Parklicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von fabia-combi, 29.01.2007.

  1. #1 fabia-combi, 29.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo zusammen,

    auf Seite 59 meiner Bedienungsanleitung zum Fabia Combi (EZ 2007) steht was von "Parklicht". Aber egal was ich mache, tappe ich im Dunkeln. Es gibt keinen Hinweis, daß es eine optionale Komponente ist.

    Habt Ihr diese Funktion? Muß da evtl. irgendwas umprogrammiert werden?

    Danke für Hinweise!

    Gruß
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nebukadnezar, 29.01.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Standlicht: Lichtschalter auf Standlicht= Standlichter + Heckleuchten + Kennzeichenbeleuchtung leuchten (Vorschrift, wenn man außerorts auf der Straße parkt)

    Parklicht: Lichtschalter aus und Blinker links oder rechts und Zündschlüssel raus = Es leuchtet das Standlicht + die Heckleuchte auf der jeweiligen Seite (Vorschrift für das Parken innerorts auf unbeleuchteten Straßen)
     
  4. #3 fabia-combi, 29.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hi,

    Standlicht - klar, das geht. Aber das Parklicht eben nicht. Jedenfalls nicht bei mir. Wie das theoretisch geht, steht ja im Handbuch. Und wann was eingesetzt werden soll, ist mir auch klar. Ich möchte es halt nutzen können, wenn es möglich ist. Es gibt durchaus Fahrzeuge, die kein Parklicht haben (Ente, Favorit, Forman, Berlingo, ...)

    Also bei Dir geht das?

    Gruß
    Thomas
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Bei mir geht es. Ist mir schon mehrmals aufgefallen, weil dann die Lichtwarnung kommt, wenn man mit gedrücktem Blinker aussteigen will.
     
  6. #5 SkodaschrauberPF, 29.01.2007
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    parklicht haben eigendlich alle Fzg. im VAG-Konzern,von daher wird ich das mal bei dir prüfen lassen,ob evt. was defekt ist.
     
  7. #6 MrBlack19, 29.01.2007
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Das Parklicht ist heute bei VW und Skoda Standard.
    Fahr mal zu der Werkstatt deines Vertrauens und lasse es prüfen.
     
  8. #7 SkodaschrauberPF, 29.01.2007
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    nicht nur heute, alle fzg. im VAG-Konzern hatten damals schon parklicht funktion ob Polo od. Jetta....
     
  9. #8 gruenerpfeil, 29.01.2007
    gruenerpfeil

    gruenerpfeil

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V Elegance 75 PS
    Das hab ich anders beobachtet.
    Laut Handbuch soll das Parklicht ja bereits bei ausgeschalteter Zündung leuchten. Da ging es aber nicht (bin extra ausgestiegen und habe nachgesehen).
    Es reicht aber, wenn man den Zünschlüssel in die Rauszieh-Position bringt, ihn aber drin lässt. Dann geht auch noch das Radio.
     
  10. #9 fabia-combi, 29.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    @Mario
    Da bimmelt auch nichts, wenn der Hebel in der oberen oder unteren Stellung ist…:hmmm:

    @SkodaschrauberPF
    Was heißt denn eigentlich „eigentlich“? Eigentlich heißt doch „bis auf Ausnahmen“, oder? Die VWs und Audis die ich kenne (bis zurück zu Baujahr 1969) hatten alle Parklicht. Mal auf extra Parklichter (VW 1600, auch Typ 3 genannt) geschaltet, mal auf die Begrenzungslampen. Bei meinem Fabia ist das Symbol auch auf dem Hebel. Mehr ist bis auf die Beschreibung im Handbuch aber auch nicht zu erkennen. :-(

    @MrBlack19
    Erster Werkstattbesuch kommt in 800km (1500km-Inspektion, muß doch sein, oder? Früher war´s jedenfalls mal üblich.) :verwirrt:

    @_CE_
    Es ist egal, wie ich´s anstelle… Schlüssel vor oder nach dem Betätigen drinlassen oder abziehen – es ist und bleibt dunkel. Vorne und hinten. Links und rechts. Das „Licht an“-Warnsignal ertönt auch nicht. :nee:

    :einfall:
    Vielleicht könnte die Ursache in der bei mir sicher noch sehr seltenen, aber ab Werk gelieferten Tagesfahrlichtschaltung liegen. Nämlich immer, wenn ich die Zündung einschalte, geht das Fahrlicht an, während des Anlassens schaltet es um auf Standlicht und sobald der Motor läuft wieder auf Fahrlicht.

    Sollte ein Nachwuchsingenieur :knuddel: mitlesen, dann sei noch angemerkt, dass bei automatischem Tagesfahrlicht das Schalten auf Fernlicht zu dem Ergebnis führt, dass das Fernlicht nicht funktioniert. Erst wenn man manuell den Lichschalter auf Abblendlicht geschaltet hat, darf man auch Fernlicht einschalten. Sowas entbehrt in meinen Augen jedweder Logik und da dürfte sich der Nachwuchs mal über Lösungen den Kopf zerbrechen. Wie schon woanders gesagt: die eigene Lösung soll immer Teil eines Ganzen sein... :hihi:

    Gruß an Euch alle
    Thomas
     
  11. #10 lordofazeroth, 30.01.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ist dir schon mal aufgefallen, dass das Tagfahrlicht etwas dunkler ist als das normale?
     
  12. #11 fabia-combi, 30.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Nein, habe ich noch nicht bemerkt. Da ich allerdings fast ausschließlich mit dem Zwangslicht fahre und sowas nicht mal ansatztweise vermutet hätte, habe ich mir das auch noch nicht so genau angesehen. Ist es wirklich dunkler? Falls ja, warum? Einen Dimmer wird man doch wohl nicht auch noch verbaut haben, oder doch?
     
  13. #12 lordofazeroth, 30.01.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    durch dieses bescheuerte tagfahrlicht halten die lampen nicht mehr so lang. es gibt da so ne faustregel: spannungsreduktion um 10 V verdoppelt die Lebensdauer eines el. bauteils

    schau dirs mal vor ner Mauer an.

    ich denke aus diesem Grund ist das auch mit dem Fernlicht:
    Dauerfernlicht funktioniert erst, wenn das "normale" Abblendlicht eingeschaltet ist. In Tunnels oder in der Nacht bei nasser Fahrbahn merk ich schon einen gewaltigen Unterschied zw. Tagfahrl. und Abblendl.
    Wenn dann einer denkt "es is zu dunkel" und er schaltet das Fernlicht zum Tagfahrl. ein dann muss er zuerst das abblendl. einschalten, bevor er andere blenden könnte.

    So denk ich mir das zumindest - als erinnerungsfunktion


    it's not a bug, it's a feature
     
  14. #13 fabia-combi, 30.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo Lordofazeroth,

    habe auf dem Heimweg mal hin- und hergeschaltet... Und es ist, wie Du sagtest, bei Tagesfahrlicht dunkler. Dann macht das mit dem Fernlicht auch Sinn.

    :megaphon: Damit nehme ich auch die an die Nachwuchsingenieure gerichtete Kritik im vorigen Beitrag zurück!

    Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert, ob man beim Schalten auf Fernlicht das Tagesfahrlicht zu normalem Abblendlicht macht. Unsere Ingenieure suchen doch immer nach Herrausforderungen!?

    Den Designern möchte ich auf jeden Fall noch ein dickes Lob dafür aussprechen, die zweite Nebelschlußleuchte, die der Forman noch hatte, wegdesignt zu haben. :klatschen: (So wie die Nebelschlußleuchte heute ausgeführt ist, darf sie natürlich NICHT auf beiden Seiten sein, weil man sonst die Nebelschlußleuchten mit Bremsleuchten verwechseln könnte.) Echtes Meisterstück! Ist mir auch erst heute bewußt geworden, nachdem ich mich nicht nur damit vertraut gemacht hatte, was innen wie und wo geschaltet wird sondern mir draußen auch mal angeschaut habe, was dann effektiv passiert. Hatte bei der Ersatzglühlampentabelle schon gestutzt: "Stand- und Nebelschlußlicht" stand da in einem Atemzug, was ich zunächst für einen Druckfehler hielt (kombinierte Schluß-/Bremslichter waren mir geläufig, diese Kombination aber noch nicht...).

    Und das noch immer abhandengekommene Parklicht spreche ich dann mal bei nächster Gelegenheit in der Werkstatt an. So´n Drama isses ja nicht (der Forman hatte es auch nicht). Vielleicht hat man´s ja bei diesem Fabia extra für mich weggelassenb, damit ich mich besser umgewöhnen kann... :pfeifen:

    Gruß
    Thomas
     
  15. #14 lordofazeroth, 31.01.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal Merzedes...
    Mitten auf der Autobahn hat der die nebelschlussleuchten eigeschaltet, alle dahinter haben gebremst, nur der merz fuhr munter weiter.
     
  16. #15 fabianewbie, 31.01.2007
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Die Kritik der Fernlichtschaltung bei Tagfahrlicht, kann wenn überhaupt, nur an die Verantwortlichen der StVZO gehen.
    Danach darf bei Tagfahrlich kein Fernlicht zuschaltbar sein, um z.B. die Blendung anderer Verkehrsteilnehmer zu verhindern, da es tagsüber ja nicht weiter auffällt, wenn das Fernlicht aus Versehen eingeschaltet sein sollte.
     
  17. #16 fabia-combi, 21.02.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo zusammen,

    Stand zum nicht funktionierenden Parklicht war, ich möge dies mal in der Werkstatt meines Vertrauens prüfen lassen... Das habe ich heute ansatzweise probiert...

    Zuerst fragte ich nach, ob es bei Neufahrzeugen keine Grundinspektion (nach 1500 km) mehr geben würde (so wie damals noch bei meinem Forman). Gewisse Ratlosigkeit machte sich zunächst breit. Dann wurde ein Meister herbeigeholt. Nein, die Zeiten seien lange vorbei, die erste Inspektion sei bei 15.000 km fällig! Na gut...

    Dann fragte ich vorsichtig, ob es sein könne, daß bei einer Tagesfahrlichtschaltung das Parklicht deaktiviert sei. Da stand man auf dem Schlauch! Da müsse ich einen Termin machen und das Fahrzeug müsse zum Auslesen des Steuergerätes mindestens ein bis zwei Stunden abgegeben werden! Ob das wirklich so lange dauere, habe ich gefragt. Nun ja, die Daten müßten ausgelesen werden und würden mit einem Zentralcomputer bei SAD abgeglichen. Dann müsse man die Werte analysieren und ggf. bei SAD anfragen, was auch nicht immer so einfach funktioniere, wie man es sich wünschen würde! - Hui, bei meinen Anfragen an SAD konnte ich mich bisher noch nie beklagen, das habe ich denen auch gesagt. Zwar habe ich keine rege Korrespondenz, aber meine Anfragen wurden stets prompt und zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Nur eine noch junge und unerfahrene Hotlinedame hatte mal leicht gepatzt, was ich aber noch imselben Moment, als sie mir ihr Alter verriet, verziehen habe.

    Dann fragte ich den Meister noch nach Informationen zur Life Time Garantie und wurde daraufhin prompt an einen Verkäufer weitergereicht, dem "Reimporte" (seine eigene Aussage) nicht gefallen. Da müsse erst einmal geklärt werden, ob ich überhaupt Garantie- oder Gewährleistungsansprüche hätte... Das Fahrzeug könne durchaus im Ausland schon einmal für 1 Jahr angemeldet gewesen sein. Schließlich bekäme man aufgrund des Imports neue Papiere, die dies nicht erkennen ließen. Boa ey! Und am Liebsten würde man die "Reimporte" überhaupt nicht anfassen, wurde mir genau so (!) direkt ins Gesicht gesagt... Mein Hinweis, das Fahrzeug von einem VW-Audi-Skoda-Händler in Deutschland erworden zu haben, beeindruckte den Verkäufer auch nicht: "Das tut dabei gar nichts zur Sache!"

    Bisher war ich mit den Leuten im Ersatzteilservice in der Werkstatt meines Vertrauens immer 100%ig zufrieden gewesen. Aber die heute gebotene Show hat mir erst einmal gereicht und ich habe auch auf einen Termin verzichtet, denn da werde ich jetzt erst einmal andere Händler und deren Auftritte checken, schon einfach rein Interessehalber!

    Dies mal als kleines Update zum Stand der Dinge... Den Namen der Werkstatt bzw. des Verkäufers darf ich hier ja leider nicht preisgeben. Zeugen für den Auftritt hätte ich auch keine... Je nachdem, was die Zukunft bringt, werde ich jedoch mit SAD in Kontakt treten und von der Freundlichkeit des Freundlichen berichten. Gebt Ihr solche Erfahrungen eigentlich auch an SAD weiter oder bin ich dann nur ein vereinzelter Querulant, der sich wichtig machen will?

    Gruß
    Thomas

    PS: Und damit nicht der Falsche in Verruf gerät: Der von mir angesteuerte Freundliche wird bei SAD inzwischen weder als Händler noch als Werkstatt gelistet! Logos, Fahnen etc. hatte der Betrieb aber (noch?). Dürfte man da eigentlich dann, wenn man noch wollte, eine Inspektion machen lassen, ohne die Garantie zu verlieren???
     
  18. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Also die Nummer mit dem Reimport würde ich mir nicht gefallen lassen ... hatte mal was ähnliches und habe dann der Geschäftsführung des Autohauses einen netten Brief geschrieben ... bin dabei freundlich geblieben, aber sehr bestimmt, denn entscheidend für die Garantie sind allein die Stempel der Übergabeinspektion im Serviceheft (egal welche Sprache) und natürlich den Vorgaben entsprechende Inspektionen. :rolleyes:

    Sollte das nicht fruchten, hätte ich ebenso sachlich SAD angeschrieben, dass sich Service-Partner XYZ weigert, an meinem Fahrzeug Garantiearbeiten und Garantieverlängerung durchzuführen, weil es ein Fremdimport ist. :hammer:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  19. #18 fabia-combi, 24.02.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo zusammen,

    auch hier gibt es nach dem Besuch eines weiteren Händlers mehr Verwirrung als Aufklärung. Daß ich ein Importfahrzeug und eine Tagesfahrlichtschaltung besitze, habe ich zunächst nicht erwähnt. Man wollte den Fehler nicht untersuchen, sondern versuchte mir zu erklären, wie das Parklicht eingeschaltet wird. Ich hab gesagt, daß ich das der Anleitung schon entnommen hätte. Dann wurde verbal gerätselt und dann kam die Frage, ob es ein Importfahrzeug sei. Das konnte ich natürlich nicht verneinen. Tja, und dann kam folgende Aussage: "Jaja, im Ausland gibt es Varianten ohne Parklicht. Daß Sie die Beschriftung auf dem Hebel haben, besagt noch gar nichts! Umprogrammieren kann man da auch nichts. Wenn Sie das Parklicht unbedingt wollen, dann müssen wir das Bordnetzsteuergerät austauschen. Das ist aber relativ teuer!"

    Ich habe schon viel vom "Kauferlebnis" gehört. Der Kauf war für mich eigentlich kein Erlebnis. "Fahrerlebnis" soll´s auch noch geben... Ich habe allerdings mehr und mehr "Service-Erlebnisse", die ich mir bei einer Volkswagentochter nicht hätte träumen lassen...

    Gruß
    Thomas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lordofazeroth, 24.02.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beim A4 meines Dad's war es so, dass, wenn er Tagfahrlicht bestellt hätte, hätte er kein Parklicht gehabt.

    @fabia-combi
    Du bist nicht allein. Bei mir geht das PL auch nicht.
    Ich habe keinen Reimport, aber Tagfahrlicht.

    @alle
    Wer hat ein neueres Fabiamodell mit <<gedimmtem>> Tagfahrlicht?
    Funktioniert bei euch das PL?
     
  22. #20 fabia12, 24.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    hallo, also meiner hat parklicht.

    Nochmal blinker einfach nach unten oder oben je nach dem wo man das Parklicht an haben möchte und zünschlüssel abziehen und siehe da das Parklicht leutchtet. Aber wenn man ein Importfahrzeug hat kann das schon sein das er diese Funktion nicht hat. dann bleibt einem nichts übrig als ein neues Komfort steuergerät. Und ob es das wert ist??? Dann kann man auch nur standlicht an machen!!!!!!


    Mfg Fabia12
     
Thema: Parklicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia parklicht

    ,
  2. parklicht skoda fabia

    ,
  3. wie mache ich beim skoda fabia das parklicht an

    ,
  4. wie lange kann beim fabia das parklicht an sein,
  5. parklicht ausschalten škoda octavia combi 3 ,
  6. beim skoda Fabia 1 leuchtet der Blinker links wenn ich das Licht an habe ,
  7. skoda fabia parklicht funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Parklicht - Ähnliche Themen

  1. Parklicht

    Parklicht: Hallo! Da ich im Forum und in der Bedienungsanleitung mit der Suche keine befriedigende Antwort gefunden habe, hier meine Frage: Wie...
  2. Parklicht funktioniert nicht beim Reimport aus DK

    Parklicht funktioniert nicht beim Reimport aus DK: Hallo zusammen! Obwohl auf dem Blinkerhebel ein P abgebildet ist und im Sicherungskasten auch 2 je 5 A Sicherungen (natürlich in Ordnung) fürs...
  3. Parklicht ohne Funktion! Hilfe!

    Parklicht ohne Funktion! Hilfe!: Hallo!! Ich habe bei meinem Octavia Kombi 1U keine Parklichtfunktion. Obwohl auf dem Blinkerhebel das "P" Zeichen drauf ist. Der Wagen ist mal...
  4. Parklicht

    Parklicht: Hallo, habe meine W8 innenleuchte eingebaut, so auch kein Problem, nur jetzt ist mir aufgefallen das bei dem rechten Parklicht die...