Parksensoren-Dilemma...Problem nach xmale Werkstattbesuche nicht gelöst!

Diskutiere Parksensoren-Dilemma...Problem nach xmale Werkstattbesuche nicht gelöst! im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Roomsterianer, mein Roomster fing erst vor gut einem Jahr an, Parksensoren zu spinnen. Mal piep pausenlos ohne Ende, mal funktioniert die...

  1. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    8.900
    Hallo Roomsterianer,

    mein Roomster fing erst vor gut einem Jahr an, Parksensoren zu spinnen.
    Mal piep pausenlos ohne Ende, mal funktioniert die visuelle Anzeige am Dance nicht.
    Es wurden mal am Bordcomputer die Fehler gelöscht, dann ging kurzer Zeit gut, dann fing wieder an zu spinnen.
    Dann weitere Werkstattbesucht zeigt der Computer, daß eine Sensor defekt sei, also neue bestellt und lackiert und eingebaut, dann ging kurzer Zeit gut,
    dann fing wieder an zu spinnen. Nochmal gecheckt, anscheindend sollte die Kabel bzw. Stecker nicht in Ordnung, neue Kabel bestelllt und ausgewechselt,
    dann ging kurzer Zeit gut, dann fing wieder an zu spinnen. :wacko:

    Aktuell jetzt zeigt der Computer an, daß eine Sensor wieder defekt und sollte neue bestellen und lackiert werden. :cursing:
    Diesmal habe ich diese Reparatur gestoppt und abgelehnt. X(

    Können die üblichen Werkststatt-Fachleute im Skoda-Vertragswerkstatt solche Reparatur nicht? 8|

    Ich bin langsam im Zweifel und möchte nicht noch einmal einige 100 Euro auf den Tisch legen, dann später wieder das gleiche Problem.

    Was kann ich jetzt tun. Vielleicht gibt es irgendwo eine Auto-(Computer-)Elektrik-Profi, die solchen "speziellen" Problem Dauerhaft lösen können?

    P.S. Laut Werkstattsmeister kann mein Auto die Parksensoren nicht komplett abschalten, weder im Bordcomputer noch im Sicherung! Stimmt das, was er gesagt hat oder will er das absichtlich verhindern, um zusätzliche Kohle hinzuverdienen???
     
  2. #2 skodabauer, 27.03.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du die PDC still legen willst Sicherungen 9(5A) und 22(7,5A) im Sicherungshalter Innenraum entfernen oder die PDC aus dem Gateway rauscodieren lassen.

    Kannst du mal den Fehlerspeichereintrag posten?
     
  3. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    8.900

    Das geht schlecht, man kann die Sicherung nicht abnehmen, sonst fehlt auch die weitere, betroffene Funktionen nicht
    9
    Bedienung für Heizung, Steuergerät für Klimaanlage, Einparkhilfe,
    Steuergerät für Kurvenfahrlicht, Kühlerlüfter, Waschdüsen

    22
    Bedienung für Heizung, Steuergerät für Klimaanlage,
    Einparkhilfe, Telefon,
    Kombi-Instrument, Lenkwinkelgeber, ESC, Bordnetzsteuergerät,
    Multifunktionslenkrad


    :cursing:

    Fehlerspeichereintrag kann ich leider nicht besorgen, da ich solche Geräte nicht habe!
    Laut Skoda-Werkstattsmeister kann diese Codierung leider nicht deaktivieren X(

    Aber die einzige Möglichkeit ist die Parkhilfe-Lautsprecher (ich glaube, ist in der B-Säule platziert), die kann man abstecken! Dann wäre Ruhe mit Piepmatz!

    Danke für den Tipps! Ausser, jemand hat noch bessere Idee?!
     
  4. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    118000
    @Onrap

    Habe das selbe Problem bei meinen Fabia 2 VFL zum Glück noch Anschlussgarantie.

    Bei mir wurde auch schon alles gewechselt was es an Komponenten der PDC zu wechseln gibt und es geht nach der Reparatur nur einige Zeit bis die PDC wieder nicht funktioniert. :cursing:

    Bin schon am überlegen ob ich mir nicht lieber eine Rückfahrkamera einbauen lasse.

    Siehe ab Beitrag 18 Sensoren am Stoßfänger eingefroren?

    Gruß Fabi 2 :)
     
  5. #5 thomas64, 30.03.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    wenn du erstmal deine Ruhe haben willst, brauchst du ja nur das Steuergerät abstecken. das hat ausser nem Fehlereintrag keine Folgen.

    Sensor, Verkabelung bzw Stecker, Steuergerät. das sind die 3 Fehlermöglichkeiten.

    wobei das Steuergerät als Fehler eher unwahrscheinlich ist.

    Es wurden ja schon Teile und Kabelstränge getauscht. Und die Werkstattleute sind ja auch nicht doof, die werden sich auch die Stecker angeschaut haben und auf Oxidation geprüft haben.

    bei PDC vorne muss man aufpassen, das der Kennz Halter nicht zu weit absteht. /als Hindernis erkannt wird

    Ansonsten ist es wichtig, das die Sensoren und Dämpfungsring (der weiche Ring um den Sensor) spannungsfrei montiert sind.
     
Thema:

Parksensoren-Dilemma...Problem nach xmale Werkstattbesuche nicht gelöst!

Die Seite wird geladen...

Parksensoren-Dilemma...Problem nach xmale Werkstattbesuche nicht gelöst! - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Verkehrsschild Erkennung

    Problem mit Verkehrsschild Erkennung: Hallo an Alle, ich bin ziemlich unzufrieden mit der Verkehrsschild Erkennung per Kamera in meinem Oktavia RS: Ich meine, die Verkehrsschilder, die...
  2. Octavia III Problem Radio

    Problem Radio: Hallo! Um mich hier wieder zu fragen. Ich habe ein Problem mit dem Autoradio. Columbus in Octavia 3,2013 Niemand weiß, was los ist. Es gibt...
  3. Kodiaq Parksensor Problem

    Kodiaq Parksensor Problem: Hallo Leute da ich mit meinem Kodiaq DSG ein Problem mit dem Parksensor habe, möchte ich euch dies einmal beschreiben. Mein linker Sensor vorne...
  4. Automatik (Tiptronic) Problem 2.8 v6

    Automatik (Tiptronic) Problem 2.8 v6: Hallo zusammen, wir haben letzte Woche unseren neuen, gebrauchten Superb 2.8 v6 Automatik (115.000 km gelaufen und Scheckheftgepflegt direkt bei...
  5. Neue Yeti Fahrer und schon ein Problem

    Neue Yeti Fahrer und schon ein Problem: Guten Tag l, iebe Yeti Fahrer, gestern haben wir unseren gebrauchten Yeti aus 2011 beim Händler abgeholt. Eigentlich sollte er unseren 28 Jahre...