PDC Kabelbaum - Wo?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von F!o, 03.03.2012.

  1. F!o

    F!o

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 2 - 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    105
    Hi,

    Ich habe bei meinem Octavia 2 Kombi Baujahr 2005 ein Problem mit PDC. Das setzt alle Tage mal wieder komplett aus.
    Dabei kommt beim einlegen des Rückwärtsgangs ein lauter und hoher Piep Ton der mir Quasi signalisiert das ein Fehler vorliegt.

    Das habe ich seitdem ich mal mit meinem Eiskratzer das Eis von den Radkästen geschlagen habe. Hinten versteht sich.
    Ich habe schon gesucht und bin dabei auf die Möglichkeit gekommen das der Kabelbaum eventuell an einer bestimmten Stelle durchgescheuert sein könnte.

    Das halte ich für am Wahrscheinlichsten, da das PDC hin und Wieder ohne Probleme Funktioniert. Solange es Trocken ist, sieht es nach einem Wackler aus.
    Ist das Auto durch Regen/Schnee nass geht gar kein PDC.

    Wo verläuft denn der Kabelbaum, bzw. die Stelle wo er am häufigsten Durchgescheuert wird? Kommt man da hin ohne die Stoßstange abzumontieren?

    Gruß Flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 03.03.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.246
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Der Kabelnaum verläuft in der Schürze und geht in den Kofferraum nach links zum Steuergerät und von da nach vorne...

    Ohne Demontage wirst Du da nicht weit kommen.
     
  4. #3 Bernd64, 03.03.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Flo

    Ich würde da eher auf einen defekten Sensor tippen.
    Im Superb I Forumsteil stand dazu mal ein sehr guter Tip.
    Wenn du wieder das Dauerpiepen hast, mach mal folgendes.
    In einer sehr ruhigen Umgebung mach mal nur die Zündung an, leg den Rückwärtsgang ein
    und halt dann dein Ohr ganz dicht an einen Sensor.
    Es muß ein schnelles Knistern zu hören sein. Ähnlich wie an einem Gasherd mit Piezozündung. Nur eben ganz leise :)
    Wenn es nur langsam oder mit einem tiefen Ton "knistert", hat man den Übeltäter.
    Hört sich bescheuert an und sieht sicher auch so blöd aus, aber das klappt einwandfrei.
    Auf diese Weise habe ich schon 2x den Übeltäter bei mir gefunden.
    Probier es mal aus.

    Alternativ kann man auch zum :) fahren und sich dort den defekten Sensor auslesen lassen 8)

    Gruß Bernd
     
  5. F!o

    F!o

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 2 - 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    105
    Wie kann das sein das ein Sensor defekt ist aber das PDC mal ganz normal funktioniert, und mal gar nicht funktioniert?

    An der Theorie kann doch was nicht stimmen oder?

    Gruß
     
  6. #5 Bernd64, 03.03.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hi Flo

    Also bei mir und vielen anderen SI-Fahrern ist das ständig so. Das ist eine Krankheit beim SI.
    Im SI-Forumsteil gibt es seitenweise solche Beiträge darüber.
    Das geht sogar so weit, daß es beim EInlegen des R-Ganges dauerpiept.
    Aber dann auf einmal beim rückwärts fahren funktioniert es wieder.
    Es ist einfach kein System zu erkennen.
    Und weil es dieses Hin- und Her gab, hab ich in den sauren Apfel gebissen
    und mir bem :) für 135 Euro einen neuen geholt. Ob es für den Octi auch so teuer ist, weiß ich nicht.
    Selbst in der Bucht gibt es für den SI nichts mehr.
    Im Moment funktioniert bei mir wieder alles ... toi, toi, toi ... :)

    Oder , wie gesagt, fahr zum :) und laß die die Sensoren auslesen.
    Die sehen beim Auslesen sofort, ob die Verbindung generell ne Macke hat (Kabelbaum).
    Oder die sagen dir, welcher Sensor einen sporadischen Fehler meldet.
    "Sporadisch" bedeutet, mal bringt er ein Signal, mal nicht.
    Aber dann würd ich ihn trotzdem tauschen, denn man hat keine Freude mit so einem Teil ;(

    Gruß Bernd
     
Thema: PDC Kabelbaum - Wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kabel durchgescheuert octavia einparkhilfe

    ,
  2. kabelbaum superb rückfahrsensor

Die Seite wird geladen...

PDC Kabelbaum - Wo? - Ähnliche Themen

  1. suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät

    suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem, habe ich mir den Motor vom Felicia (AEE 1,6 75 PS) in ein anderes Fahrzeug eingebaut und brauche nun die...
  2. Automatisches einschalten der PDC

    Automatisches einschalten der PDC: Hallo, ist es möglich ein automatisches Einschalten der PDC zu codieren? Ich kenne es von meinem LEON bei dem funktioniert das von alleine. Im...
  3. PDC-sensor hat sich versteckt

    PDC-sensor hat sich versteckt: Hi, Hab mich gerade gewundert warum mein Park distance control mich mit Dauermusik beglückt und wollte die Blätter oder den Schmutz am hinteren...
  4. Hilfe! PDC CANBUS anschließen???

    Hilfe! PDC CANBUS anschließen???: Hallo Community, ich bin neu hier und hoffe endlich Hilfe zu bekommen :) Ich bin schon durch Forum gestöbert und bin begeistert wie viele...
  5. PDC Furktioniert nicht / nur sporadisch

    PDC Furktioniert nicht / nur sporadisch: Hi, ich habe seit ca. 3 wochen ein Problem mit meinem PDC bei meinem Superb 160 PS Limo. PDC ist vorne und hinten vorhanden und funktioniert seit...