Performance Verkehrszeichenerkennung

Diskutiere Performance Verkehrszeichenerkennung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, nach knapp 2500km überwiegend in Österreich, zum kleineren Teil in Ungarn gefahren, bin ich von der Performance der...

  1. #1 wildhusky, 25.08.2019
    wildhusky

    wildhusky

    Dabei seit:
    21.06.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    nach knapp 2500km überwiegend in Österreich, zum kleineren Teil in Ungarn gefahren, bin ich von der Performance der Verkehrszeichenerkennung gelinde gesagt enttäuscht.

    - Das in Österreich sehr häufige Schild am Ortseingang "30 ausser L...." d.h. im ganzen Ort ist 30 ausser eben auf der Hauptstrasse auf der man gerade fährt, wird grundsätzlich nicht korrekt erkannt, d.h. man kriegt auf der Hauptstrasse die 30 angezeigt, vor allem aber wenn man anschließend in eine Seitenstrasse abbiegt ist wieder 50.
    - Autobahnbaustelle 80, dann innerhalb der Baustelle steht das "100 bei Nässe" Schild samt späterer Aufhebung noch dort, System zeigt danach 130, der gesunde Menschenverstand sagt dass immer noch 80 ist.
    - In einer Baustelle, in der eine Fahrspur auf die Gegenfahrbahn umgeleitet wurde, hat er konsequent die 80 Schilder auf der anderen Seite des Mittelstreifens mit erkannt (auf der Spur diesseits war 60).
    - Sobald Zusatzbeschilderung (nur LKW u.ä.) vom Standard Schild abweichend ausgeführt ist, z.B. als Text ">7.5t", klappt es nicht.
    - Krassestes Beispiel war aber eine Tankstelleneinfahrt an der wir im Urlaub alle 2 Tage vorbeigefahren sind, wo an einer deutlich als "Ausfädelstreifen" erkennbaren Spur (mit Fahrstreifenmarkierung) ein Schild Tempo 10 aufgestellt ist, das klipp und klar das Gelände der Tankstelle meint, und vom System konsequent jedes Mal erkannt wurde. Also ich hätte in der Situation nicht gerne die neueste Version des ACC gehabt, die dann auf 10 runtergebremst hätte von 100....? :S
    - Und so weiter und so fort, bei Schilderbrücken klappte die Spurzuordnung nicht trotz Lane Assist etc.

    Klappt das in Deutschland besser?
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.052
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Hast du die Suche Mal bemüht?

    Dazu findest du bei mehreren Modellen die selbe Diskussion.

    Ich selbst bin aus Graz, hatte Karoq und O3 mit VZE und war gar nicht zufrieden damit.
     
  3. #3 irixfan, 25.08.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    37406
    Kurz und knapp: Nein!
    Wie auch schon beschrieben, gibt es reichlich Diskussionen darüber. Die einen finden die Erkennungsrate toll, die anderen unterirdisch. Such dir was aus...
    Ich würde beim nächsten mal darauf verzichten können ...
     
  4. #4 Maerker2009, 25.08.2019
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    453
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Habe für die Verkehrszeichenerkennung, weil ich sie als ein nützliches Extra gegen Speed-Tickets haben wollte, Geld ausgeben.
    Das war ein krasser Fehler. Das Teil ist sooo unzuverlässig, dass man damit viele Punkte und Strafzettel sammeln kann, wenn man sich darauf verlässt.
    Sie ist eine Art buntes Kino mit wechselnden Bildern. Mehr nicht.
    Diese Info ist vorrangig für Leute gedacht, die die Ausstattung ihres SIII selbst bezahlen müssen.
     
    irixfan gefällt das.
  5. #5 wildhusky, 25.08.2019
    wildhusky

    wildhusky

    Dabei seit:
    21.06.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Yep, kann mich dem nur anschließen. Ich hatte gedacht es würde einem in der klassischen Situation "oh Mist nicht aufgepasst, war das Tempo 100 jetzt schon aufgehoben oder noch nicht" weiterhelfen können, aber es hat eine Fehlerquote, dass ich mich nicht darauf verlassen mag. Konkret in einer meiner "Lieblingsstellen" in Österreich (S6 rund um die Semmering Tunnelkette) mit x Tunnels, alle mit 100 und zwischendurch mal aufgehoben mal nicht, hat das System 2 Fehler von ~10 Erkennungsaufgaben gehabt, davon einen in die Portmonnaie-gefährdende Richtung...

    Bzgl. der Hinweise auf die Suchfunktion: berechtigt, point taken. Schwerpunkt meines Posts war wohl eher, meine Erfahrungen (z.B. die krasse mit dem 10-er Schild) zu teilen als die Frage nach dem Vergleich mit D, habe ich nicht so deutlich gemacht und hätte ich auch gut an einen existierenden Thread anhängen können.
     
  6. #6 Lutz 91, 25.08.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    3.993
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Oder man die "große" Kamera braucht, um den Rest an Ausstattung zucodieren. ;)
     
    skosu und der luda gefällt das.
  7. #7 4tz3nainer, 25.08.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.786
    Zustimmungen:
    2.459
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Bei mir war es im Paket mit drin.;)
    Wobei ich mich über die Genauigkeit nicht beschweren kann.
     
    familievierfuss gefällt das.
  8. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    276000
    Bei den meisten geschilderten Fällen bedarf es aber entweder Zusatzinfos im Navi, oder KI um zu erkennen, dass man sich noch in der Baustelle befindet, oder Texterkennung samt Wörterbücher. Von daher frage ich mich, was eigentlich erwartet wird.
     
  9. #9 Lutz 91, 25.08.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    3.993
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ja bei mir auch beim Business Amundsen. In D Funktioniert es aber ganz gut. Ich habe manchmal nur das Problem, wenn eine Geschwindigkeit z.B. 30km/h endet ohne ein Schild, dann zeigt er es manchmal länger an.

    Aber schaue eher nicht da drauf. Ist im KI bzw. Navi zwar zusehen, aber richte mich meist nach dem was auf der Straße rumsteht.
     
  10. #10 coolboy7, 25.08.2019
    coolboy7

    coolboy7

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Also ich kann mich überhaupt nicht beschweren. Funktioniert tadellos. Selbst die Übertopf Anzeigen auf der Autobahn werden sofort erkannt. Klar ist das System nicht fehlerfrei. Aber bei dem Schilder Wald hier in D absolut vertretbar.
     
  11. #11 irixfan, 25.08.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    37406
    Ich würde erwarten, dass nach einer Ortseinfahrt sofort die 50 angezeigt wird und nicht seelenruhig weiter 89, die vorher galt, das blaue 30er Schild nicht als Maximalgeschwindikeit erkannt wird, Aufhebungsschilder die auch links stehen ebenso gelten usw. Da ghört nicht viel KI dazu!
     
  12. #12 AndreasK, 25.08.2019
    AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Bei mir ist meine tägliche Arbeitsstrecke komplettes Chaos. 30 von 7-17 Uhr beim Kindergarten klappt noch. 30 von 22-6 klappt gar nicht. Zeigt immer 30 an. Ich vermute das für Beschränkungen die Navidaten herangezogen werden, wenn die nicht stimmen dann ist das wohl das Ergebnis.
    Schilderbrücken klappen manchmal nicht. Sonst bin ich relativ zufrieden, aber 100% ist es nicht.
     
  13. #13 Maerker2009, 25.08.2019
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    453
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Immerhin war die VZE bei Dir in einem Paket mit drin...
    Ich habe dazu schon mehrfach geschrieben.
    z.B. dass mich die Polizei schon man angehalten hat, weil ich lange Zeit (verdächtige) 30 fuhr, obwohl 50 erlaubt waren.
    Heute wieder mal umgekehrt: das Ding zeigt mir auf der AB "freie Fahrt" an, in Wahrheit aber sind nur 120 erlaubt.
    Diese Unzuverlässigkeit kann einem den Führerschein kosten, oder einen Haufen Geld+Punkte.
    Wenn Skoada das Thema technisch nicht beherrscht, dann darf man es m.E. nicht anbieten - schon gar nicht Geld dafür verlangen.
     
  14. #14 Lutz 91, 25.08.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    3.993
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Da frage ich mich aber, ob du auch auf Schilder am Straßenrand achtest, welche ja Maßgeblich sind?!
    Nur Weil das Auto was anzeigt, muss es ja nicht stimmen.

    Also ich richte mich nicht nach der VZE Anzeige. Ich fahre das was laut Schildern erlaubt ist, wenn ich es will.
    Selbst wenn ich "fremd" bin, richte ich mich nicht zwingend nach der Anzeige. Ich schaue zwar ab und an mal drauf, was es anzeigt, aber deshalb halte ich mich noch lang nicht dran.

    Also so leichtgläubig sollte man schon nicht sein, das es 100% stimmt. Denn dann würde auch sowas:

    nicht passieren.
     
    de.grass und wedelstein gefällt das.
  15. #15 der luda, 25.08.2019
    der luda

    der luda

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Wien, Kärnten
    Fahrzeug:
    Superb Limo
    Ich finde die VZE einfach als nette Hilfe zwischendurch, im Normalfall und als mündiger Autofahrer achte ich auf die Verkehrszeichen im realen ;)

    ...aber ok, es gibt ja alle paar Monate LenkerInnen die auch Ihrem Navi zu 100% vertrauen und mitten auf der AB umdrehen oder des Nächtens in einem See enden :wacko::whistling:
     
    de.grass gefällt das.
  16. #16 goetzuwe, 25.08.2019
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K,...
    Kilometerstand:
    >170.000
    Kann in A bestätigen dass das mit Tempo 30 außer auf xxx nicht klappt.
    wenn bei uns steht Tempo 100 von 22:00-6:00,
    oder 80 bei Regen

    ......das klappt auch nicht.
    Aber wegen dieser Option habe ich den S3 nicht gekauft.
    Solange der Wagen nicht selbstständig die Geschwindigkeitsvorgabe
    festlegt, kann ich gut damit leben.
     
  17. #17 Maerker2009, 25.08.2019
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    453
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Was soll das jetzt von Dir?
    Na klar achte ich auf die Schilder am Straßenrand. Tue das seit 50 Jahren.

    Das habe ich gerade mit meinem Beitrag bzgl. Autobahn bewiesen: ich passe besser auf, als die VZE!
    Wenn mir aber jemand eine VZE verkauft, die regelmäßig falsche Werte anzeigt, dann warne ich davor, für das Teil Geld zu verschwenden.

    Weil sie genau die Funktion nicht bringt, die ich von ihr erwarte:
    meine eventuell fehlende Aufmerksamkeit zu ergänzen:
    Ich möchte mit einem Blick auf das Display sehen können, welche Geschwindigkeit auf der gerade befahrenen Straße erlaubt ist.
    Ansonsten kann ich das Teil nicht gebrauchen.

    Weil ich ansonsten allein auf die Schilder achte...
    Wie seit 50 Jahren :D
     
  18. #18 Lutz 91, 25.08.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    3.993
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Dann habe ich das falsch von dir verstanden.

    Technik ist halt auch nicht vollkommen. Ist nunmal kein menschliches Gehirn mit Augen drin, auch wenn sich das einige Wünschen würden.
    Es ist und bleibt wie alle Assistenzsysteme bisher nur eine Unterstützung.
     
    Maerker2009 gefällt das.
  19. #19 stbufraba, 25.08.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    51000
    Ich habe hier am Wohnort den Fall, dass die Anzeige an einer bestimmten Stille jedesmal von 50 auf 30 springt, obwohl dort weit und breit kein Schild steht.

    Allerdings war dort vor Jahren(!) mal eins, dass diese Geschwindigkeit vorgeschrieben hat.
     
  20. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    < 15.000 km
    Ich bin mit der VZE im großen und ganzen zufrieden.
    Was auch ratsam ist: Nach einer Tieferlegung die Sensoren neu kalibrieren zu lassen.
    Die VZE Ist ein nettes Feature, könnte aber auch darauf verzichten. Da ist mir das ACC & Co wichtiger :D

    Das die VZE natürlich nicht Maß aller Dinge ist und man sich darauf verlassen sollte brauche ich hier Erwachsenen Menschen nicht sagen ;)

    Ist natürlich für viele auch schwierig, ihre VZE vertrauen zu schenken wenn man sonst enttäuscht wurde, sprich: Wann glaubt man ihr und wann nicht ?
    Wie sagt man: Wer einmal lügt dem glaubt man nicht auch wenn er dann die Wahrheit spricht :D
     
    Maerker2009 gefällt das.
Thema:

Performance Verkehrszeichenerkennung

Die Seite wird geladen...

Performance Verkehrszeichenerkennung - Ähnliche Themen

  1. Verkehrszeichenerkennung

    Verkehrszeichenerkennung: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner Verkehrszeichenerkennung. Er kennt die Verkehrszeichen entweder gar nicht oder vieeeeeel...
  2. Verkehrszeichenerkennung

    Verkehrszeichenerkennung: Hallo, was geschieht mit erkannten Verkehrszeichen (Verkehrszeichenerkennung)? -werden sie nur angezeigt oder -werden sie auch in der GRA,...
  3. Verkehrszeichenerkennung: Fehlfunktion in Österreich

    Verkehrszeichenerkennung: Fehlfunktion in Österreich: Hallo Zusammen, Ich weiß, dass es das Thema Verkehrszeichenerkennung hier schon öfter gab. Aber zu meinem Thema speziell konnte ich nichts...
  4. Verkehrszeichenerkennung abhängig vom GPS-Empfang?

    Verkehrszeichenerkennung abhängig vom GPS-Empfang?: Hallo, meine Verkehrszeichenerkennung zeigt aktuell immer wieder an, dass sie nur eingeschränkt arbeitet. Ich habe aktuell keine Dachantenne, weil...
  5. Lanassi und Verkehrszeichenerkennung defekt

    Lanassi und Verkehrszeichenerkennung defekt: Hallo Bei meinen Kodiaq Style 1.5 TSI DSG ist Kamera für die Verkehrszeichenerkennung und Lanassi. def. Nun piept es Ständig weil Fehlermeldung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden