PDI so behandeln wie ein Turbo?

Diskutiere PDI so behandeln wie ein Turbo? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute meine bescheidene frage ist, muss ein pdi motor genauso behandelt werden wie ein turbo? weil beim turbo muss ich ja z.b. na langer...

  1. #1 Super-Bee, 29.10.2007
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    Hallo Leute



    meine bescheidene frage ist, muss ein pdi motor genauso behandelt werden wie ein turbo? weil beim turbo muss ich ja z.b. na langer autobahnfahrt mit hoher drehzahl den motor ein paar minuten nachlaufen lassen, damit das öl sich abkühlt und dadurch nicht der turbo kaputt geht. ist das beim pdi auch der fall?
     
  2. #2 Geoldoc, 29.10.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Alle Pumpe Düse Motoren, die man bei Skoda bekommen kann (das meinst Du doch mit PDI, oder?) sind ja gleichzeitig auch Turbos, daher stellt sich die Frage eigentlich gar nicht oder müsste heißen: "Müssen PDI Motoren genauso behandelt werden wie jeder andere Turbo auch?"

    Und ja, soweit ich weiß schon. Man sollte wohl auch bei Turbodieseln nicht den Motor mit heißgefahrenem Turbo direkt abstellen.
     
  3. #3 Super-Bee, 29.10.2007
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    gut zu wissen.



    mir ging es nur darum weil doch Pumpe Düse nicht so aufgebaut ist wie der klassische Turbo Motor oder? Bin nicht vom fach und hab da nicht so den plan.
     
  4. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    549600
    Turbo ist Turbo

    und es geht eben darum die Wärme abzuführen wenn mal viel geheizt ist, passiert das nicht kann der Turbo auf Dauer schaden nehmen

    was passiert bei mangelder Kühlung (oder auch Schmierung) (1.8T) könnt ihr hier sehen:
    http://www.passatplus.de/dateien/turboladerschaden/index.htm
     
Thema: PDI so behandeln wie ein Turbo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. behandlung turbolader

Die Seite wird geladen...

PDI so behandeln wie ein Turbo? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 TDI - Turbo geplatzt?

    1,6 TDI - Turbo geplatzt?: Liebe Leute, Ich brauche ein wenig Rat - ich bin technisch nicht so versiert. Ich fahre einen Skoda Octavia II 1,6 TDI/ 77KW, mit ca. 178.000km...
  2. 1.4 TSI Turbo Probleme

    1.4 TSI Turbo Probleme: Hallo community ! ich habe mit meinem Superb 1.4 TSI, Baujahr 2009, Laufleistung ~45000 Km sporadisch das Problem, dass nach längerer Fahrt bei...
  3. Turbo macht metallisches Geräusch wenn im kalten Zustand

    Turbo macht metallisches Geräusch wenn im kalten Zustand: Hallo , habe ein Problem glaub ich mit dem Turbo, macht ein helles Geräusch, wie kratzen ,als ob die Welle vom Turbo ausgeschlagen ist, aber nur...
  4. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...
  5. Polo 6 GTI kommt mit 2 Liter Turbo - und der Fabia?

    Polo 6 GTI kommt mit 2 Liter Turbo - und der Fabia?: Moin, habe eben entdeckt das der neue Polo GTI mit dem 2 Liter Turbo kommt. Endlich mal was gescheites :thumbsup: Nun meine Frage: Gibt es schon...