Parksensoren vorne und hinten

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von will-einen-YETI, 02.06.2010.

  1. #1 will-einen-YETI, 02.06.2010
    will-einen-YETI

    will-einen-YETI Guest

    Hallo,

    ich habe auf der Skoda Deutschland Seite gelesen, dass es die Parksensoren vorne nur für den Yeti ab Ambition-Ausstattung gibt.

    Wenn ich einen Gebrauchtwagen in der Ausstattungslinie Active kaufe (ohne jegliche Parksensoren), ist es dann möglich diese Parksensoren (vorne und hinten) in einer Skoda-Werkstatt nachrüsten zu lassen, auch wenn man Ausstattung Actice hat? Ist der nachträgliche Einbau des An-/Ausschalters in der Mittelkonsole möglich?

    Schon mal danke für die Antworten.

    Gruß;
    Robin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 starwatcher, 02.06.2010
    starwatcher

    starwatcher

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes ML 320 CDI + Skoda Yeti TDI 103kw
    lt. Zubehörliste kann hinten nachgerüstet werden. Da braucht man sie aber eigentlich kaum. Ruf am besten mal eine Werkstatt an und erkundige Dich nach der vorderen Sensorik. Die benötigt man eher (aber eigentlich auch nicht, da das Fahrzeug sehr übersichtlich ist).
     
  4. #3 Robert78, 02.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Gegen Bares ist so gut wie alles möglich. Musst halt mal beim Skoda Händler nachfragen. Aber ob sich das Lohnt.....würde bestimmt ne Stange Geld kosten.

    Lieber ein Gebrauchtfahrzeug kaufen das das dann schon hat oder einfach drauf verzichten. Früher gabs sowas auch nicht.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist wahrlich kein Argument - früher gab es auch ganz andere Sachen nicht.

    Ich denke, dass die Sensoren hinten in jedem Fall sinnvoll sind. Und dort sollten sie sich wie bei Fabia und Co. auch mit vertretbarem Aufwand nachrüsten lassen. Ich gebe einmal eine Kostenschätzung von 400 Euro ab; diese Preise nannte man mir in etwa für die Nachrüstung Fabia. Es sollte sich hier zumindest in der gleichen Größenordnung bewegen.

    Vorne ist die Nachrüstung unüblich und möglicherweise (!) teurer.
     
  6. #5 Robert78, 02.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Sagte ja das er beim Händler nachfragen soll.

    Ich würde es mir nicht nachrüsten. Das ist aber nur meine Meinung.....
     
  7. #6 hugo 1122, 03.06.2010
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Mit den hinteren Parksensoren wird beim Active das sonst nicht vorhandene Maxi-Dot mitgeliefert. Deshalb sind die hinteren Parksensoren als Sonderausstattung auch so teuer (+ 420 Euro).
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo starwatcher, wie kommst du gerade darauf? Gerade hinten sind praktisch alle Autos weit unübersichtlicher als nach vorne. Bei Autos, Modellen oder Ausstattungslinien bei denen die PDC für vorne und hinten getrennt erhältlich, aber aufpreispflichtig ist, wird die PDC nur für hinten um ein Vielfaches mehr geordert als die für vorn, bzw. hinten und vorn.
    Bist du schon mal für längere Zeit ein Auto mit PDC gefahren? Oder lehnst du sowas gleich überhaupt ab, weil es das ja früher ja auch nicht gab? ;)
     
  9. #8 starwatcher, 04.06.2010
    starwatcher

    starwatcher

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes ML 320 CDI + Skoda Yeti TDI 103kw
    wir reden hier über den Yeti, nicht "praktisch alle Autos" ;)
    ich empfinde es genau anders herum - der Yeti ist so übersichtlich, dass ich sie weder vorne noch hinten brauchen würde. Ich sehe in den Rückspiegeln das Fahrzeugende und gut ist. Nach vorne kann ich gut abschätzen, wenn ich mit den Fahrzeugabmessungen vertraut bin. Zu Deiner Frage: ich fahre PKW/SUV mit den Teilen, seit es sie gibt - in Vollausstattungen waren sie immer dabei, auch wenn ich sie nicht immer brauchen konnte.
    In meinem Benz ML ist es etwas anders; da brauche ich sie eher hinten, vorne auch nicht; in der E-Klasse brauche ich sie ebenso wie im G nicht.
    Bei Fahrzeugen, die in der Tat unübersichtlich sind, weil man Überhänge nicht richtig einschätzen kann, machen sie durchaus Sinn; aber bei einem Fahrzeug, welches hinten senkrecht abfällt (Yeti, G-Klasse, Landrover Discovery), ist es m.E. nicht unbedingt notwendig. Sollte man vorher mal austesten, bevor man viel Geld dafür ausgibt und ein paar Tage später dann doch feststellt, dass man sie sich hätte sparen können. Es spielen allerdings Faktoren wie z.B. Körpergröße, Sitzeinstellungsmöglichkeiten und natürlich generelles Fahrzeuggefühl eine Rolle - muss man halt testen. Selbst meine Frau muss sie beim Yeti HINTEN nicht haben, und das will was heißen :D
     
  10. #9 Andre1987, 04.06.2010
    Andre1987

    Andre1987

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ottendorf-Okrilla
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² Facelift 1.4 Tsi 122 PS, Ambiente 05/09
    Kilometerstand:
    88000
    Ich habe an meinem Octavia Parksensoren für hinten Nachrüsten lassen (350 €) direkt als ich ihn gekauft habe.

    Es war nämlich ne ganzschöne Umstellung vom Mazda 323F auf nen neuen Octavia.

    Ist nur ein kleiner Nachteil das man nur das Signal hört und nicht auf dem radiodisplay oder Navi sieht, ich denke mal das es beim yeti auch nicht viel anders sein wird.

    LG. :)
     
  11. #10 starwatcher, 04.06.2010
    starwatcher

    starwatcher

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes ML 320 CDI + Skoda Yeti TDI 103kw
    beim Yeti mit Columbus sieht's man auf dem Display - Ton reicht aber vollkommen aus...
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    @ starwatcher: Jeder kann die Fahrzeugdimensionen nicht so gut abschätzen, wie vielleicht ein anderer. Ich bin jedenfalls froh, daß ich sie (hinten) habe.
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich hab das Radio Swing, da sieht man das auf dem Display. Und den Ton kann man über das MFA-Menü in Lautstärke und Tonfrequenz einstellen. Find ich super. :thumbsup:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 hercules68, 05.06.2010
    hercules68

    hercules68

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,2TSI Adventure aus Italien selbst importiert
    Werkstatt/Händler:
    noch keine / EU
    Schon mal über Teile aus dem Zubehörhandel nachgedacht?

    Die Sensoren für hinten brauchen ja nicht mal überlackierbar zu sein und die kosten ca.25-40 Euro Bohrer inklusive, und werden am Rückfahrlicht angeschlossen.
    Die Stossstange des Yeti ist ruck Zuck unten, die Bohrungen rein (meistens sind die vorstanzungen drin), sensoren verkabeln, Steuergerät mit Rückfahrlicht - Kabel und Masse verbinden - fertig innerhalb 1 Stunde bei gemütlicher Arbeitsweise. Das Teil piepst bei eingelegtem Rückwärtsgang je nach Abstand...
     
  16. #14 HerrÜbbel, 06.06.2010
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe hintere Parksensoren sogar in meinem Roomster drin, obwohl er mehr als übersichtlich ist. Das Rückwärtsparken geht damit viel entspannter und schneller. Ich hätte auch gerne vorne Parksensoren. Nicht immer denkt man in der Stadt beim Einparken an den ollen Blumenkübel, der unangenehm unterm Bug ratschen kann.

    Der Aufpreis oder Nachrüstung lohnen sich auf alle Fälle, schon wenn man nur einen einzigen Rempler damit verhindert. Die "kleinartigen" Bagatellschäden entpuppen sich kostenmäßig in der Werkstatt dann doch als "großartiger" als man es zunächst gluabt.

    Meinen neuen Fabia-Combi habe ich auch wieder mit (leider nur) hinteren Parksensoren bestellt (Serienmäßig im Style-Edition). 8)
     
Thema: Parksensoren vorne und hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti parksensoren vorn

    ,
  2. Parksensoren hinten

    ,
  3. skoda yeti 12 Parksensoren

    ,
  4. parksensor aus dem Zubehörhandel,
  5. skoda rapid einbau Parksensoren vorn,
  6. skoda parksensoren vorn und hinten,
  7. skoda yeti parksensoren hinten,
  8. nachträglicher einbau parksensoren hinten skoda fabia III,
  9. skoda yeti parksensoren hinten und vorn,
  10. octavia parksensoren vorne und hinten getrennt
Die Seite wird geladen...

Parksensoren vorne und hinten - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  3. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  4. Klappergeräusch vorn links

    Klappergeräusch vorn links: Hallo, ich habe seit einem Jahr mir einen, zu diesem Zeitpunkt ein Jahr alten, Skoda Fabia gekauft und habe das Problem mit dem klappern vorn...
  5. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...