Partikelfilter für Benziner TSI

Diskutiere Partikelfilter für Benziner TSI im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Vor 2 Tagen kam die Meldung das sich die Staaten der EU auf neue Grenzwerte für Benziner bezüglich Feinstaub geeinigt haben. Betroffen...

  1. Proph

    Proph

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.0 TSI
    Kilometerstand:
    9
    Hallo,

    Vor 2 Tagen kam die Meldung das sich die Staaten der EU auf neue Grenzwerte für Benziner bezüglich Feinstaub geeinigt haben. Betroffen sind wohl die Direkteinspritzenden Benziner. Ich habe im November einen Octavia 1.0 Tsi bestellt. Von einem Partikelfilter ist mir nichts bekannt, ist von Skoda etwas geplant? Gibt es Nachrüstlösungen?
    Der Wertverlust wird hoch sein wenn weiterhin veraltete Technik verkauft wird. Ich hatte in den Neunziger Jahren den Fall das mein Auto plötzlich viel weniger wert war weil es die damals neu eingeführte Ozon Plakette nicht bekam. Ist etwas bekannt bezüglich Einfahrtverbote in Städte?
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    1.101
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  3. #3 PolenOcti, 22.12.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Die Einigung ist aber leider noch innerhalb von drei Monaten zu kippen.
     
  4. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    1.101
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    VW und Mercedes werden dennoch Filterlösungen bringen, auch wenns gekippt wird. Gerade bei VW hat da ein Umdenken stattgefunden. Noch vor ein-zwei Jhren wurde die Filtertechnik als zu teuer für die Kunden angesehen. Dann kam der Abgasskandal und sinkende Imagewerte....
     
  5. #5 PolenOcti, 22.12.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Na dein Wort in Gottes Gehörgang.... Ich will es hoffen.
     
  6. Proph

    Proph

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.0 TSI
    Kilometerstand:
    9
    Die Technik muss doch schon verfügbar sein wenn sie in so kurzer Zeit Pflicht wird. Trotzdem gibt es den Partikelfilter noch nicht einmal als Option. Das verstehe ich nicht. Das Tagfahrlicht gab es lange als Option bevor es Pflicht wurde, die Reifendrucküberwachung auch. Warum wird es beim Partikelfilter anders gemacht?
    Bislang habe ich noch keine genauen Grenzwerte gefunden und wie der 1.0 Tsi sich diesbezüglich verhält. Bei einem so neuen Motor würde ich erwarten das man neue Gesetze bereits in die Entwicklung einfliessen lässt. VW und seine angestellten Lobbyisten sind doch bestimmt bestens informiert.
     
  7. #7 Robert78, 23.12.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    1.270
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    29000
    Bestimmte Ausstattungsdinge bringen ganz einfach Geld, und zwar ohne Nachteile.
    Paar tolle LEDs, besseres Entertainment, Vernetzung und auch Sicherheit lassen sich wunderbar vermarkten.

    Ein Filter der evtl. Folgekosten oder höhere Verbräuche zur Folge hat eher weniger.
     
    Tuba, Rumgebastel, Streiko und einer weiteren Person gefällt das.
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    65000
    Die Filter kommen um die geforderten Werte der kommenden blauen Feinstaubplakette zu erfüllen.
     
  9. MannyD

    MannyD

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    33

    Sehr schön auf den Punkt gebracht.

    Die Leute geben für Gimmicks halt lieber Geld aus als für Sicherheit oder gar Umweltschutz. Das sieht man immer wieder wenns z. B. um eloxierte Einstiegsleisten, Alu-Felgen-Design, Connectivity contra Xenon (überspitzt), Abgas usw. geht. Die Firmen gehen halt den lukrativen Weg des geringsten Widerstands und der Kunde honoriert das.

    Manny
     
  10. #10 likedeeler, 23.12.2016
    likedeeler

    likedeeler

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Zinnowitz. Heimweg
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Kombi Joy
    Werkstatt/Händler:
    Wollgast
    Kilometerstand:
    8500
    Umdenken bei VW,kann ich nach so einigen gelesenen Artikeln nicht ganz glauben. VW sollte mal den großen Mund halten und wirklich gute Produckte herstellen und in stille weiterentwickeln und die sollten auch das halten womit VW groß geworden ist. Made in Germany. Diese bescheuerte abspeckerei der Produckte (kleinere Lager zB.) ist schlimm. Wenn das so weiter geht ist zu überlegen sich einen Chinesen zu ordern.In ein paar Jahren können die ev. besser als die Wolfsburger.
    E-Autos sehe ich Schrecken entgegen. Genug jetzt. Allen Skoderisten schöne Feiertage und guten Rutsch. Likedeeler
     
  11. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Halle/S.
    Kilometerstand:
    245345
    Verstehe das ganze Bohei nicht... Ein Auto kauft man doch, um es zu fahren. manche wollen aber wohl fahren und spekulieren damit...
    Angebot: Wenn du es nicht mehr haben willst, mal hier anbieten. Egal ob mit oder ohne Außen- oder Innenluftfilter, oder anderen Filtern...
    Wenn es ansonsten gut erhalten ist, kauf ich es...
     
  12. #12 Holger01, 26.12.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Partikelfilter, wer will denn sowas? Die machen beim Diesel ja schon genug Ärger ( Regeneration ohne Ende oder setzen sich zu usw.)
     
  13. #13 PolenOcti, 26.12.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ah ha, na dann frag ich mich wie unsere T5 bei reinem Stadt Verkehr ohne Probleme betrieben werden können?! (Max. Fahrzeit 20 min. am Stück ) 5000 Km p.a.
     
  14. #14 4tz3nainer, 26.12.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    4.426
    Zustimmungen:
    1.549
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >40000
    Die Partikel Filter machen schon seit längerem keine Probleme mehr. Auch nicht bei kurzstrecke. Oberhalb von 70C° Öltemperatur ist eine Regeneration schon möglich.
    Beim Benziner sollte es aufgrund der höheren Abgastemperaturen noch weniger Probleme geben.
     
  15. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    ...will halt einen neuen Wagen mit einer Weile gültiger / aktueller Abgasnorm haben. Von daher würde ich auch den Filter nehmen.
     
  16. #16 4tz3nainer, 26.12.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    4.426
    Zustimmungen:
    1.549
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >40000
    EURO 4 war seit 1.1.2005 Pflicht und mit diesem Norm kommst du noch überall rein. Daher sollte ein aktueller Euro 6 mindestens noch 10 Jahre keinerlei Probleme bekommen. Ich tippe eher auf noch länger.
    Ich weis ehrlich gesagt nicht wo diese Panikmache herkommt. Mein Schwester hat noch einen fast 15 Jahre alten A3 mit dem 1,9er PD TDI ohne DPF und damit darf sie auch noch in jede Umweltzone rein.
     
  17. #17 wendung, 26.12.2016
    wendung

    wendung

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    bei der - evtl. nicht kommenden - blauen Plakette gibts doch Unterschiede zwischen aktuellen Benzindirekteinspritzern und denen mit Saugrohreinspritzung - evtl. noch Unterschied zwischen Magermotor und Lamda1-Motor und dann noch Turbobetrieb und Saugbetrieb?

    da besteht durchaus die Möglichkeit dass derzeit aktuelle Norm6 Motoren erst mit Filter in die Sperrzone dürfen, die Fahrzeuge mit Saugrohreinspritzer und Norm3 einfach so.


    soweit das bisher in den Medien ist (als fakenews) ein einfacher Filter der als Zwischenflansch irgendwo im Abgasbereich sitzen wird.
     
  18. #18 Citigo RS, 26.12.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    173
    ...woher das kommt? Presse , Politik und selbsternannte Autoexperten....:whistling:
    Hierdurch wird auch der Gebrauchtwagenmarkt und die Wiederverkaufswerte hauptsächlich beeinflusst.
     
  19. #19 wendung, 26.12.2016
    wendung

    wendung

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    ich verkaufe meine Autos immer für 1000.- ist nur immer ein unterschiedliches Alter. (manchmal nur 12, anderesmal über 15 Jahre)

    da ist es egal wie die aussehen und was verbaut ist - da gehts nur darum: der Motor startet also alles gut
     
  20. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Halle/S.
    Kilometerstand:
    245345
    Wichtig wird wohl nur ein bunter Klecks hinter der Scheibe sein; wo der letzendes herkommt, kontrolliert dann keiner mehr...
    Und selbst mit ohne wird es keine Probleme geben, aus gleichem Grund... Stadttore und Wächter sind abgeschafft.
     
Thema: Partikelfilter für Benziner TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. partikelfilter benziner skoda

    ,
  2. Skoda Benzin Partikelfilter

    ,
  3. benzin partikelfilter nachrüsten

    ,
  4. tsi partikelfilter,
  5. partikelfilter benziner nachrüsten,
  6. tsi partikelfilter nachrüsten,
  7. benziner partikelfilter nachrüsten,
  8. skoda tsi partikelfilter,
  9. skoda benzinpartikelfilter,
  10. Skoda Benziner partikelfilter,
  11. skoda partikelfilter tsi,
  12. partikelfilter benziner,
  13. karoq mit benzinpartikelfilter,
  14. skoda octavia tsi partikelfilter,
  15. benzin partikelfilter skoda,
  16. Partikelfilter TFSI,
  17. benziner partikelfilter,
  18. karoq mit mildhybrid und benzinpartikelfilter,
  19. partikelfilter für benziner nachrüsten,
  20. skoda fabio 2 1.4 tsi 1.4 Direkteinspritzung partikelfilter,
  21. benzin partikelfilter probleme,
  22. partikelfilter für benziner bei skoda,
  23. skoda karoq benziner partikelfilter,
  24. Skoda Benzin Partikelfilter 2018,
  25. vw tsi partikelfilter
Die Seite wird geladen...

Partikelfilter für Benziner TSI - Ähnliche Themen

  1. 1,0 TSI DSG neue Software fürs Steuergerät

    1,0 TSI DSG neue Software fürs Steuergerät: Hallo Liebe Community, ich bin seit September 2017 stolzer Besitzer eines neuen Skoda Fabia III 1,0 TSI 81KW DSG Drive Diese Woche war ich zum...
  2. FMS Abgasanlage 1.0 TSI 110PS F3

    FMS Abgasanlage 1.0 TSI 110PS F3: Hallo. Würde mir gern die komplette Anlage von FMS zulegen und habe eigentlich schon mit FMS bezüglich Preis alles geklärt. Allerdings beim...
  3. Wie oft Zündkerzen beim Yeti Benziner wechseln?

    Wie oft Zündkerzen beim Yeti Benziner wechseln?: Wie oft muss man eigentlich die Zündkerzen beim Yeti Benziner wechseln. Reicht es alle 60.000 km oder nach wieiviel Jahren spätestens? :?:
  4. Wartungsplan O3 1.2 tsi 105 ps BJ 2015

    Wartungsplan O3 1.2 tsi 105 ps BJ 2015: Kann mir einer sagen was beim O3 nach 3 Jahren bei der Inspektion fällig ist? Also bis auf Ölwechsel den mache ich Jahrlich oder alle 10tkm. Hat...
  5. [1.2 TSI CBZB] Unruhiger Leerlauf

    [1.2 TSI CBZB] Unruhiger Leerlauf: Hallo Skoda-Freunde, ich habe mich bereits hier im Forum umgesehen und allerlei zum Thema unruhiger Leerlauf gelesen, aber nichts konkret zu...