Pflanzenöl zum Diesel beimischen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Groofy, 26.05.2005.

  1. Groofy

    Groofy

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Fahrzeug:
    Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
    Kilometerstand:
    262000
    Habe in einem Forum gelesen, dass einer normales Pflanzenöl zum Diesel dazu mischt. Geht dies wirklich zumindest im Sommer bei höheren Temperaturen? Geht das ohne Umrüstung? In welchem Verhältnis könnte man das Salatöl beimischen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodafan2210, 27.05.2005
    skodafan2210

    skodafan2210

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39108 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi - Ambiente - 170PS TDI || Rapid, Bj '88
    Werkstatt/Händler:
    Gnisch / Wolgast
    Also mal ganz ehrlich, denk mal drüber nach! Ich würde meinem Motor doch nicht irgendwelches Speiseöl in den Tank kippen!?

    Ich hab zwar auch mal gehört, dass jemand sich Sonnenblumenöl aus`m Aldi in den Tank kippte, und es wohl gefunzt hat, aber dem Motor bekommen solche "Spielchen" in der Regel nicht sooo gut!

    ----> Zumal SAD vor Bio-Diesel abrät, bzw es verbietet! Und du willst Salatöl reinkippen *kopfschüttel*
     
  4. gerco

    gerco Guest

    Soche Antwort ergibt nur Kopfschütteln

    Geh mal googeln nach dem Begriff: PÖL

    Gerco
     
  5. #4 anti-neuwagen, 27.05.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Also mit Planzenöl im Tank das geht bestenfalls nur wenn man das Öl vorheizt, damit es so dünnflüssig wie Diesel ist, sonst gibt nach ner Weile auch die Einspritzpumpe auf, weil der Druck zu hoch wird. Hierzu haben diverse Anbieter Umrüstsätze, die auch bei PD's funktionieren sollen. Aber selber irgendwelche Experimente würde ich nicht machen. Wäre natürlich durchaus denkbar, da die PD's sowieso die Einspritzanlage im Zylinderkopf integriert haben, daß die Erwärmung des Salatöls durch den Zylinderkopf ausreicht, um es dünnflüssig genug zu machen.

    Selbst wenn der Motor subjektiv prima läuft, kann er doch intern Dinge tun, die ihm ein baldiges Ende bereiten. Das Öl kann nämlich nur gut und vollständig verbrennen, wenn es genügend zerstäubt wird, d.h. daß es mit hoher Geschwindigkeit eingespritzt wird; geht natürlich nur bei entsprechnder Dünnflüssikeit. Ist es zu dickflüssig, sind die Tröpfchen größer und es verbrennt schlecht (Ruß und teilweise verbrannte Molekülketten) und bildet Rückstände, die mitunter zum Kolbenfresser führen können.

    Also wenn schon Planzenöl, dann nur mit so einer Umrüstung, wo man hoffentlich sicher sein kann, daß die einem keinen Bären aufbinden. Aus Kostengründen lohnt sich sowas allerdings nur für diejenigen, die eine Planzenöltanke in der Nähe haben oder selber ne eigene Tankstelle einrichten können oder die Panscherei mit den Flaschen lieben und man auch entsprechend viele km schindet, daß die Kosten sich amortisieren.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pflanzenöl zum Diesel beimischen

Die Seite wird geladen...

Pflanzenöl zum Diesel beimischen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  4. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  5. Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel

    Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel: Wie bekomme ich den Innenraum des Diesel nach Kaltstart relativ schnell warm, da ja bekantliich Dieselfahrzeuge dazu etwas länger brauchen als...