Personalisierung der beiden Fahrzeugschlüssel

Diskutiere Personalisierung der beiden Fahrzeugschlüssel im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin erst seit knappen zwei Wochen erstmals Besitzer eines Skoda Kodiaq „Style“. Natürlich habe ich schon in den vielfältigen...

termuz

Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Kodiaq 2.0 TSI, Style
Hallo zusammen,

ich bin erst seit knappen zwei Wochen erstmals Besitzer eines Skoda Kodiaq „Style“. Natürlich habe ich schon in den vielfältigen Menueinstellungen herumgespielt und (fast) alles gefunden, was ich brauche. Ein großes Rätsel ist mir allerdings noch die Funktion mit den personalisierbaren Schlüsseln. Das Fahrzeug ist Modelljahr 2021 und wurde mit zwei Schlüsseln (1 x mit Chromkappe, 1 x ohne) ausgeliefert. Soweit ich das in meinem Fahrzeug verbaute KESSY verstanden habe, sind die Schlüssel personalisierbar.

Damit kann ich nach meinem Verständnis sowohl einen Schlüssel für mich und einen für meine Frau personalisieren, in dem sämtliche Einstellungen (Sitzstellung, Spiegel usw.) gespeichert werden. Das wäre auch wichtig, denn beim Größenunterschied von mehr als 30 cm zwischen meiner Frau und mir haben wir natürlich verschiedene Sitz- und Spiegeleinstellungen. Grundsätzlich werden diese Einstellungen im persönlichen Profil des jeweiligen Fahrers gespeichert und die gespeicherten Einstellungen werden nach Verwendung des jeweiligen Schlüssel automatisch übernommen. Habe ich das richtig verstanden oder liege ich damit falsch?

Neben dieser Frage zum Grundverständnis ist mir auch nicht klar, wie denn die Schlüssel personalisiert werden. In älteren Forenbeiträgen lese ich von dem Menupünkt „CAR“ im Infotainmentsystem und der Auslieferung von drei Schlüsseln.

Mein Infotainmentsystem COLUMBUS hat aber weder den Menupunkt „CAR“ noch wurde das Fahrzeug mit drei Schlüsseln ausgeliefert. Trotz mehrfachem Studieren der Bedienungsanleitung und Durchsuchen mehrerer leider älterer Forenbeiträge konnte ich das Problem noch nicht lösen.

Vermutlich liegt das Problem wie so oft beim Anwendern, aber ich komme momentan derzeit echt nicht mehr weiter. Vielleicht hat jemand einen Rat?

Ich hoffe, ich konnte mein Problem verständlich darstellen und bedanke mich auf jeden Fall schon jetzt für die Unterstützung!
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
Willkommen.

Mein Style hat drei Schlüssel bekommen, die hatte ich wegen der Personalisierung extra bestellt. Bei meinem bestellten Scout war dies nicht möglich, mir schwant, dass das dort nicht geht und ich dann das gleiche Problem haben werde, wie Du. Egal, drauf gesch... Dann stelle ich halt drei Jahre lang händisch ein, in dem ich das Profil beim Fahrzeugstart im Display über das Lenkrad bestätige.

Zu Deinem "Problem". Ich mutmaße, dass Du KEINE personalisierbaren Schlüssel hast. Der Punkt wäre zu finden im Menü "Fahrzeug", dann "Einstellungen", dann "Personalisierung". Geht wohl nur, wenn die Zündung an ist, Probiere mal bitte aus.

Ich glaube, und hoffe, dass Du trotzdem Benutzerprofile anlegen kannst, und diese dann halt über das Drehrad am Lenkrad beim Motorstart anwählen kannst. Und mach Dir nix draus. In seltenen Fällen erkennt mein Auto meinen Schlüssel nicht, ich steige also ein, wenn der Sitz noch auf meine Frau eingestellt ist. Und diese ist auch 30cm kleiner als ich. Wenn ich keine Lust auf Das Superverrenktalent habe, dann drücke ich vor dem Entern der Fahrgastzelle die 1 auf dem Sitz. Dann ist zumindest der Sitz schonmal bereit für mich.
 

termuz

Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Kodiaq 2.0 TSI, Style
Vielen Dank für die rasche Antwort. Mein Kodiaq hatallerdings nur zwei Schlüssel bekommen, was vermutlich mittlerweile auch Standard ist. In der Ausstattungsübersicht für das Modelljahr 2021 steht "dritter Fahrzeugschlüssel (nur in Verbindung mit Musiksystem Bolero oder Navigationssystem)" kostet 39,00 Euro.
Ich werde mal weiter probieren und auch deinen Vorschlag testen. Ich melde mich wieder, wenn ich eine Lösung gefunden habe.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
Bevor ich mich in der letzten Woche vor Weihnachten für den Scout entschieden habe, hatte ich auch noch einen Style konfiguriert. Und bei der Auswahl des DCC musste ich einen dritten Schlüssel nehmen. Dies war auch schon Zwang als ich meinen derzeitigen Style in 2017 bestellt hatte.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
So, ich hole diesen Thread wieder hoch:

- Beim Scout sind es von Hause aus 3 Schlüssel
- Beim Anlegen des Hauptnutzers musste ich eine Skoda-Connect-Registrierung vorweisen, was kein Problem war, weil ich seit meinem ersten Kodiaq 2018 einen Account habe. Ich bin nun auch als Hauptnutzer im Kodiaq 2021. Ich musste dem Kodiaq 2 Schlüssel "zeigen". Der erste ist nun auf mich, der zweite Schlüssel - Nutzerin ist meine Frau - auf "Gast".

--> habe ich es richtig verstanden, dass beim MIB 3 eine lokale Umbenennung der Nutzer NICHT mehr möglich ist? Ich heiße also so wie im Skoda Portal? Und meine Frau heißt also "Gast"?
--> habe ich es richtig verstanden, dass ich für das Anlegen eines Profils für meine Frau, meine Frau bei Skoda Connect registrieren muss?

Das ist in der BA so nicht ganz dargestellt. Man hat beim Lesen der BA das Gefühl, dass der Hauptnutzer über Skoda Connect angelegt werden muss, aber weitere Nutzer können so hinzugefügt werden.

Kann mir jemand helfen? Ich bin zwischen Lesen der BA und Praxiserfahrung im Auto "gefangen" hinsichtlich personalisierter Nutzer beim MIB 3...
 
Nebukad

Nebukad

Dabei seit
31.03.2002
Beiträge
1.117
Zustimmungen
22
Ort
Elmshorn
Fahrzeug
Kodiaq
Kilometerstand
100
Fahrzeug
Fabia 3
Kilometerstand
45000
Der zweite Benutzer muss sich auch mit eigener Mail ein Konto anlegen, das geht aber ganz einfach aus dem Fahrzeug raus.

Die Schlüsselzuweisung macht das Auto theoretisch selber bei der Personalisierung, solange jeder immer den gleichen Schlüssel nimmt.

Ob der Mist dann funktioniert? In der 1 Woche mit dem Auto ging der ganze Mist die halbe Zeit gar nicht und ich hab auch schon alle Benutzer im Fahrzeug gelöscht und alles neu aufgesetzt, jetzt ist erstmal wieder Ruhe.

Bei der App muss man allerdings noch beachten, dass diese scheinbar nur ein Nutzerkonto nutzen kann, also der Hauptnutzer. Meine Frau hat jetzt einfach meine Zugangsdaten.

Zum Thema Anleitung, die ist scheinbar noch vom alten Infotainmentsystem. Da gibt's seit 7 Monaten nicht aktuelles.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
Danke für die Antwort. Dann fummle ich mal an der Emailadresse meiner Frau rum.

Der Mist (ich als Hauptnutzer, meine Frau als Gast) funktioniert seit Mittwoch (Tag der Einrichtung) tadellos.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
So, nach 1,5 Wochen hat sich die Personalisierung verabschiedet. Die unterschiedlichen Schlüssel werden erkannt, aber der Sitz geht nicht automatisch in Position. Ich gebe der Technik noch eine Woche, sich zu erholen, dann wird alles gelöscht und neu programmiert. Ist halt ärgerlich, weil ich so schön viele Radiosender programmiert habe etc. Ich denke, die Programmierung wird es kosten. Wenn nicht, dann auch gut, dann habe ich weniger Aufwand.
 

Mister198

Dabei seit
11.06.2020
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo, hat das mit der Personalisierung mittlerweile dauerhaften Erfolg gehabt?
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.562
Zustimmungen
446
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
Nope, ich muss auch bei jeder Fahrt die S-PIN neu eingeben, das Auto speichert weder die S-PIN noch die Sitzposition. Ich werde das Auto reklamieren und auf Nachbesserung in einer bestimmten Frist bestehen.

Dies funktioniert:
- erkennen von zwei unterschiedlichen Fahrern anhand des Schlüssels, wenn meine Frau einsteigt, dann kommt ihr Name und ihr gewähltes Tachodesign nebst den aktivierten Assistenten
- das gleiche gilt bei mir


Dies funktioniert NICHT:
- S-PIN speichern bei keinem der Nutzer
- Sitz in die Position des Nutzers nach Aufschließen des Wagens
- Ich habe zum Spaß im Skoda Portal meinen Nickname geändert, um zu prüfen, ob der Nickname sich auch im Display ändert. Fehlanzeige. Profil konnte nicht aktualisiert werden.
 
Thema:

Personalisierung der beiden Fahrzeugschlüssel

Personalisierung der beiden Fahrzeugschlüssel - Ähnliche Themen

Fragen zur Personalisierung: Hallo zusammen, wir haben gestern unseren neuen Octavia IV bekommen, endlich! Ich bin hier schon länger passiver Mitleser, da ich aber nun selbst...
Fahrersitz lässt sich nicht speichern.: Hallo zusammen, bin seit Dienstag Besitzer eines L&K 4x4 Model-Jahr 2018 mit drei personalisierbaren Schlüsseln. Die Zuweisung der Schlüssel im...
Memory Funktion des Funkschlüssels: Ich brauche mal wieder Hilfe. Es geht um die Memory Funktion bei einem RS mit dem Columbus Navigationssystem, Ich habe 3 Schlüssel welche jeweils...
Sitzverstellung spinnt herum: Hallo zusammen, die automatische Sitzverstellung im Superb macht auch Mucken, wie folgt: Beim Beifahrersitz lassen sich Lehne und Sitz zugleich...
Oben