Passende Felgen für den Sommer?

Diskutiere Passende Felgen für den Sommer? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach passenden Felgen für meinen Superb. Für den Sommer suche ich aktuell nach 18 Zöllern. Jetzt...

  1. danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin aktuell auf der Suche nach passenden Felgen für meinen Superb. Für den Sommer suche ich aktuell nach 18 Zöllern.

    Jetzt habe ich schon verschiedene Konfiguratoren durch, und bekomme überall entsprechende Vorschläge. Mein Problem, ich kenne mich nicht so wirklich mit den ganzen Begrifflichkeiten aus, wie Radbreite 6* x, oder 7,5*x etc.

    Möchte ungern Felgen kaufen, und dann feststellen müssen, dass diese nicht passen bzw. ich diese nicht fahren darf.

    Vielleicht kann mir da jemand von Euch Tipps geben?

    Danke und Gruß.
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    HIER Dritte Doppelseite
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.725
    Zustimmungen:
    10.666
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    12500
    Der erste Tipp wäre der, die Suche zu benutzen. Es gibt mehrere Felgenberatungsthreads hier.
    Der zweite Tipp wäre der, eine einschlägige Reifenlieferseite wie reifen.com, reifen.de, quick.de und so weiter zu besuchen. Dort gibt es überall die Möglichkeit, das eigene Auto festzulegen und nur dazu passende Felgen anzeigen zu lassen.

    Wenn dann noch Fragen sind: hier stellen.
     
  4. danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Hinweise, habe mich glaube nicht richtig ausgedrückt.

    Wie man die Felgen sucht etc. ist mir alles klar, nur mit den Dimensionen komme ich nicht zurecht.

    Als Beispiel diese Felge:
    Im 18 Zoll Bereich, zwei Varianten. Obwohl ich mit Fahrzeugschein gesucht hatte.

    Meine Frage, was zb an der Stelle mehr Sinn macht, bzw. besser ist 7,5x18 oder 8x18 bzw. Was kann ich mir darunter vorstellen?

    Danke und Gruß
     

    Anhänge:

  5. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Kommt draufan.
     
    stbufraba gefällt das.
  6. danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und auf was genau kommt es an?
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.725
    Zustimmungen:
    10.666
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    12500
    Um zu sehen, was was ist an einer Felge, geh mal auf reifenrechner.at, dort kannst Du Dir die Geometrie einer Felge super gut ansehen. Danach weißt Du auch, dass es ein "besser" oder "schlechter" in der Breite nicht gibt.

    Gruß - Kay
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  8. #8 Robert78, 24.09.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    So Antworten wie "kommt drauf an" sind ja immer super toll.....Ebenso wie der Hinweis nur auf Serienfelgen. Aber Naja....so ist das Forum bzw, manche User sind halt leider so.

    Damit du mal bisschen weiter kommst.
    @Tuba hat dir ja schon wichtige Tips gegeben.
    Der erste Wert ist die Breite der Felge. In den Gutachten steht jeweils dabei welche Reifenbreiten (es werden mehrere sein) möglich sind. Nimmst du eine Breite Felge mit schmalen Reifen schaut das zum einen doof aus und zudem ist die Felge Ruck Zuck angefahren weil sie weiter übersteht.

    Zudem werden mehr Auflagen verlangt je Breiter eine Felge wird.
     
    danix und Tuba gefällt das.
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Was du willst, was wiviel kostet, was wie gefällt, ob es einfach einzutragen ist, ob du ein Fahrwerk fahren willst, ob es deine Wunschreifen in der Kombi gibt, ob die Reifen etwas "stretch" haben sollen.....
     
  10. danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Robert78 vielen Dank für die Antwort, die bringt mich in der Tat weiter. Ich bin, wie gesagt auf dem Gebiet Laie.. Du spricht ein wichtiges Thema an, ich möchte schon das die Felge nicht heraussteht.

    @MrMaus wie geschrieben, bin Laie, möchte nur passende Felgen. Um auf deine Fragen zurückzukommen:

    - Preislich max. 150 € pro Felge
    - sollte ABE besitzen, möchte nicht extra zum TÜV dafür
    - Habe kein anderes Fahrwerk.

    Was meinst Du mit "Stretch"?
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Das meine ich damit( und ist übertrieben um zu zeigen was es meint):
    [​IMG]

    Das Gegenteil:
    [​IMG]


    Du hast immer noch nicht gesagt, wie breit die reifen sein sollen. und was die Reifen kosten sollen..... Das ist auch ein Faktor.... Da musst du gucken welche reifnekombi auf dem S3 gut ist und dann von der Reifenkombi zurück auf die Felgen schliessen...

    Also nochmal, guck mal bei Skoda oder Superskoda, dort wirst du mit Originalfelgen fündig. Dann kannst du auch die Orignal Reifendraufknallen und bist ganz sicher auf der korrekten Seite.....


    Und in Zukunft?
     
    danix und Curetia gefällt das.
  12. #12 danix, 25.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2019
    danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs Bild, jetzt verstehe ich es. Also am besten gar kein Stretch. Die Felge sollte weder über noch "in" den Reifen hinausragen. Wahnsinn worauf man hier alles achten muss :wacko:

    Bezüglich den Reifen habe ich auch an 100 bis 120 € gedacht, an Reifen sollte man nicht sparen.

    Die Breite der Reifen ist so eine Sache, hier tue ich mir schwer die zu beantworten, weil ich mich eben nicht so auskenne.

    Tendenziell würde ich aber die Größe nehmen, die am weitesten verbreitet und entsprechend kein "Sondermaß" ist.

    Für die Felge, die ich letztens gepostet habe, wären laut Hersteller folgende Größen möglich.
    215/45R18
    215/50R18
    225/45R18
    235/45R18

    Fahrwerk soll auch in Zukunft Original bleiben.

    Originalfelgen fallen in der Hinsicht aus, da diese einfach viel zu teuer sind.
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Für Sommerreifen ist das beinahe egal...
    Je breiter, desto schlechter beim Aquaplaning. Und auch mehr Stress auf der Lenkung und den Achsen( Verbindungspunkte), und auf den Verbrauch( je breiter desto mehr Schwungmasse und das zählt viel.)
    Vorteile im Handling hast du kaum, das Einlenkverhalten wird etwas träger. Breite Reifen werden heute fast nur wegen aussehen montiert. Bei einigen Wagen braucht es das Vielleicht Gt2RS, beispielsweise. Aber nicht in dem was wir fahren.

    Im Winter; so schmal wie irgend möglich, wenn du viel Schnee/ Eis hast, dann gibt es da nur wenige Grössen wo Ketten montiert werden dürfen.....
     
    danix gefällt das.
  14. #14 Curetia, 25.09.2019
    Curetia

    Curetia

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Endlich kann man(n) (oder Frau) wieder gegen den Bordstein fahren, ohne dass die Felgen beschädigt werden :)

    Schöne Erklärung im übrigen was Stretch ist bzw. das Gegenteil.
     
  15. #15 Robert78, 25.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    @MrMaus
    Nenne bitte mal einen Grund warum du überhaupt verschiedene Reifenbreiten erwähnst wenn du gleichzeitig sagst er soll unbedingt Skoda Felgen nehmen.
    Das ist totaler Quatsch, denn da gibt es immer nur eine einzige Reifenbreite die dann erlaubt ist. Außer er will eine aufwendigere Einzelabnahme. Ich bin mir sicher du kannst kein Gutachten oder ABE einer Skoda Felge liefern in der mehrere Breiten erwähnt sind.

    Also einfach, zumindest ein klein wenig, auf den TE eingehen.
    Denn er will Fremdfelgen. Daher ist es wenig hilfreich wenn du zum wiederholten male die Skoda Felgen in den Raum wirfst.

    @danix
    Such dir die gewünschte Felge raus und nehme dann die mittlere Breite die möglich ist.
    Auch mal schauen was du aktuell montiert hast, dann kannst du das Verhältnis Felge zu Reifenbreite auch schon mal abschätzen. Fährst du jetzt z.b. 7 Zoll Breite mit 225 steht die 8 Zoll Felge beim selben Reifen knapp 13 mm weiter raus.

    edit:
    Bist du bei einem Reifenhändler kann er dir sicher auch eine Reifen-Felgen Komination mit ähnlichen Maßen zeigen die er eingelagert oder in der Ausstellung hat.
     
    danix gefällt das.
  16. #16 DialMforMarius, 26.09.2019
    DialMforMarius

    DialMforMarius

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 1.4TSI ACT
    Das war früher so, als im Winter noch richtige Stollenreifen angesagt waren.
    Heutzutage ist es durch die Lamellentechnologie und die ausgeklügelten Gummimischungen an sich kein Thema mehr, im Winter mit Asphalttrennscheiben rumzufahren.

    Mir gegenüber hat sogar mal ein Reifenhändler ein Argument für das Gegenteil, nämlich im Winter breiter zu fahren als im Sommer, genannt: Meistens ist man auch mit den Winterreifen auf trockener Straße unterwegs und fährt entsprechend. Ottonormalfahrer fährt also ganz normal - ein Winterreifen ist aber etwas weniger auf trockene, mutmaßlich relativ warme Strassen optimiert und hat hier weniger Grip als ein Sommerreifen, also könnte man das durch mehr Breite kompensieren. Klang zumindest nicht völlig unlogisch ;-)
     
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.725
    Zustimmungen:
    10.666
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    12500
    "Logisch" daran ist wohl, dass ein breiterer Reifen (in aller Regel) mehr Geld in die Kasse des Reifenhändlers spült ...
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Das gilt für Schnee! Schneematsch und Wasser ist eine andere Geschichte...
    Auf Eis ist meine Erfahrung da, je schmaler, desto güter..


    Hier nicht, sorry.
     
  19. #19 Robert78, 26.09.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    2.841
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Das ist wenigstens mal passend.:thumbup:

    Im Ernst....wir haben doch genug Themen zu den Winterreifen. Wenn schon in der Überschrift Sommer steht könnten wir es doch auch mal dabei belassen,
     
  20. danix

    danix Guest

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für die ganzen Hinweise.

    Leider suche ich immer noch, irgendwie verwirrt mich das ganze Thema rund um ABE's ECE's..

    Mein aktueller Favorit ist folgende Felge:
    Borbet BLX black polished matt in 18 Zoll

    Wenn ich mir aber die Gutachten ansehe, lese ich trotzdem immer wieder etwas wie "Muss trotzdem vom Gutachter Abgenommen werden"

    " A01Nach Durchführung der Technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage der vorliegen-den ABE unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahr-zeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer Überwachungsorganisation nach Nummer 4 der Anlage VIIIb zur StVZO zur Durchführung und Bestätigung der in der ABE vorgeschriebenen Änderungsab-nahme vorzuführen."

    Ich glaube ich stelle mich langsam wirklich zu blöd an, einfach eine schöne Felge zu finden :-(
     
Thema:

Passende Felgen für den Sommer?

Die Seite wird geladen...

Passende Felgen für den Sommer? - Ähnliche Themen

  1. Felgen 7,5 x 17 ET 35

    Felgen 7,5 x 17 ET 35: Hallo Skoda Freunde, für meinen O2 FL 2010 würde ich gerne die oben genannten Felgen montieren. Bei der ET35 bin ich mir nicht ganz sicher, ob...
  2. [SUCHE] Farbcode für grüne SAVIO Felge vom Škoda Fabia R5

    [SUCHE] Farbcode für grüne SAVIO Felge vom Škoda Fabia R5: Hallo Škodagemeinde, ich hab mir schon die Finger wundgegoogelt ... Wie schon im Threadtitel geschreiben, bin ich auf der Suche nach dem Farbcode...
  3. 16 Zoll Felgen

    16 Zoll Felgen: Hallo zusammen, darf ich 16 Zoll Alufelgen in 215 65 16R 99H auf einem Kodiaq fahren ?
  4. Octavia IV - Felgen

    Octavia IV - Felgen: Hallo, kann schon jemand etwas zum Lochkreis sagen? Ist das mit dem Golf 8 vergleichbar? Können wir unsere Felgen vom O3 weiterverwenden? Danke X.
  5. Stratos 17“ Felgen - welche Reifen?

    Stratos 17“ Felgen - welche Reifen?: Erst einmal ein Hallo in die Runde, habe gestern meinen S3 FL als EU-Neuwagen bestellt und dieser wird in ca. 3 Wochen dann bei mir ankommen. So...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden