Partikelfilterregeneration

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Mister_M, 06.10.2014.

  1. #1 Mister_M, 06.10.2014
    Mister_M

    Mister_M

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Ambition 125kW TDI 4x4
    Nachdem ich letzte Woche die Meldung bekam das eine Regenerationsfahrt durchgeführt werden soll, habe ich mir (mal wieder) die Frage gestellt, warum es nach wie vor keine Meldung gibt wenn aktuell eine Regeneration durchgeführt wird. Das führt ja zu Problemen wenn man den Motor während einer Regeneration abstellt, aber woher soll ich das als Fahrer wissen das die grade läuft?

    Bei meinem vorherigen Auto (Opel Astra H CDTI) bestand die gleiche Problematik, nur da gab es im freien Handel eine Steckplatine die man auf die OBD-Schnittstelle gesteckt hat, dann wurde im Tageskilometerzähler bei einer laufenden Regeneration "df" angezeigt.

    Ich versteh nicht warum diese wirklich nützliche Meldung wohl bei bisher keinem Hersteller angezeigt wird. Jeder Sch*** wird gemeldet, aber so was elementares nicht..

    Weiß jemand ob man eine aktive Regeneration sich anzeigen lassen kann, ggf. über eine VCDS Programmierung o.ä.?

    Mister_M
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 06.10.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Zu welchen Problemen führt das denn?
     
  4. #3 Mister_M, 06.10.2014
    Mister_M

    Mister_M

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Ambition 125kW TDI 4x4
    Lt meinem Händler das es nur "halb verbrannt" wird, und wenn das mehr wie einmal passiert, das der PF kaputt geht.
     
  5. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Man sieht das doch ganz deutlich, wenn die Regeneration läuft. Es leuchtet zwar keine Lampe, aber:

    Sobald man steht, wir die LL Drehzahl um ca. 150rpm erhöht. Heisst, sie ist dann knapp über 900.

    Sobald die Regeneration zu Ende ist, sinkt sie wieder auf Normalstand.

    In dieser zeit sollte man den Motor nicht abstellen, und lieber noch einmal eine Runde fahren. Am besten, bei ca. 1900 rpm.
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    jop, solange man im Leerlauf ist merkt man es definitiv. 950-1050 upm, erhöhter Momentanverbrauch, beim DSG spätere Schaltpunkte, wenn man genau hin hört, hört sich der Lader etwas anders an, da 0,2-0,3 bar mehr Ladedruck, Gasannahme etwas anders, Öltemperatur steigt..

    Wenn man auf der AB fährt merkt man es nicht wirklich, aber da ist es ja egal.
     
  7. #6 Mister_M, 06.10.2014
    Mister_M

    Mister_M

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Ambition 125kW TDI 4x4
    Ne Lampe /Info im BC wäre halt schön, wer achtet schon auf die Leerlaufdrehzahl bevor er den Motor abstellt. Vor allem, ich fahre Beispielsweise in eine Tiefgarage, dann sehe ich, "Huch Leerlaufdrehzahl ist um 150 u/min höher als normal, also fahre ich wieder aus der TG raus und dreh ne Runde? Das soll Stand der Technik sein? Eher nicht...
     
  8. #7 offense88, 06.10.2014
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    Hy!

    Der
     
  9. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Ist leider so bei der VW Gruppe. Geht mir genau so. Komme auf den Parkplatz, und kann wieder eine Runde drehen, besser als es verstopft der DPF.
     
  10. #9 Spielekind, 14.10.2014
    Spielekind

    Spielekind

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Machen das alle superb II tdi? Ist mir noch nie aufgefallen...
     
  11. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ne Regeneration? sicher :)
     
  12. #11 stephanbrenner, 14.10.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Ist es denn wirklich so, dass zum Beispiel beim 170PSer bei der Regeneration die Drehzahl deutlich erhöht ist? Ich versuche darauf zu achten, ist mir aber noch nicht aufgefallen. Allerdings habe ich ihn schon 3 mal beim Abstellen deshalb ungewollt unterbrochen. Einzig durch die laufenden Lüfter hat man es dann noch gemerkt.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Leerlaufdrehzahl erhöht ist, so lange man noch rollt. Erst bei absolutem Stillstand geht sie auf ca. 800 zurück. Könnt ihr das auch beobachten? Warum macht man das? Um genug Energie für Lenkung usw. zur Verfügung zu stellen?

    Stephan
     
  13. #12 triscan, 14.10.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Ich hab gerade die 90.000 Inspektion hinter mir.

    Aktuell sind 0,04 Liter Russ im Filter. Erlaubt (max.) sind glaube ich 0,5 Liter (???).

    Ich habe noch nie eine regeneration bemerkt.
    Ausser heut. Start Tochter in den Nachbarort fahren (Schule, ca. 3 Kilometer entfernt). Restreichweite 1030 km.
    Tochter in die Schule gebracht, Auto wieder gestartet, Restreichweite 930 km. Dachte schon, huch, was ist denn da ?

    Heim gefahren (also nochmal 3 km), Auto abgestellt (ohne auf Leerlaufdrehzahl zu achten) und "Abgase" gerochen und Auspuff hat stark geknistert.
    Ich glaube das er gerade am regenerieren war.

    naja, egal, ich fahr gleich eh 700 km am Stück...

    Mich wundert nur das er bei KALTEM Motor auch regeneriert.

    Vorallem ist die Inspektion nich keine 150 km her, also voll kann der DPF ja nicht gewesen sein....
     
  14. #13 stephanbrenner, 14.10.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    ich glaube du hast da was falsch verstanden. Die 40ml waren doch wahrscheinlich die Asche und nicht der tatsächliche Rußbesatz. Ich wüßte auch gerne mal, wie oft er das bei mir macht. Aber da man es eben nicht so einfach mitbekommt (nur wenn man ihn unterbrochen hat beim Abstellen), hat man kein Gefühl dafür. Ich habe schon überlegt, parallel zu den Lüfter ein klines Funkmodul zu klemmen. Da sieht man es dann im Innenraum. In anderen Momenten als der Regeneration scheinen die Lüfter bei sparsamer Fahrweise ja nicht zu laufen :-)

    Stephan
     
  15. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Bei meinem 170Ps liegt die Drehzahl normal bei 780, bei Regeneration 950 bis 1000 etwa. Sieht man schon.

    Intervall 450km etwa, Letztens waren es mal 680km.

    Alle 400km sollte man mit rechnen. Lüfter gehen nicht immer an bei mir.

    Im Filter befindet sich Asche, deren Menge in "ml" angegeben wird bei CR Motoren 1. Generation (CEGA, CBBB), bei CR 2. Gen (CF**) wird er in "g" angegeben, bei den alten PD auch.

    Bei mir darf die Aschemenge 175ml nicht überschreiten. Bei den Typen wo die Asche in "g" angegeben wird weiß ich es nicht mehr, könnten 60g sein, auf jeden Fall deutlich weniger als die ml Angabe.

    Die Asche wird immer weiter aufsummiert, da sie sich nur durch Ausbau des Filters entfernen lässt (Rückspülung), und auch nicht 100%ig.

    Es gibt auch Leute da sagt das Steuergerät der Filter wäre voll mit Asche, diese setzen den Aschestand zurück und die Fahrzeuge laufen noch. Mag sein dass die Berechnung der Asche nicht genau ist. Bei mir wäre es rechnerisch bei >300.000km erst soweit.
     
  16. #15 stephanbrenner, 14.10.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    hmm das ist komisch. Ich konnte an der Drehzahl noch nichts sehen. Muss ich mal weiter beobachten.
    Zumindest mache ich mir keine Sorgen, was die Haltbarkeit des Filters angeht. 300tkm muss man erst mal schaffen. Da gibt es potenzielle viel teurere Teile, die kaputt gehen können und nicht durch Reinigung wieder gangbar gemacht werden können :-)

    Stephan
     
  17. #16 triscan, 14.10.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Naja, da fallen mir nicht viele ein.

    Motor und Getriebe...

    Die Reperatur des DPF oder Ausbau für Reinigung ist sehr teuer/aufwendig afaik
     
  18. #17 stephanbrenner, 14.10.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    guck dir mal ne CR Pumpe oder die 4 Injektoren an ...
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    bei mir sind es berechnet was mit 300.000km, bei anderen Leuten (und deren Fahrstil) sieht das anders aus, da kann es auch nur die Hälfte betragen...

    das tut er eigentlich nicht, Kühlmittel muss mindestens 70 oder 75°C haben bevor angefangen wird, war bei mir auch immer so (bis auf eine Ausnahme beim Codieren des StG was aber hier nicht reingehört).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reinhardfreh, 15.10.2014
    reinhardfreh

    reinhardfreh

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mödling, Österreich
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS (CFGB) + DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liewers Biedermansdorf
    Kilometerstand:
    120000
    Hi,

    Ich habe auch den 170ps TDI. Deutlich erhöhen tut er die Drehzahl nicht. Es ist in etwa so wie bei der von dir beschriebenen erhöten Leerlaufdrehzal bevor man ausgerollt ist und zum Stillstand kommt. So um die 100-150 upm. Im Grunde machen sich hier viel zu viel Leute Sorgen um Ihren DPF. So schnell wird der nicht defekt und auch Abbrüche zerstören ihn nicht sofern er nicht einige hintereinander hat und er dadurch mit Ruß überfüllt ist. Das merkst du aber dan an der Kontroll Leuchte die angeht. Ich hab jetzt 90000km und hatte noch nie die Leuchte an trotz Abbrüchen der Regeneration und viel Stadtverkehr. Ich habe ein Zuatzmodul zwischen Bordnetzsteuergerät und Gateway angeschlosen das mir in der Multifunktionsanzeige um einiges mehr Daten anzeigt. Unter anderem die Werte des DPF. Regeneration ist bei mir zwischen 300 und 600km je nach Fahrprofil. Wenn die Regeneration beginnt sehe ich das sofort an der Angezeigten erhöten Abgastemperatur und daran das die Rußmenge des DPF nach unten geht. Falls du interesse an dem Modul hast dann kann ich dir gerne einen Link senden wo du dieses erwerben kannst.

    mfg
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Her mit dem Link oder meinst du die Polaris ?

    Für den Filter ist der Abbruch vielleicht nicht so schlimm, aber für den Turbolader eventuell schon, da dieser bei 600-700°C Abgastemperatur einfach ausgestellt wird, ähnlich wie bei einer Vollgasfahrt.
     
Thema:

Partikelfilterregeneration