Pflege der Türgummis

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von badman42, 24.12.2010.

  1. #1 badman42, 24.12.2010
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    hallo zusammen,

    wie pflegt Ihr die türgummis?
    ich verwende hirschtag, dennoch habe ich bereits kleine risse an meinem fabia 1
    bj. 2007 fest stellen müssen.
    gibt es was besseres?

    erfahrungen wären prima!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charlie4711, 24.12.2010
    charlie4711

    charlie4711

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo badman42,

    ich schicke Dir eine Kopie meiner Ausführungen zur Pflege der Türschlösser und Türdichtgumkies aus dem Forum Fabia 2:

    Ich habe mir vom VW-Händler eine Spraydose Schließzylinderenteisung / Fettspray besorgt Art-Nr.: G052 778 A2 für 5,-€ (war ein Sonderpreis kostet regulär 6,41€). Dabei ist ein ca. 12 cm langes Sprühröhrchen dabei. :thumbup:
    Vor der Anwendung habe ich kräftig geschüttelt (stand auf der Anweisung) :!: :!: :!: und dann direkt durch die Schließzylinderabdeckung 1-2x kurz eingespüht. :!: Das gleiche auch wenn man innerhalb der Tür direkt hinter dem Belch das Sprühröhrchen ansetzt auch kurz hinein sprüht. :!:
    Dieses Mittel hat ein weißliches Fett mit Defrosterzusatz. Taut also das Eis als erstes auf und nach Entweichung des Defrostermittels bleibt das Schmiermittel im Schließzylinderbereich erhalten. :thumbup:

    Dies ist ein Original durch VW freigegebenes Mittel ohne schädliche Nebenwirkungen.
    Übrigens auch für den abschließbaren Tankverschluss bestens geeignet. :thumbsup:

    Nach ca. 2 Wochen Anwendung bei zurzeit -14°C immer noch alles i. O. und nichts eingefroren. :thumbsup: :thumbsup:

    Übrigends die Türgummies und die Türrahmen (Metall) habe ich mit Clycerin (aus der Apotheke) eingerieben. :thumbup: Dadurch frieren auch die Türen nicht ein und die Gummies werden gut geschmeidig gehalten. Ist aus meiner Sicht besser als Silkionspray, da Glycerein etwas dickflüssiger ist (sich also nicht gleich abgerieben wird) und die Gummies besser (neutrales Mittel) gepflegt werden. :thumbup: Silikon hat nämlich den negativen Effekt (bei zu zahlreicher Anwendung) dass die Gummies zu stark aufgeweicht werden. :!: :!: :!:


    Gruß Charlie
     
  4. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    frohe weihnacht!

    neue türgummis sind kein schnäppchen...
    gerade für leute,die ihren wagen länger fahren wollen ist eine bestmögliche pflege deshalb sehr wichtig, mal ganz abgesehen von dem ärger bei angefrorenen gummis jetzt im winter...
    habe bisher,wie mein vorredner, mit glycerin auch die besten erfahrungen gemacht.
    andere hausmittel, wie hirschtalg oder auch vaseline (wird vielfach empfohlen) ziehen leider den dreck zu sehr an, dadurch geht die "pflegewirkung" schnell verloren,man muß ständig nacharbeiten und im winter kann dann dieser dünne (feuchte) dreckfilm gefrieren und die türen frieren unter umständen trotzdem an...

    glycerin
    das auftragen mit einem kleinen schwämmchen geht am besten.
    es gibt dazu fertige glycerinstifte im zubehörhandel,aber was da tatsächlich drin ist ,weiß leider niemand...
    ich verlasse mich da (seit jahren mit bester erfahrung ) auf die geprüfte qualität aus der apotheke (gibt es da auch sehr günstig,100 ml um die 2,- euro)

    jetzt nicht lachen... :D
    zum leichten auftragen nutze ich einen ausgedienten farblos-schuhputz-stift, aufschraubbar mit einem kleinen schwämmchen dran, wo das glycerin vorher eingefüllt wird.
    das einfüllen ist bischen `ne fummelei, hab es mit einer spritze gemacht,aber kein thema, den "selbstgebastelten stift"`nutze ich nun seit 3 jahren ,also die mühe lohnt sich....
    hab mal zur erläuterung ein kleines foto beigefügt( im foto ein schwarzer, der genutzte farblose liegt in der garage...)

    gute fahrt!

    IMG_0271.JPG
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Seit ich Auto fahre pflege ich die Türgummis mit Niveacremé. Bin vollenst zufrieden. Auch die Eltern und Schwiegereltern handhaben so die Pflege.
     
  6. #5 pelmenipeter, 25.12.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    einfaches silikonspray ausm baumarkt, seit 4 jahren zufrieden :thumbsup:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 reddriver, 26.12.2010
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Jupp,
    mach ich auch.
    Und danach mach ich ein paar Tropfen Chanel No. 5 rauf. Das riecht immer so gut beim Einsteigen. :D
     
  9. 123tdi

    123tdi Guest

    mein FAbia sein 8 Jahre, habe nie Probleme mit Türgummi´s. Ich mache nix Plege.. Fahrzeug immer stehn im Freien.
    Einzige was ich Putze ist Lack bei Innenseite bei Türe. Nehme dann Snake Piss oder WD40 dazu...
    Aber Gummi selber nie behandeln.
     
Thema: Pflege der Türgummis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lederpflege türgummi

    ,
  2. lederpflege auf türgummis

Die Seite wird geladen...

Pflege der Türgummis - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS Ledersitze Pflege

    Octavia RS Ledersitze Pflege: Hallo Octavia'ler, ich bin im Besitz eines 5E RS mit Leder-Ausstattung. Leider haben sich bei dem letzten See Besuch Reste von Sonnenmilch auf...
  2. Pflege / Ersetzen der Gummis am Panoramadach

    Pflege / Ersetzen der Gummis am Panoramadach: Hallo, mein Dicker ist nun gut 6 Jahre alt und er hat das Panoramadach. Was ich auch über alles liebe. Es zeichnet sich nun aber langsam ab, dass...
  3. Pflege der Klavierlack Armaturen

    Pflege der Klavierlack Armaturen: Hallo, wie pflegt ihr das Armaturenbrett/Dashboard in Klarvierlack-Optik ohne das kleinste Kratzer entstehen? Ist es auf lange Sicht ein Problem...
  4. Privatverkauf Fahrzeugpflege Produkte Lederpflege B&E Bienenwachs Balsam + Lederseife/ Oxskin Aufbereitung Farbe

    Fahrzeugpflege Produkte Lederpflege B&E Bienenwachs Balsam + Lederseife/ Oxskin Aufbereitung Farbe: Hallo ich verkaufe ein paar Lederpflegeprodukte : Zum einen von der Firma Bense & Eicke KG , eine Dose Bienenwachs Leder Balsam und die...
  5. RS Vollledersitze - Pflege

    RS Vollledersitze - Pflege: Hallo Gemeinde, ich habe 2 Fragen zu den Vollledersitzen im RS: 1) Sind diese eigentlich aus echtem Leder oder aus Kunstleder? 2) Wie pflegt...