Partikelfilter entfernen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Plinki, 02.08.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Hallo, es geht mir hier nicht um die Frage ob was erlaubt ist oder nicht und wie der Gesetzgeber darüber entscheidet!
    Es geht mir um die rein technische Frage ob es möglich ist und funzt oder nicht!
    Ich habe mir überlegt, einfach den Rußfilter auszubauen, aufzuschneiden, den kompletten inhalt zu entfernen und wieder zu zu machen und einzubauen.
    Jetzt die frage, merkt die Bordelektronik das? Es könnte doch sein das der Sensor vor und nach dem Filter nun ständig denkt das der Filter sauber ist, weil keine Druckunterschiede bestehen, und nix freizubrennen ist und alles normal läuft.
    Wie seht Ihr das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OxyD

    OxyD

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    technich möglich aber nich ganz so einfach.. so wie ich es kenne muss der tuner deines vertrauens den partickelfilter ausprogrammieren also den sensoren etwas anders beibringen und dann kannst du problemlos ein ersatzroh einbauen. zu bedenken: leicht sichtbar da er im unterturigen bereich gut am rauschen ist bzw dein heck dan nen schwazen schatten bekommt und wenn dir jemand ran bekommen will dan darüber bei dem ausbau gehst du euroklassen nach unten also schlechter, somit ist das ganze dan sozusagen steuer hinterziehung! ob es jemand prüft und wie keine ahnung der einzigste dem es wirklich auffallen könnt wäre der tüv bei der Abgasuntersuchung wobei die ja eig im warmen zustand und hoher drehzahl gemacht wird und der diesel da eig nicht qualmt.mir perönlich is das ganze zu heiß deswegen lass ich es nicht machen .... also im großen ganzen ist es einfach schlichtweg verboten den DPF auszubauen.. leider... aber technich ist es kein problem mit der richtigen software.

    berichtigt mich falls ich iwo falsch liege, so waren die infos die ich bekommen habe.
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    ob strafbar oder nicht wegen steuerhinterziehung ist doch erst mal vorweg. Der TÜV prüft doch eh nur ob Abgasrelevante Fehler vorliegen oder nicht, eine Messung am Auspuff was raus kommt machen die nicht. Wenn also der Filter fehlt, heißt also, aufschneiden, leer machen und zu schweißen, müßten doch die sensoren ständig einen sauberen Filter anzeigen der nicht freizubrennen ist, weil der Staudruck vor und nach dem filter der gleiche ist. Nun frag ich mich eben ob das so einfach ist?
     
  5. knax

    knax

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Schau dich mal in Foren aus UK um. Da ist das wohl gang und gebe. Vorteil - mehr Leistung :)

    Der TÜV merkt das nicht, die lesen über OBD aus. Wenn da nix vorliegt - passt es.
     
  6. #5 tschack, 03.08.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Die DPF Überwachung ist ein bisssschen komplexer als nur ein Druckunterschied.
    Ich empfehle das Studium des SSP 336 - "Der katalytisch beschichtete Dieselpartikelfilter". Dort wird ansatzweise erklärt was alles mit dem DPF zusammen hängt.
    Das auszuprogrammieren ist m.E. nach nicht einfach und nur von wenigen Spezialtunern durchführbar. Ich habe 1 gefunden der es angeblich könnte in Deutschland, leider ein sehr arroganter Typ.
    Glaube allerdings nicht dass dein Heck danach schwarz ist, man schaue sich die letzten PD ohne DPF an - da kommt fast nix mehr raus, wird beim CR ohne DPF ähnlich sein, die Endrohre werden schwarz von innen.
    -Robin- weiß nicht mal den Unterschied zwischen einer G-Kat AU und einer G-Kat-OBD AU :pinch:
     
  8. OxyD

    OxyD

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    also bei meinem letzten tüv wurde iwas in den auspuffgeschben und darüber eine messung gamcht... und schwarzes heck guck mas beim user Pepers auf octavia-rs.com ;) der hat kein mehr drin der 2l tdi 170 ps PD is eig fürh sein strakes rauchen bekannt deswegen sind ja auch ft frei brenn fahrten ntwendig (also nur beim RS TDI PD) bei
     
  9. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Nun habe ich mir gleich mal das SSP 336 angesehen. Ist doch ne logische sache, ist der Filter voll ändert sich der Volumenstrom und mit dem Freibrennvorgang wird begonnen. Wenn nun aber der Filter leer ist weil nix drin ist, also aufschneiden, Inhalt entfernen und zu schweißen, ist der Volumenstrom immer gleich und es wird kein Freibrennvorgang eingeleitet. Ich denke die Bordelektronik merkt das auch nicht weil sie nur das macht was sie soll, und zwar den Volumenstrom überwachen und bei Bedarf Regenerieren. Und wo nix zu regenerieren ist wird auch nicht Freigebrannt und alles müsste normal laufen.
    Zu "agneva" ich denke schon das die Überwachung des Partickelfilters eine einfache Sache ist und über den Druckunterschied läft. Siehe SSP 336.
    Der Freibrennvorgang selbst ist offensichtlich eine sehr komplexe angelegenheit bei der einiges von statten geht. Aber wie schon gesagt, wenn der Druckunterschied gleich ist wird auch nicht Freigebrannt.
     
  10. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    einfach Inhalt entfernen funktioniert nicht. Im leeren Topf verwirbeln die Abgase und du hast Leistungsverlust. Wenn, dann muß ein Rohr eingeschweißt werden, was die Abgase sauber durchleitet.
     
  11. #10 Octarius, 03.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich wüsste jemand der alles andere als arrogant ist ;)
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    dann hast du wohl nicht richtig gelesen :sleeping:
    ich zwar schon etwas her bei mir aber: Das StG leitet unabhängig von der Beladung (als Sicherheit) alle 750-1000 km eine Regeneration ein - spätestens dann hast du die Kake am dampfen bzw. den Fehlerspeicher voll. Also alle 1000km Feherspeicher löschen.
     
  13. #12 Octarius, 03.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sind wir nicht ohnehin bald soweit dass wir dem Steuergerät sagen müssen dass wir eben vollgetankt haben? Bei der Gelegenheit kann man dann ja auch die vielen Fehler löschen ;)
     
  14. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    ich hab das jetzt 2 mal durchgeschaut aber nix gefunden von wegen alle 750-1000km freibrennen. Bei defektem Sensor ja.
     
  15. #14 PilsnerUrquell, 05.08.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    jo, weniger Filter bedeutet immer mehr Leistung. schön wenn das klappt :)
     
  16. #15 -Robin-, 05.08.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Jo, wenn DU das meinst, MUSS es wohl stimmen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Komisch komisch das bisher immer alles so gewesen ist, wie ich es beschreibe :D
    Aber DU machst das scon, hab ich vollstes Vertrauen Herr PI. :thumbsup:

    Nö macht es nicht wenn es ausprorammiert ist. 8) Dann regeneriert er weder nach Festwert noch nach Beladung.


    Das ist teilrichtig. Kommt auf Einbauort und Aufbau des DPF Gehäuses an. 3BG Passat haben das Ding unterm Auto als "Glocke", das geht mit Leerbehälter sehr gut. ;)
     
  17. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Problem 2, soweit ich das sehe, hat der O2 einen kombinierten Rußfilter/ Katalysator. Ausräumen bedeutet, dass er dann auch keine AU-Werte mehr halten kann... da das Ding auch noch für die OBD-AU eben auch auf die Lambdasondenwerte zugreift, fürchte ich, dass das ganze spätestens bei der AU auffliegt, selbst wenn man alles gescheit umprogrammieren lässt.

    Wieso hast du das vor? wegen der teuren Neukosten bei vollem Filter? Ausbauen, rückspülen, Drucksensor erneuern, Aschemasse auf 4-6gr setzen (soviel bleibt ungefähr drin, wenn der Filter gespült wurde) und man hat wieder 100tkm Ruhe... selber so schon durchgeführt.
     
  18. #17 -Robin-, 05.08.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Wenn es richtig ausprogrammiert ist, ist der Fehlerspeicher leer und ausser ungefiltertem Abgas ist nichts anders. Man könnte zb einen universal-Kat einbauen um wieder einen Oxi-Kat zu haben.

    Aber das Thema ist eh schon tot gequatscht worden. Alles theoretische KorintenKacker die von der Praxis 0 = NULL Plan haben :)
    Von daher ist jeder Beitrag quasi überflüssig.


    Hat man jeden Tag auch per Tele / Mail. 20 Minuten um den heißen Brei reden, genaue Infos zum Wagen/Bj/Motor/wunsch gibt es nicht usw, alles besser wissen und unterm Strich nur verschenkte Mühe und Aufwand.

    Die, die es WIRKLICH wollen, diskutieren sowas eh nicht in öffentlichen Foren wo jeder Huntz und Kuntz mit lesen kann ;)


    Schönen Rest-Sonntag.
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Der Katalysator beim Diesel hat nichts mit den AU-Werten zu tun. Beim Diesel wird nur eine Trübungsmessung gemacht, laut Recherche kann sich der Trübungswert durch den Ausbau des Kats sogar verbessern (ich habe es noch nicht ausprobiert).
    Für die OBD AU müssten nur die Readynesscodes fest auf "0" gesetzt werden (z.B. durch Robin) bei EZ ab 2006 - dann wäre die AU in 1min bestanden.

    Naja Robin, du magst vielleicht ein toller Tuner sein, aber was du damals zur OBD-AU preis gegeben hast war einfach nur Blödsinn, da helfen auch noch so viele Smilies nicht.

    Zum Thema DPF Entfernen ohne auszuprogrammieren: das StG hat ja 2 Beladungsmodelle, ein errechnetes und ein gemessenes, wenn das gemessene komplett abweicht vom errechneten dürfte es auch zum FC kommen.
    Genauso dürfte es über die Temperatursensoren einen FC geben, das StG dürfte merken dass der Kat/PF nicht mehr vorhanden ist, da Sensor im Kat und nach PF keine Differenztemperatur mehr haben.. usw.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 05.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kennst Du einen besseren Platz als in der Anonyität des Internets graue Themen zu besprechen?
     
  22. #20 -Robin-, 05.08.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Mit Sicherheit nicht. Aber bei Dir ist eh alles anders wie bei den anderen. 8)

    [/quote]

    Nach dem anpassen der Software wird weder nach Berechnung der KM, der Beladung oder Differenzdruck usw regeneriert.
    Sonst würde das ganze keinen Sinn machen und man könnte die Software lassen wie sie ist.
    Speicher ist dann ebenso leer.
     
Thema: Partikelfilter entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. partikelfilter ausbauen

    ,
  2. partikelfilter entfernen

    ,
  3. partikelfilter leer machen

    ,
  4. rußpartikelfilter ausbauen,
  5. dieselpartikelfilter ersatzrohr skoda octavia rs,
  6. ohne dpf zum tüv,
  7. vw touran partikelfilter ausbauen,
  8. dpf leer machen,
  9. dpf entfernen tüv,
  10. partikelfilter einfach ausbauen,
  11. dpf ausbauen,
  12. dpf ausräumen,
  13. partikelfilter geleert,
  14. dpf ausbauen strafe,
  15. seat exeo dieselpartikelfilter leer ohne deaktivieren ,
  16. octavia rs dpf ausbauen,
  17. octavia z1 partikelfilter ausbau anleitung,
  18. ohne dpf tüv,
  19. dpf deaktivieren tüv ,
  20. dpf entfernen skoda,
  21. partikelfilter ausprogrammieren,
  22. TÜV dpf off,
  23. dpf entfernen strafe,
  24. rußpartikelfilter raus,
  25. skoda octavia rs dpf ausbauen
Die Seite wird geladen...

Partikelfilter entfernen - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Radio / Radioblende entfernen beim Superb 3

    Ausbau Radio / Radioblende entfernen beim Superb 3: Hallo, Bei mir ist der Chromrahmen welcher ums Radio geht gerissen. Hat jemand Erfahrung wie man die blende vom Radio entfernen kann oder ist...
  2. Kopfstütze Beifahrersitz (verlässlich) entfernen

    Kopfstütze Beifahrersitz (verlässlich) entfernen: Hallo, Neuen Thread erstellt, weil der verlinkte unten um Kleiderbügel geht. unter...
  3. Lackverschmutzung entfernen

    Lackverschmutzung entfernen: Hab diverse Informationen von Bekannten bekommen, jeder entfernt seine Insekten etc. anders. Mein Auto ist jetzt noch neu und ich will den Lack...
  4. Sicherheitsgurt Gurtsperre entfernen?

    Sicherheitsgurt Gurtsperre entfernen?: Bevor dumme Antworten kommen - nein, auf keinen Sitzplätzen. Ich habe ja einen behindertengerecht umgebauten Fabia III Combi. Eine Maßnahme ist...
  5. 12-V-Steckdose Innenring entfernen

    12-V-Steckdose Innenring entfernen: Hallo, kurze Frage: Ist der Kunststoffring unten in der 12-V-Steckdose des Citigo nötig bzw. kann man den irgendwie „einfach“ entfernen? Eventuell...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.