Parklenkassistent 3.0 Wer hat Erfahrungen gemacht?

Diskutiere Parklenkassistent 3.0 Wer hat Erfahrungen gemacht? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Gemeinde, nachdem ich nun 6 Monate auf meinen Superb gewartet habe steht er jetzt endlich vor der Tür. Den Parklenkassistent habe ich...

  1. #1 Turnschuhe, 12.06.2016
    Turnschuhe

    Turnschuhe

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi TDI 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke GmbH & Co. KG
    Kilometerstand:
    120
    Hallo liebe Gemeinde,
    nachdem ich nun 6 Monate auf meinen Superb gewartet habe steht er jetzt endlich vor der Tür. Den Parklenkassistent habe ich gestern am Tag 2 meines Besitzes ausprobieren wollen. Dabei ist mir leider die vordere rechte Felge vom Bordstein etwas zerkratzt worden, weil der Parklenkassistent das Fahrzeug zu weit in Richtung Gehsteig schieben bzw. einparken wollte. Peinlich und ärgerlich! Nun meine Frage: könnt ihr ähnliches berichten oder was habe ich falsch gemacht oder hätte beachten müssen? Mein unbedarftes Vertrauen ist nun etwas gestört!

    Viele Grüße
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NCC1701CH, 12.06.2016
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Der Assistent orientiert sich an der Lage des vorderen und hinteren Autos und richtet sich nach denen aus*. Wenn dabei der Bordstein den Reifen in den Weg kommt, ist "ihm" das egal.
    Deshalb: Langsam rein (und raus) und lieber 1x zu viel die Richtung wechseln. Bei mir ist meist das Rad hinten rechts "gefährdet".

    *Konkret: Wenn beide Fahrzeuge schräg stehen, wird deiner genauso schräg einparken, ungeachtet der effektiven Lage des Parkfeldes.
     
  4. #3 KleineKampfsau, 12.06.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.079
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Und ganz wichtig, der PLA ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand.

    Hatte ihn mehrmals beim Leihwagen ausprobiert und keinerlei Probleme ... ich denke, dass dies auch so bleiben wird, wenn mein SIII endlich da ist :)
     
  5. MacAir

    MacAir

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb III Limo L&K 190 PS DSG
    Kilometerstand:
    29000
    Ist mir auch schon mehrmals passiert. Da ich es kommen sah, fuhr ich sehr langsam an die "Roblemstelle" heran, so dass nur der Reifen den Bordsteinkontakt hat. Wie schon berichtet, lieber ein Manöver mehr. Du kannst es selbs entscheiden in dem du beim Rückwärtsfahren ohne Aufforderung anhältst und den ersten Gang / D einlägst. Dann korrigiert der Wagen und das Problem ist nicht mehr da.

    Weiterhin musst auf Schilder und Pfosten aufpassen, die Seitlich stehen, gegen die fährt er trotzdem.

    Was mich aber stört, dass ich auf die automatische Erkennung zwischen Quer- und Längslücke angewiesen bin. D.h. wenn er trotz Längslücke eine Querlücke erkannt hat, habe ich keine Chance es zu ändern. Beim erneuten Tastendruck kann ich nur auswählen, ob iqch vor- oder Rückwärts einparken möchte.

    Wie ist es bei euch?
     
    Turnschuhe gefällt das.
  6. #5 Turnschuhe, 12.06.2016
    Turnschuhe

    Turnschuhe

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi TDI 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke GmbH & Co. KG
    Kilometerstand:
    120
    Dann sage ich erst einmal Danke bis hier hin für Eure Tips und Erfahrungsberichte! Vielleicht möchte ja der eine oder andere noch etwas posten?
     
  7. #6 argo2006, 12.06.2016
    argo2006

    argo2006

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    158
    Ich hab mir dieses weitgehend sinnbefreite Feature geschenkt. Wenn man sich so umhört kommt ein Parklenkassistent bei all denen die ich gefragt habe, nach dem der Reiz des Neuen verflogen ist höchstens ein bis zweimal im Jahr zum Einsatz, und da wird auch zugegeben daß man man auch stressfrei ohne PLA in die Parklücke reingekommen wäre. Nach dem ich mir den Fred so anschaue kann man sich den wirklich sparen und sein Geld lieber in ein anderes weitgehend sinnbefreites Feature stecken....;)
    .... z.B. Beifahrersitzverstellung vom Fond:D
     
    Charlie Whiskey gefällt das.
  8. #7 Lutz 91, 12.06.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    2.113
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Habe ich mir auch so gedacht, bzw. durch die Ausstattung ist es eh mit drin.
    Ich weiß aber jetzt schon, das ich den PLA vermütlich nie nutzen werde!
     
  9. nj006

    nj006

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 140 kW SCR Blackmagic
    Kilometerstand:
    250
    So sinnbefreit ist diese Feature nicht. Wer Kinder hat wird es zu schätzen wissen, nicht ständig aussteigen zu müssen um den Fahrersitz zu verstellen, z.B. um zu verhindern, dass die Kinder ständig mit den Füßen gegen den Sitz stoßen! :D
     
  10. MacAir

    MacAir

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb III Limo L&K 190 PS DSG
    Kilometerstand:
    29000
    Ich finde das Feature relativ gut und sinnvoll. Grob würde ich schätzen, dass er zw. 80-90% ordnungsgemäß funktioniert. Zugegeben ich nutzen ihn proaktiv weil ich verdammtnochmal dafür bezahlt habe )))

    Es wäre toll, wenn er wie beim Mercedes immer aktiv wäre und die Lücken permanent beim Fahren scannen würde. Manchmal bin ich halt nicht schnell genug zwischen "ich möchte parken", "ich möchte HIER parken", "setzte den Blinker" und "drücke den Knopf PLA". Nach Abschluss all dieser Aktionen ist die Lücke bereits fast vollständig hinter mir und somit vom PLA nicht mehr erkannt.

    Und das zweite, eine manuelle Umschaltung zwischen Quer und Längslücken. Wobei ich mir nicht sicher bin ob es andere on Board haben. Ich hatte mal was gelesen, dass die ersten Superbs (MJ15) wie meiner, neben dem fehlenden SmartLink auch den abgespeckten PLA haben. Wenn mir einer mit S3 MJ16 da einen Tipp geben könnte, ob es geht, wäre ich ihm sehr dankbar!
     
  11. #10 mcox1986, 12.06.2016
    mcox1986

    mcox1986

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    85375 Neufahrn
    Fahrzeug:
    SIII Combi Style DSG 190 PS
    Ich habe ihn, werde ihn aber wohl auch selten bis nie nutzen. Habe ihn auch nur genommen, weil es dadurch rundrum Radar gibt. Und das brauche ich zwingend bei meiner bekloppten Tiefgaragenausfahrt...
     
    Roda1606 gefällt das.
  12. #11 NCC1701CH, 12.06.2016
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Die Funktion steht aber bloss für den Beifahrersitz zur Verfügung...

    Zum PLA: Der ist für "schlechte" Querparker durchaus sehr geeignet - zum Beispiel für Leute wie mich...
     
  13. nj006

    nj006

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 140 kW SCR Blackmagic
    Kilometerstand:
    250
    Schreibfehler! Meinte natürlich den Beifahrersitz, den man dann bequem vom Fahrersitz verstellen kann ohne aussteigen zu müssen! ;)
     
  14. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Genau das hab ich verpennt :-(
    War schon in 2-3 Tiefgaragen recht eng.
     
  15. #14 SuperBee_LE, 12.06.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Also ich komme vom Fahrersitz bequem an die seitlichen Knöpfe - angeschnallt sogar.
     
  16. #15 SuperB 2002, 12.06.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    Ein ziemlich teures Feature im Vergleich zu dem hier
    image.jpeg
    wenn es nur darum geht.
     
  17. #16 ShutUpAndDrive, 13.06.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Was man nicht hat, kann man natürlich auch nicht vermissen - und was man nicht hat, kann man halt auch nicht wirklich bewerten.;)
    Ich nutze den PLA regelmäßig und erachte ihn als einen der sinnvollen Assistenten.
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Nuuuuun. Der PLA Zeigt eben auch im Display auch seitwärts mehr an als die parkhilfe mit nur vorne. das Verinfacht das parkieren Deutlich, vor allem wenn es eng wird. Gefühlt ist es bei älteren autos deutlich einfacher die Distanz zum vorder/hintermann einzuschätzen. Aktiv Brauchen tu ich den PLA eigentlich wirklich nie, die anzeige aber schon recht häuffig. Unser Carport ist halt eben von anfang 90er und nicht für nachabrs S-Max und Mein S3 Gedacht. aber knapp geht es. aber eben KNAPP.
     
    mcbrw gefällt das.
  19. #18 Lapinkulta, 13.06.2016
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Inwiefern helfen die Radarsensoren im Parkhaus? Verstehe ich nicht denn dafür sollten ja eigentlich die Ultraschall-Sensoren zuständig sein.
    Soweit mir bisher aufgefallen, reagieren die Radarsensoren nur auf Metall?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Nein es sind Ultraschall.... Genaugenommen. Man fühlt sich dabei halt wie ein Pilot, der Sieht wies um Ihn rum aussieht mit Radar :thumbup::thumbsup:
    Radarsensoren könneten unter den Schürzen versteckt werden, und müssten nicht so hässlich hervorstehen.

    Kommt auf die Frequenz an.... Es gibt ja auch Wetterradar. Ironie on: Vielleicht werden desswegen ja die Chemtrails gelegt, um zu sehen was das WEtter macht.
    Ironie off!
     
  22. #20 mcox1986, 13.06.2016
    mcox1986

    mcox1986

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    85375 Neufahrn
    Fahrzeug:
    SIII Combi Style DSG 190 PS
    Genau, ich habe eine 90 Grad Kurve bei meiner Tiefgarage, mit einer recht schmalen Fahrbahnbreite (Planungsfehler). Ich kann also durch die Sensoren recht genau sehen, wo ich noch wie viel Platz habe und somit den vorhandenen Platz optimal nutzen....
     
Thema: Parklenkassistent 3.0 Wer hat Erfahrungen gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda parklenkassistent 3.0

    ,
  2. parklenkassistent 3.0 skoda

    ,
  3. parklenkassistent 3.0

    ,
  4. Superb parklenkassistent 3.0,
  5. skoda parklenkassistent 3.0 anleitung,
  6. parklenkassisten 3.0
Die Seite wird geladen...

Parklenkassistent 3.0 Wer hat Erfahrungen gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Milotec Griffmuscheln, Erfahrungen?

    Milotec Griffmuscheln, Erfahrungen?: Hat einer der Roomster-Fahrer unter uns, vielleicht aber auch Citigo oder auch Fabia2, Erfahrung mit den Griffmuschel von Milotec?...
  2. Erfahrungen zum Betrieb einer Dashcam

    Erfahrungen zum Betrieb einer Dashcam: Ich möchte mir für meinen Fabia III Combi eine Dashcam (ca. 100 €) zulegen. Wer hat schon Erfahrungen mit Dashcams und kann Hinweise und Tips für...
  3. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  4. Erfahrung mit meinauto.de

    Erfahrung mit meinauto.de: Hallo Zusammen, ich habe mir für einen neuen Skoda Supber Combi die ersten Angebote von örtlichen Händlern machen lassen. Trotz Hinweis auf...
  5. Superb III Erfahrung Android Auto

    Erfahrung Android Auto: Hallo Zusammen, mich würde interessieren wie gut derzeit Android Auto und die Apps Maps und Google Musik / Spotify funktionieren. Vielleicht könnt...