PDA-Navi im Fabia - wer hat soetwas?

Diskutiere PDA-Navi im Fabia - wer hat soetwas? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das Thema sagt eigentlich schon alles. Wo habt ihr den PDA/PPC montiert Wie ist der empfang über die WSS ... einfach alles was euch dazu so...

  1. kane01

    kane01 Guest

    Das Thema sagt eigentlich schon alles.
    Wo habt ihr den PDA/PPC montiert
    Wie ist der empfang über die WSS
    ...
    einfach alles was euch dazu so einfällt:

    PDA/PPC= personal digital assistent/Pocket PC

    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theigl

    theigl

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS 2.0 TDI CR FL
    Kilometerstand:
    600
    Hallo,

    ich habe so ein Teil in meinem Fabia.

    Befestigt ist der PocketPC (Casio E-200G) mit einer Halterung von ARAT speziell für den Fabia. Das Teil ist eigentlich für einen kleinen Bildschirm gedacht, man kann auf dem Kugelgelenk jedoch auch eine PDA Halterung anbringen. Der PPC hält bombenfest, die Halterung ist in alle Richtungen verstellbar und sieht ganz gut aus, finde ich. Außerdem ist noch ein Eingabestift dran, an den originalen kommt man wg. der WSS nicht ran. (Bilder: siehe Galerie)

    Das einzige Problem ist die Stromversorgung, da der Fabia ja die Zigarettenanzünderbuchse neben der Handbremse hat (was soll eigentlich der Mist :grrr: ) Ich habe (vorerst provisorisch) eine kleine 12V Steckdose unterhalb des Schubfachs angebracht.

    Als Software benutzte ich TomTom Navigator 3.0 mit sehr gut verständlicher Sprachausgabe und als GPS-Antenne eine klappbare für den CF Slot des PPC. So spare ich die Kabelage für den Antennenanschluß.

    Das ganze funktioniert einwandfrei, sowohl Software als auch Hardware. Das GPS hat stets guten Empfang, auch in engen Häuserschluchten. Die WSS stört überhaupt nicht, obwohl sie getönt ist. Außer dem fehlenden TMC (was ja auch nicht immer problemlos funktioniert) kann diese mobile Lösung voll und ganz mit nem Festeinbau mithalten. Und einem Navi-Radio ohne Kartendarstellung ist es IMHO weit überlegen. Ein Blick auf die Karte hilft eigentlich immer (vor allem in der 3D-Vogelperspektiven-Darstellung), wenn die Sprachansage mal etwas verwirrend ist.

    UND

    ich kann das Gerät in anderen Fahrzeugen (mit Saugnapf-Scheibenhalterung) und sogar auf dem Motorrad nutzen!

    Ciao

    Tom
     
Thema:

PDA-Navi im Fabia - wer hat soetwas?

Die Seite wird geladen...

PDA-Navi im Fabia - wer hat soetwas? - Ähnliche Themen

  1. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  2. Modellübergreifend Datentarif / Tarif für das Columbus Navi

    Datentarif / Tarif für das Columbus Navi: Kann jemand eine Empfehlung für einen Datentarif geben? Wieviel Datenvolumen ist sinnvoll?
  3. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  4. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  5. Fabia 2 Monte Carlo tieferlegen

    Fabia 2 Monte Carlo tieferlegen: Hi, habe vor meinen Monte Carlo tiefer zulegen. Meine Frage nun! Der Monte Carlo ist von Werk aus 15 mm tiefer. Wenn ich mir nun den 30mm Satz von...