Peugeot 206 HDI hält nur 150000km

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von saVoy, 11.04.2008.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    (autobild 15/2008 )


    Ich hoffe, dass sich VW/Skoda demnächst bei den 1.6 CR-TDI nicht ähnlich verhält.........
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordofazeroth, 11.04.2008
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Quelle?
     
  4. #3 superb-fan, 11.04.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Autobild 15/2008. Steht doch da :)
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    aktenzeichen steht auch da ....mehr quellen sprudeln nicht
     
  6. #5 Pampersbomber, 11.04.2008
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ist doch schwachsinn... Es kommt doch immer drauf an wie ein Auto gefahren wird.

    Gutes beispiel: Haben einen gepflegten 3er Golf mit ner 1.4 Liter-Maschine gekauft mit 186000 km auf der Uhr.
    Der läuft und läuft und läuft...
     
  7. #6 stefan br, 11.04.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich finde das schon hart, wenn der Wagen laut Hersteller nicht viel mehr als 150000km hält.
     
  8. #7 geronimo, 11.04.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ja, das ist schon eine harte Aussage von Peugeot. Zumal französische Diesel mal als unverwüstlich und Afrika-tauglich galten (wegen der dortigen Kolonien).

    Vielleicht sollte man mal unten drunter nachsehen, da ist bestimmt ein "Verfallsdatum" aufgedruckt - wie bei Arzneimitteln ;)
     
  9. #8 fabia12, 11.04.2008
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    glaube nicht das alle Hersteller genau angeben wieviel Km ein Auto halten soll.Sonst passiert genau sowas das manche versuchen zu klagen.Ich würde auch sagen es kommt immer drauf an wie man das Auto behandelt.



    Mfg Fabia12
     
  10. #9 Tim Taylor, 11.04.2008
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Hier gehts ja anscheinend um ne finanzielle Sache und nicht um ne technische. Laut Artikel wollte der Käufer seinen vertrag nach ca. 70.000 km wandeln, warum auch immer. Bei einer Laufleistung von 300.000 km hätte er rein rechnerisch ca. 25% der Laufleistung genutzt, ergo 75% zurückerhalten. Bei 150.000 km wäre die Nutzung bei ca. 50%, ergo weniger zurückzuzahlen. Die technische Seite ist also hier völlig aussen vor. Dass ein Diesel oder auch Benzinmotor mittlerweile gut und gern 300.000 km und mehr halten KANN, ist doch heutzutage keine Frage mehr.

    Servus,

    Tim
     
  11. #10 pietsprock, 12.04.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Wieso heutzutage????

    Motoren können bei schonender Fahrweise ewig halten...

    Der 1-Millionen-Kilometer-Golf hat diese Laufleistung vor ein paar Jahren im Alter von 20 Jahren erreicht.

    In den USA fährt ein Volvo Coupe von 1964, welches auch im Guiness-Buch-der-Rekorde steht, das 2,5 Millionen
    Meilen auf dem Tacho hat - ca. 4.200.000 Kilometer... alles mit dem ersten Motor...

    geht also alles....


    Gruß
    Peter
     
  12. #11 Tim Taylor, 12.04.2008
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Ja, ist schon klar. Die Aussage mit 300.000 war ja auch nur als Vergleich zu den 150.000 gedacht, die Peugeot offiziell als Haltedauer rechnet.

    Bei entsprechender Fahrweise würde ein Motor wahrscheinlich ewig halten, nur fällt dann wahrscheinlich die Karosserie zusammen.

    Ich wollte damit nur ausdrücken, dass sich Peugeot mit dieser Aussage mehr oder weniger elegant um eine höhere Rückzahlung gedrückt hat. Gute Werbung für Peugeot ist das natürlich nicht! :D

    Servus,

    Tim
     
  13. #12 turbo-bastl, 12.04.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Vielleicht hätte man sich mal überlegen sollen, ob ein paar Euro Kulanzleistung nicht billiger gewesen wären, als der Schaden aus diesem PR-Desaster.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    @Bastl: Das sehe ich genauso. Aber Peugeot leistet sich - wie viele andere auch - immer wieder gerne mal solche Dinge. Wir hatten 2000 einen 206 aus einer Reihe mit 2000 Fahrzeugen, bei denen ein defektes Steuergerät eingebaut war. Das war bei Peugeot bekannt, wir haben es im Nachhinein erfahren. Nach dreimaligem Liegenbleiben haben wir den Kauf rückabgewickelt - ohne Probleme, zumal die Rechtslage sehr klar war und es beim letzten Mal fast einen Unfall dadurch gegeben hätte.



    Der Händler hat das Auto danach weiterverkauft - und der neue Besitzer blieb genauso liegen. Dann wurde auf Risiko des Händler (!!!) ein neues Steuergerät eingebaut, weil Peugeot gedroht hat, die Kosten nicht zu übernehmen, falls dies nicht die Ursache sei. Sie war es - und Peugeot unter anderem einen Kunden los...



    Im konkreten Fall geht es doch um einen Taschenspielertrick, um die Rücknahmewerte zu senken. Einen realen technischen Hintergrund dürfte das kaum haben.

    Solche Aktionen gehören angeprangert - damit jeder selbst entscheiden kann, ob er die Marke kauft oder eben nicht mehr.
     
  15. #14 pietsprock, 12.04.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    ich rätsel, wer so einen blödsinn verzapfen kann!!!???!!!

    also als vielfahrer MUSS man sich da doch verarscht vorkommen... soll ich nach 2 jahren den wagen auf den
    müll fahren bei peugeot oder wie????
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, natürlich nicht.

    Aber wenn es um Geld geht, kommen Anwälte auf abstruse Darstellungen - und mancher Schriftsatz ist für einen Fachkundigen zwischen schlechter Witz und Unverschämtheit angesiedelt. Aber Richter entscheiden eigenständig und werten Dinge, wie sie ihnen plausibel erscheinen. Und ganz offenbar hatte die Eingabe doch Erfolg. Statt wie vom Kläger gewünscht, eine Lebensdauer von 300.000 km zugrunde zu legen, hat der Anwalt die unverschämten 150.000 km eingefordert - und die Richterin dann 200.000 entschieden.

    Was will man als Autohersteller in dieser Situation mehr?



    Es geht ja nicht um ernsthafte Fakten. Und es dürfte sicherlich in einem andern Verfahren, in einer anderen Frage so sein, dass der gleich Firmenanwalt behauptet, das Auto sei auch in der Lage 400.000 km zu absolvieren.



    Wir sollten hier deshalb gar nicht versuchen, dem Thema eine - technische - Ernsthaftigkeit beizumessen.
     
  18. #16 turbo-bastl, 12.04.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Dass gerade Peugeot in Einzelfällen so hart ist, wundert mich - immerhin haben die mit als erster Autohersteller eine Art Lebensphasenmodell umgesetzt, das als Ziel hat, den Kunden vom ersten bis zum letzten Auto zu begleiten. Zusammen mit der sehr emotionalen Ansprache durch die Verkäufer sollte das eine gute Kundenbindung schaffen.
    Ich selbst hatte, bevor ich den Fabia kaufte, auch den 307 auf dem Schirm. Die Beratung, die Gesprächsführung und die Atmosphäre waren wirklich exzellent. Das habe ich gerade auch bei VW und Audi (als ich einen Nachfolger für meinen Fabia suchte) nicht mehr erleben dürfen.

    Ich halte es aber für einen Fehler, davon auszugehen, dass ein einzelner verlorener Kunde günstiger ist als relativ großzügige Kulanzentscheidungen (das gilt übrigens auch für Skoda).
     
Thema: Peugeot 206 HDI hält nur 150000km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. peugeot 206 benziner 300000

    ,
  2. peugeot 206 hdi 300000 kilometer

    ,
  3. peugeot 1.6 hdi motor haltbarkeit

    ,
  4. peugeo 206 wahrscheinliche Lebensdauer
Die Seite wird geladen...

Peugeot 206 HDI hält nur 150000km - Ähnliche Themen

  1. Neuer Multimedia Halter

    Neuer Multimedia Halter: Nun ist er bestellbar! [ATTACH]
  2. Montieren Kennzeichen(halter) Octavia Kombi

    Montieren Kennzeichen(halter) Octavia Kombi: Liebes Forum, seit letzter Woche ist mein neuer Octavia Kombi direkt vor die Haustür geliefert worden. Direkt, so dass der Importeur keine...
  3. Verkauft OEM Multimediahalter &Tablet-Halter Kopfstütze

    OEM Multimediahalter &Tablet-Halter Kopfstütze: Zum Verkauf stehen aus einen Octavia Mj 2017, der Multimediahalter &der Tablet-Halter für die Kopfstütze. VB je Teil 15 Euro zzgl. Versand 5,00 Euro
  4. Suche Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia

    Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia: Ich benötige die Maße zu den Bremssattelhaltern der ATE Hochleistungsbremse für den Skoda Octavia (2001-2006). Wäre super, wenn mir die jemand zur...
  5. Wie hält der Motor am längsten vs Sprit sparen?

    Wie hält der Motor am längsten vs Sprit sparen?: Ein schönes WE erst einmal an alle, zu Vorinfo: Ich fahre einen Octi 1,6 l/102 PS/Benzin. Ich bin kürzlich zudem einen Fabia III mit 1,0 l/70...