Partikelfilter selber nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von SkodaTobi89, 18.11.2012.

  1. #1 SkodaTobi89, 18.11.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo zusammen,

    ich möchte bei meinem Skoda Fabia einen Rußpartikelfilter nachrüsten. Ich habe einen 1,9 TDI mit Motorcode ATD. Der Partikelfilter kostet laut Händler 635€, davon würde man dieses Jahr allerdings noch 330€ zurück bekommen. Jetzt habe ich zwei Fragen:

    1) Bekommt man den Zuschuss von 330€ auch, wenn man den Filter selber einbaut? Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich nach dem Umbau nur zum TÜV und mir den Einbau bestätigen lassen. Leider habe ich dazu nirgends Aussagen finden können...

    2) Da es sich um einen Kombifilter handelt, muss ja eigentlich nur der alte Kat ausgebaut werden und der neue Filter eingebaut werden. Muss man dazu irgendwelche neuen Aufhängungen montieren, oder hängt der auch an den alten Aufhängungen? Würde dies gerne schon vor dem Umbau wissen, da ich bei diesem Wetter nur ungerne mehr Zeit als nötig im Freien unter dem Auto verbringe :D

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen!

    Gruß Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. till86

    till86

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider / RKR Menden
    Kilometerstand:
    40000
    Soll der neue von HJS sein? Wenn ja kann ich das mit dem Einbau gerne für dich checken, sitze hier an der Quelle ;)
     
  4. #3 SkodaTobi89, 19.11.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Puh, gute Frage...
    Ich war zuerst beim Freundlichen und habe dort nach dem Filter gefragt. Der Verkäufer musste allerdings selber lachen, als er mir den Preis von ca 1500€ nannte :D
    Naja, er nannte mir dann eine Firma namens AET, die mir am Telefon dann einen Preis von 635€ nannten. Ich weis aber ehrlich gesagt nicht, von welcher Firma dieser Partikelfilter ist. Was würde den so ein Filter von HJS kosten?

    Gruß Tobias
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Einbau muss nicht vom TÜV, sondern von einer Fachwerkstatt durchgeführt und bestätigt werden, damit gehst du zur Zulassungsstelle und lässt es in den Papieren vermerken, das Ganze dann ans Finanzamt für die Steuerermäßigung.

    Einbau selber geht, wenn du jemanden hast, der eine Werkstatt hat und es dir bescheinigt. Die Nachrüstlösungen sind passgenau, musst nix ändern. Allerdings kann es sein, dass die Verschraubung vorne zum Krümmerrohr relativ verrostet ist und schwierig aufgeht bzw. danach nicht dicht wird. Daher hier immer neue Dichtungen verwenden.


    Finanziell gerechnet ist es aber unsinnig, dass du umrüstest - wenn du rechnest, hast du jetzt Selbstkosten von etwa 350€ mit Eintragung in die Papiere. Die Steuerersparnis ist nicht mehr vorhanden, da gestrichen.

    Der einzige dir bleibende Vorteil wäre die Einfahrt in grüne Umweltzonen und ein etwas gestiegener Wiederverkaufswert. Wenn du also a) in grüne Zonen musst oder b) das Auto verkaufen willst, rüste um und nimm die Förderung mit - ansonsten ist es eher unsinnig.
     
  6. #5 dieselschrauber, 19.11.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Steuerersparnis gibt es im nächsten Jahr, da der Titel alle ist.

    Es werden Halter mit verbaut, je nach Modell und du bekommst die grüne Plakette. Bestätigen muss den Einbau eine AU Prüfwerkstatt. DerEinbau ist meist in einer Stunde erledigt, das kann man ausgeben.

    Gruß

    Klaus
     
  7. #6 Bernd64, 19.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hi dieselschrauber

    Kannst du mir diesen Satz mal bitte näher erklären.
    Der erschließt sich mir nicht ganz ;(

    Gruß Bernd
     
  8. till86

    till86

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider / RKR Menden
    Kilometerstand:
    40000
    Der Steuertopf für dieses Jahr ist schon erschöpft. Wer jetzt beantragt, erhält die Ersparnis also erst nächstes Jahr.
    Bezüglich des Filters: Er kostet bei uns ziemlich dasselbe (siehe HJS.com), ich könnte dir aber evtl. günstiger weiterhelfen (MA-Kauf) ;)
     
  9. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    der Einbau kann auch von einem aaSoP/PI bestätigt werden.
     
  10. #9 SkodaTobi89, 22.11.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    So, ich habe heute mal beim TÜV angerufen und mich nach dem Preis für die Abnahme erkundigt. Das Ganze soll 50€ kosten, also kommt man insgesammt auf 635+50-330 = 355€, was ich jetzt persönlich noch als akzeptabe empfinde. Der Grund für den Einbau ist, dass alle für mich wichtigen Städte ab dem 1.Januar nurnoch für Fahrzeuge mit grüner Plakette erlaubt sind. Sonst würde ich mir den Filter ganz sicher nicht einbauen :D

    Gruß Tobi
     
  11. #10 alimustafatuning, 22.11.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    na ich hab mein im Frühjahr einbauen lassen als der Fördertopf noch voll war....
    Kosten waren 580 für den Filter HJS, 100Euro für den Einbau und 10 Euro für die Bescheinigung vom Tüv.
    KFZ Zulassungstelle waren dann nochmal so 13 Euro.
    Die wollten nur die Bestätigung vom Tüv sehen. Rechnung vom Einbau brauchst also keine, kannst selber machen oder eben ohne Rechnung machen lassen.. usw...

    Förderung für nächstes Jahr kann glaub jetzt schon beantragt werden. Sind aber nicht mehr 330 Euro sondern weniger..
    Man muss ja den Kombilfilter nehmen mit Kat und DPF... alter Kat kannst ja noch anderweitig "gewinnbringend" verkaufen!

    Viel Glück, nur nicht bei der Vertragswerkstatt einbauen lassen. Mondpreise!
     
  12. #11 Bernd64, 22.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Wenn das stimmt, das der Fördertopf für dieses Jahr schon leer ist,
    muß also die Rechnung neu aufgestellt werden, da es danach nur noch 260€ Förderung gibt :(

    Gruß Bernd
     
  13. #12 alimustafatuning, 23.11.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    n 2012 standen Fördermittel für insgesamt rund 87.000 Nachrüstungen mit
    Partikelfiltern zur Verfügung. Wegen der sehr guten Nachfrage des
    Förderprogramms sind diese Fördermittel nun erschöpft. (Stand
    25.07.2012)

    er war schon am 25.7.2012 leer.. ;-)
     
  14. till86

    till86

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider / RKR Menden
    Kilometerstand:
    40000
    Das stimmt nicht ganz, denn Zitat von http://www.hjs.com/Foerderung2012:
    "Ausschlaggebend für die Höhe der Förderung ist das Datum der Eintragung in die Fahrzeugpapiere."
    Schlussfolgerung: Wenn du noch 2012 einbaust, einträgst und beantragst, erhälst du die 330€, allerdings erst 2013. :thumbup:
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Man kann sehr wohl den Einbau selber vornehmen, Fachwerkstatt braucht es dazu keine, nur muss man dann eben eine Abnahme (i.d.R. § 19 Abs. 3 StVZO) machen lassen. Kostet halt etwas mehr, spart aber die Einbaukosten durch die Werkstatt.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Das wusste ich garnicht, dass das so auch geht. Meine Werkstatt hatte mir damals genau obigen Satz gesagt gehabt, daher mein Wissen... Ideal wäre es, wenn der Threadersteller selber schrauben kann, einen KFZ-Betrieb kennt, der sich das ganze dann anschaut und stempelt...
     
  18. R2D2

    R2D2 Guest

    Natürlich sagt dir deine Werkstatt das, was ihr ein Geschäft einbringt. ;)
     
Thema: Partikelfilter selber nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man partikelfilter selbst einbauen

    ,
  2. partikelfilter selber einbauen

    ,
  3. abnahme partikelfilter

    ,
  4. kann man adblue Filter bei roomster nachrüsten,
  5. darf man den dpf selber nachrüsten,
  6. Skoda octavia Umbau Rußpartikelfilter ,
  7. dpf selber bauen,
  8. rußpartikelfilter selber nachrüsten,
  9. partikelfilter nachrüsten selber machen,
  10. dieselpartikelfilter selber nachrüsten,
  11. partikelfilter selbst einbauen Förderung,
  12. Skoda Superb 1.9 Partikelfilter nachrüsten kosten,
  13. diesel partikelfilter nachrüsten selbst,
  14. skoda fabia partikelfilter nachrüsten,
  15. skoda octavia dpf nachrüsten,
  16. rußpartikelfilter selbst nachrüsten,
  17. rußfilter selbst einbauen,
  18. darf man partikelfilter selbst einbauen,
  19. rußpartikelfilter einbau selber machen,
  20. octavia rußpartikelfilter nachrüsten,
  21. partikelfilter nachrüsten selber,
  22. partikelfilter nachrüsten preis
Die Seite wird geladen...

Partikelfilter selber nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...
  2. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  4. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...
  5. Klappschlüssel nachrüsten

    Klappschlüssel nachrüsten: Hallo zusammen, da meine beiden FFBs momentan im ar... in einem unbrauchbaren Zustand sind (die eine leuchtet dauerhaft rot und tut nix, die...