Partikelfilter im Winter

Diskutiere Partikelfilter im Winter im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, gestern beim Fahren habe ich so überlegt und festgestellt, dass ich schon lange nicht mehr auf der Autobahn war und die letzten Wochen viel...

  1. #1 tommyboy, 15.12.2012
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    gestern beim Fahren habe ich so überlegt und festgestellt, dass ich schon lange nicht mehr auf der Autobahn war und die letzten Wochen viel Kurzstrecken gefahren bin, so dass der Motor gar nicht richtig heiß wurde, gerade wenn es draußen recht kalt ist.
    Sollte ich mit meinem TDI mal auf die Autobahn fahren und ihn richtig hochdrehen, damit der Partikelfilter vorsorglich mal wieder richtig heiß wird?
    Ich will es eigentlich nicht soweit kommen lassen, dass mich die Anzeige darauf hinweist...
    Grüße von tommyboy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 15.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    5 Minuten mit konstanter Drehzahl sind wichtiger......den Rest regelt die Motorelektronik.

    Es sei denn du bleibst unter 50 Grad Öltemperatur, aber auch dann musst du nur länger fahren. Wenn du vollgas gibst auf der Bahn mit hoher Geschwindigkeit, wird er zwar heiß (von der Theorie) aber durch die hohe Geschwindigkeit ist eben der Luftkühleffekt ebenfalls Größer und wenn du den Fuß vom Gas nimmst gibt es auch einen kalten schwall Luft. Die Partikel müssen durch konstante Temperatur abbrennen und nicht rausgeblasen werden ;)

    Die CR Motoren schaffen das sogar im Stand :)

    Gruß

    Klaus
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    mit der Reg. beim PD Motor kenn ich mich nicht so gut aus, aber du musst grundlegend unterscheiden zwischen:

    -aktiver Regeneration (Abgastemperaturerhöhung durch Nacheinspritzung) und

    -passiver Regeneration (bei hoher Motorlast, "C" wird über den hohen Anteil von NOx abgebaut)

    für die aktive Regeneration reichen beim CR Leerlaufdrehzahl, beim PD müssten es 2000-2500upm sein und eben 10min (circa)

    passiv wird über einen längeren Zeitraum bei Vollgas und nicht bis auf "0" abgebaut, so dass sicherheitshalber nach circa 1000km dennoch eine aktive Reg. eingeleitet wird.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.773
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist das so?

    Ich habe nämlich beim Yeti letztlich wieder einmal, so meine ich, eine solche Regenerationsphase erlebt.
    Erkennbar durch eine Dröhnfrequenz bei 1500 U/min und eine erhöhte Leerlaufdrehzahl an den Ampeln (ich fuhr gerade in der Stadt). Nach einigen Kilometern (ich fuhr bewusst - wo möglich - zwischen 2000 und 2500 U/min) war die Leerlaufdrehzahl aber wieder normal.

    Salopp formuliert: Regenerieren die Common-Rail-Diesel tatsächlich "leichter" und unproblematischer als die Rumpel-Düse-Aggregate?
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    J A !
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.773
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Niedersachsen
    D A N K E!
     
  9. #7 tommyboy, 19.12.2012
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Danke,
    für die Tipps an Dieselschrauber-Klaus und die anderen!
    Tommyboy
     
Thema: Partikelfilter im Winter
Die Seite wird geladen...

Partikelfilter im Winter - Ähnliche Themen

  1. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  2. Einstellung Winter-/Sommerreifen?

    Einstellung Winter-/Sommerreifen?: Hallo zusammen, in den Einstellungen (Swing) zur Überwachung der Reifen steht bei mir "Winterreifen". Dieser Eintrag ist nicht einstellbar,...
  3. Der Winter in Schl.-Holstein ist ab heute offiziell beendet

    Der Winter in Schl.-Holstein ist ab heute offiziell beendet: ....weil ich de Sommerreifen aufgezogen habe:thumbsup:. Sowohl der Rapid als auch der C3 meiner Frau laufen ab heute wieder auf...
  4. Privatverkauf Rial Kodiak polar-silber 6.5x16" 5/112 ET46,0 mit Goodyear UltraGrip 9 205/55 R16 Winter 91 H

    Rial Kodiak polar-silber 6.5x16" 5/112 ET46,0 mit Goodyear UltraGrip 9 205/55 R16 Winter 91 H: Hallo, auch wenn es vielleicht die falsche Jahreszeit ist (versuchen kann man es ja trotzdem), verkaufe ich im Auftrag die angegebenen...
  5. Climatronic/Klimaanlage im Winter ja oder nein?

    Climatronic/Klimaanlage im Winter ja oder nein?: Ich habe schon im Handbuch gesucht, leider steht dazu nix drin. Ist es sinnvoll die Klimaanlage im Winter zu betreiben? Und ist es so, daß man...