Passfahren mit TSI 1,2 77 kw

Diskutiere Passfahren mit TSI 1,2 77 kw im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich war letzte Woche in den Alpen und habe verschiedene Pässe mit meinen Rapid 1,2l, 77 kw, Limo gefahren. Ich muß schon sagen ich bin...

  1. #1 Lapacho, 03.07.2015
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    ich war letzte Woche in den Alpen und habe verschiedene Pässe mit meinen Rapid 1,2l, 77 kw, Limo gefahren.
    Ich muß schon sagen ich bin erstaunt wie der kleine Motor hier auf den Passstraßen abgeht.
    Der Jaufenpass z.B. ist knapp 2100 m üNN und den hat er ohne Probleme bewälltigt. Öltemp. konstant 105 C°, Wasser immer im Normalbereich wie sonst eben auch bei 20 C° Außentemperatur, ohne Klima bin ich den Berg hoch, einzig du darfst den kleinen 1,2 l Motor nicht unter 1400 Umdrehungen, etwa in einer Kehre, kommen lassen. Sonst eigentlich immer so 2200 bis 2800 Umdrehungen. Ansonsten zog der doch 1200 kg schwere, plus Reisegepäck, Wagen anstandslos den Berg hinauf. Verbrauch lt. BC 6,1 l bei zu diesem Zeitpunkt insgesammt 120 gefahrenen Kilometer. Klasse!
    Abwärts dann mit den hervorragenden Bremsen sowieso kein Problem, auch der Reibungsarme Motor bremst dann ab ca. 2500 Umdrehungen doch respektabel.
     
    AlexJudge, rANDIpid und beudan88 gefällt das.
  2. OdiwaN

    OdiwaN

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI (86PS)
    Dem Turbo sei dank ohne würde das ganz anders aussehen. :)

    Grüße
     
  3. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Danke für den Bericht!

    Schön, wenn der Rapid das alles gut bewältigt und Deiner Erfahrung nach auch die Motorbremse trotzdes "kleinen" Motors gut wirkt.

    Das einzige, was ich bei diesen "kleinen" Motoren nach wie vor kritisch sehe, ist die Langzeithaltbarkeit...
    Hält das alles wirklich sang und klanglos 200 000km oder werden vorher kostspielige Reparaturen nötig?
    Denn wenn ich mir mal solch einen Motor "gönne", dann nicht nur, um damit 30 000 km zu fahren, dann muss er auch 6 Jahre und 180 000km surren!
    Immerhin werden die Motoren ja mit allerhand Tricks und Technik augepäppelt, um diese Leistung zu erzielen...

    Ansonsten Daumen hoch, vor allem, wenn auch der Verbrauch bei den Fahrten noch so günstig war!

    In einem Monat rausche ich da übrigens auch lang, einmal vom Urlaubsort Leutasch über Innsbruck - Timmersjoch als Tagesausflug nach Meran und zurück dann auch über den Jaufenpass und die alte Brennerstrasse.
    Das Schönste ist immer, vom Schneefeld am T-Joch hinabzufahren und 1h später bei 30 Grad unter Zitronenbäumen in Meran durchs Zentrum zu lustwandeln...

    Ich freu mich drauf (und schweife ab, SORRY)...!

    Gruß Michal
     
  4. #4 Lapacho, 05.07.2015
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Mit einem Motorrad wäre die Strecke nochmal so schön, ich kenn die Gegend, bin da fast zu Hause.
     
  5. #5 Octarius, 05.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das sollte man eigentlich von jedem modernen Auto erwarten. Ich sehe da keine besondere Leistung.
     
    HerrÜbbel gefällt das.
  6. #6 Lapacho, 08.07.2015
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Es ging mir ja auch nicht um eine besondere Leistung, klar muß ein auch nicht so moderner Wagen dies können, der Jaufenpaß ist ja auch jetzt nicht das Maß aller Dinge.
    Ich war einfach auch neugierig wie der Rapid eben mit diesem Motor den Berg so hochkrackselt. 175 Nm ab 1500 U/min ist doch auch schon was.
    Da tun sich andere auch schon mal schwerer.

    Auf alle Fälle hat es Spaß gemacht. Eigentlich wollte ich ja über das Stilfser Joch (2757 m üNN) heimfahren, der Umweg war mir aber doch zu weit. Da hätte ich mir auch darüber keine Gedanken gemacht ob er es schafft oder nicht.
     
  7. #7 Octarius, 08.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das sind die Sauger. Die haben mangels Luft tatsächlich eine satte Minderleistung. Das Stilfser Joch macht mit einer kleinen Drehorgel wirklich keinen Spaß.
     
  8. #8 Lapacho, 08.07.2015
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Ja richtig, ist mir gar nicht mehr eingefallen. Der Turbo nimmt, vereinfacht ausgedrückt, Luftmassen auf, wobei der Sauger ja nur die Menge an Luft aufnimmt, weil die Luft da oben eben dünner ist fehlt es auf den Höhen an Luft-Masse, also eine Leistungsminderung. Je höher man fährt desto mehr Vorteil hat der Turbo. Klar!
     
  9. #9 Bennoman, 10.07.2015
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    Ich finde, einen 120km Motor müsste man nicht gleich den ein oderen anderen Pass hochtreiben :D

    Ansonsten werde ich im September meinen auch mal in die Pfälzer Berge jagen und schauen was so geht...
     
  10. #10 SteppingRazor, 15.07.2015
    SteppingRazor

    SteppingRazor

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    F² Kombi TSi 105Ps Ambiente+Citypaket Bj 5.2011
    Kilometerstand:
    70000
  11. #11 yellow_ms, 15.07.2015
    yellow_ms

    yellow_ms

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0TDI
    Also wir sind am Sonntag das Stilfser Joch hoch, A3 Cabrio mit 125PS, ging sehr gut, hättest Du mit dem Rapid auch locker und mit Spaß geschafft. Wichtiger ist die Wendigkeit und ein bisschen fahrerisches Vermögen auf solchen Strecken. Wir hatten u.a. einen Fiat 500 mit wenig PS, einem Fahrer, der die Kehren immer innen angefahren hat usw. vor uns. Das ist dann nerviger als ein paar PS zu wenig. Und dann kommen ja noch die Experten dazu, die da mit demm Wohnwagen hochknallen müssen...
     
Thema:

Passfahren mit TSI 1,2 77 kw

Die Seite wird geladen...

Passfahren mit TSI 1,2 77 kw - Ähnliche Themen

  1. Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige

    Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige: Hallo Zusammen Mal eine Frage zu der Temperaturanzeige an meinem neuen Fabia Combi 1.0 110 PS. Nach ca 300 / 400 m Fahrt Leicht bergauf habe ich...
  2. 1,2 TDI 55 kw Partikelfilter???

    1,2 TDI 55 kw Partikelfilter???: Hallo, erstmal ein Grüß Gott, ich bin neu hier. Im Herbst habe ich einen gebrauchten Fabia Combi gekauft. Bisheriger Verbrauch war so um die 4...
  3. Grundträger und Dachbox für Fabia II Limousine -1.2 TSI

    Grundträger und Dachbox für Fabia II Limousine -1.2 TSI: Hallo und alles Gute noch für die restlichen Tage von 2018 !Wer kann mir einen Tipp geben wo ich einen Grundträger und eine Dachbox für meinen...
  4. Privatverkauf Skoda Skoda Octavia RS 2.0 (5e) TSI TOP Gepflegt!!!!

    Skoda Skoda Octavia RS 2.0 (5e) TSI TOP Gepflegt!!!!: Laufleistung 73900km EZ: 04/2014 TÜV: 05/2019 2.Hand Unfallfrei Preis: 20390,00€ Verkaufe hier meinen Skoda Octavia RS 2.0 Tsi da ich ihn aktuell...
  5. im Fabia 1.2 TSI von Werk Getriebe des 1.4er verbaut

    im Fabia 1.2 TSI von Werk Getriebe des 1.4er verbaut: Hallo... Unser Fabia Combi, 1.2TSI 86 PS, lief 5 Jahre tadellos, bis ich ihn vor 1 Woche aus der Garage fahren wollte und eine riesengroße...