Parksensor hat sich gelöst

Diskutiere Parksensor hat sich gelöst im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei mir hat sich nach ca. 1 Monat der Parksensor hinten rechts gelöst und ist nach innen gefallen. Jetzt ist das Auto in der Werkstatt und der...

  1. #1 AndrePB, 28.06.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Bei mir hat sich nach ca. 1 Monat der Parksensor hinten rechts gelöst und ist nach innen gefallen.
    Jetzt ist das Auto in der Werkstatt und der Sensor muss neu eingeklebt werden.
    Ist das ein Einzelfall oder haben noch mehr dieses Problem?
     
  2. #2 Octavinius, 28.06.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    725
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Fahre meinen jetzt schon über ein Jahr, aber die Parksensoren sind da, wo sie hingehören und tun was sie sollen.
    Ich hoffe, das bleibt auch so. ;)
     
  3. #3 NCC1701CH, 28.06.2016
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Das muss kein Herstellerfehler sein: Wenn "Mister Unbekannt" druckvoll genau auf den Sensor drückt, verabschiedet er sich auch nach innen...
     
  4. #4 AndrePB, 30.06.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Habe das Auto gestern aus der Werkstatt wieder abgeholt. Nach Rücksprache mit der Werkstatt wurden hinten alle Parksensoren neu eingeklebt, da sich die anderen ebenfalls angefangen haben zu lösen. Ich war auch nicht der erste dort mit dem Problem am neuen Superb. Es gab schon 2 andere Kunden, welche ebenfalls genau das gleiche Problem haben. Das scheint mir dann doch eher ein Qualitätsproblem zu sein!
     
  5. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Wäre interessant, um welches Modell, Produktionswoche und Baujahr es sich handelt. Nur so kann man ableiten, ob es ein generelles Problem oder ein Chargenfehler ist. Kann ja sein, dass ein Mitarbeiter in einer Schicht nicht ein Schwächeanfall hatte beim andrücken der Halterungen. Nehme an, dass die Stossstange komplett vom Zulieferer kommt. (Auch wenn sie direkt auf dem Werksgelände von Skoda komplettiert wurde.)
     
  6. #6 AndrePB, 30.06.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Model ist Style 140 kw und 6 Produktionswoche.
     
  7. #7 Mythology, 04.08.2016
    Mythology

    Mythology

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schneeberg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 3.6 4x4
    Kilometerstand:
    145000
    Habe das an meinem Superb 2 gerade, mussten die bei dir dafür die Heckstosstange demontieren? Und musstest du was bezahlen?
     
  8. #8 impuls2010, 04.08.2016
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Gab es doch beim Octavia 2 auch in mehreren Fällen. Ist in diversen Foren sporadisch immer wieder mal aufgetaucht. Entweder gibt es in den Skoda Werken bestimmte Mitarbeiter die die Teile nicht ordentlich einkleben können oder die benutzen unterschiedliche Kleber und davon ist einer ungeeignet. Ist doch echt merkwürdig sowas.

    Ansonsten würde mir nur die Möglichkeit zu aggressiver Reinigungsmittel und/oder zu viel Druck beim Waschen in den Sinn kommen.

    Grüße an die SIII Fraktion aus dem OII Lager. Ich hoffe mit euch das es ein sporadisches Problem bleibt......
     
  9. #9 AndrePB, 05.08.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Die Heckstoßstange musste dafür demontiert werden. Da es ein Garantiefall war, musste ich dafür nichts bezahlen. Das ist meiner Meinung nach einfach eine miese Qualität und darf nicht passieren!
     
  10. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Nein, ist es nicht. Das kommt auch bei anderen Herstellern mal vor. Der Kleber ist an den Haltern schon dran und es kann sein, das bei der Montage jemand zu Zartfühlig das Teil drangedrückt hat oder beim weiterbearbeiten die Zeit zu kurz war oder jemand an den Halter gestossen ist oder die Stelle für den Halter nicht richtig entfettet wurde oder... oder... oder. Es kann halt passieren, denn der Ferigungsvorgang wird von Menschen ausgeführt. Und die sind mal nun nicht Fehlerfrei. Kann ja auch sein, dass jemand mit dem Finger das Teil reingedrückt hat, weils ihm danach war. Bist ja auch nicht 24 Stunden um dein Auto herum auf Wachstation.
     
  11. #11 AndrePB, 05.08.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Also sorry, wenn man 45000 Euro für ein Auto bezahlt, dann darf so etwas nicht passieren. Dann passt etwas im Qualitätsmanagement nicht, zu mal das auch schon beim Octavia ein Problem war. Vielleicht kann es ja auch passieren, dass einfach so die Frontschürze abfällt oder sich ein Rad löst. Das kann schon mal passieren!
     
  12. #12 michnus, 05.08.2016
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    @AndrePB: Du hast in Deinem ganzen Arbeitsleben noch nicht den geringsten Fehler gemacht? Respekt!
     
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Du machst in Deinem Job sicherlich nie Fehler. Andere arbeiten leider nicht so perfekt.

    Edit: michnus war schneller.
     
  14. MKel

    MKel

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    141
    ...genau weil Qualitätsmanagement ja auch Einzelfehler wieder heile macht....genau
     
  15. #15 AndrePB, 05.08.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Dieses Problem mit den Parksensoren existiert bei Octavia, Fabia und auch beim Rapid. Das hat nichts mit einem Einzelfehler zu tun. Na klar mache auch ich Fehler, aber wenn sich Fehler immer wieder wiederholen, dann passt etwas nicht. Das Problem muss man nicht schön reden. Ich hatte vorher einen Audi und ich habe das Autohaus gefragt, ob dies auch beim Audi existiert oder VW. Zumindest hatten sie es bis jetzt noch nicht in der Form, wie bei Skoda. Jeder kann es nachlesen im Forum hier oder in anderen Foren von Skoda, dass das Problem schon über Jahre existiert!
     
  16. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    832
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Ach so, dann darf an einem 45.000-€-Auto kein Nachbarsbengel mit dem Finger auf den Parksensor drücken? OK, dann musst Du Schilder an dem Auto anbringen, die derlei Tätigkeiten ausdrücklich untersagen. Bei der Gelegenheit druck auch sofort ein Schild für Deine Wohnungstür aus: "Einbrechern ist der Zutritt strengstens verboten!"
     
  17. #17 AndrePB, 05.08.2016
    AndrePB

    AndrePB

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll Combi Style 140 kw
    Kilometerstand:
    2500
    Dann drückt scheinbar jemand in Deutschland fast ausschließlich Skida Sensoren rein. Macht Sinn.
     
Thema: Parksensor hat sich gelöst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. günstig parksensor wieder anbringen lassen

Die Seite wird geladen...

Parksensor hat sich gelöst - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Parksensor Problem

    Kodiaq Parksensor Problem: Hallo Leute da ich mit meinem Kodiaq DSG ein Problem mit dem Parksensor habe, möchte ich euch dies einmal beschreiben. Mein linker Sensor vorne...
  2. Parksensoren nachrüsten

    Parksensoren nachrüsten: Hallo, kann mir jemand sagen ob bei der hinteren Stoßstange auf der inneren Seite Anhaltspunkte für die vier Löcher sind? Außen ist nichts...
  3. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  4. Parksensoren Alarm während der Fahrt

    Parksensoren Alarm während der Fahrt: Hi, mir ist vermehrt aufgefallen, dass die Parksensoren vorne auch bei langsamer Fahrt (Anfahren/Abbremsen an der Ampel / Stau) auf...
  5. Parksensoren hinten lassen sich problemlos reindrücken?

    Parksensoren hinten lassen sich problemlos reindrücken?: Guten Morgen Allerseits! Gestern habe ich mit dem Kunststoffschwärzer die hintere Plastikabdeckung behandelt. Dabei ist mir ein wenig Farbe auf...