Litern auf 100 ist ein Durchschnitt auf 400.000 km
    der Wagen ist einfach gut eingefahren

    viele Hinweise zum spritsparenden Fahren sind im Spritsparthread von Octi-Knuddel... bzw. früher Kleiner20HH


    UND:

    Es macht einfach Spaß, wenn man mit einer Tankfüllung über 1.200 KM kommt...
    Es macht einfach Spaß, wenn die Reifen durch zurückhaltendes Fahren über 80.000 Kilometer halten...
    Es macht einfach Spaß, wenn der Wagen durch schonende Fahrweise auch nach 400.000 Kilometer noch in einwandfreiem Zustand ist...


    Ich weiß, dass es viele gibt, die es sich überhaupt nicht vorstellen können, durch vorausschauendes Fahren niedrige Spritverbräuche zu erreichen. Ich dagegen denke jedes Mal, wenn ich aus den Staaten zurückkomme, wo ja die Höchstgeschwindigkeit auf vielen Highways bei 66 Meilen liegt: "Hurra, zurück im Irrenhaus"... Verglichen mit den deutschen Autobahnen ist in Amerika und Canada einfach vollkommen entspanntes Fahren möglich...

    Und warum soll ich mich an den Rasereien hier beteiligen???

    Eigentlich wollte ich nach 5 Jahren einen neuen Wagen haben, aber da der Wagen nach 5 Jahren und damals 333.000 Kilometern noch so gut in Schuß war und mir auch einfach die Alternativen fehlten, habe ich mir ja gedacht, dass er gut die 500.000 Kilometer erreichen kann.... Und der aktuelle Stand ist ja bekannt... ;-)
     
  8. #7 Fabia-Tigger, 05.06.2006
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    jo und das bewunder ich ja so an dir... aber ich fahre halt gern recht zügig und sportlich :) - aber es ist möglich :) - und freude macht es alle mal so preiswert zu reisen :)
     
  9. #8 Felix Blue, 07.08.2006
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    Wer Peter kennt weiß das sein Verbrauch einfach super ist. :sieger:
    er hat ja auch durch sein Geringes Alter ;-) und die gefahrenden Km schon viele Erfahrungen gemacht.

    Und

    Das Peter kein Verkehrs hinderniss ist.
    Peters Fabia ist auch top in schuß und immer gepflegt worden. Das kann jeder bestätigen der ihn mit seinen Wägelchen Live gesehen hat. Wie ich zum Beispiel Ostsee 2006.


    Gruß Andreas
     
  10. #9 Daku123, 07.08.2006
    Daku123

    Daku123

    Dabei seit:
    10.12.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I, Elegance Combi 1,9 TDI
    über 1240 km mit einer Tankfüllung hab ich gestern geschafft.

    [​IMG]

    Eigentlich sind es ja nur 3,38 Liter/100km aber der Bordcomputer ist immer etwas gönnerisch. :fahren:
     
  11. #10 pietsprock, 07.08.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Meinen Herzlichen Glückwunsch!!!


    so muss das sein... ;-)
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Wie... nur 42,05 l getankt? Da hättest locker noch ein paar km fahren können!
     
  13. #12 Daku123, 07.08.2006
    Daku123

    Daku123

    Dabei seit:
    10.12.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I, Elegance Combi 1,9 TDI
    Wenn der Boardcomputer schon 0km anzeigt, fahr ich max noch 10km, was meinste denn wieviel ist da noch drin ???
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Offiziell sinds 45 l die rein gehen, neulich hab ich aber mit Ausgleichsbehälter (10 l) 60,66 l in den Tank gebracht...
     
  15. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    45+10=60,66 :wow: ;-)
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Drum eben "offiziell". ;) Normal sinds um die 56-57 l, wenn ich gut in den "Reservebereich" rein fahre.
     
  17. Dingo

    Dingo Guest

    Hallo zusammen,

    ich hänge im Moment bei 6,6 Liter Durchschnittsverbrauch lt. BC nach gut 400 km (Tendenz im Moment fallend). Ich denke mal, daß es nach der Einfahrphase weiter runter geht, ansonsten wär ich logischerweise etwas enttäuscht. Die Traumverbräuche von pietsprock und Daku will ich auch mal erreichen :victory:

    Viele Grüße
    Rainer
     
  18. #17 MartyMcFly, 08.08.2006
    MartyMcFly

    MartyMcFly

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    225000
    Guten Morgen,

    ich gebe zu: es nervt wirklich manchmal...

    Ich fahre jeden Tag 200 km zur Arbeit und zurück. Morgens um 6 auf die A1 und dann die A4 (oder alternativ A46, A3, A1, A4), da ist immer schon einiges los.

    Ich klemme mich in der Regel hinter einen (flotteren) LKW, der so mit 90 dahindudelt und geniesse irgendein Hörbuch, einen Comedyfritzen oder eine gute Musik-CD. Reichlich entspannend kann ich Euch sagen, kein Stress. Verbrauch: 3,6-3,8 l/100 km

    Auf der Hinfahrt ist das auch noch kein Problem. Aber nachmittags ist das kaum zu machen. Nach 9 Stunden Arbeit ist man müde und gestresst und will nach Hause, sich da zu kontrollieren ist schwer.

    Ich weiss jetzt, warum LKW-Fahrer so schnell müde werden --> Wenn ich mir vorstelle, 8 Stunden nichts anderes zu sehen als die Rückwand des LKW vor mir...

    Freitags nachmittags mache ich früher frei um den Staus zu entgehen, da darf es dann auch schon mal ein Bleifuss (so 120-140 :-)) sein.

    Spass macht das dann an der Tankstelle.

    Wenn ich das mal mit den 10-12 l Super in meinem letzten Wagen (E 240) vergleiche, dann ist das schon eine Genugtuung, den kompletten Wagen mit allen Kosten nur durch die Spritersparnis zu finanzieren...

    Gruss
    Marty
     
  19. #18 pietsprock, 08.08.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Hallo Marty,

    so ähnlich wie du mache ich das ja auch... einfach mit den LKWs mitschwimmen, wobei die ja meist etwas schneller als 90 sind ...

    von wo nach wo fährst du die autobahnen denn?

    ich bin ja meist auf der a1 / a 2 / a40 und a43 unterwegs... alles flache strecken, die keinen sprit an steigungen fressen...

    aktuell hab ich 755 km gefahren und die restanzeige steht auf 635... macht dann zusammen 1.390 km und einen schnitt von etwa 3.25 litern

    aber meist kommt dann doch noch die ein oder andere schneller gefahrene strecke dazu und so liege ich meist etwas über diesem schnitt...

    allerdings schaffe ich es auch, auf dem heimweg so dahinzugleiten, da ich meist noch ein paar telefonate erledige und dann einfach abschalte...

    gruß
    pietsprock


    an alle, die meinen, dass sei doch totale zeitverschwendung: ich habe vor vielen jahren mal ein buch gelesen mit dem titel "die kunst, zeit zu haben"...
    wenn man wirklich so viel fahren muss, wie marty und einige andere hier, dann spart man zum einen geld für sprit, zum anderen schont man das material und die nerven sowieso... allein an spritkosten liegt die ersparnis in diesem jahr bei mir bei knapp 1.000 euro....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Daku123, 08.08.2006
    Daku123

    Daku123

    Dabei seit:
    10.12.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I, Elegance Combi 1,9 TDI
    Da muss ich dir recht geben.
    Man kommt viel entspannter an, wenn man einfach mal ein paar Minuten eher los fährt und "die Welt an sich vorbei ziehen läßt", außerdem spart es Bares. Ich hab mal durchgerechnet, bei mir sind es ca. 800 Euro, zu meiner alten Fahrweise.

    Ich will mal noch unter die 3 Liter kommen, da darf aber keine Autobahn dabei sein, sonst wird man zum Hinderniss, vielleicht klappt es ja mal 2-3 Wochen ohne diese auszukommen.
     
  22. #20 Geoldoc, 08.08.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das soll jetzt bestimmt keine Werbung für Autogas werden. Das für und wider ist ja immer wieder Inhalt von gepflegten Diskussionen hier, aber was ich immer wieder erstaunlich finde, ist dass ich durch den Gasumbau tatsächlich auf ähnliche Kilometerpreise wie Piet komme und das wo ich auf der Bahn meist eher Tempomat 130 bis 150 fahre und mich ansonsten hier im Nordhessischen Bergland und nicht der Norddeutschen Tiefebene bewege.

    Piet 3,9 mal 1,19 für Diesel = 4,84

    Ich 8 x 0,63 für Autogas = 5,04

    Und das alles bei niedrigerer Steuer und Versicherung. Aber dafür steh ich natürlich auch deutlich öfter an der Tankstelle...

    Bei den Autobahngeschwindigkeiten mach ich mir immer vor folgendes vor:

    Wenn ich 140 statt 90 fahre, dann bin ich gut 50% schneller bei vielleicht 25% Mehrverbrauch. Das ist irgendwie noch im Rahmen Wenn ich 180 statt 140 fahre, dann bin ich 30% schneller bei vielleicht 30% Mehrverbrauch, da wird es dann unattraktiv.
     
Thema: Pietsprock und sein Verbrauch!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Pietsprock

    ,
  2. pietsprock fahrweise

    ,
  3. pietsrock

Die Seite wird geladen...

Pietsprock und sein Verbrauch!!! - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  3. niedrigster Verbrauch laut BC??

    niedrigster Verbrauch laut BC??: welchen niedrigsten Verbrauch im Boardcomputer erreicht Ihr denn z.B. auf einer Strecke von 24km? Bei mir sind es 3.4L/100km. Das Streckengefälle...
  4. Rapid Swing (2016): Aktueller Verbrauch?

    Swing (2016): Aktueller Verbrauch?: Guten Morgen, wir haben seit Februar 2016 einen Rapid mit der aktuellen Version des Radios/Bordcomputers Swing. Meine Frage: Gibt es eine...
  5. Unterschiedlicher Verbrauch - 5,2 vs. 5,7

    Unterschiedlicher Verbrauch - 5,2 vs. 5,7: Inzwischen ist mein RS bestellt, doch ein Rätsel habe ich trotz intensiver Recherche nie lösen können. Normalerweise wird der Verbrauch für den...