Passat vs. Fabia Combi vs. Octavia

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Moppett, 25.02.2009.

  1. #1 Moppett, 25.02.2009
    Moppett

    Moppett

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich brauche mit meiner kleinen Familie ein neues Auto. 2 Erw, 2 Kleinkinder.
    Bisher fahren wir einen Golf, der wird uns jetzt zu klein. Konkret sind uns die 3 Türen zu wenig, 5 sollten es schon sein. Außerdem ist uns der Kofferraum zu klein. Ein Kinderwagen sollte lockerer reingehen, min. 400 Liter sollten es sein. Wir wollen daher einen Kombi. Wichtig ist zudem eine gute Sicherheitstechnik (Airbags, wenn möglich auch ESP). Die Motorisierung ist eher unwichtig. Ich will auf jeden Fall wieder ein Auto mit VW-Technik. Mehr als gute 10.000 EUR möchten wir nicht ausgeben.

    Zunächst hatte ich an den Passat gedacht, da kommt natürlich nur ein Gebrauchter ab ca. 5 Jahre oder älter für den Preis in Frage.

    Aufgrund Abwrackprämie und Bye-Bye-Bonus bin ich nun auf den Trichter gekommen, dass ein Neuwagen von Skoda interessant wäre.

    Entweder der Octavia Tour. Da wäre vermutlich nur das Einstiegsmodell drin. Wie sieht da die Sicherheitstechnik aus?

    Oder der neue Fabia Combi. Da könnte man dann auch ein gutes Ausstattungspaket dazubekommen...

    Was würdet ihr emfehlen?
    Und: Sollte ich noch andere Modelle (Seat???) in Betracht ziehen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MonaLisa, 25.02.2009
    MonaLisa

    MonaLisa

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Döbern Grubenweg 7 03159 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Facelift
    Werkstatt/Händler:
    SKoda / Seat - Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    3200
    Passat fährt jeder....
    Fabia ist billiger als Octavia einen von den beiden ;)
     
  4. #3 Airwolf24635, 25.02.2009
    Airwolf24635

    Airwolf24635 Guest

    Moinsen,



    ich würde den Octavia nehmen, die Kinder werden älter und der Platzbedarf wird mehr ;) . Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
     
  5. #4 VW_brother, 25.02.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    :thumbsup:


    Sicherheitsausausstattung ist noch OK

    mit 4 Airbags und ESP

    siehe auch skoda-auto.de :D
     
  6. #5 klaus1201, 25.02.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Einen gebrauchten Passat gibt's richtig günstig und Ausstattung ist meistens gut.
    Fahre auch einen 2003 Passat Kombi und der Unterschied zum Fabia ist enorm (bei über 15000Euro Unterschied im Neupreis wärs auch schlimm wenn's nicht so wär :rolleyes: ).
    - Auf der Autobahn sind 180km/h noch angenehm
    - Kofferraum ist riesig, Kinderwagen kein Problem und noch Platz für Gepäck übrig.
    - Auf den Rücksitzen ist der Platz für Kinder optimal,
    im Octavia I bekomme ich jedesmal Beschwerden vom Kind :rolleyes: .
    Zur Not passen auch 3 Kindersitze hinten rein (aufwendig aber es geht).
    - Der Spritverbrauch ist mit 6.12Liter nicht viel größer http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/265578.html

    Fahr gerne mit dem Fabia, ist ein toller Zweitwagen.
     
  7. Relk

    Relk

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Sunny,Astra F verschrottet-Octavia Bestellt,Golf II verschrottet-Golf VI,Suzuki Bandit 1200
    Hallo,

    Da Du zum Passat tendierst,käme ja ehr der Octavia in Frage.Das Problem wird sein das keins von den preislich Infrage kommende Modelle verfügbar sein wird.Das Risiko zu Bestellen wirst Du nicht mehr eingehen Können.Also zum Händler und nachfragen was er noch zur Verfügung hat,eventuell sich den Roomster mal anschauen.Die Prämie bei ihm liegt 810€ über dem Fabia.
     
  8. #7 Plantek, 26.02.2009
    Plantek

    Plantek

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Bei 'nem Gebrauchten kann man natürlich die Katze im Sack kaufen. Wenn man Pech hat, gibt's ne Menge Ärger - das Risiko ist bei Neuwagen mit der Herstellergarantie etwas geringer.

    Beim Octavia-Tour in der Grundausstattung ist allerdings KEIN ESP mit drin, da wäre ein Aufpreis fällig. Ich würde dir zum Fabia Combi raten. Bin sehr zufrieden mit dem Ding, gerade was das Platzangebot betrifft. Der Kofferraum fasst mit 480 Litern einiges mehr als der vom Golf. Bei Octavia und Passat passt noch mehr rein. Beim Fabia sind die Unterhaltungskosten sicher deutlich geringer als beim Passat.
     
  9. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hi, wir haben schon den Fabia Combi I und bekommen bald den zweiten Nachwuchs.

    Für Einkaufsfahrten/Kurzurlaub o.ä. reicht der Fabia (II) sicher aus. Da wir aber oft längere Fahrten (4-10 Stunden) am Stück in den Urlaub oder zu den Schwiegereltern machen, wird der Fabia zu klein. Sicher hätten wir uns noch mit einer Dachbox behelfen können (für 1-2 Jahre vielleicht).
    Schwierig unterzubringen im Fabia sind z.B. zwei Kinderwagen plus Gepäck der Erwachsenen und sicher noch steigender Spielzeugbedarf der Kinder ;-)

    Die Entscheidung zwischen gebrauchtem Passat und neuem Octavia stand nicht - ich wollte wieder einen Neuwagen und die Prämie mitnehmen.

    Den Tour hätte ich auch gekauft, wollte aber etwas mehr Motorleistung und Ausstattung. Ich denke wirklich ausgereifte Technik zu kaufen macht Sinn. Zumindest kennen die Werkstätten jedes Problem was aufgetreten ist mit diesen Modellen - das Argument zieht aber auch für den Passat. Nur das der eben nicht neu und mit Werksgarantie wäre. Eine Gebrauchtwagengarantie tut es aber vielleicht auch.
    Zum Thema Steuern und Versicherung kann ich nicht viel sagen, sollte man sicher auch betrachten. Mit einem neueren Modell wird man mindestens ein Jahr lang die KFZ-Steuer sparen...

    Schaut euch die Modelle einfach mal an. Der Kofferraum des Octavia (I oder II) ist schon überzeugend gegenüber dem vielleicht schickeren aber eben kleineren Fabia II.

    Viel Spaß bei der Wahl!
    Jan
     
  10. #9 RS Driver, 26.02.2009
    RS Driver

    RS Driver

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn 74177 Bad Friedrichshall D
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Kilometerstand:
    62000
    Hi habe mir letztes Jahr auch ein anderes Auto zulehen müssen da ich ne kleine Tochter bekam, Ich griff gleich zum Octavia II RS da das Platzangebot passt und mir das Auto auch sehr gut gefällt. Ich würde dir eine Probefahrt empfehlen, nim deine Familie am besten mit, dann fällt dir die entscheidung sicherlich leichter.

    ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit.

    lg
     
  11. #10 Moppett, 27.02.2009
    Moppett

    Moppett

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle für die Tipps. Bei uns ging es jetzt ganz ganz schnell.
    Wir waren bei 3 Skoda-Händlern, haben 3 Probefahrten gemacht (2x Fabia, 1x Octavia) und bei dritten Händler kam uns das perfekte Angebot in die Quere. Es wird nun ein Wagen, der uns auf Anhieb gut gefallen hat: Ein Fabia II Combi.

    Das Glück ist, dass der Händler in etwa 2 Wochen einen reinbekommt, der noch nicht verkauft ist. Merkwürdiger Zufall, aber wir haben direkt zugeschlagen. Das Modell:
    1.2er Motor, cooledition+enjoy+ESP+teilbare Rückbank, Farbe Rot. Alles in allem (abzgl. Bye-bye) zahlen wir nun 11.500 EUR dafür. Dann noch die Umweltprämie - und wir haben den Wagen für 9000 EUR!

    Der Passat wäre zwar etwas geräumiger gewesen, aber für uns reicht der Fabia Combi völlig aus. Das ist ein gewaltiger Fortschritt gegenüber unserem alten Golf - mehr Platz im Kofferraum, mehr Extras (ESP und Helferlein) und vor allem endlich ein Fünftürer!! Dazu noch ein wirklich schicker Neuwagen.
     
  12. #11 klaus1201, 27.02.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Na dann herzlichen Glückwunsch :) !
     
  13. #12 Airwolf24635, 27.02.2009
    Airwolf24635

    Airwolf24635 Guest

    Joo,

    da gratuliere ich doch auch mal ganz herzlich :thumbup: !
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Den Kauf wirst Du sicher nicht bereuen ! Der Fabia Kombi hat mehr als genug Stauraum und jede Menge Platz. Ich stand vor einer ähnlichen Wahl, hab mich dann letztlich auch aufgrund des ersten Eindruckes (Platzangebot, Sicherheitsausstattung) für den Fabia entschieden. Ein schönes, ausgereiftes Auto mit vielen Annehmlichkeiten.
     
  15. #14 the_freak, 28.02.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    Glückwunsch zu der Entscheidung :)
    Zur Sicherheit im Fabia muss man noch sagen, dass man sich die Crashtestergebnisse mal ganz genau anschauen muss.
    Offiziell hat er ja nur 4 Sterne.
    Aber: Er hat überall nur rund 1 Punkt (!) zu wenig, um in die nächsthöhere Kategorie zu kommen - in der Insassensicherheit hätte er also fast noch den 5. Stern bekommen.
    Hätte er z.B. beim Frontaufprall statt den 31,9 nur 0,6 Punkte mehr, also 32,5 Punkte bekommen, wäre er mit 5 Sternen eingestuft worden (der Golf V hat auch rund 33 Punkte und damit 5 Sterne bekommen...).
    Bei der Kindersicherheit hat er auch fast die 4 Sterne erreicht (was eine extrem guter Wert ist, 5 Sterne schafft hier fast keiner).
    Außerdem hast du Front-, Seiten- und Kopfairbags und eine ISOFIX-Halterung für Kindersitze.
    Und mit einem Neuwagen hast du immer weniger Stress, als mit einem Gebrauchten!
    Wenn du noch die Lifetime-Garantie mit 3 Zusatzjahren abschließt (was ich dir auf jeden Fall empfehle, kostet nur ca. 347 €), hast du 5 Jahre Garantie und somit keinen Stress mit Reparaturen etc., wenn denn welche kommen sollten.
    Bei einem Gebrauchten weißt du nie, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist!
    Kurzum: Eine sehr gute Entscheidung :)

    Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit deinem neuen Auto :)

    Gruß, Nick ;)
     
  16. #15 Plantek, 28.02.2009
    Plantek

    Plantek

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Glückwunsch, das war ja mal eine schnelle, kurz-entschlossene Entscheidung. Angie sei Dank ;-)

    Interessant, dass der Fabia II Combi mal wieder als "Aufstieg" gegenüber dem Golf wahrgenommen wird. Das habe ich auch schon mehrfach selbst erlebt, dass Bekannte sich wundern, wie groß der angebliche "Kleinwagen" tatsächlich ist. Er spielt de-facto als Familienauto in einer Liga höher!!
     
  17. #16 FabiaOli, 28.02.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also da kann man echt nicht meckern, ein Neuwagen für 9.000 Euro ;)
    Super Angebot, zwar ein kleiner Motor, aber manchen reicht das eben und der Kofferraum wird dich total umwerfen, da geht Einiges rein ;)
     
  18. #17 uwe werner, 05.03.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Vom Platz her auf jeden Fall den Octavia. Wir haben zwar auch 2 Kinder, aber mit 17 und 15 kommen die eh nicht mehr viel mit. Deswegen haben wir einen Fabia Combi bestellt.

    Gruß Uwe
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Olli0815, 11.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Naja, ich finde den Fabia ja auch schön, aber als gleichwertig zum Golf oder sogar eine Klasse höher möchte ich ihn dennoch selbst in meinem Neuwagenbesitzerstolz nicht bezeichnen. Hier im Forum sind einige, die schreiben, sie kämen vom Golf und fänden den Fabia toll. Ich gehöre selber dazu. Aber viele dieser Neukäufer haben einen uralten Dreitürer, wo man hinten mit dem Kindersitz herumfummeln muss und ersetzen den jetzt durch einen modernen Fünftürer Kombi. Ist doch klar, dass der besser ist, wäre schlimm, wenn nicht.

    Mein Golf Bj. 90 hat im Kofferraum etwas weniger Platz als der Fabia (obwohl ich auch im Golf Rennräder stehend transportieren kann, ist kein Kombi!), dafür auf den Vordersitzen deutlich mehr, insbesondere in der Breite und im Fußraum. Außerdem kann man wesentlich besser rausgucken und er fährt sich spritziger, nicht so hausfrauenmäßig wie der Fabia (was ich beim Fabia nicht schlimm finde, für diese Zielgruppe ist er ganz offensichtlich konstruiert). Als Spaßauto würde ich den Golf immer dem Fabia gegenüber bevorzugen. Da ich häufiger die Gelegenheit habe, die neueren Golf-Modellen probezufahren, muss ich sagen, dass diese doch deutlich hochwertiger als der Fabia sind. Mir wären sie den Preis nicht wert, aber vergleichen kann man diese beiden Autos wirklich nicht.
     
  21. #19 Andi_ddd, 16.03.2009
    Andi_ddd

    Andi_ddd

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg 91052
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y (2007) Cool Edition + Ambiente, 1.4 16V, 59kW (80 PS)
    Kilometerstand:
    31000
    Hmm, also wir sind lange nen Golf4 von 1998 gefahren und haben jetzt einen
    Fabia Kombi 1 mit fast gleichem Motor (1.4l 16V, 75 -> 80 PS). Der Golf liegt
    schon etwas satter auf der Straße und alles wirkt etwas hochwertiger (Material,
    Lenkung), aber der Motor ist im Fabia wg. neuer Abstimmung deutlich spritziger
    als vorher. Und der Verbrauch ca. 1l geringer bei fast gleichem Gewicht.

    1:1 im Vergleich gebrauchter Golf - neuer Fabia ;-)
     
Thema:

Passat vs. Fabia Combi vs. Octavia

Die Seite wird geladen...

Passat vs. Fabia Combi vs. Octavia - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...