Parksensoren hinten

Diskutiere Parksensoren hinten im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen , beim Skoda gibt es ja die schicken Parksensoren für hinten ! Ist diese Ergänzung sinnvoll ? Oder schägt diese zu früh "alarm" und...

  1. anke

    anke Guest

    Hallo zusammen ,
    beim Skoda gibt es ja die schicken Parksensoren für hinten ! Ist diese Ergänzung sinnvoll ? Oder schägt diese zu früh "alarm" und ist somit
    schnell nervig? Kann diese manuell ausgeschaltet werden oder ist die Lautstärke regulierbar ?
    Wie sind Eure Meinungen, Erfahrungen ? Wie schaut es generell aus mit der Übersichtlichkeit des Fabia 2 .


    Danke Für die Hilfe

    Anke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 21.08.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.024
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Also ich möchte sie nie mehr missen ... Nimm sie !!!!!!!!!!!!!

    Zu früh Alarm schlägt sie nicht, Lautstärke ist nicht einstellbar, abschaltbar ist sie auch nicht ....

    Andreas
     
  4. #3 Rennradler, 21.08.2007
    Rennradler

    Rennradler Guest

    Hallo Anke,

    ich habe mir den Fabia II Sport 1,6 bestellt und unter anderem Parksensoren als Extra dazugenommen.

    Gerade wenn man öfter in belebten Innenstädten parken muss (bei mir München) denke ich, dass die Parksensoren gute Dienste leisten können. Ich bin bei einer Probefahrt einen Fabia mit Parksensoren gefahren und war zufrieden. Die Sensoren messen im Übrigen nicht nur frontal nach hinten, sondern auch seitlich den Abstand zu Hindernissen. Dies alles bedeutet natürlich nicht, dass man sich blind auf die Sensoren verlassen kann, man sollte sich in jedem Fall auf "sicherem Terrain" mit der Funktionsweise vertraut machen (ab welcher Distanz welche Tonfrequenz?) und beim rückwärts einparken nach wie vor seine Augen benutzen! Zu beachten ist außerdem, dass die Sensorik Gegenstände erst ab einer bestimmten Höhe erkennt. Ob man den Alarm ausschalten kann bzw. die Lautstärke regulieren kann, weiß ich leider nicht.

    Generell empfinde ich die Übersichtlichkeit im Cockpit des Fabia II als gut, sämtliche Bedienelemente sind sinnvoll angeordnet. Es geht ja nicht darum, einen Designpreis zu gewinnen (im übrigen finde ich das Design des Fabia II gar nicht schlecht), sondern eine optimale Bedienbarkeit aller wichtigen Schalter etc. auch in kritischen Situationen sicherzustellen.



    Gruß,

    Markus
     
  5. #4 Geoldoc, 21.08.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hallo Anke,

    ich kann nur über den Fabia I Combi berichten, aber da ist die PDC eine wirklich sinnvolle Ergänzung. Das erste Signal kommt bei rund 1,5m das Stoppsignal bei rund 20 cm.

    Weniger geht auch nicht, denn auch Hindernisse zwischen den Sensoren müssen ja noch erkannt werden. Bei 4 Sensoren liegen sie ja gut 40 cm voneinander entfernt. Ist jetzt ein Pfosten in der Mitte zwischen den Sensoren ist die gemessene Entfernung zwischen Hindernis und Sensor ja deutlich länger als die tatsächliche zwischen Hindernis und Stoßstange. Nach Pytagoras wären das, bei 10 cm Abstand in Mitte zwischen zwei Sensoren, 22cm die gemessen werden.

    Beim Fabia II sprechen noch zwei weitere Faktoren für die PDC. Zum einen ist die C-Säule (ähnlich wie bei der 1er Limo, bei meinem Kombi ist sie sehr schön schmal) ziemlich breit und dadurch ensteht ein recht großer toter Winkel. Außerdem wird im Dance auch im Display angezeigt, ob das Hindernis rechts oder links ist und damitz die akustusche Ausgabe noch unterstützt.

    Das entscheidende Argument kann man wohl hier:[infosammlung] lebenslauf roomster tdi
    finden. So was ähnliches ist mir auch schon passiert.
     
  6. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Da neue FabiaII ziemlich breite C-Säule hat, ist Parksensoren sehr sinnvoll.
    Sonst siehe oben von Geoldoc!

    Am besten macht doch bei den Händler einen Probefahrt mit FabiaII inkl. Parksensoren, und teste damit ergiebig aus!
     
  7. #6 fabia12, 21.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    kann ich nur bestätigen wenn man sie hat will man sie nie mehr missen.


    Mfg Fabia12
     
  8. #7 interceptor_01, 21.08.2007
    interceptor_01

    interceptor_01

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9TDI
    Kilometerstand:
    220000
    ich habe die Parksensoren beim Fabia I, nie mehr ohne!!!
    wenns durchgängig piept sind noch 30cm Platz,
     
  9. #8 BamBam86, 21.08.2007
    BamBam86

    BamBam86

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmering
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.4 (86 PS) Sport
    Kilometerstand:
    3747
    ganz ehrlich. bestell sie. Ich hab sie in meinem Fabia ² und werd sie nicht mehr hergeben. mein Vater fährt nen 1er mit Parksensoren vorne und hinten und ganz ehrlich im Fabia
    bräuchte man sie auch vorne. Das Ende der Motorhaube kann man ja überhaupt nicht sehen.
     
  10. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Hallo Anke,

    hab neulich einen Werkstattersatzwagen, einen Octi II FSI bekommen, mit PDC, wie ich erst später bemerkt habe :-) .
    Zeigt durch optisches (im Radiodisplay) sowie durch akustisches Signal an, wie weit du noch rückwärts fahren kannst.
    Beim ungewohnten Leihwagen hilfreich und ich würde es bei einem Neuwagenkauf auf jeden Fall auf die Aufpreisliste setzen...
    Absolut empfehlenswert..! :thumbsup: :thumbsup:

    Viele Grüße

    Martin 8-)
     
  11. #10 Fabia RS, 22.08.2007
    Fabia RS

    Fabia RS

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Trabi 96-98 Ford Fiesta 98-00 VWT4 Caravelle 11/00-02/05 FabiaRS 02/05-01/07 FabiaIICombi 10/09-07/10 Octavia I RS 08/06-... OctaviaII Kombi 07/10-...
    auf jeden Fall sind die Sensoren sinnvoll, ich möchte diese nicht mehr missen. :rolleyes:
     
  12. anke

    anke Guest

    Hallo zusammen,

    So,
    habe meine Finanzen geprüft und nun die Parksensoren ergänzt :-)
    ... Sommerschlußverkauf adé... :-( !!
    Danke für die wichtigen Infos!

    Hatte bisher keine Probleme beim Einparken, aber in meinem alten Corsa hat man auch rundum freie Sicht. Nur eben keine Klima, Zentralverriegelung, MP-Anschluß, Kurvenlicht... dafür ist ja bald der Fabia da :-)
    :-) :-)
    Und bei dem möchte ich doch kein Beulenrisiko eingehen, oder zig mal austeigen müssen und schauen wieviel Platz noch ist.

    Ans Piepen werde ich mich sicher gewöhnen und vorher die Tonfrequenz checken, damit auch nix schiefgeht.
    Dann warte ich mal weiter auf Oktober.
    Produktionswoche sollte die 38KW sein, Anfang Oktober abholbereit. Hoffe es bleibt dabei, denn bestellt hatte ich ihn "erst" mitte Juli.
    Ansonsten gut Ding will Weile haben

    liebe Grüße
    anke




     
  13. bravee

    bravee

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Fabia III
    Kilometerstand:
    500
    Ich möchte sie auch nicht mehr missen, erlebnisse mit kinder hatte ich noch nicht, praktisch ist, das er dich auch rechtzeitig vor randsteinen warnt.

    manchmal kann es aber durchwegs ärgerlich sein wenn man mit parksensoren parkt. z.b. bei mir in der arbeit in der Garage, ich parke immer dicht an der Säule, leider ist neben dem Parkplatz auf dem letzten Meter eine Wand, so piepst das ding pernament und ich kann mich darauf nicht verlassen, da hilft wirklich nur der Schulterblick / Außenspiegel um die Entfernung abzuschätzen.

    Vorgestern bin ich einen Roomster ohne Parksensoren gefahren, ich habe mich ernsthaft gefragt ob ich den Retourgang eingelegt habe weil mir das "PIEP" gefehlt hat. :-)
     
  14. #13 Fabiana, 06.09.2007
    Fabiana

    Fabiana

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1,4
    Kilometerstand:
    2700
    Beim Einparken in der Stadt helfen sie nicht wirklich, auf 30 cm kommt man ja wohl auch ohne heran. Und unter 30 cm zeigen sie immer Vollausschlag, also müsste man eh wieder auf Gehör einparken... Tatsächlich hat mich das Gepiepse bisher eher verunsichert. Vielleicht braucht es noch mehr Eingewöhnung, aber ich denke, ich könnte darauf verzichten.

    GaW
     
  15. #14 Valacar, 06.09.2007
    Valacar

    Valacar Guest

    Ich selber habe zwar auch Parksensoren, und finde es ganz praktisch. Gestern bin ich einen Fabi² ohne Parksensoren gefahren und muss ganz ehrlich sagen, das rückwärts einparken klappte sehr gut.
     
  16. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Der Fabia ist unser erstes Auto mit PDC. Bestellt hätte ich sie nicht, da man den Wagen auch easy ohne einparken kann. Aber sie waren nun mal drin.
    Bis jetzt finde ich sie ganz praktisch, auch wenn sie ihre kleineren Nachteile haben. Z.B. das schon angesprochene Ausschlagen bei Einparken mit Begrenzungen an der Seite und hinten. Das kann in einem Parkhaus schon mal relativ wenig bringen. Allerdings hat man ja auch noch die optische Anzeige. Das heißt, wenn es durchgängigen piepst, weil man seitlich nahe genug dafür an der Begrenzung steht, hat man ja immer noch die optische Anzeige für hinten.
    Aber unter dem Strich ist es doch relativ egal, schließlich ist man fürs Parken immer noch selbst verantwortlich und darf sich nicht gänzlich auf die Elektronik verlassen. Ich kann mir sogar vorstellen, daß viele durch PDC das Einparken nach Augenmaß und Gefühl etwas verlernen, da ihnen die Elektronik vieles abnimmt. Ich finde, der Mensch ist immer noch der bessere Einparker. Wer es nicht kann, dem hilft auch eine PDC wenig.
    Würde die PDC beim nächsten Auto nur bestellen, wenn es wirklich unübersichtlich ist.
     
  17. mupfl

    mupfl

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia2 Monte Carlo 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Für meine 167cm wären die vorne bald besser angebracht gewesen als hinten!
    Seh vorne nicht die Bohne vom Ende des Fabia, obwohl mein Sitz fast ganz oben ist 8-|
    Aber auch nach hinten ists ne tolle Sache :thumbup:

    Gruß mupfl
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen. Nachdem ich letztlich den Fabia II gefahren bin, war ich in der Hinsicht sehr enttäuscht. Der I war nach vorne gut übersichtlich, der II lässt sich nur erahnen (wie auch z.B. Peugeot 307 und - besonders schlimm - Toyota Auris).
     
  19. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Köpfchen heben! ;-)
    Ich habe den Sitz ganz unten und muß zwar zugeben, daß man das Ende nicht wirklich sieht, aber doch sehr gut erahnen kann. Es kommt eh nicht mehr viel. Habe bisher beim Einparken nie Probleme gehabt. Es erwarten einen keine bösen Überraschungen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Steve_P, 14.06.2009
    Steve_P

    Steve_P

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Himmelpforten
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limo 1.2 TSI 77KW Elegance
    Mal ein kleines Update die PDC finde ich auch Sinnvoll und man kann auch ein paar Einstellungen an den PDC vornehmen.
    Wenn ihr die PDC und das Radio Dance habt geht mal in das Radio Menü ich glaub auf der zweiten Seite kann man die Lautstärke der PDC einstellen und es gibt auch den Punkt "PDC OFF" ich weiß nur nicht ob die dadurch ganz abgeschaltet wird (habs noch nicht ausprobiert). Aber Lautstärke einstellen finde ich auch schon mal Sinnvoll
     
  22. #20 dathobi, 14.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.831
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    Damit ist aber nicht die PDC ansich gemeint. Es wird die Radiolautstärke geregelt. Soll bedeuten: sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird, wird das Radio(sofern eingeschaltet) auf die entsprechende Lautstärke gesenkt oder bei Einstellung PDC Off das Radio auf stumm geschaltet. Der Pipton selbst bleibt.
     
Thema: Parksensoren hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Parksensoren hinten

    ,
  2. skoda fabia hinterer sensor links akustisches warnsignal im rückwärtsgang

    ,
  3. kann man bei jedem auto die hinteren parksensoren ausschalten skoda

    ,
  4. parksensor durchgängiger ton entfernung,
  5. parksensoren abstand in cm,
  6. Parksensoren vorne und hinten sdcoda
Die Seite wird geladen...

Parksensoren hinten - Ähnliche Themen

  1. Bremsklötze runter hinten nach 30.000tkm

    Bremsklötze runter hinten nach 30.000tkm: Hallo. Sagt mal hat einer von euch auch schon die Erfahrung gemacht das eure Klötzer nach 30.000km fertig sind. War bei der ersten Inspektion und...
  2. Parksensoren piepsen ohne Grund

    Parksensoren piepsen ohne Grund: An meinem S3 piepsen immer mal wieder die Sensoren vorne. Beim an eine Kreuzung ranrollen ohne Vordermann (kein Hindernis vorhanden) und...
  3. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  4. Pin Belegung Parksensor

    Pin Belegung Parksensor: Hallo, ich habe hier einen Parksensor (hinten links) aus meinem Superb liegen (Teilenummer 5Q0 919 275). Der sollte funktionieren. Nur aus...
  5. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...