Pick Up Fun

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Brummsel, 25.01.2012.

  1. #1 Brummsel, 25.01.2012
    Brummsel

    Brummsel

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin über googel auf Euch gestoßen

    nachdem mein T4 Syncro hoch und lang zu unhandlich ist, war ich jetzt lange auf der Suche nach einer Alternative, denn ich brauche zum einen Ladefläche die nicht zu hoch ist und zum anderen ein Zugfahrzeug für max 1000kg das im Alltag auch tauglich ist und zudem sparsam im Spritverbrauch und Unterhalt

    nun finde ich allerdings nirgends Daten zu den Ausmessungen der Ladefläche, insbesondere auch der Durchlassbreite der Klappe

    mir hätte es vor Allem der Fun angetan, aber die sind doch, wie ich finde reichlich überteuert auf dem Markt, wenn also LKW dann aber eben ein Diesel mit mehr als nur 60PS

    habt ihr mal eine Idee wo und nach was ich mich umschauen kann, es eilt nicht ;)

    ich würde mich auch freuen wenn mir jemand die Abmessungen der Ladefläche geben könnte, dabei geht es nur um ein Gewicht von 70kg, ein fahrbarer Wagen ;) , trotzdem würde mich interessieren wieviel der Pick UP zuladen darf

    ganz lieben Dank schon mal für eure Hilfe

    und wer gerne tauschen möchte, Pick Up gegen T4 technisch auf bestem Stand, kann sich gerne melden :P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Länge (mm) : 4115-4245 Breite (mm) : 1635-1680 Höhe (mm) : 1440-1465 Radstand (mm) : 2450 Spur vorn (mm) : 1424 Spur hinten (mm) : 1400 Wendekreis (m) : 11,2 Leergewicht (kg) : 905-1110 max. Achslast vorn (kg) : 770 max. Achslast hinten (kg): 840-900 max. Zuladung (kg) : 370-605 max. Dachlast (kg) : - Anhängelast (kg) : 400 Anhängelast gebremst (kg) : 700-900 max. Stützlast AHK (kg) : 50 Motoren : 1.6


    [​IMG]
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die genauen Abmessungen der Ladefläche kann denke ich noch jemand liefern, der einen PickUp besitzt. Auf jeden Fall passt ne Europalette zwischen die Radhäuser, falls das von Belang ist (war zum Vorgänger Favorit Pick Up eine wichtige Änderung).

    Ich denke wir müssen vorab erstmal eine kleine "Modellkunde" betreiben. Der PickUp Fun ist das gelbe Sondermodell, welches die ausziehbare Rückwand mit Notsitzen besitzt. Das ist ein PKW und gab es nur mit dem 1,6 75PS Motor (Benzin).
    Die "normalen" Pick Ups gab es mit 1,3er mit 54PS und 68PS sowie dem 1,9l Diesel mit 64PS. Das wars. Den baugleichen Caddy gab es auch als LKW-Version mit dem 1,6er mit 75PS. Größere Diesel waren gänzlich nicht lieferbar.
    Es gab beim Seat Inca auch nen TDI mit 90PS, allerdings gibts den nur als geschlossenen Kasten. Selbiges beim baugleichen Caddy.

    Und der Vollständigkeit halber: Es gab eigentlich nur den offenen Felicia Pick Up sowie den geschlossenen Inca. Beide Modelle gab es auch als Caddy, wo aber nur kleine Details geändert waren.

    Dann gab es noch den Felicia VAN Plus. Das ist auf Basis des Combis mit Hochdach - sieht so bisschen nach Leichenwagen aus, nur eben nicht in schwarz. Motoren wie beim Felicia Pick Up ohne 1,6 75PS.
     
  5. #4 the_iceman, 25.01.2012
    the_iceman

    the_iceman

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus der wunderschönen Niederlausitz
    Fahrzeug:
    Pickup Fun, Corolla G6S by TTE
    Es sind vereinzelt auch Funs mit Diesel unterwegs.
    Schätze mal, die wurden aus Tschechien importiert.

    Eine Europalette passt bequem drauf. es ist auch noch seitlich und nach hinten Platz.
     
  6. #5 Brummsel, 28.01.2012
    Brummsel

    Brummsel

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für eure Antworten !

    Euraopalette reicht denke ich für den Wagen ;)

    welcher Pick Up hat sich denn im allgemeinen als Zugfahrzeug (wenn auch nicht oft) bewährt, so ab und an müsste ich auch meinen kleinen Wohnwagen dann mitnehmen

    im Prinzip ist mir das Modell egal, mir erscheint halt die Variante PKW als Pick Up am geeignetsten, weil auch alltagstauglich

    welches MOdell, bzw. Motorvariante hat sich denn am langlebigsten und zuverlässigsten heraus gestellt, welche Baujahre kann man kaufen, von welchen sollte man besser die Finger lassen ?

    ich weiß , viele Fragen, will aber nicht wieder so ins Klo greifen wie mit dem T4 :(
     
  7. #6 Korryptos, 28.01.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Also ohne dass ich ein Experte bin, würde ich sagen, dass sich der 1.3er Motor als zuverlässig herausgestellt hat. Den gibts ja mit 54 und 68 PS und wenn dann natürlich den mit 68 PS. Es ist noch kein Motor von VW sondern noch ein original Skoda Motor, der ja eigentlich schon über Jahrzehnte bei SKoda eingesetzt wurde und verbessert wurde, daher seine Zuverlässigkeit. Dazu ist zu sagen, dass ich jetzt keinen besonderen mangel am 1.3er kenne, der jetzt irgendwie typisch für den motor wäre. Er hat eine Steuerkette, und muss deshalb nicht mal gewartet werden. Ölwechsel natürlich. Einziger nachteil, er ist nicht wirklich sooo durchzugsstark. Der 1.6 75 PS VW Motor hat zwar nur 7 PS mehr auf dem Papier, geht aber deutlich besser in der Beschleunigung. Der hat allerdings einen Zahnriemen der auch mal gewechselt werden muss. Nicht dass der Motor nicht robust wäre, aber ich habe damit nur "schlechte" Erfahrungen gemacht, vor allem mit der Zylinderkopfdichtungen und generell ölt der anscheinend recht viel. Über den Diesel kann ich selber nicht viel erzählen ausser dass du dann keine grüne Plakette haben wirst.

    PS: Ein normaler Felicia Combi ist für dich wohl keine Alternative? Da kriegst du wirklich richtig richtig viel rein wenn du die Sitze umklappst, schau einfach mal bei autoscout oder mobile.
     
  8. smh74

    smh74

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19348 Perleberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 54 PS
    Kilometerstand:
    112000
    Ich bin 1 Jahr lang (1999 – 2000) den normalen Skoda Pickup gefahren mit dem 1.9 Diesel gefahren. Der Motor ist ausreichend, durchzugstark und die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn lag bei 150. Wir haben ihn in der Landwirtschaft eingesetzt. Er war ein gutes Alltagsauto. Die Steuern sind auch nicht hoch, da LKW Zulassung (um die 100 Euro im Jahr). In den Umweltzonen wird er nicht mehr fahren dürfen. Den normalen Pickup gibt es nur mit Fahrerairbag, was beim Fun anders ist, da gibt es mehr Ausstattung.
     
  9. #8 Brummsel, 28.01.2012
    Brummsel

    Brummsel

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    leider geht ein Kombi nicht, bin Schlittenhundler un das Trainingsgerät, ein Wagen auf 4 Rädern mit 70kg geht leider nicht rein in die Dinger, einen Hundeanhänger hintendran und da den Wagen drauf , wie viele ja machen, geht bei mir zum einen ausgesundheitlichen Gründen nicht, zum anderen was mach ich dann wenn ich den Wohnwagen dabei hab ?

    von daher ist die Entscheidung auf den Skoda Pick Up gefallen, da es Zeit hat bis zur nächsten Saison, möchte ich mich halt ausreichend informieren um gegebenfalls dann zuzuschlagen

    der T4 hat sich zwar von der praktischen Seite her als top erwiesen, durch Ladefläche und eingebaute Boxen, ist vom Unterhalt her, aber langsam nicht mehr zu finanzieren,für den Syncro sind de Teile nicht so häufig gesät, zudem das Ding einfach in der Stadt zu unhandlich ist
    um ihn aber stehen zu lassen und im Alltag mit einem kleinen Flitzer zu fahren ist er im Unterhalt zu teuer und letztlich soll man Fahrzeuge ja auch bewegen

    großes Problem ist auch das ich sehr viel selber machen kann, aber an der üppigen Technik des T4 einfach hie und da scheitere, nur wegen dem Gewicht z.B.

    PS: Plakette ist für uns kein Thema ;) hier in der Region haben sie es nicht so damit
     
  10. #9 Brummsel, 29.01.2012
    Brummsel

    Brummsel

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    die Entscheidung ist gefallen...

    es wird ein 1.3er Diesel , das motzige aussehen kann man ihm sicher noch verpassen wenns nicht gefällt ;)

    bei mobile und autoscout finde ich die Preise teilw. doch reichlich übertrieben

    gibt es irgendwo einen Anhaltspunkt was die Pick Ups so kosten dürfen ?
     
  11. Hummel

    Hummel Guest

    Gibt es leider nicht, weil:
    MfG Hummel
     
  12. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich würde primär nicht so sehr auf den Preis schauen, sondern wenn es ein Skoda Felicia Pick Up werden soll, dann eher ein Modell suchen das nicht total vergammel ist.
    Das größte Problem ist nicht der Preis, sondern der Rost ;)

    Die Technik ist fast egal, und welcher Motor auch, die sind alle recht robust, egal ob Skoda oder VW Motor.

    Der 1.3 mit 55 PS ist etwas schwach zum Wowa ziehen, da er auch etwas zu lang übersetzt ist dafür. Ich hab mal einen Urlaub mit meinem Forman (der hat diesen 1.3 mit 55 PS)und einem 800kg Wowa gemacht und der hat dabei ganz schön kotzen müssen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Brummsel, 29.01.2012
    Brummsel

    Brummsel

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok Danke

    uff sollte natürlich 1.9er dastehen *grummel*

    wenn auch selten, aber so sollte er dann doch den Wowa vom Fleck bringen ;)
     
  15. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Vor dem Hintergrund das du mit Wowa fahren willst, würde ich auch den Diesel nehmen. Da hält sich dann der Verbrauch in Grenzen. Die 1,3er müssen ggf. ganz schön drehen, was den Verbrauch nach oben treibt. Aber geht auch - komt halt drauf an, wieviel du fährst.

    Ansonsten kann ich (wie so oft) Timmy nur beipflichten: Achte auf eine möglichst rostfrei Substanz und versiegle den dann so gut wie möglich. Die Motoren sind allesamt stressfrei, wollen nur ab und an mal nen Service haben, dann laufen die.
     
Thema: Pick Up Fun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia pick up ladefläche maße

    ,
  2. ladefläche maße felicia fun

    ,
  3. skoda pickup

    ,
  4. skoda felicia fun technische daten,
  5. skoda felicia fun baugleich,
  6. vw caddy pick up ladefläche maße,
  7. skoda pickup lx länge ladefläche,
  8. vw caddy pickup ladefläche,
  9. skoda felicia van plus erfahrung ,
  10. ladefläche maße felicia,
  11. skoda felicia pick-up technische daten,
  12. skoda felicia maße,
  13. pick up pritsche,
  14. vw caddy pick up maße,
  15. skoda pick up gebraucht,
  16. skoda pick up ladefläche maße,
  17. skoda pick up kaufberatung,
  18. länge ladefläche skoda felicia,
  19. skoda felicia pick up fun,
  20. skoda felicia pickup fun technisse daten,
  21. skoda pick up ladefläche,
  22. skoda felicia fun pick-up kaufen,
  23. skoda fun pick up,
  24. pickup maße,
  25. Bedienungsanleitung deutsch felicia pickup fun
Die Seite wird geladen...

Pick Up Fun - Ähnliche Themen

  1. Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin)

    Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin): Hat jemand eine Ahnung, wie man die Karten des Move&Fun auf der SD-Karte installiert, so wie das beim Navigon ja auch geht? Das Garmin installiert...
  2. Move&fun App - wie bekomme ich Stau Warnungen?

    Move&fun App - wie bekomme ich Stau Warnungen?: Hallo, ich habe meinen Wagen erst seid ein paar Tagen und komme mit der Navigation in der App nicht klar. Wie bekomme ich Stauwarnungen bzw....
  3. Move and fun ist jetzt Maps and more

    Move and fun ist jetzt Maps and more: Meine Software ist nach Systemabsturz auf einmal Maps and more von vw Lässt sich über fresh auch nicht Zurücksetzen Hat jemand einen Tip?
  4. Verkauft Halteband Original CitiGo, Up!, Mii Kofferraumabdeckung Schwarz

    Halteband Original CitiGo, Up!, Mii Kofferraumabdeckung Schwarz: Verkaufe hier ein Paar neuwertige Haltebänder für die Kofferraumabdeckung im CitiGo, Up!, Mii. Hatte ich im "alten" nachgerüstet, beim neuen sind...
  5. Software für Citigo Move&Fun (Navigon, nicht Garmin!)

    Software für Citigo Move&Fun (Navigon, nicht Garmin!): Kann mir jemand die Software für das Move&Fun (Navigon-Gerät mit Resettaste, nicht Gerät von Garmin) zur Verfügung stellen? Mir hat ein Kumpel...