Phantomspeisung Antenne / Antennenverstärker

Diskutiere Phantomspeisung Antenne / Antennenverstärker im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, trotz Suche im Forum und Google komme ich zu keinem befriedigenden Ergebnis. Folgende Sachlage: Fabei II Baujahr 2009, EU-...

  1. #1 user-hh, 22.07.2011
    user-hh

    user-hh

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    trotz Suche im Forum und Google komme ich zu keinem befriedigenden Ergebnis.

    Folgende Sachlage:

    Fabei II Baujahr 2009, EU- Import, Autoradiovorbereitung ohne Radio. Nachdem bereits ein anderes Radio verbaut war, ist seit 1 1/2 ein "Silver Crest" eingebaut, nichts besonderes, ist jedoch wegen der Abspielmöglichkeiten (Bluetooth, USB, SD- Karte, usw) für meine Zwecke gut.

    Nachdem der Radioeinbau von mir verkehrt gemacht wurde (Batterie war daraufhin leer trotz Adapter) hat mir eine Skoda- Werkstatt das Radio eingebaut mit Phantomspeisung- Adapter.

    Der Radioempfang ist jedoch schlecht, Sender werden oft neu gesucht und Empfang unterbrochen, ich dachte mir das sei relativ normal da es vom Originalhändler eingebaut wurde, jedoch ist dem natürlich nicht so.

    Ich bemerke auch keinen Unterschied wenn Antenne vom Dach geschraubt wird, lediglich wenn der Antennenstecker abgezogen wird vom Radio ist der Emfpang ganz weg.

    Antennenverstärker selbst zwischen geklemmt, nun sind die Störgeräusche noch intensiver, was nicht das Ziel war.

    Die Fragen die sich für mich nun stellen:

    - Phantomspeisung ist über das blaue Ausgangskabel vom Autoradio (Antennenspeisung) angeklemmt (wenn ich das Kabel am Adapter verfolge).
    In der Anleitung des Radios steht dazu, dass dieser Ausgang die Antennenspeisung ist für Relai- Antennen (motorbetriebene Antennen, dass Antenne austomatisch ausfährt). Reicht das auch für die Speisung der Phantomspeisung? Immerhin hat der Skoda- Händler dies so angeklemmt. Oder ist es empfehlenswert die Phantomspeisung an den Zündungsanschluss des Autoradios mit anzuklemmen?

    - Antennenverstärker wieder ausbauen? Oder auch ggf. an den Zündungsanschluss mit ran wo das Autoradio angeschlossen ist?


    Ich hoffe mir kann auf diese spezifischen Fragen jemand konkret antworten, ich denke nämlich nicht dass das am Radio liegt, denn mit dem vorherigen bestand das gleiche Problem.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 user-hh, 25.07.2011
    user-hh

    user-hh

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hat niemand einen Lösungsansatz? Wo haben denn die Leute die ein Radio nachgerüstet haben die Phantomspeisung angeschlossen, direkt am Zündstrom zwischengeklemmt?
     
  4. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    also ich habe die Phantomspeisung bei meinem Becker Navi damals auch an den Antennenausgang angeschlossen (2x Galaxy und 1x Audi A4) und beides lief problemlos.

    Der Anschluß "reicht" allemal, allerdings ist wichtig dass er auch dauerhaft 12V liefert. Ich kenn Dein Radio nicht.
     
  5. #4 Super-Matze, 26.07.2011
    Super-Matze

    Super-Matze

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin 12587
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Combi 63KW *Ambiente* LPG
    Kilometerstand:
    195000
    Guten Morgen,

    also bei meinem Sony Radio habe ich auch die Phantomspeisung über die Antennenspeisung angeschlossen. Direkt am Batterieplus hat zur Folge, dass die Antenne dauerhaft mit Spannung versorgt wird und die Batterie leer saugen kann (auch wenn der Stromfluss nicht allzu hoch ist - dauert ein paar Tage). Die Klemme "Antennenspeisung" am Radio wird in der Regel spannungslos, wenn das Radio abgeschaltet wird, d.h. die Antenne wird dann nicht mehr versorgt - was ja auch vernünftig ist.
    Möglicherweise hat sich der Mechaniker doch vertan - die Grundverdrahtung ist m.E. erstmal korrekt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Phantomspeisung Antenne / Antennenverstärker
Die Seite wird geladen...

Phantomspeisung Antenne / Antennenverstärker - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Externe Antenne & interne SIM-Karte

    Externe Antenne & interne SIM-Karte: Hallo zusammen, ich hab bereits im letzten Jahr einen Kodiaq Style 4x4 mit einem 150PS-Dieselmotor bestellt und warte immer noch darauf. Kommt...
  2. Rapid Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben

    Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben: Hallo zusammen! Meine Antenne auf dem Rapid wurde vom Marder abgenagt. Ich habe dann eine neue Antenne gekauft mit einem Adaptergewinde. Das hat...
  3. Antenne angefressen

    Antenne angefressen: Heute beim Waschen habe ich gesehen dass meine ganze Antenne angefressen ist und die Spitze fehlt komplett. Habt ihr auch schon dieses Problem...
  4. Muss eine Antenne so aussehen?

    Muss eine Antenne so aussehen?: Habe meine Antenne gewechselt,weil ich DAB+ empfangen wollte und nun auf eine aktive Kombiflex von Bad Blankenburg umgebaut habe. Als ich die alte...
  5. Antenne Schlüssel-FB

    Antenne Schlüssel-FB: Moinsen Bastelschwestern, hat schonmal jemand den Antennendraht für die Schließfernbedienung gefunden und kann mir sagen, wo die im...